Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    21 August 2007
    #1

    Schule geschwänzt

    Habt ihr früher (oder jetzt auch noch) die Schule geschwänzt? Warum? Welche Fächer besonders? Und habt ihr Probleme dadurch bekommen?

    Bei mir wars so dass ich in der HBLA (3-Jährige) viel Schule geschwänzt habe, meistens den Kochunterricht und Handwerken. Ich und ein paar Freundinnen haben dies täglich gemacht aber wir waren trotzdem die die am wenigstens Fehlstunden hatten. *gg* Das war witzig da wir ziemlich oft fehlten. In Kochen deßhalb weil ich die Lehrerin absolut nicht leiden konnte und sie mich nicht. Wir sind auch oft mit dem Zug zur Schule und dann mit dem anderen Zug wieder nach Hause, entweder shoppen oder baden gefahren. Meistens eh bei Fächern die keiner braucht.

    Probleme hab ich eigentlich keine dadurch bekommen auch wenn meine Mama fast jedes Mal drauf gekommen ist. Aber naja, meistens fand das schwänzen gegen Schulschluss an wo die Noten schon feststanden. :grin:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    21 August 2007
    #2
    In der Oberstufe habe ich gelegentlich blau gemacht, unter Zuhilfenahme von gefakten Entschuldigungsformularen. War recht einfach; die Dinger waren vorgedruckt und man musste nur noch die Unterschrift möglichst originalgetreu darunterzaubern.
    Warum ich das gemacht habe? Weil ich mit meiner Zeit sinnvolleres anzufangen wusste :zwinker:
    Wir reden hier auch nicht von 2 Tagen pro Woche oder so, eher die Größenordnung 2-3 Stunden/Monat. Naja, geschadet hat es dem Abiturergebnis und der menschlichen Entwicklung nicht :zwinker:
     
  • seppel123
    seppel123 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.944
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #3
    Ja so zwischen 11. und 13. Klasse kam es bei mir und ein paar Kumpels auh oft vor, dass wir mal geschwänzt haben. Hin und wieder war es Deutsch, weil da einfach nur Schwachsinn geredet wurde und zum andern wars auch mal Englisch, weil die Lehrerin sowieso was gegen uns hatte und der Unterricht auch so durcheinander war, dass es im Prinzip eh egal war, ob man nun dort sitzt oder nicht.

    Mein Abi hab ich trotzdem gut hinbekommen und komischerweise habe ich auch keine unentschuldigten Fehlstunden! :grin:

    lg Seppel
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    21 August 2007
    #4
    Klar hab ich das gemacht, v.a. in der Oberstufe.
    Hauptsächlich Langweilfächer wie Reli oder Geschichte, gerne auch mal Deutsch, weil wir eine Scheißlehrerin hatten. Und für Sport war ich auch oft zu faul. :schuechte
    Direkt Probleme hab ich dadurch nicht bekommen. Schlechte Noten lagen nicht am Schwänzen und mein Abi hätte ich auch nicht geschafft, wenn ich jede Stunde anwesend gewesen wäre.
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    21 August 2007
    #5
    Ich hab nie die Schule geschwänzt. Nur gefehlt wenn ich wirklich krank war oder mal (was sehr selten vor kam) verschlafen hatte.

    In der Realschule ist mir das mit dem verschlafen öfter passiert ... immer am gleichen Wochentag. Ich stand aber mit dem Lehrer auf du und du und hab deswegen auch keine Einträge bekommen ^^
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #6
    das macht doch jeder, bei mir war das vor allem letztes jahr das fall und zwar meistens französisch, weil das nachmittags war und ich das fach hasse. Naja, dementsprechend schlecht war ich dann auch, aber hätte auch keinen unterschied gemacht, wenn ich hingegangen wäre :grin:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    21 August 2007
    #7
    ja na klar.

    aber nich irgendwelche bestimmten fächer, sondern eben aus faulheit, weil ich keinen bock hatte
    meistens auch den ganzen tag.

    ich kann seit der 7. klasse perfekt die unterschrift meiner mutter... einer originalunterschrift unter entschuldigungen hat meine lehrerin nie gesehen:tongue:

    probleme hatte ich nie, da ich immer gut in der schule war, trotz schwänzens
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #8
    hin und wieder :grin:

    in der oberstufe war das ganz easy, mit 18 durften wir uns eh die entschuldigungen selber schreiben. am meisten hab ich mittwochs in geographie (lk!) gefehlt, weil mein freund genau dann zwei freistunden hatte und ich nur davor. sind dann öfters schön frühstücken gegangen :tongue:
    naja, die letzten und die ersten stunden waren auch immer ganz beliebt fürs nicht-erscheinen.

    hab echt nicht oft geschwänzt, aber ab und zu musste ich mir das mal gönnen :cool1:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 August 2007
    #9
    nur sehr selten. evtl mal eine stunde oder so. :engel:
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #10
    In der Oberstufe 12/13 hab ich fast täglich irgendwelche Fächer geschwänzt. Man könnte sagen, ich war fast nie vor der 3. Stunde in der Schule und meistens auch nie nach der 6. Ich war die, die die meisten Fehlstunden hatte und die eigentlich keiner kannte :tongue: Extrem war es in Physik, wo ich nur durch Wohlwollen des Lehrers noch zum Abi zugelassen wurde.
    Trotz allem hab ich noch ein recht hutes Abi gehabt, wo ich mich eigentlich frage, wie das sein kann :tongue:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #11
    Ich glaube das Problem am Schwänzen ist ja, dass wenn man es einmal getan hat, es immer wieder macht! So war es bei mir zumindest... mal daheimgeblieben und gesehen wie toll das ist, musste man das immer öfters machen und es verging fast keine woche ohne :engel:
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    21 August 2007
    #12
    Oh ja, in der 12 und 13 relativ oft. In den Fächern, in denen ichs mir halt erlauben konnte und die ich trotzdem nicht leiden konnte: Politik, Englisch, Sport. Nie gefehtl hab ich in Reli, weil der Kurs einfach geil war und nie in Mathe, da hatte ich trotzdem immer nen Unterkurs.
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    21 August 2007
    #13
    Ich hatte vior jeder Geschi-LK Klausur in der Oberstufe 6 Stunden blaugemacht.
    Montags 4 Studnen Sport und Bk ( oder sowas) ausfallen lassen und Dienstag dann die Doppelstunde Französisch wegrationalisiert um direkt zur Klausur zur erscheinen.
     
  • Johnny Quest
    0
    21 August 2007
    #14
    Hm, seit der Oberstufe kommt das schon mal vor, da wir uns selbst entschuldigen dürfen. Naja, Meist allerdings Sachen an Nachmittag, wenn ich vorher zwei Stunden frei habe und dann effektiv drei Stunden früher anch Hause komme oder so. Und auch nicht ständig, aber es kommt schonmal vor. Morgens, um Ausschlafen zu können, nie - auch, wenn ich ab und zu mal verschlafe. Allerdings wirklich unabsichtlich :zwinker:

    Allerdings sind das insgesammt nie viele Fehlstunden.
     
  • taitetú
    taitetú (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    21 August 2007
    #15
    ich hab praktisch nie geschwänzt, weil ich den stoff, den ich mal gehört habe, nicht mehr lernen muss. und zu hause versuchen irgendwas langweiliges allein zu lernen ist immer noch schlimmer als in der schule zu sitzen... außerdem hätte ich riesenärger zu hause bekommen

    find aber schwänzen nicht schlimm, solange man nicht deswegen seinen abschluss schlecht oder gar nicht schafft.
     
  • perfekt.blöd
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    21 August 2007
    #16
    Ja öfters. Stunden gabs keine speziellen, je nach Lust.
     
  • Hundsgemein
    0
    21 August 2007
    #17
    eher sehr selten..

    hauswirtschaftsunterricht eigentlich am ehesten.. weil mir das rumgekoche am späten nachmittag auf die nerven ging... und weil dort eh nur kranke scheisse gebaut worden ist... wo man mit fliegenden messern und gabeln rechnen musste..

    naja hauptschule halt ^^
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #18
    ohja.. oft.
    gründe:

    ein tag voller (unsrer damaligen meinung nach) unnützer nebenfächer

    ein tag mit riesnschularbeit und oder tests und man hat nicht genug gelernt und will sich die schlechte note ersparen

    zu müde um aus dem bett zu kommen und sich denken "ach... is scho net so schlimm eeeeein mal liegen zu bleiben"

    einzelne stunden vor tests etc um die zeit zum lernen zu nützen.

    usw...

    erwischt wurde ich genau ein mal. wir... eigentlich. ne gruppe von 8 leuten die keinen bock auf ne schularbeit hatten und wir waren so blöd uns in der stadt in nen cafe zu setzen, als nach der reihe alle von uns angerufen wurden. aufgebrachte mütter, väter und ein stinkwütender lehrer.

    seit dem erlebnis.. nie wieder :grin:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    21 August 2007
    #19
    In der HBLA (5 Jahre) hab ich hin und wieder geschwänzt, aber nicht all zu oft.
    Manchmal bin ich 1 oder 2 Stunden früher nach Hause gegangen oder wenn mal was war, hab ich einen ganzen Tag geschwänzt.
    Meine Eltern wussten meist nichts davon, außer ich war mal einen Tag nicht in der Schule, weil ich mit Ihnen unterwegs war.
    Probleme gabs nie, weils eben sehr selten vor kam.
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    21 August 2007
    #20
    Vor allem die letzten 3 Jahre hab ich oft geschwänzt...
    Hauptsächlich Mathe, Latein und Ethik/Religion.

    Hab sozusagen meine letzten Schuljahre genossen :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste