• Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2004
    #21
    und noch was...wenn du dich "besser" damit fühlst, dann nehme deinen freund oder eine freundin mit...bei der untersuchung ist die person natürlich nicht dabei...
    aber bei dem vorgespräch wäre es vielleicht angebracht..in bezug auf deinen freund....meine damit, daß das vorgespräch deinem freund bestimmt nicht schaden könnte *gg*..

    ansonsten gibt es dir mit einer person im "hintergrund" ( im wartezimmer oder so ) auch ein gefühl von sicherheit und du fühlst dich nicht ganz so alleine...
     
  • Laja
    Laja (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    28 Juli 2004
    #22
    Man Mädchen!!!
    Wenn du schon so stumpfsinnig handelst und nicht verhütest, dann bist du nachher wohl gezwungen, die Konsequenzen zu tragen!!!
    Und wenn du schwanger bist, dann musst du wohl oder überl genug Arsch in der Hose haben, es deinen Eltern zu sagen.
    Denn der Arzt hat zwar Schweigepflicht, aber wenn du schwanger bist, dann bleibt dir nichts anderes über als zu beichten.
    Denn eine Schwangerschaft kannst du nicht geheim halten (logischer Weise), und eine Abtreibung muss als operativer Eingriff unter 18 von den Eltern erlaubt werden. Außerdem kostet eine Abtreibung gerade für dich zwischen 200 und 450 Euro.
    Also hau rein, renn zum Arzt und lass dir das verdammt noch mal eine Lehre sein!!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten