Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Darkmikey
    Darkmikey (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    28 März 2008
    #1

    Schmerzen für den Mann, beim ersten Mal?

    Hallo,

    ist es normal, dass man beim Eindringen, trotz ausreichender Feuchte, leichte (in meinem Fall sogar starke) Schmerzen am Vorhautbändchen verspüren kann?

    Ich hatte vor Kurzem mein erstes Mal mit meiner Freundin, es war nicht ihr erstes mal, von daher gab es ihrerseits keine Probleme bezüglich Enge, etc..

    Nur konnte ich nicht in sie Eindringen, als wir es das aller erste mal im Reiter probier hatten, da es für mich ziemlich schmerzte. Ich habe aber keine Probleme mit einem zu kurzen Vorhautbändchen, und kann meine Vorhaut im steifen Zustand auch problemlos ganz zurückziehen, trotzdem tat es ziemlich weh, da der Zug doch relativ hoch war.

    Ist das die ersten male / das erste mal normal, dass es mal weh tun kann?

    PS, als ich dann auf ihr lag, klappte es zum Glück, jedoch anfänglich auch mit Schmerzen verbunden.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (29)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    28 März 2008
    #2
    hmmm ferndiagnosen sind immer schlecht und wenn sonst alles gestimmt hat würde ich an deiner Stell mal einen Artzt aufsuchen wenn es nicht besser wird. Wir können sowas hier nicht so gut beurteilen wie ein artzt :smile:
     
  • Darkmikey
    Darkmikey (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    28 März 2008
    #3
    Das Problem an der Sache ist, dass es sich um eine Fernbeziehung handelt, also nichts mit "wenn es besser wird..." :smile:

    Ich möchte keine Ferndiagnose, sondern lediglich Erfahrungsberichte von anderen Männern.
     
  • 1887
    1887 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 März 2008
    #4
    Also beim ersten Eindringen kann das doch durchaus mal vorkommen, nachdem du dann erstmal ganz drin warst, sind die Schmerzen dann vergangen?
    Dann kann ichs dir nachempfinden, das passiert manchmal, ist aber nicht weiter schlimm, und sofort vergessen.
     
  • Darkmikey
    Darkmikey (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    28 März 2008
    #5
    Ja, nachdem ich ganz drin war, waren die Schmerzen zum Glück weg, da kein Zug mehr auf das Bändchen herrschte.

    Nur leider klappte das Eindringen lediglich beim ersten Mal, beim zweiten Mal am nächsten Tag waren die Schmerzen im Moment des Eindringens jedoch nicht auszuhalten, weswegen wir dann abgebrochen haben.

    Gut okay, da sind wahrscheinlich einige ungünstige Faktoren zusammen gekommen (nicht ausreichende Feuchte, Errektion hat nachgelassen), aber wir haben dann das Beste daraus gemacht...

    Ich wollte deshalb hier im Forum nachfragen, da ich der Überzeugung bin, dass bei manchen Männern anfänglich erst noch das Vorhautbändchen etwas gedehnt werden muss, um den Widerstand beim Eindringen ohne Schmerzen zu bewältigen.

    Ich hätte hier im Forum erst gar nicht gefragt, wenn ich die Gelegenheit hätte, öfters mit ihr Sex zu haben, und dementsprechend etwas zu üben und zu probieren. Nur handelt es sich um eine Fernbeziehung, das macht die Sache natürlich etwas problematischer.

    Ich danke für alle Antworten. :smile:
     
  • 1887
    1887 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 März 2008
    #6
    also wie wärs denn wenn du nicht versucht sofort komplett einzudringen sondern dich erstmal vortastest sozusagen? Immer ein kleines stückchen weiter, dann lässt sich das wunderbar aushalten und beim darauffolgenden stoß kommst du auch schon ein stück weiter rein, das wär jetz mein Tip..
     
  • Darkmikey
    Darkmikey (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    29 März 2008
    #7
    Jup danke, das ist ein guter Tipp. Hatte ich auch so probiert, nur kam ich zu spät auf diese Idee, am Schluss hatte ich dann eh keine Lust mehr. Mal sehen, wann ich das nächste mal dazu komme, es auszuprobieren...
     
  • SamMann
    SamMann (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    29 März 2008
    #8
    kann natürlich sein ,dass du da einfach sehr empfindlich bist... geh aber trotzdem zum arzt deswegen....

    blöde Frage ^^ -->aber das kannst ja auch sein ^^-->hast du vielleicht dir selber zu "oft" getan ? kann ja sein ,dasst ein wenig "wund" warst
     
  • Darkmikey
    Darkmikey (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    29 März 2008
    #9
    Nee, ich habe doch geschrieben, dass der Zug auf's Vorhautbändchen zu hoch war, und es deshalb weh getan hat. Ob da wegen so einer Lapalie gleich ein Besuch beim Arzt nötig ist, wage ich zu bezweifeln. :smile:

    Vielleicht ist das Bändchen einfach nur etwas zu kurz, und beim Einführen war der Zug dann eben zu hoch...
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    30 März 2008
    #10
    Vielleicht auch nächstes Mal etwas Gleitgel verwenden
    (dann aber darauf achten, dass es sich mit Kondomen, falls ihr die verwendet, gut verträgt. Also eins auf wasser basis ist)
     
  • Darkmikey
    Darkmikey (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    30 März 2008
    #11
    Danke für den Tipp, ist bestimmt eine gute Hilfe. Kondome verwenden wir nicht, von daher würde fast jede Schmiere herhalten, die nicht die Haut reizt. :tongue:
     
  • Honeylemon
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 April 2008
    #12
    hört sich blöd an, aber nimm einfach ma spucke,
    sobald du 2-3 mal hin und her schiebst müsstes ja gehen.
     
  • Jeasis
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    1
    Es ist kompliziert
    10 April 2008
    #13
    jop , kann ich auch empfehlen , hoert sich bloed an aber hilft echt :zwinker:

    lg
     
  • dav421
    dav421 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    909
    103
    7
    nicht angegeben
    13 April 2008
    #14
    hm ich würde damit trotzdem zum arzt
    das ist doch ne enorme einschränkung
    also mir passierts manchmal, dass ich auf die linke Hand ausweichen muss weil die rechte zu krampfen anfängt
    könnte mich nicht damit abfinden immer dermaßen mit gezogener Handbremse zu fahren
     
  • WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    14 April 2008
    #15
    Zwischenfrage,

    mit oder ohne Kondom?
     
  • Darkmikey
    Darkmikey (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    14 April 2008
    #16
    Wie bereits erwähnt, ohne Kondom... aber mit Kondom wäre die Sache wohl einfacher gewesen. :zwinker:
     
  • ANTA_
    ANTA_ (30)
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    16 April 2008
    #17
    komisch komisch...
    vlt. mal urologen zu rate ziehen?
    vlt. ist dein bändchen ja doch zu kurz...kann nur ein fachmann feststellen...
     
  • T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 April 2008
    #18
    kenne das problem! aber nur ohne kondom! habs erst einmal ohne gemacht und da ging es mir genauso! mit kondom hatte ich jedoch nie probleme!
     
  • WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    17 April 2008
    #19
    Ja dann ist es klar.

    Es liegt an der mangelnden Feuchtigkeit.
    Ich weiß das du denkst das es genug war, dachte ich auch, ist es aber ned.

    Mit Kondom ist alles ok, aber ohne (selbst wenn sie feucht war) ging es ned gescheit und tat weh. Bischen Gleitgel und es flutscht besser als mit Kondom :zwinker:

    Probiers aus, glaubst mir und hab Spaß :zwinker:
     
  • Darkmikey
    Darkmikey (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    19 April 2008
    #20
    Das war auch mein erster Gedanke, wobei ich es mittlerweile für unnötig halte, da ich ja meine Vorhaut im steifen Zustand ganz zurückziehen kann, nur wenn man dann mit "Gewalt" weiter zurückzuziehen versucht, tut es natürlich weh; das selbe wird beim Sex wohl auch passiert sein.

    Freut mich zu wissen, dass es nicht nur mir so gegangen ist. :smile:

    ...da könntest du sogar Recht haben. Habe auch den Eindruck gehabt, dass sie einfach nicht feucht genug war. Werde es das nächste Mal aufjedenfall mit Kondom bzw. Gleitgel versuchen! Danke Euch für die Tipps!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste