Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nudel
    Gast
    0
    4 April 2004
    #1

    Schwarze Haare

    Hi,
    ich hab zwei Probleme, über die ich mir wirklich den Kopf zerbreche. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn es belastet mich echt.
    Das erste ist, dass mir beim Übergang vom Intimbereich zu den Oberschenkeln an den Innenseiten bis zu den Mitten der Oberschenkel schwarze Haare wachsen. Oder zumindest ganz dunkles Braun. Wenn ich jetzt überall so dunkle Haare hätte oder ein dunkler Typ wäre, würde mich das ja nicht großartig stören, aber ich bin ein recht heller Typ. Ich hab hellbraune bis dunkelblonde Haare und am Körper meist sogar blonde Härchen, nur meine Scham- und Achselhaare sind so dunkel. An den Beinen sind sie stellenweise hellbraun, aber nirgendwo an den Beinen sind sie so dunkel wie da. Ich rasiere sie natürlich weg, aber beim Nachwachsen sieht das einfach hässlich aus, wenn das die einzige dunkle Stelle ist, und gerade während der Schwimmbadzeit nervt mich das tierisch. Ich kann mich da auch nicht dauernd rasieren, weil die Haut da sehr schnell gereizt ist, da hilft noch so viel Babywickelcreme und Teebaumöl nix (was es sonst tut). Eine Freundin von mir hat das auch, aber die hat schwarze Haare und recht dunkle Haut, da ist es sicherlich normal. Hat wohl auch sonst schwarze Haare.
    Nun meine Frage: Ist das normal? Und was kann ich machen?
    Mein zweites Problem sind meine Achselhaare. Ja, sie sind dunkel, und damit hab ich mich inzwischen abgefunden, das ist ja auch bei vielen so, aber wenn ich sie rasiere, dann sind immer noch minimale dunkle Stoppel da, die meiner Meinung die Achseln aussehen lassen, wie zwei Tage nicht rasiert. Ich krieg sie einfach nicht so glatt wie die Achseln, die ich im Sommer sonst überall sehe. Aalglatt, als würden da nie Haare wachsen! Wie macht ihr das denn? Rasieren ist auf jeden Fall das Beste, Enthaarungscreme taugt nämlich nix und fürs Wachsen müssten die ja noch viel länger sein, damit das überhaupt richtig funzt.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, auch wenn es euch vielleicht lächerlich erscheint :frown:.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 April 2004
    #2
    Also zum Schambereich: Hast du schon mal versucht, dort zu epilieren? Wenn du rasierst, dann wächst ja die Schnittstelle des Haares nach, die natürlich breiter ist, als die eigentliche Haarspitze, die du abrasierst. Wenn du aber epilierst, dann wächst das Haar ja wieder fein nach, so dass diese "dunkle" Schnittstelle weniger stark ausgeprägt erscheinen sollte.

    Zu dem Problem mit den Achseln kannich nicht wirklich was sagen. Was benutzt du denn beim Rasieren? Rasiergel? Rasierschaum? Hast du schon mal nen Männer-Rasierer (Mach 3) ausprobiert? Die Rasieren besser als die für Frauen :zwinker:

    Juvia
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    4 April 2004
    #3
    Augen zu und Zähne zusammenbeißen: epilieren.

    Es gibt keine Methode die so lang hält. Okay, die ersten ein, zwei Male tut es schon etwas weh, aber danach gehts dann. Beim Epilieren werden die Haare mit der Wurzel entfernt und können so nicht mehr nachwachsen. Später musst du dich nur noch so einmal im Monat epilieren, so weing Haare sind noch da. :zwinker:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 April 2004
    #4
    So ein Unsinn. Die Haare werden NICHT weniger und wachsen auch genauso nach, wie sonst. Nur dauert es länger, bis sie nachwachsen. Aber die Anzahl der Haare veringert sich NICHT!

    Juvia
     
  • Nudel
    Gast
    0
    4 April 2004
    #5
    Ich benutz den Venus von Gillette und Rasierschaum. Bin sonst auch superzufrieden mit dem. Aber ob ein anderer Rasierer das ganz weg bekommen könnte? Ich weiß nicht.
    Epiliert hab ich noch nie. Das schreckt mich auch irgendwie ab, weil da die Haare ja einzeln rausgerupft werden.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 April 2004
    #6
    Hatte auch den Venus ... die Klingen von dem Mach 3 passen da aber perfekt drauf. Kannste ja beim nächsten mal, wenn du neue Klingen kaufst, einfach mal ausprobieren :zwinker:
    Und zum Epilieren: Du kannst ja langsam anfangen ... erst mal nur beim Übergang von Oberschenkel zu Schambereich. Am besten geht es, wenn du vorher baden warts, da die Hautporen dann durch die Wärme weiter geöffnet und die Haare somit leichter zu entfernen sind. Zudem solltest du die Haut straff halten, dann piekst es auch nicht so extrem. Je öfter du epilierts, desto weniger schmerzhaft wird es :zwinker:

    Juvia
     
  • Nudel
    Gast
    0
    4 April 2004
    #7
    Und du findest, dass der besser rasiert als der Venus? Überall?
    Hab schon mal nen Männerrasierer benutzt, allerdings keine besondere Marke, und den fand ich nicht unbedingt besser. Kann aber schon sein, dass der Mach3 besser ist.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 April 2004
    #8
    Also ICH finde ihn besser ... rasiert gründlicher. Den nutzen übrigens einige Userinnen aus dem Forum :zwinker:

    Juvia
     
  • kLIOpatra
    Gast
    0
    4 April 2004
    #9
    Epilieren ist echt zu empfehlen find ich - dachte auch erst immer "oje, bloß nicht", aber ich hab mich einmal überwunden und find's besser - Zähne zusammenbeißen ist gar nicht so wirklich nötig... Ok, ich bin eh nicht so zimperlich, im Gegenteil - Rasieren vertrag ich eh nicht so gut *empfindliche Haut hab*, aber dass das weniger Haare werden ist echt Quatsch.
     
  • daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    4 April 2004
    #10
    also sorry aber Ich find epillieren echt mal :wuerg:
    erstens tut es sau weh... und dann wachsen diese scheiß haare ein... in die haut... was das schlimm daran ist: erstens juckt das schrecklich und zweitens ist es noch schmerzhafter die wieder rauszukriegen...

    ich bin für entwachsen... tut zwar auch scheiß weg... aber immerhin hält das bis zu 6 wochen und die haare wachsen da WIRKLICH schwächer nach... das heißt es gibt keine kratzigen stopeln...

    wo ich zustimmen kann... dass man männerrasierer oft besser sind als die für die frauen... die sind viel kleiner und handlicher und mit denen kann man viel spräziser rasieren...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 April 2004
    #11
    Das tun sie beim Epilieren auch.
    Und zu deinem Problem mit eingewachsenen Haaren: Ab und zu mal ein Peeling machen, und die Haare wachsen auch net mehr ein :zwinker:

    Juvia
     
  • kLIOpatra
    Gast
    0
    4 April 2004
    #12
    Aehm... wo wachsne da Haare ein?
    Also bei mir nicht, bisher echt nie!

    Und zum Jucken... kenne ich auch nicht bzw. nur vom Rasieren! :wuerg:
     
  • daPepper
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    0
    nicht angegeben
    4 April 2004
    #13
    gut kann am epillierer liegen den ich hatte... war aber n markenteil von braun oder so... und empfindlich bin ich auch nicht was sowas angeht...

    und was bitte soll n peeling bitte bringen... wenn die haare unter der haut sind... und ich dann peele?! :hmm:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 April 2004
    #14
    Ein Peeling soll ja auch zur Vorbeugung sein. Das löst die alten Hautschüppchen und die Haare wachsen nicht mehr ein :zwinker:

    Juvia
     
  • MademoiselleKarma
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    113
    23
    Single
    5 April 2004
    #15
    Zu den Achseln:

    Ich hab auch den Venus mit Mach3-Klingen :grin: die funzen echt besser, als die Venus-Klingen.
    Aber wenn ich selbst unter meine arme guck, dann seh ich da auch noch tausende von stoppeln und so. Versuchs doch einfach mit Enthaarungscreme^.^
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    5 April 2004
    #16
    poah
    sone Enthaarungscreme, von Veet, sogar extra für die Achseln, hab ich auch schon probiert..

    1. hat es höllisch gebrannt, bin aber tapfer geblieben..
    das Ergebis war aber 2. gleich 0. Da gingen vll 2-3 Häärchen ab, obwohl ich die Wartezeiten eingehalten hatte..

    Mit Wachsen hab ich auch schonmal überlegt.. aber müssen dann die Haare vorher langwachsen? Wär ja eklig..

    Und bei mir isses auch so, dass da so mini Stoppeln bleiben.. leidiges Thema, aber naja..

    Hab übrigens auch Venus
     
  • ShiningStar
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 April 2004
    #17
    *autsch*

    wo liegt denn das problem?
    ich finde rasieren auch nicht so toll, wegen den stopeln, aber sagt mal wie könnt ihr euch im intimbereich epellieren oder wachsen?
    emfindet ihr keinen schmerz?also es würde mcih mal interessieren...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    5 April 2004
    #18
    Ich epilier nur am Venushügel ... an den Schamlippen rasier ich ganz normal (zumal es da auch keine Probleme mit Pickelchen oder Jucken gibt). Wie schon erwähnt, wenn mans richtig macht (vorher baden, Haut straff halten, etc.) tut es gar nicht so weh. Zudem "piekst" es ja von mal zu mal weniger ... und die paar Minten Pieksen nehm ich liebend gern in Kauf, dafür hälts wesentlich länger als Rasieren und man hat kein Jucken und keine Pickelchen.

    Juvia
     
  • das_kleine
    Gast
    0
    5 April 2004
    #19
    Also mal ehrlich: ich selbst epiliere nicht, allerdings tut das meine beste Freundin. Und wir haben uns da mal drüber unterhalten und sie meinte, es tut am Anfang sehr weh, aber danach nimmer. Sie würde das jetzt schon machen seit sie 13 ist und müsste das mittlerweile nur noch einmal im Monat tun. Und sie sagt, dass definitiv weniger Haare vorhanden sein als zuvor. :eek4:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    5 April 2004
    #20
    *löl* das ist Einbildung .. und ich dachte, dieses Gerücht wäre längst ausgerottet :grin:
    Ne mal im Ernst: Das ist Unsinn ... erklär mal, wie das biologisch gehen soll. Wenns so wäre, dann wärs der Durchbruch und Frauen würden nur noch epilieren ... da könnte man sich Haare weg-lasern etc. sparen :zwinker:

    Juvia
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste