Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • youdontknowjack
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2004
    #1

    Schwangerschaftstest - Sicherheit

    Weiß jemand wie sicher die Aussage eines Schwangerschatstestes ist? Also so eins von den Dingern die man im Supermarkt, Apotheke oder Drogerie kaufen kann.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sicherheit der pille
    2. Sicherheit
    3. Schwangerschaftstest
    4. Pille Schwangerschaftstest
    5. schwangerschaftstest
  • 16 Februar 2004
    #2
    so weit ich weis, sin die zu 99% sicher.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    16 Februar 2004
    #3
    99% - so sicher sind die?? Hab gedacht die wärn weniger sicher ....
     
  • youdontknowjack
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2004
    #4
    hmm jetzt bin ich genau so schlau wie vorher *lach*
    Hat vielleicht jemand von euch ne verlässliche Informationsquelle? Hab nämlich selbst nix brauchbares zu dem Thema finden können
     
  • User 4030
    User 4030 (35)
    Meistens hier zu finden
    1.670
    148
    200
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2004
    #5
    also zuverlässige quelle nicht, nur ein wahres erlebnis.

    2 tage überfällig 2 versch. tests - negativ
    6 tage überfällig urintest beim fa, - nicht ganz positiv - noch alles möglich
    bluttest - 100% schwanger angezeigt.

    jojo ich verlass mich nicht mehr auf die dinger, viel zu viel kohle, und für meine begriffe zu wenig sicherheit. ich geh da lieber zum fa.

    gruß lissy_20
     
  • delicacy
    Gast
    0
    17 Februar 2004
    #6
    naja wann hast du denn den test probiert? den kann man ja erst 10 tage nach dem sex nehmen (nach dem sex, an dem man glaubt dass es passiert is *g*), sonst is er verwirrt *g*
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    17 Februar 2004
    #7
    Wie soll der Test denn verwirrt sein ??? Er reagiert nur auf ein ganz bestimmtes Hormon (HCG), das NUR während der Schwangerschaft gebildet wird. Und ausserdem gibt es ja auch diese Frühtests, die kann man ja schon nehmen, bevor die Periode überhaupt ausgeblieben ist.....
     
  • Chicy
    Gast
    0
    17 Februar 2004
    #8
    Also ich hab mal n`bisschen gegoogelt:

    Wie sicher?Ziemlich sicher, aber nicht 100 Prozent. Wenn sie "schwanger" anzeigen, stimmt das fast immer, aber wenn sie "nicht schwanger" anzeigen, kann es auch sein, dass man trotzdem schwanger ist - aber der Test zu früh gemacht oder falsch angewendet wurde.
    Besser ist es, zum Frauenarzt zu gehen. Billiger auch.

    würde auch vorziehen, zum Frauenarzt zu gehen :smile:
     
  • Bunnichen
    Gast
    0
    17 Februar 2004
    #9
    jo würde auc h sagen kommt drauf an wann du so nen test machst..also auf die frühtst würde ich mich auf keinen fall verlassen..die sind **
    ich habe nen etst erst nach ca 2 wochen eigentlicher regel gemacht..man meinte sie seien dann relativ sicher ( clear blue kann ich echt nur empfehlen..bloss nicht femtest der zeigt oft falsch an! )
    wenn du deine regel einma nich bekommst auch nich soo schlimm..beim 2 mal würde ich mir nur sorgen machen..ansonsten wie gesagt eben fa..
     
  • Dori
    Gast
    0
    17 Februar 2004
    #10
    Ich hab gehört, die sollen verschieden zuverlässig sein. Ich würde aber auch den Gang zum FA vorziehen, weil mir die Tests zu teuer und unsicher sind.

    Greetz Dori :gluecklic
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste