Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • chief84
    Gast
    0
    15 April 2007
    #1

    Schwester einer Freundin möchte mit mir ins bett

    Ich hab mal wieder ein problem. Die schwester einer freundin (sie ist 15) mit der ich auch kontakt habe weil man sich mit ihr einfach gut unterhalten kann hat mir letztens gesagt das sie mich liebt.

    Ich finde diesen altersunterschied irgendwie nen bischen groß und das habe ich ihr auch gesagt.
    Sie sagte mir auch das sie gerne mit mir ins bett möchte. Ich fänd es an sich gut wenn ich mein erstes mal langsam hinter mir hätte und jetzt habe ich ja mal die chance.


    Was meint ihr soll ich machen. Ich weiß nicht mehr weiter.
     
  • Crash Ete
    Crash Ete (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    103
    1
    vergeben und glücklich
    15 April 2007
    #2
    naja....wenn du so dein erstes mal hinter dir bringen willst als ons....dann mach es.

    aber so weckst du gefühle bei ihr die du nicht für sie hast
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    15 April 2007
    #3
    Ich würde dir auf jeden Fall davon abraten, mit ihr ins Bett zu steigen, aus folgendem Grund: Das Mädchen ist in dich verliebt und erwartet sich wahrscheinlich mehr von dir als bloßen Sex. Ich an deiner Stelle würde mich nicht wohl dabei fühlen, sie in diesem Sinne "auszunutzen". Klar, der Vorschlag kam von ihr, aber auf ihrer Seite steckt mit Sicherheit mehr Gefühl dahinter.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    15 April 2007
    #4
    ist das nicht illegal? sie ist 15...
     
  • chief84
    Gast
    0
    15 April 2007
    #5
    Genau das meine ich auch. Deshalb auch diese ganzen gedanken
     
  • Chacaline
    Chacaline (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    Single
    15 April 2007
    #6
    ab 14Jahren ist es nach dem Gesetz jedem gestattet sex zu haben...
     
  • sam88
    sam88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 April 2007
    #7
    Ich würde mir keinen Gedanken mit dem Alter machen.
    Ich finde das ganze nicht so gut. Es ist für dich das einfachste. Du willst unbedingt Sex haben und nutzt ihre Lage aus, dass sie in dich verliebt ist. Sie würde alles für dich tun und du spielst nur mit ihren Gefühlen rum. Für dich ist es ein ONS für sie aber deutlich mehr. Finde du solltest die Finger davon weglassen
     
  • chief84
    Gast
    0
    15 April 2007
    #8
    Nur wann hat man mal so ne chance. Ich bin leider so schüchtern und hab bis jetzt ja noch nicht mal ne freundin gehabt.
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    15 April 2007
    #9
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    15 April 2007
    #10
    Also vom Altersunterschied her... 15 zu 22 ist jetzt nicht sonderlich ungewöhnlich; wenn dann auch noch die Initiative von der 15jährigen ausgeht, kann man auch dem 22jährigen nicht direkt vorwerfen, er würde hier im Kindergarten wildern gehen.
    ...
    Und ich kann dich auch verstehen, wenn du sagst: wow, bislang noch nie eine abbekommen, und dann kommt da diese (süße?) Kleine und sagt: ich will dich! - schon klar, dass du dir das "nicht engehen lassen" willst.
    Aber, frag dich mal - was will sie eigentlich? Ist sie richtig verliebt und will vielleicht mehr von dir? Ist es mehr eine Schwärmerei, und sie deutet die Möglichkeit von Sex nur an, weil sie glaubt, dass das eben das ist, was Jungs in deinem Alter von einem Mädchen wollen (dass sie dich also nur so kriegen kann)? Oder ist sie vielleicht, na, sagen wir mal, auch in dem Alter schon erfahrener als du und will tatsächlich auch "nur" einen ONS, also mal ausprobieren, wie die großen Jungs so sind?
    Du solltest dir das schon durch den Kopf gehen lassen, bevor du mit ihr irgend was anfängst. Denn bedenke - das ist keien gleichaltrige Fremde, sondern eine deutlich jüngere Bekannte, dh wenn etwas größer schiefläuft, hast du evtl eine Menge wütender Eltern oder verständnisloser Freunde am Hals.
     
  • chief84
    Gast
    0
    15 April 2007
    #11
    Ich glaub damit hast du wirklich recht. Ich hab die ganze zeit nen bischen mit ihr geredet und sie sagte zu mir das sie sich das überlegt hat und keine wirkliche beziehung haben möchte sondern sie möchte eine sexbeziehung haben.


    Ds hätte ich echt nicht gedacht das sie das möchte und sie sagte auch das sie schon einen hatte der 23 war und die anderen wären auch alle über 18 jahre alt gewesen.
     
  • Crype
    Crype (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    Single
    15 April 2007
    #12
    Naja Der eine findet sie zu ung und für den anderen hat sie das Richtige Alter, muss jeder für sich selber Entscheiden.

    Solange sie nur eine Sex Beziehung möchte sei froh denn eine Beziehung mit einer 15 Jährigen kann ich mir ach nur Schlecht vorstellen.

    Aber naja hab dein Spaß und lass es auf die zukommen
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    15 April 2007
    #13
    ahso? naja, trotzdem, nur aus eigenem interesse würd ichs auch nicht machen. und sie ist, wie gesagt, 15 und kann evtl noch nicht so gut entscheiden, ob das ne gute idee ist oder nicht.
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    15 April 2007
    #14
    zuerst dachte ich du wärst gerade mal 15......aber mit 22 sollte der verstand schon so weit ausgeprägt sein, dass man sowas nicht macht!
    gewöhnungsbedürftig is auch noch mit einem fast noch kind ins bett zu hüpfen wenn man weiß, dass sie gefühle für dich hegt.
     
  • chief84
    Gast
    0
    16 April 2007
    #15
    Nur damit ihr alle bescheid wisst. Ich habe es nicht gemacht. Hab nen bischen drüber nachgedacht und habe mich entschlossen das es besser so ist.


    Danke für die guten tipps und ratschläge.
     
  • sam88
    sam88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 April 2007
    #16
    Hätte wohl in deiner Situation auch so gehandelt. Und jemand für dein erstes mal findest du schon, viel Glück dabei :zwinker:
     
  • chief84
    Gast
    0
    17 April 2007
    #17
    Danke.

    Ich hoffe mal das ich eine finde. Muss mich eben überwinden mal eine anzusprechen. Kann aber auch am aussehen liegen das es einfach nicht klappt naja.
     
  • Speedy01
    Speedy01 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 April 2007
    #18
    Nochmal so zu der rechtlichen Geschichte: Wenn die beiden miteinander schlafen sollten, geschieht das ja wies hier geschildert is in beidseitigem Einverständnis. Das heißt, es wird wohl kaum jemand etwas dagegen haben im Nachhinein. Wenn ihr Vater also nicht gerade Polizist oder Richter is :zwinker: sollte das nicht so das Problem sein. Denke auch, dass der Altersunterschied zu gering ist, um da wirklich von sexuellem Missbrauch Minderjähriger zu reden. Also denke mal, von der rechtlichen Seite dürften die Probleme nicht allzu groß sein wie die, von der Moralischen
     
  • 1234512345
    1234512345 (31)
    Kurz vor Sperre
    252
    0
    0
    Single
    17 April 2007
    #19
    freifick is doch in ordnung

    ich würds machen ohne zu denken
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    17 April 2007
    #20
    klar und dann das gericht am hals haben wollen?

    ich hab nämlich mal wo nen auszug in nem anderen forum gesehen.....da hats ein typ gemacht und hatte ne klage vom vater dann am hals.

    der typ war über 21 und sie unter 16......laut anklage entweder geldstrafe oder 5 jahre haft ...is irgend ein paragraph im StGB

    edit hier:

    § 182 StGB

    Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen
    (1) Eine Person über achtzehn Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

    1. unter Ausnutzung einer Zwangslage oder gegen Entgelt sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder
    2. diese unter Ausnutzung einer Zwangslage dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,


    wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (2) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

    1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder
    2. diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,

    und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    (3) In den Fällen des Absatzes 2 wird die Tat nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, daß die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.

    (4) In den Fällen der Absätze 1 und 2 kann das Gericht von Strafe nach diesen Vorschriften absehen, wenn bei Berücksichtigung des Verhaltens der Person, gegen die sich die Tat richtet, das Unrecht der Tat gering ist.

    Bei 2 kommt es darauf an, ob man "die fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt." Wann das der Fall sein sollte und wann nicht, ist mir recht unklar. In der Praxis ist es m.W. so, dass man in einem solchen Fall nichts zu befürchten hat (Paare dieser Art gibt es durchaus), es sei denn, der Erwachsene wird vom "Opfer" angezeigt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste