Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mandy89
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2009
    #1

    Schnelle Tipps zum zunehmen

    Hallo ... ich bin 1,55 groß und wiege sonst immer ca. 45 kg! Also schon recht schlank wie man merkt aber für mich total in Ordnung! Da ich momentan total viel stress um die ohren hatte un ich mein so richtig stress, streikt mein Hungergefühl und wenn ich mal Hunger habe nehme ich nur kleine mahlzeiten zu mir .... mehr passt irgendwie nicht mehr rein :hmm:!!! naja also ich wiege momentan jetzt nur noch 43 kg und man sieht bei mir wirklich sofort jedes KG ... ich brauch deshalb wirklich gute Tippe das ich die 2kg schnell wieder zunehme! Für mich ist das zunehmen so schwer wie für manche andere das abnehmen ^^

    danke im vorraus
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. tipps zum ZUnehmen
    2. Zunehmen?
    3. Zunehmen
    4. Zunehmen
    5. Zunehmen!
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    10 Dezember 2009
    #2
    Morgens n dickes Müsli mit viel Obst und Joghurt, mittags wonachimmer dir beliebt und abends n Steak.

    Ich würd an deiner Stelle einfach versuchen viel Zucker in Form von Obst und Fett in Form von zB Nüssen zu dir zu nehmen. Vollwertige Kohlenhydrate in Form von Vollkorn dürfte auch nicht schaden. Zwischendurch mal n Glas Milch oder n Joghurt. Und ansonsten einfach drauf achten, dass du auch isst und keine Mahlzeit weglässt.

    Eine weitere Alternative wäre vielleicht Krafttraining. Wenn du dich richtig ernährt kannst du hierbei ein bisschen Masse zunehmen und deinen Körper vielleicht ein bisschen definieren. Und gleichzeitig lässt sich hierbei Stress abbauen. :smile:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    10 Dezember 2009
    #3
    das man immer mal wieder ein paar kilos mehr oder weniger drauf hat, ist ja relativ normal.
    wenn man allerdings so gut wie nichts auf den rippen hat, sieht man natürlich sofort 2 kilos.
    bei einem gewicht von 45 kilo sind das halt knapp 5% des gesamten körpergewichts.

    ich würde dir raten, deinen appetit anzuregen.
    hat man eine zeitlang weniger gegessen, dann schrumpft eben der magen und man ist sehr viel schneller satt.

    also:
    ab an die frische luft, ein wenig joggen oder sonstwie sich körperlich ertüchtigen und man hat dann auch schneller mal wieder hunger.

    sich wieder den teller wie "früher" voll packen und sich auch mal über das erste sättigungsgefühl hinaus begeben und auch mal 2 löffel mehr futtern, wenn man schon satt ist.
    der magen wird sich dann wieder auf seine ursprungsgröße begeben.
     
  • Otti86
    Otti86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    10 Dezember 2009
    #4
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem. Ich bin 180cm groß (+/- 2cm) und wog bei der letzten Wiegung 57,7Kg. Also locker 10-15 Kilo zu wenig. Viele denken, ich würde mein Essen sofort wieder zum Klo bringen wenn ich gegessen habe, aber das stimmt nicht. Meine Mutter war in meinem Alter genau so dünn. Ich würde ebenfalls gerne zunehmen.Hab mir jetzt mal den Post von envy. durchgelesen und würde das gerne mal so ausprobieren. Nur mit dem Frühstück morgens wäre es ein Problem, denn ich kann gar kein großes Frühstück zu mir nehmen, da es zeitlich nicht so gut geht. ich muss immer schon um 5:55Uhr ausm Haus und wir haben nur 15 Min. Frühstückspause.
     
  • arctic monkey
    0
    10 Dezember 2009
    #5
    prioritäten setzten..steh halt eher auf(ich weiss dass es wohl sehr früh ist und trotzdem), dann hast du auch genug zeit für dein "großes" frühstück. ich versteh's nicht, wieso man immer sagt, man habe keine zeit.klar hat man die, man muss nur prioritäten setzten. wenn du länger schlafen willst und du das mit deinem frühstück deshalb nicht gebacken kriegst, scheint dir die ganze sache nicht wichtig genug zu sein. zu sagen "ich habe keine zeit" ist meisst nichts weiter als ne ausrede, an die man selbst dann auch noch wirklich glaubt. falsch!
     
  • Otti86
    Otti86 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    11 Dezember 2009
    #6
    Naja, also um 5:30Uhr aufzustehen um pünktlich auf der Arbeit zu sein nenne ich nicht grade ausschlafen. Zumal, selbst wenn ich extra um z.B. 4Uhr aufstehen würde, würde ich trotzdem net frühstücken können, weil ich so früh gar nix herunter bekomme. Deswegen sagte ich ja auch, das ich es blöd finde das wir nur 15Min. haben um auf der Arbeit morgens was zu essen. Naja, mag viell. wieder wie ne Ausrede klingen, aber ich sags halt nur so wie es ist.
     
  • arctic monkey
    0
    11 Dezember 2009
    #7
    klar versteh's ja, trotzdem bin ich der meinung dass man alles hinkriegt, wenn man es nur genug will:zwinker:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.988
    398
    2.250
    Verheiratet
    11 Dezember 2009
    #8
    Kann es auch hier nochmal schreiben: Frühstückdrinks!

    0,5l Milch
    250g Quark
    Eine Banane
    Etwas Kabapulver für den Geschmack
    Ein Esslöffel Haferflocken

    Alles in den Mixer und trinken. Gesund und eine Kalorienbombe. Kann man natürlich auch anders kombinieren und sich verschiedene Geschmacksrichtungen machen. Der oben war mein Liebling. Habs auch mit anderen Früchten und ohne Kaba probiert, geht auch. :smile:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.132
    248
    1.733
    Verheiratet
    11 Dezember 2009
    #9
    Das klingt interessant :smile:.

    Ich möchte es jetzt auch mal ernsthaft mit dem Zunehmen probieren. Mein "Kampfgewicht" beträgt ~ 47kg auf 1,70m :ratlos:. Ich hätte so gern meine 5 Kilo wieder, die ich während des Abis verloren habe :hmm:. Bei mir ist es derzeit so, dass ich zwar frühstücke und Abendbrot esse, aber zwischendrin bin ich ziemlich viel unterwegs und esse da meist nur eine Brezel, einen Schokoriegel oder einen Joghurt. Was kann man denn unterwegs gut essen (außer Brötchen, die esse ich schon zum Frühstück und das wird dann zu eintönig :tongue:)?
     
  • ülpentülp
    0
    11 Dezember 2009
    #10
    och - ich denke mal, die Weihnachtsfeiertage regeln das schon :zwinker:

    Ruhe (ergo kein Stress) und wieder normales futtern ...
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.132
    248
    1.733
    Verheiratet
    11 Dezember 2009
    #11
    Bei mir nutzen diese läppischen drei Tage null :zwinker:.
     
  • ülpentülp
    0
    11 Dezember 2009
    #12
    Off-Topic:
    im allgemeinen sind es ja auch mehr als 3 tage :zwinker:

    wenn alles nix hilft, herkommen: ich koche gut und nahrhaft - aber nicht fett. :jaa::grin:
     
  • Alo
    Alo
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Dezember 2009
    #13
    einfach mal sport machen, da entstehen muskeln, muskeln sind schwer, muskeln wollen gefüttert werden und durch die viele bewegung kommt der hunger von ganz alleine.

    und keine angst, durch viel sport siehst du nicht gleich aus wie ein bodybuilder, da ist schon viel mehr nötig, sondern einfach nur gesund und ich finde eine sportlichen körper auch viel attraktiver, als ein abgehungertern.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste