Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    29 November 2005
    #1

    schnee und eis fahrbahn

    also es ist ne schneefahrbahn, sau rutschig die leute rutschen den hang vor einem runter (nun ist schon ein problem wenn man zu viel gaß gibt und dann die reifen durchdrehen)

    nun aufjeden fall sind die verhältnisse saumässig und eigendlich nicht dazu geeignet schnell zu fahren. einfach weils zu rutschig ist, bremswirkung fast null sicht auchnicht grad viel. und trotzdem gibts lezte die permanent versuchen zu überholen.

    und die glauben dann das sie gute fahrer sind. also ich fahr in so ner situation langsam, obwohl ich gut mit schnee zurechtkomme und rutschpartien mag. nur ists mir zu riskant andere zu gefährden.
     
  • User 18168
    User 18168 (34)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.844
    348
    1.830
    nicht angegeben
    29 November 2005
    #2
    gut das du es mal gesagt hast..

    was ist jetzt der sinn deines beitrages?
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    29 November 2005
    #3
    genau das es mal zu sagen.

    kann ja auch noch ne frage dazuanfügen...

    gehts euch auch so?
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 November 2005
    #4
    Als es so geschneit hat, kam der Fahrer von nem X5 an, und wollte meine SChneeschaufel haben. Er hat dann am X5 was rumgeschaufelt, und meinte der habe zwar Allrad, könne aber sonst nix.

    Es lag aber nicht daran, daß sein X5 trotz allrad nix kann, sondern schlicht und ergreifend an seinen Sommerreifen. Die Winterreifen werden nämlich erst nächste Woche geliefert. Klar, der Dezember kommt ja auch so plötzlich, das hätte keiner ahnen können!

    Solche Leute regen mich halt auf. Letztes Jahr Weihnachten habe ich Bücher verteilt, mit nem Kangoo. Das Maximalgewicht bis aufs Gramm ausgereizt, fuhr ich halt den ganzen Tag rum. Im Schnee begegnete ich andauernd irgendwelchen Fahrern, die an ganz leichten Steigungen scheiterten. ICh kam dagegen mit den Winterreifen trotz Beladung selbst die steilsten Strecken hoch.

    Wenn diese Ignoranten schon den stark verlängerten Bremsweg von Sommerreifen im Winter in Kauf nehmen, sollen sie ihren Wagen doch wenigstens stehen lassen, wenns dann schneit.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    29 November 2005
    #5
    Off-Topic:
    na sau oag :grin:
     
  • SunTzu
    SunTzu (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    29 November 2005
    #6
    Ich habe auch schon auf der Autobahn erlebt, dass ich mit ca. 70-80 km/h hinter nem Streufahrzeug hergefahren bin und Leute und das Streufahrzeug mit locker mal 150 überholt haben.

    Nicht, dass der Winterdienst nicht aus einem Grund unterwegs ist... Und wenn man einmal einen richtig fetten Verkehrsunfall aus allernächster Nähe erlebt hat, dann fragt man sich sowieso, wo die Leute fahren lernen: Ein Dutzend Fahrzeuge (Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei) stehen auf der rechten Spur und dem Seitenstreifen einer dreispurigen Autobahn und links heizen die Idioten ungebremst vorbei... Ich weiß schon, warum die Feuerwehr ihr schwerstes und stabilstes Fahrzeug immer nach hinten stellt: Wenn einer reinkracht, dann tut's wenigstens der Feuerwehr nicht so weh ;-)
     
  • ACID-ANGEL
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 November 2005
    #7
    Ich finds einfach nur zum :kotz: wie die sich aufführen. Ich bin grad in der Fahrschule und fahr bei uns in Bayern so 70-80 eigentlich. Gut, die Nasse ist Trocken aber es schneit halt und Nebel ist da.. ich kann einfach nicht verstehen wie auf vereisten strecken diese Idioten immer so nah hinterherfahren müssen? Und dann machen se groß auf dicke hose und überholen noch vor ner scharfen Kurve mit 13% steigung...

    ne!
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    30 November 2005
    #8
    :frown: Wie wahr dein vorletzter Beitrag ist. Was soll man da noch sagen...
     
  • Félin
    Félin (32)
    Meistens hier zu finden
    1.304
    133
    26
    offene Beziehung
    30 November 2005
    #9
    Ich trau mich überhaupt nicht, bei solchem Wetter (also Schnee- und Eisfahrbahn)unterwegs zu sein mit dem Auto. Seitdem ich mit dem Fahrschulauto fast vor ner Mauer gelandet wäre und ich, wenn das nochmal käme, vmtl. aus Panik komplett falsch reagieren würde - da lass ich das lieber
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    30 November 2005
    #10
    Ich find Schnee cool.
    Auf der Strasse Handbremse anziehen und
    dann kann man schon vorwärts in den Hausplatz reinfahren...
    Geht viel schneller und macht dazu noch Spass....

    Darum liebe ich Autofahren :tongue:

    aber sonst fahr ich bei Schnee schon langsam..
    und überholen ist krank
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    30 November 2005
    #11
    nun bei sowas hab ich mir gerade die handbremse ruiniert :smile: allerdings kann man das auch bei regen machen wenn man dringend nen parkplatz auf der anderen seite der straße haben will... muss man halt aufpassen das keiner in der nähe ist den man behindern gefährden oder erschrecken könnte

    naja schleuderkurse sind auch total lustig find ich. kosten halt was aber dafür hat man gleich mal spaß und erfahrung die einiges wert ist
     
  • cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    30 November 2005
    #12
    im fernsehen sieht man immer wieder bilder von autobahnen wo 10 cm liegt und leuten die dann die nacht auf der autobahn verbringen müssen usw.
    warum sind diese leute überhaupt bei so viel schnee unterwegs das sieht man doch schon zuhause.
    desweiteren die lkws die in irgendeiner richtung auf der fahrbahn liegen entweder quer oder auf der seite. warum gibt es kein fahrvebot bzw. warum sperrt die polizei nicht einfach die autobahn?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste