Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Livia228
    Livia228 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    103
    7
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #1

    Schwanger und er hat(te) Affäre...

    Hallo,

    hätte ja nie gedacht, dass ich mal hier landen würde, aber ich hocke gerade auf der Arbeit, keinen zum reden und mein Kopf platzt!

    Wo fange ich an? Ich bin gerade total durcheinander...

    Wie ein paar wissen, bin ich schwanger. Ist jetzt die 17. Woche. War nicht ganz geplant, aber was kommt im Leben schon geplant? Nach der anfänglichen Umstellung, die sicher auch normal ist, freue ich mich immer mehr darauf.

    Tja, vom Kindsvater, meinem Freund dachte ich das eigentlich auch. Nach neuesten "Erkenntnissen" bin ich mir da nicht mehr so sicher...

    Muss kurz ausholen...

    Habe Ende Juni festgestellt, dass ich schwanger bin.
    Mein Freund machte Anfang Juli ein paar Tage Camping mit ein paar Bekannten.
    Da muss er eine 17-jährige kennen gelernt haben. Was da gelaufen ist, weiß ich nicht, aber ich weiß, dass es so viel war, dass er sich vor die Wahl gestellt sah, mit mir Schluss zu machen wegen ihr oder nicht...

    Ihr erzählte er natürlich nicht, dass er eine Freundin hat, die noch dazu von ihm schwanger ist, sondern machte sich wohl ein paar nette Tage mit ihr...
    Ich erinnere mich, dass er mich an einem Tag nicht mal anrief und ich schon ziemlich stinkig war.
    Aber da ich zu der Zeit selbst zum Musical-WE unterwegs war, lenkte ich mich ab...

    Hätte ich das mal gewusst!!!

    Er kam von seinem Camping zurück und war auch irgendwie kleinlaut, erzählte aber gar nichts.

    Aber wie ich heute erfahren habe, hatte er mit einigen Kumpels und Freundinnen allerdings sehr ausführlich über all das gesprochen...

    Und ich Idiot denke, dass alles in Ordnung ist.
    Aber nicht mal alleine weggehen kann ich ihn lassen.
    Dann hängt er sich gleich an die erste, die er sieht.
    Ob ich gerade sein Kind ausbrüte is' ja Wurscht...

    Ich könnte kotzen!

    Wenn ich nicht schwanger gewesen wäre, hätte er mich vielleicht abgeschossen. Wer weiß?

    Aber so musste er wohl "notgedrungen" die Andere abschießen... obwohl sie ja so "reizvoll" ist.....

    Oh Mann!

    Sorry, kann gerade keinen klaren Gedanken fassen!
    Ich könnte explodieren!

    Weiß nicht, was ich jetzt tun soll...
    Er weiß ja nicht, dass ich von der Sache Wind bekommen habe...
    Normal würde ich sagen: Adios Amigo!
    Aber als Schwangere?

    Ach... ALLES SCHEISSE!!!!!


    Danke fürs lesen!

    Liebe Grüße an euch,
    Livia
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    19 September 2008
    #2
    Was ist denn genau vorgefallen? Hat er mit einer anderen rumgeknutscht oder gar Sex gehabt?
    Nur um mal die Situation besser einschätzen zu können....
     
  • Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.502
    133
    56
    nicht angegeben
    19 September 2008
    #3
    Hallo,

    Scheiß-Situation. Fühl dich erstmal gedrückt. Zuersmal hilft es schon, wenn man sich den Frust vom Herzen schreiben kann.

    Sind deine Informationen, die du den Fehltritt deines Partners hast, zuverlässig oder lassen sie Interpretationsspielraum? Wenn es tatsächlich so schlimm ist, wie beschrieben, kannst du ihm verzeihen?

    Vor allem die letzte Frage solltest du für dich klären bevor du weitere Schritte unternimmst.

    Du solltest ihm das nicht durchgehen lassen, aber die Stärke deiner Reaktion ist abhängig von dem, was du willst.

    Stell ihn zur Rede.

    Bedenke, dass sein Fehltritt vielleicht ein Versuch für ihn war, aus der Beziehungsfalle (Bindung durch das Kind) auszubrechen, also sozusagen Torschlusspanik. Nicht nur für Frauen ändert sich durch eine Schwangerschaft etwas.

    (nur so am Rande: du brütest nicht sein Kind aus, sondern euer. Das Kind kann nichts für seinen Vater und auch nicht für die Situation, in die ihr geraten seid)
     
  • Livia228
    Livia228 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    103
    7
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #4
    Das ist vorgefallen!

    Wenn er sogar überlegen musste, ob er mit mir Schluss macht oder nicht, muss es ja schon etwas mehr als nur reden gewesen sein.

    Ich weiß, dass er sich deshalb voll den Kopf gemacht hat und das macht man ja schließlich nicht, wenn's bloß eine lose Bekannte ist, oder?
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.421
    298
    1.053
    nicht angegeben
    19 September 2008
    #5
    Hast du denn mal in Ruhe mit deinem Freund geredet? Ob er fremdgegangen ist, wenn ja wie weit und warum?

    Ist natürlich schon ein starkes Stück!!! :kopfschue
     
  • Livia228
    Livia228 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    103
    7
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #6
    Ich musste in seinen Sachen schnüffeln, um es herauszufinden.
    Ich hatte schon so ein komisches Gefühl, weil er so kühl ist.
    Und es bestätigte sich...

    Dieses 17-jährige Mädel muss sich wohl in ihn verguckt haben und er war nicht abgeneigt. Und er hat ihr Hoffnungen gemacht, weil er ihr ja nichts von mir erzählt hat...

    Ekelhaft!

    Torschlusspanik war's nicht. Bin mir sicher, dass das auch passiert wäre, wenn ich nicht schwanger wäre, schließlich hatte er kurz vorm Campen erst von der SS erfahren.

    Das muss man sich mal vorstellen:
    Er fährt allein irgendwohin, verleugnet mich, spielt sich als Single auf, flirtet mit ner 17-jährigen und das alles auch noch wo er weiß, dass ich schwanger bin...
    Da gehört schon was zu!

    Diese Dreistigkeit ist noch am schlimmsten!
    Respektlos!
    Egoistisch!
    Gefühllos!

    Als wenn mich die Schwangerschaft nicht schon genug beschäftigt, darf ich mich jetzt noch damit rumschlagen, kriege noch einen reingewürgt, von dem Mann, dessen Kind ich erwarte...

    Wie ein Schlag ins Gesicht!

    Weiß schon genau wie die Aussprache wird...
    Er winselt herum, wird alles beschwichtigen und Details verschweigen, mich anschweigen und betteln...

    Toll! :cry:
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.421
    298
    1.053
    nicht angegeben
    19 September 2008
    #7
    Hat er denn mit ihr geschlafen?

    Warte doch erst mal ab, rede mit ihm und schau wie er reagiert.
    Vielleicht war es ja wirklich "nur ein Flirt" und es ist gar nichts weiter passiert?
     
  • Livia228
    Livia228 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    103
    7
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #8
    Macht das einen Unterschied?

    Er hat überlegt, ob er wegen ihr mit mir Schluss macht.

    Da gehört m. E. schon etwas mehr als eine lose Flirterei dazu.
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.421
    298
    1.053
    nicht angegeben
    19 September 2008
    #9
    Das macht (für mich zumindest) einen großen Unterschied.

    Du bist schwanger von ihm-ungeplant.
    Das war sicher ein großer Schock-auch für ihn.
    Vielleicht wollte er jetzt noch nicht Vater werden? Bekommt Panik, das ganze wird sein Leben auf den Kopf stellen.

    Wenn es "nur ein Flirt" war, bei dem er dich nicht erwähnt hat, dann ist das zwar scheiße...aber irgendwie auch nachvollziehbar, zumindest in eurer derzeitigen Lage.
     
  • User 66223
    User 66223 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.531
    398
    3.056
    Verheiratet
    19 September 2008
    #10
    Woher hast du denn diese Informationen?
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #11
    Nein, macht keinen Unterschied.

    Aber ich bezweifle, dass es wegen der anderen Frau ist.
    (Vor allen Dingen, weil sie erst 17 ist und er in "Urlaubslaune" war)

    Da muss etwas anderes dahinter stecken *meine Meinung*
     
  • Livia228
    Livia228 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    103
    7
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #12
    Wofür gibt es Computer und Internet?

    Was denn?
     
  • User 66223
    User 66223 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.531
    398
    3.056
    Verheiratet
    19 September 2008
    #13
    Bitte hör auf mit den Gegenfragen... Ich weiß du bist verletzt, enttäuscht und wahrscheinlich unendlich wütend, aber genauere Infos wären halt schon schön.....
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.421
    298
    1.053
    nicht angegeben
    19 September 2008
    #14
    Wie wäre es denn mit einem Gespräch zwischen dir und deinem Freund? Du solltest ihm zumindest die Chance geben dir alles zu erklären, oder nicht?! :zwinker:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #15
    Ich kenne eure Beziehung nicht und habe auch keine Glaskugel.

    Aber in der Regel ist es so, dass es selten passiert, dass jemand in eine intakte Beziehung ´"einbrechen" kann, bzw. sich ein Partner ohne Grund sich über die Auflösung einer Beziehung Gedanken macht.

    Da ist es egal, ob da andere "Angebote" vorliegen.
     
  • Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.502
    133
    56
    nicht angegeben
    19 September 2008
    #16
    dito
     
  • Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.425
    123
    6
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #17
    WAS genau hast du bei deiner "Schnüffelaktion" gefunden und ist es wirklich ein handfester Beweis? Versteh mich nicht falsch, ich will dir nicht unterstellen das du dich da in etwas hineinsteigerst, aber um ihm auf den Kopf zusagen zu können das es genau so gewesen ist wie du hier beschreibst, brauchst du etwas das deine Aussage unterstützt.:schuechte

    Vielleicht ist das jetzt noch ein bisschen früh um das zu fragen, aber was ist die Konsequenz die du aus der ganzen Sache ziehst bzw. zu ziehen gedenkst? Willst du mit ihm zusammen bleiben oder denkst du, trotz deiner Schwangerschaft an eine Trennung?
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    467
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #18
    Auch wenn Du jetzt in einer ganz fürchterlichen Situation steckst (ich war in der gleichen :zwinker:), fiel mir vorher beim Lesen ein Satz auf, der mich etwas nachdenklich gemacht hat.
    Was ist so schlimm daran, dass er sich einen Tag nicht meldet? Das klingt mir irgendwie etwas herrisch.

    Er hat erst kurz vor dem Urlaub erfahren, dass Du schwanger bist. Das war für ihn genauso ein Schock wie für Dich. Aber ich denke einfach mal, dass er damit nicht so gut umgegangen ist wie Du. Ich glaube auch nicht, dass das Mädchen aus dem Urlaub der Grund dafür ist, dass er sich über eine Trennung Gedanken gemacht hat. Es ist, denke ich mal, die Situation die ihn überfordert und mit der er nicht so schnell klarkommt.
    Er flüchtet sozusagen vor der Verantwortung die auf ihn zukommt.

    Es bringt Dir jetzt überhaupt nichts, wenn Du íhn mit Vorwürfen bombardierst oder ihn zur Sau machst. Im Gegenteil, dann igelt er sich noch mehr ein, wird noch kühler und die Gefühle, welche er sicherlich noch für Dich hat kühlen auch ab.
    Versuch mit ihm zu reden. Ob ihm die Schwangerschaft Angst macht, was er befürchtet.
    Ich denke er hat einfach Angst.
     
  • Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.502
    133
    56
    nicht angegeben
    19 September 2008
    #19
    da stimme ich rihanna zu
     
  • Livia228
    Livia228 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    103
    7
    vergeben und glücklich
    19 September 2008
    #20
    Danke für eure Antworten!

    Ja, tut mir leid, war gerade in Rage...

    Schnüffeln heißt: Einen Chatlog auf seinem Computer lesen.

    Ja, ich weiß, üble Sache, aber ich habe mich da einfach von meinem Gefühl leiten lassen, weil er so komisch war in letzter Zeit und es hat sich bestätigt.

    Habe eben noch etwas mehr geschnüffelt und das Profil des Mädchens bei wer-kennt-wen gefunden.

    Da bezeichnet sie ihn namentlich als ihren Schatz!!!
    Reicht das als Beweis?

    Mir kommt jedenfalls gleich die Galle hoch...

    Ja, ich weiß, dass ich mit ihm reden muss. Aber erst muss ich mal runter kommen. Ich bin nach der ganzen Leserei auf 180!

    Eure Anregungen sind wirklich sehr gut, aber ich habe von alle dem erst heute erfahren. Ich weiß noch gar nicht, was ich davon halten soll, geschweige denn wie es weitergehen soll...

    Ich bin einfach durch den Wind!

    Sorry, wenn ich wirr schreibe...

    Ich muss mich irgendwie beruhigen!

    Danke jedenfalls für euren Rat. :geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten