Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DieFreie
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2002
    #1

    Schmerzen/Bluten nach Sex

    ----
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    17 Oktober 2002
    #2
    Also das würde ich (denk ich) als erstes in Erwägung ziehen. Ich mein, wenn du feucht genug bist und auch das Jungfernhäutchen net das Problem ist, wüsste ich net, was es sonst sein sollte.
    Hast du denn immer erst nach dem Sex Schmerzen oder auch schon währendessen? Oder ist es vielelicht auch so, dass er gar nicht erst in dich eindringen kann? Hast du schon mal auf www.vaginismus-info.de vorbeigeschaut? Weiß zwar net, ob das damit zusammmenhängen kann, aber kannst es dir ja mal anschauen.
    Ansonsten würd ich dir auf jeden Fall raten, zum Frauenarzt zu gehen ... der wird am besten wissen, womit das zusammenhängt und was man dagegen tun kann :zwinker:.
     
  • DieFreie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2002
    #3
    -----
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.753
    348
    2.820
    Verheiratet
    17 Oktober 2002
    #4
    Hm, ich hab fast das gleiche Problem und fast die gleiche Geschichte wie du..
    Was meiner Meinung nach ganz gut geklappt hat, war, wenn ich vorher gekommen bin. Nach dem Orgasmus entspannt sich der ganze Körper und man verkrampft nicht so schnell wieder. Habt ihr das mal versucht?
     
  • DieFreie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2002
    #5
    ----
     
  • TanteHerta
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2002
    #6
    naja, du kannst es ja auch selbst "hinkriegen" oder ihr zusammen..? :zwinker:
     
  • Coline
    Gast
    0
    17 Oktober 2002
    #7
    War das damit gemeind???
    Wenn ja, OV! oder es gibt ja auch noch andere möglichkeiten *g*

    Aber, naja ich weiß nicht ob oder wie ich das sagen soll, ob ich dir ned zu nahe trete, aber kann es sein, dass durch/bei "deine schlechte(n) Erfahrung(en) irgendwelche innere Verletzungen entstanden sind?!

    Aber as Beste natürlich, geh zum Frauenartz.

    Liebe Grüße
    Coline
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.753
    348
    2.820
    Verheiratet
    17 Oktober 2002
    #8
    Hupsa, ich meinte ja OV oder eben durch Streicheln oder was auch immer ihr sonst vorher macht :grin:
     
  • Feather
    Gast
    0
    17 Oktober 2002
    #9
    - edited -

    :smile2:
     
  • DieFreie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    18 Oktober 2002
    #10
    ---------
     
  • Hexe25
    Hexe25 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    21 Oktober 2002
    #11
    Ich hatte das auch schon öfters. Es wurde dann meistens eine Blasenentzündung festegstellt.
    Ich denke aber, wenn es das nicht sein sollte, dass du dich deinem Frauenarzt anvertrauen solltest. Der kann vielleicht feststellen, ob es sich um ein organisches Problem handelt.
    Falls das nicht besteht, kann es schon sein, dass du dich zu sehr verkrampfst.
    Hast du mit deinem Freund schon mal über deine Erlebnisse mit deinem Ex gesprochen`?
    Vielleicht solltest du das mal machen, dann lösen sich evtl. Verkrampfungen vielleicht wenn du damit offener umgehst.

    Falls du das nicht kannst würde ich dir auch eine Psychotherapie vorschlagen, um deine Erlebnisse aufzuarbeiten und damit b esser klarzukommen.

    Alles GUte!
    Hexe
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2002
    #12
    Oder Eileiterentzündung... oder Eierstockentzündung.... aber bei diesen Dingen blutets auch unabhängig vom Sex - außerdem tuts schweine weh (auch unabhängig vom Sex). Demnach schließ ich das mal aus, weils dir sicher aufgefallen wäre.

    Vielleicht isses einfach der banale Gewöhnungseffekt... der kann bei jedem unterschiedlich lang dauern.
    Vielleicht is bei deinem jetzigen Freund irgendwas anders... zb größerer Penis, länger Sex, etc etc - das bei deinem Ex net so war und der Körper demnach net gewohnt is *wild rumspekulier*.
    Blut und Schmerzen rechne ich nämlich meist dieser Sache zu - oft ein Hinweis drauf, dass man innen wund ist. Das hat auch selten was mit der Feuchtigkeit zu tun. Je länger der Sex dauert, desto mehr wird das Gewebe in der Vagina strapaziert... und wenns überstrapaziert wird, dann tuts weh.
     
  • DieFreie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    23 Oktober 2002
    #13
    -----------
     
  • Hexe25
    Hexe25 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    24 Oktober 2002
    #14
    Es ist schon schwierig diese Dinge offen auszusprechen.
    Deshalb fände ich eine Therapie schon am besten. Da kann man sich auch erstmal über alltägliche Dinge unterhalten bis man Vertrauen zu der Person hat.

    Und dann kann man langsam, wenn man möchte, sich mit seinen Problemen auseinandersetzen.

    Ich wünsche dir, dass es der richtige Weg für dich ist!

    Hexe
     
  • DieFreie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    24 Oktober 2002
    #15
    ----------
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste