Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Zuckermaus
    Zuckermaus (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #1

    Schwanger, freund freut sich

    So nach langer Zeit, hier nun der Bericht...

    *luft hol*
    Ne Freitag, vormittag hatte ich nen SS- test gemacht. Tja, wie es halt kommen musste zeigte der voll "positv" an...
    ich voll panick geschoben, Klamotten an, zum FA um die ecke bei uns gegangen. Als ich der Schwester an der Anmeldung meine Lage erklärte, wurde ich nach wenigen Minuten (ich schätze 10 mine)
    von meiner FA aufgerufen. Soweit sogut, es wurde nochmal ne bluttest gemacht, der auch positiv anzeigte. Also rauf auf den Stuhl und da sah man auch schon einen winzigen (wirklich kleinen punkt) punkt der von der Fruchtblase umgeben ist. Nun ja, der tag war halt für mich gelaufen, hab meinen Freund erzählt und der freute sich zufälliger weise riesig. Nach langen hin und her, habe ich beschloßen, dass kind, zu behalten. Wird schon alles gut gehen.
    Drückt mir die daumen :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. schwanger vom besten Freund?
    2. schwanger?
    3. Schwanger?
    4. Schwanger?
    5. Schwanger?
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    28 November 2006
    #2
    klar drück ich dir die daumen!
    komm nicht auf so ideen, wie abtreiben. ihr steht das schon durch, und bald hast du einen kleinen bubbel da sitzen, den du nur noch knuddeln kannst:zwinker:
     
  • sexyfranzi
    sexyfranzi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #3
    erstmal herzlichen glückwunsch !!!

    aber du bist erst 16...
    was ist mit ner ausbildung??
    was sagen eure eltern??
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    28 November 2006
    #4
    Du scheinst das Ganze ja ziemlich locker zu sehen...
    Wie sieht es denn bei dir aus, wohnst du noch zuhause?
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    28 November 2006
    #5
    Überschüttet sie nicht so mit Fragen. Ich denk, das meiste wird sie noch gar nicht beantworten können und selbst noch nicht wissen. Sie weiß ja noch gar nicht so lange, dass sie schwanger ist. Ich brauchte einige Zeit, ehe ich das wirklich realisiert hatte und mir klar wurde, WIEVIEL sich damit ändert.

    Ich hoffe für Dich, Zuckermaus, dass ihr das alles hinbekommt und ihr eine gute und vor allem für das Kind ideale Lösung findet. Denk immer dran, dass das Baby sich keine so superjungen Eltern ausgesucht hat und dass die "Schuld" bei Dir und bei Deinem Freund liegt, nicht beim Baby. Also darf das Kleine auch keinesfalls drunter zu leiden haben, wenn Du es bekommst!!!

    Rauchst Du? Dann damit aufhören... Genauso ist Alkohol von jetzt ab ABSOLUT tabu (auch nicht "ist ja nur EIN Bier", sondern echt gar nix mehr für die Zeit der Schwangerschaft). Und Du solltest Folsäure nehmen, hat Deine FA Dir das aufgeschrieben?
     
  • Annilein
    Annilein (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #6
    Hallo
    Also ich finde es jedenfalls total klasse, dass du das Kind behalten willst :smile: und du kannst echt froh sein, einen so tollen Freund zu haben, der sich mit dir freut :schuechte
    Bin grad in einer ähnlichen Situation, weiß aber net ob ich wirklich schwanger bin.....weiß net ob ich auch so "locker" reagieren würde....zumal ich auch erst 17 bin
    Wünsch euch aber alles Gute :herz:
     
  • MissMurder
    MissMurder (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #7
    Welch ein Optimismus. Ein Kind ist kein Hamster, nur mal so..
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #8
    @Miss Und eine Abtreibung kein Kinderspiel!

    Kat
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    28 November 2006
    #9
    na dann, wünsch ich euch viel Glück und Kraft für die nächsten Jahre!!!

    find es wirklich mutig und begrüße es sehr, dass ihr das zusammen schaffen wollt und zu eurem "Fehlern" steht!
     
  • Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    28 November 2006
    #10
    Hab deine vorigen Threads verfolgt und sag erstmal: ach du scheiße! Und als zweites: alles Gute für dich und dein Kind!

    So Sätze wie von MissMurder bekommt ihr nun wohl häufiger zu hören. Als junge Mutter wissen immer alle alles besser. Wenn man optimistisch ist, dann wird einem Leichtsinn vorgeworfen; wenn man realistisch ist, wird einem beginnende Überforderung vorgeworfen.

    Bitte leg' dir da ein dickes Fell an und lass nur die Ratschläge und Kritik von Personen an dich ran, die dir wohlgesonnen sind und denen du vertraust.

    Ich wünsch dir viel Kraft,
    Mila
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #11
    ich hab grad deine gschichte gelesen! ich wünsch dir alles glück auf erden! ich hätte die kraft wahrscheinlich nciht, ich bewundere dich dafür!
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #12
    Oh je.... ich kenn ja deine alten Threads auch alle....

    ich wünsch dir trotzdem alles gute für dich und deine Familie :smile: Ganz viel Kraft für die Schwangerschaft und das Leben danach!

    Was sagen denn deine/eure Eltern dazu?
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    28 November 2006
    #13
    Und wie sich die Eltern wohl erst gefreut haben:-D
    Oder sie wissen es wahrscheinlich noch gar nicht. Amen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 November 2006
    #14
    ich wünsch dir alles gute! hoffentlich kümmert sich dein freund dann mit um das kind, wenn er schon so freudiger erwartung ist. :zwinker:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.604
    248
    724
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #15
    ich wünsch dir auch alles gute.finde deine entscheidung sehr mustig :smile:
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2006
    #16
    Sowas ist auch eine moralische Frage. Es gibt Leute sie sehen in der Abtreibung einen Mord, und dass man niemanden umbringen will sollte jedem klar sein. Von daher ist es nicht fair jetzt "dumme" kommentare abzugeben. Ich finde es auch mutig von ihr und wenn sie sogar die unterstützung ihres freundes hat, was will man mehr? Natürlich wird es eine harte Zeit, aber passiert ist passiert, da müssen die beiden dann wohl durch...
    Ich bewundere diese Entscheidung, ich würde das nicht schaffen. Liebe Grüße und viel Glück!
     
  • ~Carry~
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    nicht angegeben
    28 November 2006
    #17
    und was sagen Deine Eltern dazu?

    wünsche Dir / Euch alles Gute für die Zukunft!
     
  • Snoopyy89
    Benutzer gesperrt
    53
    0
    0
    nicht angegeben
    28 November 2006
    #18
    von mir auch hut ab...ich bin viele jahre älter als du und sehe mich auch in den nächsten jahre nicht im stande dazu, ein kind großzuziehen...zumal ich da auch nicht so ne lockeren eltern habe...

    ich würde abtreiben weil ich mich selber nicht reif genug fühle aber bewundere andere, die das durchstehen...!

    alles erdenklich gute für dich und dein kind
     
  • marie0
    marie0 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    nicht angegeben
    28 November 2006
    #19
    ich wüsste echt nicht was ich in so einer situation machen würde, hoffe ich werde in den nächsten 10 jahren nicht schwanger durch irgendwelche umstände,...... aber ist ein anderes thema

    finde deine entscheidung echt mutig und wünsche dir dass alles gut läuft und du zusammen mit deinem kind glücklich wirst
    hoffe dass deine eltern dich unterstützen und dein freund sich auch beim windelwechseln noch über das kind freut:zwinker:
    ALLES GUTE wünscht Marie:smile:
     
  • demon-chan
    demon-chan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    28 November 2006
    #20
    auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache:
    ich würde das nicht wollen. ein kind kriegen bevor ich meine ausbildung abgeschlossen hätte und schon mindestens 2 jahre im berufsleben tätig gewesen wäre, wäre für mich (aus derzeitiger sicht) nicht vorstellbar.
    ich könnte dem kind einfach nichts bieten.

    aber wenn ihr dazu steht, gratulation. und viel glück.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste