Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Feuer in den eigenen vier Wänden

Diese Umfrage wurde geschlossen: 1 April 2004
  1. Ja - kleinbrand keine Feuerwehr da

    9 Stimme(n)
    28,1%
  2. Ja - kleinbrand mit Feuerwehr

    2 Stimme(n)
    6,3%
  3. Ja - Mittelbrand/ Zimmerbrand

    1 Stimme(n)
    3,1%
  4. Ja - Haus/ Wohung unbewohnbar

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Nein - Gottseidank nicht

    20 Stimme(n)
    62,5%
  • flyingranger
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2004
    #1

    Schon mal Feuer in der Whg./ im Haus?

    In anlehnung an "Angenommen euer Haus brennt" will ich nun mal wissen bei wem schon mal die Flammen gelodert haben.
    Wenn ja wär ein kurzer bericht nett.
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    921
    128
    231
    nicht angegeben
    1 Februar 2004
    #2
    Nein, zum Glück nicht.
    Dafür aber beinahe die Katze.
     
  • sweety5983
    sweety5983 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    Verheiratet
    1 Februar 2004
    #3
    Nein hatte ich noch nicht und will ich auch nicht in meinem weiteren Leben haben.
     
  • flyingranger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2004
    #4
    Bei uns zwei mal kleinbrand

    Erstemal das Obligatorische Fett in der Pfanne.

    Zweitemal Wachs im Bastelraum.

    Beidemale mit Hausmitteln zu löschen.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    1 Februar 2004
    #5
    Bei uns hatten schon mal die Wohnzimmer-Gardinen Feuer gefangen.
    Weiß aber nicht mehr wie genau das passiert ist und wie es gelöscht wurde. Das ist lange her und da war ich noch recht klein.
     
  • succubi
    Gast
    0
    1 Februar 2004
    #6
    bei uns hat's glaub ich mal im keller gebrannt... war aber nur ein mini-brändchen und es nix gröberes passiert.
    wie's passiert is weiß ich net... und feuerwehr war auch net da. mir wurde es nur erzählt das es gebrannt hat.

    (da war das hochwasser das wir hatten schon schlimmer - da waren sämtliche sachen die net ganz wasserfest waren zum schmeissen...)
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.045
    248
    676
    Single
    1 Februar 2004
    #7
    In meinem Haus gabs vor 1 Jahr einen Kellerbrand. Zum Glück ist es ein Betonplattenbau, dadurch bliebs beim Keller. Und die Feuerwehr war sehr schnell da. Mein Keller brannte auch voll aus, aber ich hatte nur leere Kartons drin. Licht, TV und Telefon/PC waren 2 Tage weg. Die Polizei sagte es war Brandstiftung. Trotzdem war es eine nervende Nacht, und im Hausflur riecht es noch heute nach dem Ruß. :mad:
     
  • Morgaine
    Morgaine (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2004
    #8
    Also bei uns hat zu Weihnachten mal das Geschenkpapier und die Weihnachtspyramide gebrannt. War aber nur klein und ließ sich zum Glück schnell wieder löschen. Letztes Jahr im Sommer hatten wir Handwerker da und ie haben die Kaffeekanne (die stand aufm Stövchen) faslch hingestellt (mitm Henkel ins Feuer oder so) und da hat der Henkel gebrannt, die Tischdecke und der Tisch n bissel, konnten wir aber auch wieder löschen... :cool1:

    Ja das Hochwasser fand ich auch schlimmer... Ganzer Keller monatelang voll Wasser.
    Woher kommst du Succubi???
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2004
    #9
    "richtig" gebrannt hat es bei uns noch nicht..aber unsere damalige untermieterin hätte mal beinahe unser ehemaliges haus abgefackelt..sie ist mit einer kippe im bett eingeschlafen und diese ist neben das bett gefallen..direkt auf irgendwelche wollschuhe..sie hat es aber rechtzeitig bemerkt und konnte den "kleinen" brand löschen..da hätte ich aber einen "heißen" arsch bekommen :tongue: ..mein zimmer war nämlich direkt über ihrem schlafzimmer...
     
  • 123hefeweiz
    0
    1 Februar 2004
    #10
    Ich habe mit 12 meinen ersten Chemiekasten bekommen, das dürfte alles sagen... *g* hab aber alle Feuerausbrüche allein und ohne größere Schäden in den Griff bekommen.

    Gruß
    hefe
     
  • Kuschelbaer
    0
    1 Februar 2004
    #11
    Papierkorbbrand als sich kleberdämpfe entzündeten ka wie es da genau zu kam jedenfalls war ich da am modellschiffe kleben
    habs selber mit wasser und auf den balkon stellen ausbekommen
     
  • m-mq
    Gast
    0
    1 Februar 2004
    #12
    Hm..., bei uns hat nur mal die Mikrowelle geraucht...weil ich das mal so'ne Speise mit Fett (10 Min.) erhitzt habe...da fing dann die Dose an zu brennen...
     
  • Phalanx
    Gast
    0
    1 Februar 2004
    #13
    Ich hab mal n Loch in meinen Schreibtisch gebrannt... Hab ich aber schnell wieder alleine ausgekriegt, jetzt is halt ne Schwarze Vertiefung drin *gg*
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.481
    148
    121
    Verwitwet
    1 Februar 2004
    #14
    Also mal abgesehen davon dass mal nen Toaster (da hatte sich wohl der Toast verklemmt und er konnte nicht abschalten) angefangen hat zu brennen - nein.
    War aber schnell mit beherztem ziehen des Steckers und nem Topf Wasser gelöscht :smile:
    Vor unserer Haustür hat mal nen Auto gebrannt ...
     
  • My_secret
    My_secret (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    1 Februar 2004
    #15
    wie? die katze hat gebrannt?! oh gott...

    also bei uns gab´s zum glück noch keinen barnd
     
  • Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2004
    #16
    Meine Mutter hat mal den Ofen zu stark geheizt, und dann gabs nen Kaminbrand *g* Die Feuerwehr war da, musste aber nicht löschen...
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    921
    128
    231
    nicht angegeben
    1 Februar 2004
    #17
    Ja, die KATZE .
    Es war Weihnachten. Es standen Kerzen zum Advent auf dem Tisch. Es gab Essen. Wie meist kam auch unsere Katze. Leider hat sie die Angewohnheit auf den Tisch zu springen. Diesmal stellte sie sich mitten über die Kerzen. Er merkte nichts. Wir warfen ihn schnell vom Tisch. Er beschnupperte seinen Bauch. Dann sprang er erneut auf den Tisch um diesmal an den Kerzen zu Schnuppern.

    Ende vom Lied war, dass wir die Kerzen aus machten und das Fenster wegen der verbrannten Schnurrhaare öffneten. Ihm machte die Hitze rein garnichts aus.
     
  • nachtmensch
    0
    2 Februar 2004
    #18
    bei uns daheim hat mal heisses öl angefangen zu brennen... wurde mit einer decke gelöscht...

    und in der discothek wo ich arbeite hat einmal eine bassbox gebrannt...
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 Februar 2004
    #19
    Also soweit ich mich zurückerinnern kann, waren meine Ellies immer vorsichtig genug, dass nichts gebrannt hat.

    Bei uns ist dafür mal die Feuerwehr ohne Feuer angerückt: Wir hatten in unseren Bäumen (noch in München) drei (wilde) Bienennester. Da ist dann an meinem (4.? 5.? 3.?) Geburtstag die Feuerwehr gekommen und hat die Bienennester ab- und mitgenommen :zwinker:
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    2 Februar 2004
    #20
    bei uns hat es noch nie gebrannt, aber bei unseren nachbarn, nach nem blitzeinschlag. mitten in der nacht, mein bruder ist grad nach haus gekommen und ist erstmal rüber gerannt und hat gelöscht. war so strohmatte, die direkt am haus dran stand. ende vom lied unser rechner war kaputt, hat sich schön über die telefonleitung zu uns durch gerungen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste