Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Griescha
    Gast
    0
    18 August 2004
    #1

    Schwanger?!

    Hallo an alle
    =========

    Mich beschäftigt die letzten Tage eine sehr kritische Frage..Bin ich schwanger?
    Ich bekomme - eigentlich - meine Regel sehr zuverlässig zu den gleichen Zeiten, aber irgendwie habe ich diesmal ein komisches Gefühl, bzw. meine Periode hat noch nicht begonnen.
    Ich hab ständig Bauchschmerzen, schlafe recht unruhig und habe ziemliche Stimmungsschwankungen!Oke, das soll nicht heißen...
    Die einzige vernünftige Erklärung die mir bleibt ist - es liegt am Klimawechsel..
    Ich war letzte Woche in Italien im Urlaub..meine Mom meint das ist die Umstellung des Klimas, dass sich meine Periode verspätet..

    Nun meine Frage..ich hab letzten Monat, sprich mitte Juli die letzte Pille der Packung ziemlich spät eingenommen, jedoch gerade noch innerhalb der 12 Stunden (Pille:Valette) und hatte GV!Kann da was passiert sein?

    Ich wär euch echt dankbar wenn jemand ne Antowort auf meine Frage hätte - damit ich mir nicht Tag und Nacht den Kopf zerbreche!

    LG - Griescha
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. schwanger?
    2. Schwanger?
    3. Schwanger?
    4. Schwanger?
    5. Schwangerschaftstest negativ - trotzdem Schwanger?
  • cat85
    Gast
    0
    18 August 2004
    #2
    würde auch sagen, dass es man Klimawechsel liegt. wenn du die letzte Pille noch innerhalb von zwölf Stunden eingenommen hast warst du ja geschützt. Außerdem hattest du doch dann Mitte Juli deine Tage und hast dann ne neue Packung angefangen...wiesosolltest du dann schwanger sein??
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.752
    348
    2.820
    Verheiratet
    18 August 2004
    #3
    Nein, da kann nix passiert sein.

    Ich würd auch auf den Klimawechsel tippen - oder du verträgst die Pille nicht allzu gut, die kann nämlich auch für Stimmungsschwankungen sorgen.

    Wie lange nimmst du die Valette denn schon?
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    18 August 2004
    #4
    Da es die letzte Pille der Packung war und Du sie außerdem noch in der 12h-Spanne nachgenommen hast, brauchst Du Dir wirklich keine Sorgen zu machen. Außerdem bist Du doch jetzt im nächsten Zyklus.

    Ich würde auch darauf tippen, dass die Umstellung der Lebensumstände im/nach dem Urlaub und der Klimawechsel Dich etwas durcheinander gebracht haben.

    Wie lang sind Deine Tage denn jetzt überfällig? Wenn Du in der kompletten Pillenpause keine Entzugsblutung bekommst, solltest Du auf jeden Fall mal zum FA gehen.
     
  • Griescha
    Gast
    0
    18 August 2004
    #5
    Oke danke - ihr beruhigt mich ein ganzes Stück!

    Ich nehm die Valette seit Mitte Mai..muss aber sagen das ich von mehreren Leuten gehört hab, das die Pille nicht so toll ist. Und ich finde - oder bilde mir vielleicht ein - das ich die Valette nicht so gut vertrage!(kann das mit den Stimmungsschwankungen zusammenhängen?)
    Hab deshalb auch vor, mich mal mit meinem Frauenarzt zu unterhalten, was der von ner andren Pille hält..!

    Also ich danke euch für die schnell Antwort!

    Liebe Grüße - Griescha


    PS: Ich bin jetzt 1 oder 2 Tage überfällig..und da ich ja meine Regel immer sehr zuverlässig bekomme hatte ich so meine Befürchtungen.,
     
  • Aqua
    Aqua (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    18 August 2004
    #6
    Bei ein bis zwei Tage Verspätung würde ich mir noch keine Sorgen machen! Deine Regel kann sich aus allen möglichen Gründen verspäten. Manchmal glaube ich auch, dass je mehr ich sie herbeisehne, um so mehr Zeit lässt sie sich.. *grummel*

    Das mit den Stimmungsschwankungen kenne ich nur zuuuuuuuuuuuu gut! Es kann sein, dass dein Körper sich einfach noch nicht wirklich mit der Hormonumstellung "angefreundet" hat, oder so ähnlich.
    Meine FA wollte mir daraufhin ein zusätzliches homöopathisches Medikament verschreiben, dass die Nebenwirkungen der Pille ausgleichen soll, aber da wechsel ich lieber die Pille.
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    18 August 2004
    #7
    Das kann man so nicht sagen. Die Valette ist eine etwas "ungewöhnliche" Pille, da sie als Gestagen-Komponente Dienogest enthält und nicht Gestoden wie die meisten anderen Mikropillen. Ob das für Dich eher gut oder eher schlecht ist kann man so pauschal nicht sagen, das käme auf einen Versuch an. Was für andere nicht so toll ist kann für Dich ideal sein. Hast Du eigentlich Hautprobleme? Die Valette wird gerne verschreiben, um da zu helfen.



    Klar können die Stimmungsschwankungen mit der Pille zusammenhängen.
    Wenn es nicht besser wird, solltest Du wirklich mal mit deinem FA drüber reden.
     
  • Griescha
    Gast
    0
    18 August 2004
    #8
    Also Hautprobleme HATTE ich eigentlich nicht, meine Haut ist so glatt wie ein Babypopo - oke ab und zu mal ein Pickel hier und einer da - aber keine weltbewegenden Probleme..
    Komischerweise hab ich aber seit zwei/drei Monaten um Mund und Nase so ne Art Ausschlag..juckt nicht, tut nicht weh..sieht aber ätzend aus..ich bin mir fast sicher dass das mit der Pille zu tun hat!

    Ich werde auf jeden fall diese Woche zu meinem FA gehn, weil ich mir sowieso die Pille neu verschreiben lassen hätte müssen (schwieriger Satz *g*)
    Und werde bei der Gelegenheit gleich mal den Arzt mit Fragen durchlöchern was meine "Schwangerschaft" und eine andre Pille betrifft!

    Noch ne Frage.. Gibt es die Möglichkeit ,wie auch immer, schwanger zu werden - obwohl man die Pille immer ordnungsgemäß und regelmäßig einnimmt, bzw. gibts Tage an denen ein höheres Schwangerschaftsrisiko besteht als an andren?

    Liebe Grüße - Griescha
     
  • It-Girl
    It-Girl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    18 August 2004
    #9
    Ich nehm auch die Valette und habe das selbe Problem. Ich hab jetzt schon seit drei Monaten meine Tage nicht mehr bekommen und war auch beim Frauenarzt. Der hat gemeint, dass es durchaus an der Pille liegen kann und schwanger bin ich auch nicht. Ich habe deswegen auch einen Thread gestartet, kannst ihn dir ja mal anschauen:
    Test negativ- trotzdem schwanger???
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    18 August 2004
    #10
    nein.. nur durch einnahmefehler
     
  • bjoern
    bjoern (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    18 August 2004
    #11
    Du solltest wirklich dringend mit Deinem FA darüber reden. Für mich klingt das auch nach Nebenwirkungen der Pille. Zähl ihr/ihm ruhig mal auf, was Dir so alles aufgefallen ist. Dann müsste er Dir eigentlich eine andere Pille verschreiben.


    Nein, es gibt bestimmt keine "gefährlichen" Tage, der Zyklus wird ja komplett von der Pille gesteuert. Probleme können nur Einnahmefehler, Durchfall, Erbrechen, Wechselwirkungen mit Antibiotika oder andren Medikamenten usw. verursachen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    18 August 2004
    #12
    das sind doch alles einnahmefehler....
     
  • Griescha
    Gast
    0
    18 August 2004
    #13
    Ja, ich werde auf JEDEN FALL zum Frauenarzt gehn..komme was wolle..!

    Danke @MrsSweet_Angel für den Tip, nun bin ich wieder ein Stück schlauer was Valette angeht!

    Also insgesamt nochmal danke für eure Hilfe!

    Liebe Grüße - Griescha
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste