Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mamameli
    Gast
    0
    5 März 2003
    #1

    schutz der pille

    hallo ihr lieben fange jetzt neu mit der pille an und wollte mal wissen wann eigentlich der schutz beginnt ich habe mal gehört das man ab dem 1. tag geschützt sein soll aber das kann ich mir gar nicht vorstellen da der körper doch noch gar nicht daran gewöhnt ist ,oder? dankerfür eure antworten
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schutz der Pille.
    2. Pille Schutz
    3. pille,schutz
    4. Pille Schutz
    5. Pille, Durchfall und der Schutz....!?!
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2003
    #2
    AAAAAAAAAAAAALso *groß aushol*

    1. Möglichkeit: Du fängst am ersten Tag deiner Periode an --> Schutz voll da, aber meistens wird empfohlen, zusätzlcih mit Kondom zu verhüten. Die Pille schützt übrigens auch, wenn man sie nicht verträgt, weil sich das nicht vertragen in den Nebenwirkungen zeigt.... Außer natürlich man kotzt sie raus

    2. Möglichkeit: Du fängst am letzten Tag deiner Periode an --> Schutz erst mit der zweiten Einnahmeperiode, allerdings schränkt das (angeblich) die Nebenwirkungen ein...
     
  • mr.hahn
    Gast
    0
    5 März 2003
    #3
    also ich frag dann auch noch mal eben:

    also meine Freundin nimmt seit letzer woche die pille (nora-ratiopharm, kennt die jemand!?), sie hat mittags oder so ihre tage bekommen, und sie abends dann das erste mal genommen.

    bisher verträgt sie sie scheinbar recht gut...keine übelkeit oder so.
    wie (un)sicher wäre es wenn wir am wocheende miteinader schlafen?

    Hab bisher nur immer so vielleicht antworten bekommen...hoffe das das hier anderst ist.
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2003
    #4
    Also von der Theorie gesehen, ist sie voll geschützt. Allerdings würd ich persönlich im ersten Monat (bei der ersten Packung) noch zusätzlich verhüten... Von dem, was in der Packung steht und was einem der FA erzählt, ist sie aber voll und ganz geschützt... Außer das Typische: mehr als 36 Stunden zwischen zwei Einnahmen, rauskotzen, bestimmte Medikamente. Aber ich denke, diese Ursachen schließen sich nach deiner Frage aus :zwinker:
     
  • Onkel_Thom
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    5 März 2003
    #5
    wir haben 3 tage nach der ersten einnahme (jetzt am wochenende) miteinander geschlafen.

    Ihre Fa hat ihr gesagt, das Ding wirkt und in der Packung stand es net anders. Also ham wa uns auch da drauf verlassen.

    btw.: es war wunderschön und hat alles perfekt geklappt (keine schmerzen etc. :smile: )

    Greetz,
    Thomas
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    5 März 2003
    #6
    Beginnt man am 1. Tag der Regel mit der Einnahme, schützt sie sofort. Ich hab mich drauf verlassen, und es ist nichts passiert.

    Wer auf Nummer Sicher gehen will, der verhütet im ersten Zyklus noch zusätzlich.
    Auch wenn man die Pille nicht oder nicht gut verträgt, heißt das nicht, dass sie nicht wirkt. Auskotzen 3-4h nahc Einnahme mal ausgeschlossen.
     
  • mr.hahn
    Gast
    0
    2 April 2003
    #7
    Edit: sorry falscher Thread!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste