Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • schnugg
    Sorgt für Gesprächsstoff
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #1

    schwiegermonster macht alles kaputt

    Guten Tag

    Ich bin in einer Beziehung und das jetzt seit 6 Jahren. Es würde eigentlich sehr gut laufen in unsere Beziehung, wenn nicht so eine dumme Mutter von Ihm wäre. Er wohnt noch Zuhause leider und Ihm seine Mutter hasst mich, aber keine Ahnung warum ich habe ihr nie etwas gemacht.
    Sie schiganiert mich wo es nur geht und wenn er neben mir ist ist sie die netteste. Sie hetzt auch alle Leute auf wo si nur kann um mich los zu werden von ihm. Das grösste Problem ist das er nichts merkt.
    Ich weiss nicht mehr was ich machen soll, weil ich diese Person sehr liebe und nicht verlieren möchte!!!!!!!!!!!!!!:frown:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    14 Februar 2011
    #2
    Du bist mit deinem Freund zusammen und nicht mit seiner Mutter. Leider gibts das ja öfters dass man sich mit der Schwiegermami nicht versteht (ich hatte bis jetzt glück mit meinen :grin:) Hast du deinem Freund davon erzählt dass sie schlecht ist zu dir? Was sagt er dazu?
     
  • schnugg
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #3
    ja ich weiss das ich mit ihm zusammen bin. Aber ich gloube jeder geht kaputt, wenn er jedes weekend oder so kaputt gemacht wird.
    Ja schon ein paar mal, aber es ist seine Mutter und er hilft ihr natürlich und glaubt es nicht, da sie ja wenn er da ist nett ist und nur hinden durch so tut. Ich weiss nicht mehr was ich machen soll, weill ich möchte ihn nicht verlieren.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    14 Februar 2011
    #4
    Warum glaubt er dir nicht? Wie alt seid ihr denn? Ist er ein Muttersöhnchen der nach der Pfeife seiner Mutter tanzt`?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    14 Februar 2011
    #5
    Wann ist denn ein Auszug von ihm in Sicht? Zieht er das in Erwägung? Er wird ja keine 16 mehr sein oder?

    Und könnt ihr euch nicht einfach generell woanders treffen als bei ihm?
     
  • schnugg
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #6
    ich weiss nicht warum er mir nicht glaubt. er vermutet sicher das seine mutter eine liebe ist. er wird 24.
    es wäre höchste zeit um auszuziehen. ich glaube er ist ein muttersöhnchen, weil es ist ja schön wen die mutter alles macht. kochen, waschen, putzen, billig wohnen etc.
    Wenn ich ihm etwas sage haben wir krach, weil er es nicht glaubt und ich will ihn nicht wegen ihr verlieren!!!
    Momentan ist es nicht möglich, aber ich bin jetzt auf wohnungssuche.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    14 Februar 2011
    #7
    Ich würd einfach da nicht mehr hin gehen. Ich denk mal du fühlst dich auch unwohl wenn du dort bist und wenn dein Freund das nicht sieht was seine Mama macht dann musst du die Konsewuenzen ziehen. Ich denke nicht dass du ihn verlieren wirst aber du musst ihm zeigen dass du das nicht weiter mitmachst.
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #8
    Wohnst du im Moment bei ihm und seinen Eltern und wie soll man dieses "ich bin jetzt auf Wohnsungssuche" verstehen?
    Generell würde ich, wenn es wirklich so unerträglich ist einfach nicht so viel Zeit mit seiner Mutter verbringen. Wie kommt es denn dazu, dass du so oft mit ihr alleine ist wo sie dich dann fertig machen und schickanieren kann?
     
  • schnugg
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #9
    Es ist leider so das ich ihn sonst nicht sehe und sie wissen genau wen ich ihn sehen will das ich dort hin gehen muss. Ich kann das leider erst machen, wenn ich eine Wohnung habe dan sage ich ihm ich werde dort nicht mehr hin komme.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:12 -----------

    Ich bin nicht mit ihr alleine. Aber das wo sie macht merkt er nicht. und es ist so das es sein vater machen muss das sie nicht die böse ist. z.b. sagen das sie zwei männer zuhause hat und mich verletzen möchte das ich ihn nicht bei mir habe. oder ihn fragen hast du genug zu essen oder möchtest du noch das oder das und mich nicht.
    oder mich nicht beachten wie ich nicht bei ihm wäre und auch nicht grüssen.
    oder ich soll ihnen helfen die wohnung putzen oder wenn andere junge frauen da sind nett zu ihnen sein etc das ich einversüchtig werde etc. es geht immer so.
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #10
    Off-Topic:
    Vielleicht kannst du dir mal etwas mehr Mühe geben, dass deine Sätze Sinn machen. Es ist ziemlich schwierig dein Geschreibsel zu lesen und das ganze dann auch noch zu verstehen!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • felicitta
    felicitta (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    222
    41
    0
    Verlobt
    14 Februar 2011
    #11
    ohje du arme...
    warum sagt da dein freund nichts,wieso merkt er das nicht!!
    sag ihm das das ist wichtig!!!!oder ein gespräch mit der mutti wäre net schlecht wieso ist sie so zu dir!!
     
  • dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    108
    369
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #12
    Off-Topic:
    2 Ausrufezeichen hintereinander ergeben kein Fragezeichen :tongue:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    14 Februar 2011
    #13
    Nimm doch mal mit MP3-Player oder Handy auf, was die Mutter so zu dir sagt, wenn er nicht da ist.
     
  • schnugg
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #14
    doch eigentlich merkt er es ja, weil er ist ja auch neben mir. ich weiss nicht, ob er kein streit mit ihr will, oder ob er wirklich es nicht versteht das es gegen mich ist.
    das ist es ja auch noch ich will mich mit ihr nicht streiten und dan schweige ich lieber und das macht sie auch noch hässig. weil wenn ich mich mit ihr streiten würde könnte sie sagen das ich nicht mehr zu ihnen gehen kann.
    am liebsten hat sie es wenn ich traurig bin und weine.
    und mit ihr zu sprechen würde gar nichts bringen, weil sie es abstreiten würde das es machen würde etc..
     
  • schnugg
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #15
    vielen dank pinkPanter02 für deine worte. ja es ist sehr schwierig, weil er mir irgendwie nichts gluabt, weil sie ja die liebe und gute vor ihm spielt. ich denke immer halt das Mund und würde sie am liebsten ...
    ich hasse die frau wie die pest! ich glaube auch das es bei mir so wäre, wenn wir wirklich nicht mehr dort hin gehen das sie terror macht oder immer uns einläd oder immer vorbei kämme.
    sie weiss sicher das ich eines Tages die schnauze voll hab und das nicht mehr mit mache.
    es ist sehr traurig :frown:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    14 Februar 2011
    #16
    Ich kann dir nur eins raten: Abstand halten!
    Ihr müsst euch doch nicht bei deinem Freund zuhause treffen. Also geh einfach nicht mehr hin. Dann siehst du sie nicht mehr und hörst auch nichts von ihr.
    Das ist im Grunde ganz einfach.

    Trefft euch bei dir oder draußen oder sonst wo, aber eben nicht bei deinem Freund zuhause.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:41 -----------

    Und wenn es dein Freund in absehbarer Zeit nicht schafft, auf eigenen Beinen zu stehen, dann wäre eher das ein Trennungsgrund für mich! Schwiegermutter hin oder her.
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    14 Februar 2011
    #17
    Du bist nicht mit ihr alleine, aber sie mag es am liebsten wenn du weinst, das muss dein freund doch mitbekommen?!

    Wenn ich ehrlich bin versteh ich nicht so richtig was sie böses macht.
    Hast du mal konkrete beispiele?
     
  • schnugg
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    14 Februar 2011
    #18
    ja es ist die einzige möglichkeit wo ich auch noch sehe. abstand halten und schauen das ich sie selten bis nie mehr sehe. das ist noch die einzige chance für unsere beziehung.
    das problem ist sie weis haargenau was sie kochen kann das er zuhause essen gehen will und ich fast dabei sein muess. ja ich hoffe es natürich für ihn auch das er von dort fort käme auch wenn wir jetzt nicht mehr zusammen wären. irgendwie bekommt er es schon mit aber er kapierts glaube ich nicht so recht dases extra wegen mir ist.
    ich weiss nicht wie ich es noch sagen kann es ist auch schwierig, wenn man es selbst nicht erlebt
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    15 Februar 2011
    #19
    Mal von seiner Mutter abgesehen - hattet ihr schon mal ausgiebig über Eure Zukunftsperspektiven gesprochen? Also zusammenziehen und so?

    Ich könnte mit meiner Vermutung falsch liegen, aber ich habe den Eindruck, als blende Dein Freund bewusst das aus, was Du ihm von seiner Mutter sagts bzw. wie Du Dich fühlst, denn für ihn ist es ja bequem, sich weiterhin bekochen u.ä zu lassen.
    Sieht mir also danach aus, als würde er sich vor dem Ausziehen drücken bzw. es auf die lange Bank schieben, so nach dem Motto kommt Zeit kommt Rat.
    Ich finde, er setzt sich nicht damit auseinander, wie Du Dich in der Gesamtsituation fühlst.

    Von daher denke ich, wäre ein klärendes Gespräch erforderlich.

    Dass er zu seiner Mutter hält, ist ja ok, aber Du nimmst schliesslich auch eine ernstzunehmende Rolle bei ihm ein.
     
  • schnugg
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    45
    31
    0
    nicht angegeben
    16 Februar 2011
    #20
    ja wir hatten scho mal besprochen, wenn ich eine Stelle finden würde schauen wir für eine wohnung, aber ich weiss nich ob er es einfach sagt oder ob es wahr ist.
    ja es ist natürlich praktisch, wenn die Eltern alles machen und darum machen sie ihm ja alles das ich nie mit ihm zusammen wohnen kann das er zuhause bleiben will.
    Es würde mir ja sonst zugut gehen wen ich nicht mehr zu ihr muss und ist es auch schwieriger die beziehung auseinander zu bringen. Ich finde, wenn es mir nicht gut geht sollte er etwas mitbekommen, aber ich denke er möchte kein streit mit ihnen, wegen mir.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste