Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chrisi-boy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    64
    33
    2
    in einer Beziehung
    25 August 2015
    #1

    Schwangerschaft

    Hallo,

    Meine Freundin und ich haben regelmäßigen Sex, alles ja kein Problem sie nimmt die Pille regelmäßig und passt auf, nur seit ner Woche hat sie halt schmerzende Brüste, stimmugsschwankungen, Heißhunger und ist immer müde. Naja ich habe halt angst das sie schwanger ist und wollte fragen was ihr darüber denkt..

    Danke schon mal
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. schwangerschaft
    2. Schwangerschaft
    3. Schwangerschaft?
    4. Schwangerschaft?
    5. Schwangerschaft möglich? Hilfe!
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    25 August 2015
    #2
    Nix.
    Sie bekommt vielleicht ihre Periode und wenn sie noch ein Teenie ist kann es auch einfach Wachstum + Pubertät sein.
    Oder Nebenwirkungen der Pille, das wäre eine Erklärung für alles Aufgezählte.

    Ansonsten: Macht halt einen Schwangerschaftstest aber anhand dieser schwammigen Klischee-Symptome lässt sich garnichts sagen.
     
  • Chrisi-boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    33
    2
    in einer Beziehung
    25 August 2015
    #3
    Ja ihre Periode bekommt sie aber sie hat halt total die Panik und ich auch etwas, Morgen werde ich mehr wissen nur irgendwie bin ich mir halt unsicher da die Pille ja auch nicht zu 100% sicher ist und ich immer so n glück habe...
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    25 August 2015
    #4
    Immer so ein Glück? Bist du schon 5facher Vater?

    Jetzt mal ohne Mist: Warum nimmt sie die Pille wenn ihr dieser beide nicht vertraut? Dann nehmt einen Gummi, da wisst ihr immer Bescheid wenn was daneben gegangen ist.

    Jedoch sagt deine Freundin doch aber das sie die Pille immer regelmäßig nimmt. Wenn kein Einnahmefehler oder eine Wechselwirkung vorliebt, dann ist das auch alles ok.
    Ich verstehe eure Panik nicht nur wegen ein paar geschwollenen Brüsten.
    wie lange nimmt sie denn schon die Pille?

    Übrigens dürfen auch Jungs sich gerne über die Pille informieren. Einfach mal die Packungsbeilage durchlesen oder Googeln. Wissen nimmt Angst.
     
  • Chrisi-boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    33
    2
    in einer Beziehung
    25 August 2015
    #5
    Ja okay das mit dem immer glück kann man falsch verstehen, ich meinte generell. Sie nimmt die Pille seit locker 3 Jahren, wir vertrauen der Pille doch es ist halt alles so komisch da ihr auch übel ist und ja ach keine Ahnung. Trotzdem danke...
     
  • MissUnperfekt
    Sorgt für Gesprächsstoff
    71
    33
    12
    Verliebt
    25 August 2015
    #6
    Die Frage mit der Pillendauer ist ein guter Hinweis, viele Nebenwirkungen treten erst nach Monaten oder Jahren auf und für mich klingt das fast danach (eigene Erfahrung und die von Freundinnen). Schwanger scheint extrem unwahrscheinlich, wenn der Test negativ ist, sich aber nichts ändert, sollte deine Freundin zum frauenarzt und sich beraten lassen (andere pille, andere hormonelle Mittel, hormonfreie Spiralen(!)...)
    Viel Glück!
     
  • Chrisi-boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    33
    2
    in einer Beziehung
    25 August 2015
    #7
    Einen Moment sie hat vor 1 oder 2 Monaten die Maxim bekommen.
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.111
    198
    933
    Verheiratet
    25 August 2015
    #8
    Ihr werdet euch wohl trotz aller Argumente noch ewig Sorgen machen - und das kann ich irgendwie verstehen, manchmal hat man nun einmal irrationale Ängste. Daher sei gesagt:
    1.) Wie alle anderen halte auch ich, wenn die Pille korrekt eingenommen wurde (Antibiotika? Durchfall? Vergessen?) es für sehr, sehr unwahrscheinlich, dass sie schwanger ist.
    2.) Trotzdem: besorgt euch in der Drogerie einen Test und macht diesen. Das gibt euch Sicherheit und ihr wisst definitiv Bescheid - manchmal braucht man das halt, und für 4 Euro habt ihr dann Erleichterung :zwinker: Wenns euch zu peinlich ist, den Test zu kaufen, fahrt in den Nachbarort/anderen Stadtteil.

    Ansonsten kann das alles auch sehr gut an dem Pillenwechsel liegen, dass man sich erst einmal wenigstens 3 Monate an eine neue Pille gewöhnen muss ist bekannt, daher macht euch keinen Stress :smile:
     
  • Chrisi-boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    33
    2
    in einer Beziehung
    25 August 2015
    #9
    Stimmt ich meine ich habe schon mal so was gehört das man sich erst mal dran gewöhnen muss und das mit dem Test kaufen das machen wir morgen und ich finde es ist nicht Peinlich so einen Test zu kaufen es ist zur Gewissheit danke an die die hier geschrieben haben ihr habt mir und meiner Freundin sehr geholfen die größten Bedenken zu mildern :smile:
     
  • Chrisi-boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    64
    33
    2
    in einer Beziehung
    26 August 2015
    #10
    Hallo an alle die das hier gelesen haben, der test War vor 5 min und ist negativ Danke für die schnelle Unterstützung für mich immer noch das beste Forum. Schönen tag euch noch :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste