Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Popstar2009
    Sorgt für Gesprächsstoff
    177
    43
    1
    nicht angegeben
    17 November 2008
    #1

    schwarzer Fleck auf weisser Ledercouch

    Hallo,

    habe gestern ecklige Flecken auf meiner weissen Ledercouch entdeckt, wahrscheinlich eine Abfärbung von Kleidung oder Schuhen vom drüberrutschen.

    Hab schon alles versucht das wieder wegzukriegen, Wasser, Seife usw.. nichts hilft...hat jemand einen Rat?
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    17 November 2008
    #2
    Ecklige Flecken? Interessant! :ratlos:

    Hast du schon mal bei fragmutti.de geschaut? Oder irgendwie so ne Seite gibts doch... Google zur Not mal. Da gibts für nahezu jedes haushaltstechnische Problem ne Lösung !
     
  • Popstar2009
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    177
    43
    1
    nicht angegeben
    18 November 2008
    #3
    ja ecklige Flecken, genau das mein ich.

    Ein schwarzer Fleck auf einer weissen Ledercouch sieht nie schön aus.

    Bei FragMutti oder gutefrage.net war ich schon die wussten aber auch keinen Rat, deshalb dacht ich mir vielleicht ist ja hier jemand schlauer?!
     
  • User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    nicht angegeben
    20 November 2008
    #4
    *****
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2015
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.409
    348
    4.795
    nicht angegeben
    21 November 2008
    #5
    Genau aus dem Grund würde ich mir NIE NEVER EVER eine weisse Couch kaufen, da färbt doch echt alles direkt drauf ab.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    21 November 2008
    #6
    Guck mal bei den Produkten von Dr. Beckmann. Die helfen eigentlich immer.
    Hier ist eine Auflistung der einzelnen Produkte und wofür sie sind.
     
  • velvet paws
    0
    21 November 2008
    #7
    mmh, ich habe auch weisse ledermöbel und die sind eigentlich recht unempfindlich. kann man auch rotwein drüberkippen ohne dass es flecken gibt, muss man halt nur sofort wegwischen.

    dank eines indischen kochabends hatte ich mal sehr hartnäckige gelbe curryflecken auf einem weissen ledersessel. die hatten erstmal ein paar stunden zeit, sich richtig schön ins leder zu fressen und gingen dann mit wasser und spülmittel auch nicht weg. die lösung war letztendlich viss scheuermilch und viel "elbow grease". :zwinker: alles spurlos weg und das leder hat auch keinen schaden genommen. ich kann hier aber nur für genarbtes "grainy leather" sprechen, ansonsten wäre ich mit der methode wegen der kleinen scheuerpartikelchen eher vorsichtig.

    ansonsten habe ich noch so ein lederpflegemittel, "leder fit" von centralin. damit gehen flecken auch gut weg, aber wahrscheinlich nicht solche hartnäckigen.
     
  • Trichila
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    21 November 2008
    #8
    Hi,

    wenn es mit den hier genannten Produkten/Methoden nicht geht, so würde ich das Lederpflegemittel von Meguiar empfehlen. Kommt zwar aus dem Automobilbereich und hat seinen Preis, gehört aber zum Besten, was ich je in Sachen Reinigungsleistung für Leder gesehen habe. Da ging auf creme-farbenem Leder sogar problematische Jeansfarbe spurlos wieder runter...

    Beste Grüße
    Tric
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    22 November 2008
    #9
    Off-Topic:
    Eklig, bitte! E K L I G
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste