Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 43133
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #1

    schwache Tage

    Hallo ihr lieben,

    ich bin mir etwas unsicher, ob ich nicht vielleicht schwanger sein könnte. Ich nehme die Pille (Belara), hab letzten Dienstag die letzte eingenommen und dann wie immer am Samstag meine Tage bekommen. Allerdings wirklich sehr schwach, sowas kam noch nie vor. Ich müsste nicht mal Tampons benutzen, weil es kaum blutet. Nun bin ich mir eben unsicher, ob möglicherweise eine Schwangerschaft bestehen könnte. Habe keinen Einnahmefehler gemacht, allerdings habe ich in diesem Zyklus viele Medikamente nehmen müssen. Diese hatten aber eigentlich keinerlei Auswirkungen auf meine Pille lt Packungsbeilage. Was denkt ihr, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft?
     
  • kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    684
    101
    0
    Es ist kompliziert
    12 Juni 2006
    #2
    Die Pille Belara kann genauso, wie andere Micropillen die Tage schwächer machen.Sie ist auch besonders gut für Regelschmerzen.War heute bei meiner FÄ und hat mir nochmal alles erklärt, da ich die Belara auch nehme:zwinker:
    Ich denke nicht,dass eine schwangerschaft möglich ist, wenn du sie korrekt ohne Medikamente, die sie beeinträchtigen genommen hast!
    Wie lange nimmst du sie denn schon?:zwinker:
     
  • User 43133
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #3
    Ich nehm die Belara jetzt schon fast 1,5 Jahre. Bevor ich sie genommen hab, hatte ich auch meine Tage stärker. Bis jetzt war es immer so, dass meine Tage am ersten Blutungstag rechts schwach waren, aber dann an Tag 2 und 3 schon stärker. Deshalb wundere ich mich eben, dass es nun sooo schwach ist. Das war wirklich noch nie so.
     
  • zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.308
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #4
    nehm auch die belara und sie sind wirklich schwächer geworden aber es zieht scih miest hin..manchma isses wirklich vernichtend wenig aber über nen langen zeitraum=/
    schwnager bin ich aber trotzdem noch ni(is vllt besser..)
     
  • apterous
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #5
    Solange man seine Tage bekommt, egal wie sie schwach sind, ist man eigentlich nicht schwanger und oft liegt es dann auch an der Pille oder an der körperlichen Befindung, dass deine Tage schäwcher oder stärker sind!
     
  • User 43133
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #6
    apterous, wenn du dich mal hier im Forum umsiehst, wirst du öfters lesen, dass man auch trotz seiner Tage schwanger sein kann. Das verunsichert mich. Denn es könnte ja auch sein, dass ich eine Einnistungsblutung hab...
     
  • kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    684
    101
    0
    Es ist kompliziert
    12 Juni 2006
    #7
    Da hast du schon Recht, man kann trotz seiner Abbruchsblutung schwanger sein!
    ABER: Wenn du die Pille immer korrekt eingenommen hast sprich:kein erbrechen und durchfall innerhalb der einnahmezeit (4h),kein AB genommen hast oder sonstige beeinflussenden Medikamente,keine Pille vergessen hast und immer in den 12 h warst dann ist es sehr sehr .......gering(!)dass du schwanger werden kannst!Die pille ist unter diesen umständen 99,8%SICHER!Und ich schließe bei dir aus, dass du schwanger bist!
     
  • User 43133
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #8
    Ich hatte zwar ein paarmal Durchfall wegen den Medikamenten, aber das war meist vor der Pilleneinnahme oder mindestens 4 Stunden später. Also auch kein Grund. Denke einfach, dass es mit der Einnahme der vielen Medikamente zu tun hat. Werds einfach weiterhin beobachten. Ich bin mittlerweile auch beruhigter, danke :smile:
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (33)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    13 Juni 2006
    #9
    naja, unter Pilleneinnahme stimmt das nicht, wie schon gesagt wurde.
    die Blutung in der Pillenpause wird einzig und allein durch das Fehlen der Pillenhormone ausgelöst, und nciht weil man nicht schwanger ist. so kann es trotz Schwangerschaft zu einer Blutung kommen.

    aber wenn die Pille immer richtig eingenommen wurde, ist man nciht schwanger.

    dann wird nichts sein, und die Blutung ist einfach so oder wegen der Medikamente schwächer. :smile:
     
  • MB-Biker18
    MB-Biker18 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2006
    #10
    Ist das eigendlich immer so das man dann seine Blutung noch hat?
    -oder kann es auch sein das sie bei einer Schwangerschaft ausbleibt?
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (33)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    14 Juni 2006
    #11
    keine Angst, in den meisten Fällen bleibt im Falle einer Schwangerschaft auch unter Pilleneinnahme die Blutung aus.
    es kann allerdings auch manchmal sein, dass die Blutung in der Pause eben doch kommt. deswegen sollte man vorsichtig sein mit "wenn du deine Blutung hast, bit du nicht schwanger".

    :smile:
     
  • MB-Biker18
    MB-Biker18 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2006
    #12
    OK mehr wollte ich eigendlich gar nicht wissen :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten