Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    113
    71
    nicht angegeben
    9 Juni 2007
    #1

    Schonmal eine Beziehung/Affaire geheimgehalten?

    habt ihr schonmal eine beziehung geheimgehalten? wie kam es dazu?

    ich habe einmal für ein halbes jahr eine beziehung vor meinen eltern geheimgehalten. das lag daran, dass meine eltern nicht wirklich akzeptieren konnten, dass ich mit meinem ex schlussgemacht hatte. für ihn gehörte er halt schon zur familie und wir wollten ursprünglich schon heiraten. meine mutter war den ganzen tag am rumheulen etc., da konnt ich ihr einfach nicht beichten, dass ich einen neuen freund hatte. hab dann gewartet, bis sich die situation beruhigt hat :smile:. aber schwer war es trotzdem.

    edit: und noch was... affairen gehen meine eltern nichts an. das wird zwar nicht direkt geheimgehalten, aber damit verschone ich sie einfach. davon sollen sie einfach nichts mitkriegen. muss einfach nicht sein. als zwischen mir und einem guten freund mehr lief, wusste das auch absolut niemand. das war tatsächlich unser kleines geheimnis ^^
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    9 Juni 2007
    #2
    edit
     
  • Nightingale
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    Single
    9 Juni 2007
    #3
    ich nicht, gabs keine Veranlassung zu. Es kam halt mal vor, dass ich meine Umwelt NICHT sofort in Kenntnis gesetzt habe, dass ich nicht mehr oder doch wieder "zur Verfügung stehe". :zwinker:

    Aber direkt geheimgehalten hab ich das nie.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2007
    #4
    Meine Mutter weiß nichts von meinen Affairen. Ich schlepp doch keine Männer in mein Elternhaus. :ratlos:
    Das ging nur, als ich noch in meiner eigenen Bude hauste. :link:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    9 Juni 2007
    #5
    Hab einige lose Affären und auch den Anfang einer Beziehung geheim gehalten... Die Affären auch vor Freunden - das geht eigentlich niemanden was an und außerdem hatte ich zu der Zeit eh sehr wenige / keine Freunde. Den Beziehungsanfang (die ersten 4 Monate etwa) nur vor meinen Eltern - die mögen es überhaupt nicht (bis heute), wenn ich in einer Beziehung bin. :rolleyes:

    Ich könnte ja wieder schwanger werden... :cool1:
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    9 Juni 2007
    #6
    Ja, im Ausland. Wir hatten was miteinander, wußten aber selbst nicht so wirklich, was genau das eigentlich ist, und dachten, es wäre wohl unkomplizierter, wenn sich nicht noch andere Leute "einmischen" und wollten auch nicht, daß die anderen auf dem Korridor sich vielleicht irgendwie "komisch" fühlen, wenn da plötzlich ein "Pärchen" dazwischen ist.

    Na ja, bis zum Ende wußten's dann so nach und nach doch alle :zwinker: und es war auch okay so, aber es war auch gut, daß wir es erstmal eine Weile für uns behalten haben. Und irgendwie aufregend war's auch... :zwinker: :engel:
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    9 Juni 2007
    #7
    ne habe ich noch nicht geheimgehalten
    gab auch kein anlass dafür
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2007
    #8
    nicht wirklich geheimgehalten - allerdings haben mein freund und ich nicht gleichen allen bekanntgegeben, dass aus unserer freundschaft mehr wurde. vor allem beim sport haben wir das erstmal für uns behalten und uns verhalten wie sonst. (allerdings wurde uns dort schon lange unterstellt, wir hätten was miteinander, als noch gar nichts lief... :zwinker:)

    hätte mich in der zeit wer gefragt, ob da was zwischen uns ist, hätte ich aber nicht gelogen.

    grund fürs schweigen - die vorige beziehung war noch nicht sooo lange her, und für die meisten hätte es gewirkt, als hätte ich meinen früheren freund für den "neuen" abserviert. und das gerede wollte ich vor allem meinem ex ersparen. übrigens hat ein mitsportler dann, als unsere beziehung offensichtlich wurde, sofort meinen ex angerufen, um ihm die "sensation" aufzutischen. "mosquito ist jetzt mit p. liiert!" - mein ex am telefon: "ja und? willste mosquito denn sprechen?" - denn wir frühstückten grad zusammen. dass mein ex und ich uns weiter gut verstanden und er natürlich wusste, wer mein neuer freund ist, hat den anrufer enorm erstaunt. :engel:

    weiterer grund für zurückhaltung: mein freund ist der trainer. auf dem feld sind wir auch heute noch eher neutral und lassen das paarsein "draußen".

    meinen eltern habe ich von meinem freund bei meiner vorigen ersten langen beziehung nicht sofort erzählt, als was lief - weil ich einmal zu viel einmischung erlebt hatte, als ich noch zu hause wohnte, und diesmal einfach genießen und alles auf mich zukommen lassen wollte. ich hab ihnen das dann auch erzählt und sie haben es verstanden und waren nicht beleidigt :zwinker:. im übrigen haben sie eh dazugelernt und lassen meine schwester und mich einfach machen, was männer angeht.
     
  • kurzie
    kurzie (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    2
    Verheiratet
    10 Juni 2007
    #9
    richtig geheim gehalten nicht. aber (vor allem meinen Eltern) nicht jede neue Beziehung sofort an die große Glocke gehängt
     
  • thomHH68
    thomHH68 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    10 Juni 2007
    #10
    Nein, dazu habe ich keine Veranlassung gesehen. Wobei ich rückblickend allerdings meine erste Beziehung vor meinen damaligen Freunden lieber hätte geheim halten sollen. Aber sonst...
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2007
    #11
    nein und das wird auch nicht passieren :zwinker:
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    10 Juni 2007
    #12
    ....
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2007
    #13
    Ja, hab früher meine Beziehungen vor der Familie geheim gehalten, weils mir einfach unangenehm war, dass insbesondere meine Mutter davon erfahren würden ... hab ein etwas verklemmtes Verhältnis zu meiner Familie. Zumal es auch noch komplizierte Beziehungen waren, zu denen meine Mutter viele Fragen gestellt hätte.
     
  • Adsartha
    Adsartha (30)
    Benutzer gesperrt
    134
    0
    0
    Single
    10 Juni 2007
    #14
    Seh das wie die meisten anderen auch. Beziehung kriegt man früher oder später mit, das gibt man ja meistens auch irgendwann mal "offiziell bekannt".
    Affären und ähnliches geht direkt niemanden was an, aber wenn mich ein Freund/Freundin fragen würde, ob ich mit jemand bestimmtem was habe, würd ich auch net lügen.
    Joa, so siehts aus *g
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    10 Juni 2007
    #15
    "Kurzzeit-Beziehungen" habe ich auch nie öffentlich gemacht, z.T. auch zum Schutz der betroffenen Person :engel:
    Andrerseits kam es auch schon vor, dass ich ich vermeintliche "Beziehungen" zu früh bekannt gegeben habe :ratlos:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    10 Juni 2007
    #16
    Also ich hatte mit 19 eine zeitlang eine "Beziehung" zu einem deutlich ältere Mann (er war damals 33/34). Und meine Eltern bzw. eigentlich meine ganze Family ist bei sowas sehr kritisch, fast schon intolerant. Und ich hatte keine Lust mir den ganzen Stress anzutun, bevor ich nicht sicher wusste, wie sich die Beziehung weiterentwickeln würde, bzw. ob es auf die Dauer funktionieren konnte. Nach ner Zeit haben wir dann wirklich festgestellt, dass es auf die Dauer nicht gutging, dass unsere Lebenswelten einfach zu weit auseinander waren und haben uns dann freundschaftlich getrennt. Im Endeffekt war ich dann froh, dass meine Family nichts davon wusste, denn so hab ich mir zahlreiche dumme Kommentare und viiiiel Stress erspart...
     
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    10 Juni 2007
    #17
    Nein, ich habe noch nie eine Beziehung geheimgehalten.
    Ich bin sowohl zu meiner Familie als auch meinen Freunden gegenüber ehrlich und offen. :smile:

    Allerdings würde ich wohl nicht unbedingt jedes kleine Techtelmechtel breittreten. Wenn es nicht um Gefühle und damit einen wichtigen Teil in meinem Leben geht, kann das auch unter vier Augen bleiben, hehe.
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    10 Juni 2007
    #18
    *unterschreib*
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    10 Juni 2007
    #19
    Nein kann ich mich nicht erinnern.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    10 Juni 2007
    #20
    Meinen ersten Freund habe ich geheimgehalten. Nicht vor meinen Eltern, die haben das eh geschnallt, aber vor meinen Freunden, weil eine meiner besten Freundinnen zu der Zeit seit Monaten hoffnungslos in ihn verliebt war und ich einfach Angst davor hatte was passiert, wenn sie erfaehrt, dass wir jetzt zusammen sind. :ratlos: Naja, damals war ich 15, dass wuerde ich heute wohl schon ganz anders handhaben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste