Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sess-Lady
    Sess-Lady (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    101
    0
    Verlobt
    8 November 2005
    #1

    Schmerzen nach Abstrich!

    Tach! Ich bins wieder mal!
    Hoffe ich schreibe ins richtige Forum, sonst verschieben!

    Also!
    Hatte heute mein allererster Termin beim FA wegen der Pillen verschreibung!
    Naja!
    Als die Frauenärztin den Abstrich bei mir gemacht hat, hat es ziemlich weh getan. Ich hatte ihr das auch gesagt, aber es kam nur die Antwort das es in ein bis zwei stunden vorbei geht!
    Inzwischen sind es aber schon 6 Stunden und habe immer noch schmerzen im Unterleib!
    Hattet ihr Mädels das auch nach den Abstrich, dass die schmerzen noch stundenlang bleiben, oder hattet ihr überhaupt keine schmerzen???
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #2
    eigentlich hatte ich bisher nie schmerzen.

    Off-Topic:
    mit 18 das erste mal beim frauenarzt? :grrr:
     
  • Sess-Lady
    Sess-Lady (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    699
    101
    0
    Verlobt
    8 November 2005
    #3
    Ja ich bin erst mit 18 zum ersten mal gegangen, weil mich meine Mutter nicht früher zum FA lies!!!
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #4
    was heißt, sie LIES dich nicht? was ist dort so schlimm? die kontrolle, bzw. gesundheit gehört doch dazu
     
  • kLio
    Gast
    0
    8 November 2005
    #5
    Na und? ich war über 18... :grin:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #6
    ich war 14, also bei der 1. regel.. und seitdem jedes jahr...:eek4: schon 6 jahre
     
  • kLio
    Gast
    0
    8 November 2005
    #7
    Halte die ganze Rennerei zu Ärzten eh für schwachsinnig.
    Ist doch jedem selbst überlassen wnan udn ob man geht - also wieso gleich so grummelig-vorwurfsvoll?
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #8
    was heißt grummelig? ich hab ja gar nix gesagt, sondern mich nur gewundert, dass sie ihre mutter nicht zum arzt gehen lies, wie wenn er was böses anstellen würde.
     
  • kLio
    Gast
    0
    8 November 2005
    #9
    Und wozu?
    Nee, hört man zwra öfter aber ich halte das für absolut albern.
    Gehe aber auch nie zum Hausarzt, es sei denn ich bin ernsthaft krnak und das muss shcon Jahre her sein. :bier:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #10
    und was ist dabei schwachsinnig? eine bekannte hat durch vorsorgliche kontrolle bei einem arzt ein myom (oder wie man das schreibt) entdeckt-sie hat vorher nichts davon gemerkt. oder bei mir wurde eine zyste im frühstadium entdeckt und hab auch nix gemerkt.

    kA, unnötig kann ich nicht sagen, das es war, aber war halt so zur vorsorge.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    8 November 2005
    #11
    Das seh ich auch so. Mich nervt es jedes halbe Jahr zum FA zu gehen. Mir würde auch einmal im Jahr oder noch seltener reichen. Aber wegen der Pille...
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #12
    für was gehst du auch alle halbe jahre? nimm dir gleich die ganzjahrespackung (mach ich auch :grin: ) und dann brauch ich nur 1x/jahr gehen.
     
  • Sess-Lady
    Sess-Lady (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    699
    101
    0
    Verlobt
    8 November 2005
    #13
    Ihr lenkt vom Thema ab! :frown:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #14
    Off-Topic:
    ui, sorry...
     
  • Sess-Lady
    Sess-Lady (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    699
    101
    0
    Verlobt
    8 November 2005
    #15
    Schon gut!
     
  • Plattfuss
    Gast
    0
    8 November 2005
    #16
    hab da ma ne (dumme?) frage: was IST ein abstrich? sry. aba ich bin halt n kerl un weiß sowas nicht... :zwinker:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #17
    Hierbei wird mit einem Wattetupfer über den Muttermund gewischt, wenn es geht auch noch etwas in den Gebärmutter-halskanal hinein. Dies ist absolut schmerzlos, auch wenn, bei besonders empfindlichem Gewebe, mal eine geringe Blutung entstehen kann.

    [​IMG]

    schmerzlos lt. der seite-eher etwas unangenehm würd ich sagen.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    8 November 2005
    #18
    Off-Topic:
    Mein FA verschribt mir leider nur für ein halbes Jahr, ist ja logisch, er will ja was verdienen :grin:
    Mein früherer FA bestand sogar drauf dass ich vierteljährlich komme.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #19
    Mit einem Wattestäbchen werden einige Zellen am Muttermund und Gebärmutterhals entnommen "abgestrichen sozusagen"
    Man schaut, ob irgendwelche Krankheitserreger vorhanden sind und ob die Zelle irgendwie verändert aussehen (Krebsvorsorge) :zwinker:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    8 November 2005
    #20
    Off-Topic:
    ist ja wohl sehr übertrieben :eek4:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste