Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ingeborg
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2010
    #1

    Schwangerschaftstest

    Hallo,

    und zwar geht es darum, dass ich gerne einen Schwangerschaftstest machen würde, soweit erstmal kein Problem...
    Aber, in der Anleitung steht, dass ich bis zu 4 Tage vor Fälligkeit meiner Periode oder eben danach testen kann. Da ich aber die Pille nehme, weiß ich jetzt nicht, wie das da ist? Ich meine, ich könnte ja praktisch jederzeit meine Periode bekommen, da ich die Pille ja noch nehme und damit einfach aufhören könnte. Wann muss ich den Test dann machen? Der Sex liegt mehr als 4 Wochen zurück. Und mit Morgenurin oder nicht?
    Außerdem ist es ein Schwangerschaftstest von Clearblue, da steht, man soll ihn GENAU 5 Sekunden in den Urinstrahl halten oder GENAU 20 Sekunden in den Urin in einem Gefäß. Müssen das wirklich GENAU 5 bzw. 20 Sekunden sein? Ich mein, wenn ich ihn in den Strahl halte, weiß ich doch gar nicht, ob 5 Sekunden lang genau gleich viel auf das Stäbchen gekommen ist. Und wieso muss man beim reinhalten im Gefäß 20 Sekunden warten? Was ist besser? Die 5-Sekunden-Methode oder die 20-Sekunden-Methode?

    Ist ein bisschen lang geworden, aber bin grad echt ratlos :geknickt:

    Danke für eure Antworen :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schwangerschaftstest
    2. schwangerschaftstest
    3. Pille Schwangerschaftstest
    4. Schwangerschaftstest
    5. Schwangerschaftstest ?
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    3 Juli 2010
    #2
    Wenn du die Pille nimmst, dann gilt 19 Tage nach dem kritischen Verkehr.
    Wenn der 4 Wochen her ist, dann kannst du testen. Auch mit "normalem" Urin. :zwinker:

    Ich würde die 20-Sekunden-Methode wählen.
     
  • User 93633
    User 93633 (32)
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    174
    Single
    3 Juli 2010
    #3
    Nimm auch den Morgenurin. Der ist noch "unverfälscht" und deshalb am genauesten. Ich würde auch die 20Sec nehmen. Es ist einfacher, wenn man in ein Gefäss pinkelt und den Teststab dann rein hält. Es macht nichts, wenn er ein paar Sekunden länger drinnen ist, kürzer würde ich ihn nicht unbedingt drinnen lassen.

    Ach, und den Teststreifen dann bitte auf eine gerade, trockene Unterlage legen und ihn am besten in Ruhe lassen. Wenn du das Ergebnis abliest, darauf achten, ob auch der "Teststreifen" (der Strich, der sichtbar wird, wenn du den Test richtig angewendet hast. Bzw ist das bei manchen Tests anders herum und der Strich darf nicht aufscheinen. Steht aber alles in der Beschreibung) sichtbar wird.
    Viel Glück, was auch immer für ein Ergebnis du dir erhoffst :smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    3 Juli 2010
    #4
    Bei Clearblue steht das Ergebnis doch in Worten drauf oder? :zwinker:
     
  • Ingeborg
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2010
    #5
    Okay, danke :smile:
    Ja das Ergebnis steht in Worten drauf :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste