Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #21
    und was is mit dennen die wie gestört über die Autobahn rasen, rechts überholen und Lichthupe geben weil man für die mit 160 zu lahm is....
    die sind gestört.....
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    6 Juni 2005
    #22
    Naja, ich bin sicher niemand, der sich überschätzt, schon gar nicht beim Autofahren.
    Die Straße war weit und breit frei.
    Ich habe lediglich mich selbst gefährdet.

    Ich denk jetzt nicht, dass es am Auto liegt.
    Und mal im Ernst: Wie viele Leute fahren zu schnell?
    MIR kanns normal nicht passieren, denn MEINS geht nur (mit Rückenwind und bergab) 130 km/h.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #23
    Genau SO ist es. Ist natürlich verdammt cool irgendwann mal mit 170 Sachen gegen einen Baum zu fahren. Genau aus diesem Grund habe ich mit so Leuten kein Mitleid, aber wenn ich dann im Fernsehen Berichte sehe wo so Assis mit ihren aufgemotzten Karren ihrem Auto so richtig einheizen, weil es ja so ein Spaß macht und dann andere Menschen und vorallem unschuldige Menschen in den Tod reißen, werde ich echt wütend. WENN man schon meint 200 PS und mehr unter der Haube haben zu müssen, soll man gefälligst seine Spaß von mir aus aufm Nürburgring oder Hockenheimring haben. Da könnt ihr euch von mir aus alle gegenseitig tot fahren.
    Manchmal frag ich mich echt, ob solche Menschen ihre Gehirnzellen in PS umgewandelt haben. :rolleyes2
     
  • daedalus
    daedalus (39)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #24
    Sagt eine 20 jaehrige, die mit 170 ueber die Landstrasse faehrt, mit einem Wagen, den sie nicht richtig kennt, da sie ihn nicht haeufig faehrt.

    Das hast Du jetzt nicht wirklich als Argument angefuehrt? Aber ok: wie viele ueberschaetzen sich und die Grenzen des Autos und bringen damit sich und andere in Gefahr (gerade in Deinem Alter)?
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    6 Juni 2005
    #25
    @ Stolzes Herz

    Jetzt übertreibst du aber ein bisschen... :grrr:

    Ich habe mit solchen auch kein Mitleid.
    Und mein Freund mit Sicherheit auch nicht.
    Weil wir eigentlich beide ganz normale Fahrer sind.
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #26
    aber nicht doch! da verteufelt dich doch niemand.
    aber wenn du die frage überhaupt schon stellst hast du bereits "verschissen". :zwinker:

    @Dreamerin
    ich finde das ist ein cooles auto mit schönem design
    vorallem selten! da ja immer mal wieder einer kaputt gefahren wird. :zwinker:
    die mitarbeiter von karmann in osnabrück schwärmen noch heute von dieser nahezu eigenentwicklung.



    @stolzesherz
    ich könnte noch mit einem corado in weiss *würg* in unserer unmittelbaren nachbarschaft aufwarten.
    da fährt ab und zu ne oma mit zum einkaufen.
    aber sonst muss ich dir recht geben. originalzustände sind da eher eine seltenheit.
    aber was soll? das macht dann irgendwann einen originalzustand noch wertvoller.


    lg
    kerl
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    6 Juni 2005
    #27
    Oft genug fahr ich ihn. Zwar nicht täglich, aber so oft, dass ich mich zumindest sicher fühle (immerhin hab ich meinen Freund auch schon 1 Jahr lang... und bin auf Parties meistens Fahrer).

    Ich hab auch keine Argumente.
    Ich kann nur sagen, dass es gestern Spaß gemacht hat, ich aber eigentlich ganz normal fahre.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #28
    Nein ich übertreibe nicht. Und erzähl mir jetzt bitte nicht, dass dein Freund mit normaler Geschwindigkeit (plus minus 20 km/h) durch die Gegend fährt?! Entschuldige, aber so wie du in deinem ersten Beitrag deines Threads hier geschwärmt hast wie toll es war mit seinem Auto so schnell zu fahren, hat es sich nicht danach angehört als sei es das erste Mal gewesen bzw. in dem Fall mal als Fahrerin.
    Für dein Freund ist dieses Auto offensichtlich ein Spielzeug, sonst würde er es nicht in jeder Form so aufmotzen, vorallem auch was die Leistung angeht.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    275
    in einer Beziehung
    6 Juni 2005
    #29
    Vielleicht sollte man hier schonmal dicht machen, viel Tolles wird wohl nicht mehr kommen. :rolleyes2

    Wenn hier schon wieder Autos (in diesem Fall sogar noch eine spezielle Gruppe) mit 170 PS und ihre Fahrer so pauschal alle über einen Kamm gezogen werden (es gibt Corrados die haben serienmäßig schon mehr PS), sagt das doch schon alles... :kotz:

    Ich mag keine NS-Spiele (um mal einen Bezug aufs Forum zu haben), sind deshalb alle NS-Liebhaber für mich pervers ? Nein...
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    6 Juni 2005
    #30
    Auf der Autobahn kanns mal schneller werden.
    Aber auf der Landstraße fährt er nicht recht viel schneller wie ich (mit meinem 45 PS Schneckenschubser). Der einzige Unterschied ist, dass seins schneller beschleunigt.

    Doch, das war das 1. Mal für mich, dass ich so schnell gefahren bin.

    Ja, es ist für ihn ein Spielzeug! Er braucht es zwar auch (aufm Land, wo wir wohnen), aber er bastelt sehr gern dran rum.

    Aber an der PS-Zahl, am Motor usw. hat er nix geändert. Bisher hat er nicht viel am Auto gemacht und das, was er noch machen will, das ist einfach nur sowas wie Stoßstange, Motorhaube usw.

    Ach ja, vorher war er Polo-Fahrer (45 PS) und für den Winter hat er auch wieder einen Polo (Winterauto). Und dazwischen fuhr er VW-Bus. Und diese 2 Autos fand er fast genauso toll wie seinen Corrado.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier alle so unschuldig sind und nicht schon mal 170 km/h gefahren sind... :rolleyes2
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #31
    nee lass doch! wird gerade interessant.
    meinungen soll man ruhig austauschen.

    vor allem wo mein schnucki eindeutig zur angesprochenen zielgruppe gehört. (beide autos also "regen-" und "sonnenscheinauto" haben 240ps) :zwinker:

    lg
    kerl
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #32
    Ich hab nichts gegen Menschen, dessen Autos viel PS haben. Die Autos von meinem Papa und seiner Freundin haben auch knapp 300 PS, aber ich gehe mal davon aus, dass deine Freundin wie auch mein Papa und seine Freundin, das Auto nicht zum Heizen gekauft haben.
    Es gibt immer noch einen großen Unterschied zwischen Autofahrern, die sich ein Auto kaufen des Zweckes Willen (auch da kann es ein Auto mit viel PS sein) oder ob ihr Auto für sie ein Spielzeug ist mit dem sie verantwortungslos schnell durch die Gegend fahren.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    275
    in einer Beziehung
    6 Juni 2005
    #33
    Ganz genau. Hier werden allerdings IMHO ALLE Fahrer getunter Autos gleichgesetzt mit denen die mit der Karre wie angesprochen rumheizen. Und das trifft bei weitem nicht zu.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    6 Juni 2005
    #34
    ganz genau so ist es. ich verteidige jetzt hier niemanden mehr, ich hab meine meinung schon gesagt.

    mich ärgert das ganze hier sogar ein wenig.

    MIR gefallen getunte autos ziemlich gut. besser alse in bonzen mercedes cabrio. Wenn ich mein auto tune, muss ich deshalb auf einmal schneller fahren?
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #35
    aua, jetzt wird es heikel!

    ich halte es grundsätzlich immer verantwortungslos schnell zu fahren, was mich aber merkwürdigerweise nicht davon abhält es trotzdem zu tun. bin eben doof!

    ich habe ein- zweimal im monat meinen "idealfahrer-tag". (hoffe dir sagt das wort idealfahrer etwas).
    das ist immer ein hartes brot, ich mache das aber ganz bewusst.
    irgendwas treibt mich also in die geschwindigkeit. nur was?

    aber ich gebe dir recht wenn du davon ausgehst das mein schnucki die autos nicht zum zwecke des "heizens" oder "auf die sahne hauen" fährt sondern weil es ihr spass macht damit zu fahren. manchmal auch jenseits der 200km/h grenze.
    es sind aber trotzdem "spielzeuge", denn grosse 2-sitzige sportwagen braucht kein mensch.

    dazu fällt mir immer wieder ein zitat eines porsche-designers (anatole lapine) ein.

    "es ist ein unterschied ob man ein auto schnell fährt, oder ob man ein schnelles auto fährt"

    da sich nicht jeder ein "schnelles auto" erlauben kann sollte man die "schnell fahrenden" nicht über einen kamm scheren.
    mein erstes auto war ein sparkäfer mit 100ps. (getunt bis zum anschlag. alles motor, nichts aussen sichtbar)
    so richtig geheizt bin ich nie damit, mir reichte immer das ich wusste das ich heizen könnte. :zwinker:


    lg
    kerl
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    6 Juni 2005
    #36
    Ich find jetzt auch uebertrieben zu sagen wer ein schnelles Fahrzeug fährt der fährt unveranwortungslos. Mein Papa ist einz der langsamsten Fahrer in Deutschland und dabei übertreib ich nicht und er fährt ein Saab 9000 mit Stage 2 Chip von Hirsch als er den wagen vor 6 Jahren gekauft wusste er 0 was er da gekauft hat, er hat nichtmal drauf geschaut wieviel PS ihn hat einfach Design und Form gefallen und gekauft und wer weiß wieviel so ein Wagen bringt weiß das man damit schnell fahren kann. Meine mutter hingegen fährt bewusst schnell, sie traut sich sachen was ich mich mit mein Kombi gar nicht traue und das als 49 Jährige Frau, ich selber gebe es zu gern mal schneller zu fahren aber ich kenn mein Wagen und weiß wo die Grenzen sind ichb gehe keine risiken ein weil ich genau weiß das 90 PS nicht grad viel sind und riskante überholmanöwer total verrückt wären und bei recht schwammigen Fahrwerk auch keine hohe Kurvengeschwindkeiten zustanden kommen. 170 auf Landstraße find ich auch zu hoch, es reicht oft schon ein faustgroßer Stein, und zack man landet gegen ein Baum, zwar hab ich das auch leider einmal gemacht aber wenn man nunmal zum ersten in ein Auto hockt der 3-4 mal schneller geht als das eigene ist überschätzt man alles, ich muss oft hochdrehen das da was geht bei den Saab brauch ich gar nicht viel zu drehen und bin schon bei 100 im zweiten Gang. Ich denke Dreamerin ist das erste mal so schnell gefahren, weiß evtl das es nicht ganz richtig war, aber jetzt gleich sie und ihren Freund als raser oder so abzustempeln find ich auch nicht Korrekt.
     
  • daedalus
    daedalus (39)
    Teammitglied im Ruhestand
    869
    113
    51
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #37
    Damit hab ich absolut kein Problem, selbst auf oeffentlichen Strassen nicht, wenn es denn eine Autobahn ist, aber hier geht es um eine Landstrasse und darueber hinaus sogar noch um einen Fahranfaenger, der in einem relativ fremden Auto faehrt und meint, dass sie sich (und den Wagen) sicher nicht ueberschaetzt.

    Ich weiss echt nicht ob ich lachen oder weinen soll, insbesondere weil einige das ja auch noch als OK ansehen.
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #38
    weine einfach so wie ich. :frown:
    170 auf einer landstrasse ist immer grob fahrlässig. das argument das man dabei nur sich selber gefährdet zieht nicht.
    spätestens wenn die feuerwehr, der rtw und der notarzt mit sonder- und wegerechte anrückt gefährdet man andere.
    es muss zwar nicht sein das man da aus seinem auto rausgeschnitten wird aber es passiert eben.
    ich denke mal viele unfallopfer waren vorher der meinung das sie alles im griff hatten. :zwinker:


    lg
    kerl
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    6 Juni 2005
    #39
    2 Jahre unfallfrei.
    Ich bin Fahranfänger, ja. Aber ich fahre trotzdem sehr viel Auto. Ich sag jetzt mal so rund 600 km in der Woche.

    RELATIV fremd.

    Ich hab doch gesagt, dass ich bei 170 gemerkt hab, dass ich mich nicht mehr sicher fühlte. Also hab ich gebremst. Die Zeit, die ich so schnell fuhr, war max, aber wirklich max. 1 Minute! :grrr: Die Strecke kenn ich in und auswendig. Und sie war frei, mehr als frei. Kein Gegenverkehr!
    Was natürlich alles keine Entschuldigungen sind. Aber jeder war schon mal "unvernünftig". Der eine raucht einen Joint, der andere macht Bungee-Jumping, der andere geht zu Haien ins Wasser und ich fahre <1 Minute lang etwas schneller. Einen Bruchteil davon 170 km/h. Man bin ich schlimm :rolleyes2 Ich bin ja wirklich nicht die ganze Zeit 170 gefahren.

    Ich hab nicht gesagt, dass ich mich nicht überschätze. Aber ich hab gesagt, dass ich nur so schnell fahr, wie ich mich sicher fühl.

    Ich bin weder verantwortungslos, noch rücksichtslos. Außerdem hänge ich sehr an meinem Leben.

    Was sagt ihr dann zu Motorradfahrern?

    Kann auf der Autobahn nicht genauso was passieren? Was, wenn ich euch sage, dass diese Landstraße auch kerzengerade verlaufen ist, kein Gegenverkehr da war, es noch gutes Licht gab, keine Kurven, keine Steine, und ich hoch konzentriert drin saß?

    Ich hätt den Thread nicht aufmachen sollen, ohne Scheiß :rolleyes2
    Was mich am meisten ärgert sind jetzt diese Verallgemeinerungen...

    Okay, ich bin ein Verkehrsraudi. Ihr werdet ja sehen, wie lang ich noch im Forum bin. Und genau so lange war das Rote Kreuz und die FFW noch nicht da, um mich aus meinem Schneckenschubser zu schneiden.
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    6 Juni 2005
    #40
    na endlich das geständnis.
    o.k. mit der reue hapert es noch ein wenig aber das pressen wir dir auch noch ab. :grin:

    es will dir doch keiner was. nur müssen nicht alle jubeln wenn du schreibst das du mit 170 über ne landstrasse knallst. egal ob kerzengerade oder was auch immer.
    und so richtig gute argumente für so eine missetat kann da auch keiner vorbringen.
    lass doch beim nächsten mal wenn überhaupt auf der bahn fliegen. :zwinker:


    lg
    kerl


    ps.
    au...au... bis gerade hatte ich dich noch lieb aber jetzt hat unsere liebe einen knacks bekommen:
    zählen da auch die klassiker drunter? zb. typ 107 (420SL)

    au...au...
    und noch ein herzstich mit dem rostigen messer:
    ich führe keine selbstgespräche wenn ich moped fahre! :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste