• Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2003
    #41
    äh..vielleicht verwechsel ich da jetzt was...aber wieso sollte sich die threaderstellerin gedanken um die verhütung machen??..
    sie möchte doch unbedingt ein kind...
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #42
    aber ihr typ noch net
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2003
    #43
    ja, das ist schon klar...aber wenn sie sich ein baby wünscht, ob nun mit oder partner in der zukunft, warum sich gedanken um die verhütung machen?..es kann doch nur ein vorteil sein, wenn der partner "so" denkt...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    19 Juni 2003
    #44
    Ich find das absolut hinterfotzig, wenn sie nicht verhütet, obwohl sie genau weiß, dass ihr Partner kein Kind will ... klar, dann soll er eben auch Kondome nehmen ... aber trotzdem ...

    Juvia
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #45
    ja, nur is sie 21 wenn ich mich net irr... und wenn sie ihr freund dann sitzen lässt (wovon sie sicher net ausgeht), dann steht sie schön blöd da.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    19 Juni 2003
    #46
    Er aber auch ... schließlich darf er dann 18 Jahre lang Unterhalt zahlen ...

    Juvia
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    19 Juni 2003
    #47
    das ist ja alles richtig..ich halte das verhalten auch für unreif und und verantwortungslos..aber einen besseren "papa" für sein kind kann man sich doch nicht wünschen :ratlos:...(ich wünsche mir ein kind, verhütung gibts nicht, partner will nicht verhüten, also gibts halt ein kind)....was will man mehr...
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #48
    wenn er pech hat kann er 26 jahre oder so zahlen, falls sein kind studieren geht...


    einen bessern papa?! - einen papa dem's egal is ob ein kind gezeugt wird oder nicht?
    ich wär eher dafür das der beste papa der is, der das kind auch wirklich will zu dem zeitpunkt wo es gezeugt wird...
     
  • *BlackLady*
    0
    19 Juni 2003
    #49
    Wenn er´s richtig anstellt nicht. Schließlich gibt es immer Mittel und Wege, um sich davor zu drücken.
     
  • relevantz
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #50
    das war bereits geklärt mit ja eigentlich schon !
    jetz lege ich mal los und hoffe eure hitzigen köpfe ein wenig abzukühlen, wenns nicht klappt, rate ich jedem von euch, sich mal unter die dusche zu stellen ! unter die KALTE bitteschön!

    kannst du bitte konkrete beispiele nennen ? nd reagierst du eigentlich immer so ??? wenn ja dann wunder dich mal nicht, wenn du irgendwann alleine dastehst ! denn soetwas aggressives wie dich habe ich seit meinem vater nicht mehr erlebt !
    liebe black lady !
    mir scheint hier geht vollkommen etwas daneben !
    was ist denn mit leuten, die nicht schwimmen können, dürfen die eigentlich nicht ins schwimmbad ?
    was ist mit leuten, die nicht mit ihrem leben zurechtkommen und nicht wissen wie es weitergeht, dürfen die nich leben ??
    was ist mit leuten, die nicht laufen können, dürfen die deswegen keinen sport machen ?
    was ist mit leuten die nicht hören können ? dürfen die nicht in die disco ?

    was ist mit menschen, die ihre geschwister aufgezogen haben, dürfen die kinder bekommen ?
    wenn du diese frage mit ja beantwortet hast, dann kann ich ja aufatmen, denn das habe ich nämlich getan !
    ich frage mich wirklich, was eine kleine unwissenheit mit dem verbot zu tun hat, das du mir gerade ausgeschrieben hast, kinder zu bekommen !
    vielleicht hast du mehr ahnung im bett, aber ich denke, lebenserfahrung fehlt bei dir noch eine aganze menge und das alter hat dabei NICHTS zu tun !!!
    ich denke ich habe sehr wohl die ahnung was es bedeutet, denn immerhin habe ich schonmal 3 lebende und ein totes geschwister ! also insgesamt 4 geschwister ! davon 3 jünger als ich ! 2 davon habe ich aufgezogen, ist das keine verantwortung ???

    das habe ich nicht gesagt, dass ich alle 9 monate ein kind bekommen möchte °
    da gibt es ja dann später die leichteste methode---> sterilisation.

    er will ja, jetzt noch nicht, aber später, aber das jetzt mal aussen vor !
    ich finde das nicht hinterfotzig, wenn ich mit ihm offen darüber rede, wie ich es chon auf seite 1 geschrieben hatte !
    und ich rede ständig mit ihm darüber und er findet es okay, wenn es doch etwas früher passiert. es ist ihm nicht egal, er freut sich auch !

    und wenn er mich sitzen lässt, weiss ich nicht, wer wirklich blöde da steht, ich habe mich die meiste zeit in meinem leben alleine durchgeschlagen, also keine angst um mich, ich weiss schon um die gefahren, die aber auch ohne kind passieren könnten !!!
     
  • succubi
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #51
    ja, nur diese "gefahren" sind ohne kind leichter zu bewältigen.

    aaaußerdem: deine beispiele vonwegen

    sind nicht damit zu vergleichen! es is doch wohl ein unterschied ob ich sex hab ohne eine ahnung von irgendwas, oder ob ich in ein schwimmbad geh ohne schwimmen zu können. - beim schwimmbad kommt nämlich hinzu, dass man als nichtschwimmer nicht ins wasser springen muss... und das man weiß das man absäuft wenn man net schwimmen kann...
    und deine andren beispiele find ich auch nicht unbedingt so hammermäßig.

    mag sein das du deine geschwister aufgezogen hast, aber da kenn ich die genauen umstände nicht und ob du da "mutter-ersatz" warst und das alles tag und nacht allein machen musstet... auch arbeiten um sie zu versorgen und so. interessiert mich eigentlich aber auch gar net.

    es geht mir hauptsächlich um die tatsache, dass ich es traurig find, wenn man mit 21 keine ahnung davon hat ob man von lusttropfen schwanger werden kann. und es geht mir um die tatsache, dass das verhalten deines freundes und dir unverantwortlich is.
    wenn ihr sagen würdet "okay, wir planen ein kind und haben für dessen zukunft vorgesorgt", dann gut. aber dem scheint nicht so zu sein, da dein freund ja eigentlich noch kein kind will. wie gesagt, ich weiß net auf was er mit seinen 46 jahren warten will, aber bitte...
     
  • relevantz
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #52
    warum sprichst du es dann an ???
    wenn mich etwas nicht interessiert, lass ich die finger davon und spreche es nicht an ! ganz einfach, irgendwie seltsame antwort !



    wozu habe ich gefragt ???
    meinst du ich bekomme wissen, ohne meinen mund zu öffnen,, indem ich mich verschliesse ?
    wenn ich nichtmal hier eine ANSTÄNDIGE antwort erhalte, wo denn sonst ???
    also irgendwie schimpft ihr euch alle so aufgeschjlossen, tolerant und ahnungsvoll,
    wo habt ihr denn euer wissen her ?
    vom schlafen, oder habt ihr die weisheit mit löffeln gefressen ?
    irgendwie seltsam und unkompetent
    wirklich nicht zu fassen, das man auf solces unverständnis treffen muss auf einer doch solch schönen seite die solche antworten nicht verdient !
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    19 Juni 2003
    #53
    Najo unser Wissen haben wir teils aus dem Aufklärungsunterricht *gg*
    Und mit 21 sollte man sowas schon wissen!! Besonders eben wenn man sexuell schon aktiv ist...

    Wie Analverkehr geht, oder wie man am besten fesselt, wo der G Punkt ist usw sind Kenntnisse, die man dazu anfangs nicht braucht. Beim Thema Verhütung allerdings sollte man aber schon Profi sein! Und da kennst dich anscheinend noch nicht so aus...
    bzw was alles gefährlich ist und was nicht....
     
  • relevantz
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #54
    tja,
    dummerweise hatten wir einen verdammt schlechten sexualkundeunterricht und den nur in der 3 klasse der grundschule da auf der weiterführenden schule ein grossteil der eltern dagegen waren !


    und wir haben gelernt das man mit condomen verhütet
    mehr nie !!!

    den rest musste ich mir alles erfragen und selbst heraussuchen und so !
    und das mache ich eben immer noch, bis ich alles, aber auch wirklich alles weiss !!!

    WAS oder WER ist nun verantwortungslos ?

    die eltern, oder ich ???

    ich bemühe mich, alles zu lernen
    die eltern haben es mir verwehrt !!!
    also hör erstmal zu und urteile danach "!!!
     
  • Chilly
    Chilly (37)
    Benutzer gesperrt
    1.231
    0
    1
    nicht angegeben
    19 Juni 2003
    #55
    Naja so unselbstständig wirste ja nicht gewesen sein, dass nur weil in der Schule sowas nicht dran kam, du es kaum geschafft hast, es dir selbst zu lernen, bzw du so ewig brauchst bis es ja letztendlich zu spät ist :smile: ...

    Gibt ja schließlich Internet, Bücher (aus der Bücherei zB), Bravo (die man sich auch heimlich kaufen kann), Freunde....

    Ohne Gitterkäfig ins Haifischbecken macht sich eben nicht so gut!!

    PS (edit): ich komme mir vor wie in einer schlechten TalkShow, da sagen auch immer alle sie haben die Pille nicht vertragen :grin:
     
  • *BlackLady*
    0
    19 Juni 2003
    #56
    Diese Beiträge hier bei diesem Thema und auf solche Fragen von einer 21(!) jährigen reagiere ich nun mal so.
    Meine Freunde wissen wie ich reagiere und oh wunder sie nennen sich immer noch meine Freunde.
    Desweiteren weißt du nicht, wie ich reagiere, wenn ich sauer oder aggressiv bin, denn das war ich hier noch nie wirklich.

    Übrigens zeugt es von wirklicher Reife, Sex und schwimmen miteinander zu vergleichen. Das war übrigens Ironie, falls du das nicht verstanden hast. :grin:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    19 Juni 2003
    #57
    Seh ich genauso ... wenn ich nur von wenigen Verhütungsmethoden Ahnung hab, und die net in Frage kommen, schlaf ich eben net mit nem Typen ... ganz einfach. Da muss man sich eben früher umhören ... und du willst mir ja wohl net erzählen, dass du vorher keine Möglichkeit hattest, Infos zu sammeln ... wie schon erwähnt wurde, gibts die Bravo und diverse andere Zeitschrfften.
    Zumal sollte man mit 21 auch schon längst beim Frauenarzt gewesen sein ... und spätestens da hätteste dich über alle möglichen Verhütungsmethoden aufklären lassen können ...

    Juvia
     
  • twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    19 Juni 2003
    #58
    genau über verhütung gibt es genug materialien, die einem auch noch hinterhergeworfen werden oder sogar schon in der werbung (persona)! außerdem schließe ich mich den anderen hier voll und ganz an, ich glaube nicht, das du reif genug bist um die verantwortung für ein kleines menschenleben zu übernehmen! und dein beispiel mit deinen geschwistern, tolles beispiel, denn du hast ja alles für sie gemacht, gekocht, gebügelt, gestillt, gearbeitet etc pp... oder wie? ha ich lach mich tot.
    mein ex hat auch immer damit geprahlt, das er seine 3 kleinen geschwister mit aufgezogen hat, aber ganz ehrlich er ist jetzt 26 und ich würd ihm nicht die verantwortung für ein kind überlassen!

    ein eigenes kind oder die geschwister sind ein himmelweiter unterschied!

    manchmal denke ich man sollte eine prüfung für sex ablegen, wie beim führerschein fürs auto, wer nicht besteht, darf keinen sex haben!
     
  • relevantz
    Gast
    0
    19 Juni 2003
    #59
    nein, mein beitrag war ironie und niemand hats verstanden :grin:
    so nebenbei !!!


    also langsam frage ich mich, was das hier alles soll ???!!!
    wer kommt hier eigentlich aus dem kindergarten ???
    die, die sich immer an die vorredner dranhängen, das ist kindergarten !
    ihr solltet euch mal beobachten, hier geht es zu wie bei der bundeswehr
    einer schreit, die anderen schreien hinterer...

    ich habe erst vor einer woche etwas von diesen lusttröpfchen erfahren,
    seit ich 16 bin hatte ich vielleich 10x sex- geschützt ! doppelt
    damals hatte ich noch die pille,, bis mein arzt sie absetzen musste, weil ich wegen eines allergischen schocks mit fieberkrämpfen im bett lag. ich habe andere ausprobiert, die alle das gleiche problem hatten.
    jetzt hab ich endlich jemanden, dem ich vertrauen kann un mit dem ich endlich happy sein möchte, aber das könnt ihr wohl nicht verstehen, weil ihr einfach noch nichts vom leben wisst ( einige vielleicht) aber andere ???

    jetzt möchte ich mal konkret wissen, warum ihr so auf mir herumhackt
    wer gibt euch das recht über mich zu urteilen ?
    kennt mich jemand ?
    weiss einer wirklich, wer ich bin, was hinter meinem gesicht steckt?
    wie ich binn
    und überhaupt ----> WAS SOLL DAS ???
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    19 Juni 2003
    #60
    Tut mir leid, aber wenn du hier Fragen stellst, musst du auch mit Kritik rechnen. Und wenn ich ne Meinung zu irgendetwas hab, dann sag ich die auch ...

    Und nur mal so nebenbei ... soooo viel Lebenserfahrung scheinst du mit deinen 21 auch net zu haben ... oder du weißt, wie man die perfekt in seinen Postings verstecken kann ...

    Juvia
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten