Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • knownoname
    knownoname (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #1

    schwanger?! DRINGEND

    hey Leute
    hab ein Problem..
    ich habe gestern meine Freundin mit der Hand befriedigt (allerdings nur sehr kurz). War mir auch ziemlich sicher, dass sich kein Sperma an der Hand befand.
    Heute klagt meine Freundin allerdings über Übelkeit, Bauchschmerzn etc..
    Könnte das schon ein Anzeichen einer Schwangerschaft sein?


    Dringende Antworten erbeten!

    Gruß
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #2
    Nein.
    So früh zeigen sich noch keine Schwangerschaftsanzeichen.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    19 April 2007
    #3
    Nein, so schnell sicher nicht.
    Sie wird was falsches gegessen haben!

    Also, keine Panik, das geht wieder weg, mit Kamillentee und abwarten :zwinker:
     
  • knownoname
    knownoname (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #4
    puhh danke für die schnellen antworte, da bin ich echt erleichtert..
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    19 April 2007
    #5
    Für Übelkeit und Bauchschmerzen kanns dutzende Ursachen geben.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #6
    ...künftig vorm manuellen befriedigen zur beseitigung von möglichen spermaresten am besten die hand nochmals abwischen (kleenex, bettwäsche, tshirt, was halt da ist und verwendbar erscheint... :zwinker:). eine box mit taschentüchern oder küchenkrepp unterm bett ist praktisch für sowas...
     
  • knownoname
    knownoname (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #7
    na ob das soo sicher is..ich mein spermien sin doch so klein, und alles bekommt man da sicher net ab -.-

    na ob das soo sicher is..ich mein spermien sin doch so klein, und alles bekommt man da sicher net ab ( helfn sagrotan-tücher^^?)-.-
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #8
    Einzelne Spermien sterben aber sehr schnell ab und sind somit ungefährlich. Um "draußen" längere Zeit überleben zu können brauchen sie Feuchtigkeit. Also reicht es völlig aus, dir die Hände trocken zu wischen.
    Sollte es dir dennoch zu gefährlich sein, wasch dir die Hände eben gründlich.
    Mit Sagrotan die Finger abwischen und sie anschließend in die Vagina stecken halte ich für keine so wirklich tolle Idee.
     
  • knownoname
    knownoname (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #9
    was heißt denn sehr schnell? wie lange können die denn genau so überleben?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #10
    Kann man so pauschal nicht sagen.
    Theoretisch können sie in größeren Spermamengen, also mit ausreichend Feuchte (die den geeigneten pH-Wert hat), bis zu 12h überleben.
    Vereinzelte Spermien jedoch, dürften nur wenige Minuten überleben.

    Wie gesagt, wenns dich sicherer macht, wasch dir die Hände, ansonsten reicht Trockenwischen völlig aus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste