Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    23 Dezember 2008
    #1

    "Schwiegermutter" (in spe)

    Ja, ich hab mal, wo doch jetzt die Weihnachtsfeiertage und die ganzen Familienfeiertage vor der Tür stehen, mal so die ehrliche Frage an alle: Wie kommt ihr mit der Mutter eurer/eures Liebsten klar?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    23 Dezember 2008
    #2
    Er hat keinen Kontakt zu seinen Eltern; ich kenne sie nicht.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    23 Dezember 2008
    #3
    Haben super Kontakt. Liebe nette Frau. Sie akzeptiert mich als "Schwiegersohn" genau so wie sie ihren eigenen Sohn akzeptiert und von da her haben wir en gutes Verhältnis:smile:
     
  • GreenEyedSoul
    0
    23 Dezember 2008
    #4
    Ich komm ganz gut mit ihr klar und sie mag mich auch.

    Sie hat so ihre Eigenarten mit denen ich gar nicht klar komme, aber naja, auch damit lässt es sich leben. :zwinker:

    Insgesamt würde ich aber sagen, dass wir ein gutes Verhältnis haben und darüber bin ich auch sehr, sehr froh :smile:
     
  • MsThreepwood
    2.424
    23 Dezember 2008
    #5
    Seit meine Mama gestorben ist, ist meine Schwiegermami auch gleichzeitig meine "Ersatzmami". Sie ist mit Abstand die liebevollste und fürsorglichste Person, die ich kenne :herz: :smile:
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #6
    wir verstehen uns sehr gut!

    ich bin für sie die tochter, die sie nie hatte :zwinker:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.296
    398
    4.551
    Verliebt
    23 Dezember 2008
    #7
    So ist das bei mir auch immer gewesen, sie ist zwar nicht einfach, aber welche MUtter ist das schon.:smile: :grin:
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    23 Dezember 2008
    #8
    Er hat nur sehr wenig Kontakt zu seinen Eltern und ich kenne sie daher auch nicht.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.911
    398
    2.200
    Verheiratet
    23 Dezember 2008
    #9
    Ich hatte immer leichten Zugang zu reiferen Damen :engel:

    und habe kein Problem mit der Mutter meiner Freundin
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #10
    naja, geht so. :zwinker:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #11
    Wir mögen und respektieren uns, wirklich eng ist das Verhältnis nicht, da wir uns nicht häufig sehen oder sprechen, bislang haben wir uns auf diversen Familienfeiern gesehen und gut verstanden. Zwischen unseren Wohnorten liegen nun mal auch einige Hundert Kilometer. Das Verhältnis meines Freundes zu seiner Mutter ist gut, aber eben auch nicht eng, sie ist auch nicht so der enorm "mütterliche" Typ.

    Sie ist der Meinung, ich hätte einen "guten Einfluss" auf ihren Sohn :-D - als in unserem ersten Beziehungsjahr er sie am Muttertag anrief, unterstellte sie nebenbei, dass ich ihm gesagt hätte, er solle doch bei seiner Mutter anrufen. Mein Freund war sprachlos: "Ich ruf Dich JEDES Jahr am Muttertag an!" :engel: (Er hat ihr nicht gesteckt, dass ich hingegen meine Mutter nicht unbedingt am Muttertag anzurufen pflege...)

    "Tochter, die sie nie hatte" bin ich sicher nicht ;-), sie hat zwei Söhne und zwei Töchter großgezogen.

    Er versteht sich mit meinen Eltern ebenfalls gut.
     
  • mil
    mil (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    1
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #12
    Ich mag meine Schwiegermutter (in spe) sehr gern! Ist ne wirklich nette und herzliche Frau, könnte nicht besser sein. Als "Freundin" würde ich sie dennoch nicht bezeichnen, genausowenig wie ich eine "Freundin" von meiner eigenen Mama sein will.

    Leider kann ich ihren Lebnsgefährten nicht leiden. Das trübt das Verhältnis ein wenig, weil mein Freund und ich daher nicht so oft Lust haben, sie zu besuchen. Naja. Man arrangiert sich.
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    23 Dezember 2008
    #13
    Wir kommen super miteinander aus und ich freu mich riesig auf weihnachten mit meiner "neuen" Familien. Die letzten beiden Jahre waren schon total schön.

    Wir sind nicht die besten Freundinnen, aber wir unternhemen ab und zu allein etwas und telefonieren ab und zu. Mein Mann sagte ich mal ich sei für sie die tochter die sie nie hatte :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    23 Dezember 2008
    #14
    wir sehen uns kaum, aber ich komm gut mit ihr klar.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    23 Dezember 2008
    #15
    mit meinen "schwiegereltern" komm ich sehr gut klar!

    aber es ist mehr als nur respekt und zuneigung, aber weniger als freundinnen :zwinker:.

    was dazwischen.

    wir können über sehr viel spezielle themen sprechen.
    ich bin froh, denkt sie sehr sehr ähnlich wie ich.

    sie hat mich antürlich, wie letztes jahr eingeladen an weihnachten, aber ich muss zum glück arbeiten. ich mag weihnachten echt nicht! :kopfschue :zwinker:
     
  • dodolein
    dodolein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #16
    Ich komme mit meiner Schwiegermutter in spe sehr gut zurecht. Ich glaube, ich bin auch die Tochter, die sie nicht hatte. Teilweise habe ich mehr Kontakt zu ihr als mein Freund selbst. Sie ist allerdings auch die Mutter, die ich nicht hatte. Ich habe zwar eine Mutter, die ist aber ein wenig herzlicher und schon gar kein besonders mütterlicher Typ ganz im Gegenteil zu meiner Schwiegermutter in spe.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    23 Dezember 2008
    #17
    Wir haben unsere Grenzen abgesteckt. Ich bin nett zu ihr, sie ist nett zu mir.

    Da mir der Mensch im Prinzip vollkommen egal ist, fällt mir dieses Verhältnis nicht weiter schwer.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    23 Dezember 2008
    #18
    Ich komm super mit meiner Schwiegermami aus. Hab anfangs von Leuten gehört dass sie a weng a falsche ist, dh hinterrucks reden aber bei mir hats das noch nicht gemacht. :-D Und sie mag mich. Und ich sie. ^^
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #19
    Meine Ex-Schwiegermama ist eine wunderbare Frau und ich komm immer noch fabelhaft mit ihr aus.
    Wir telefonieren des öfteren miteinander und tratschen über Gott und die Welt :smile:
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    179
    vergeben und glücklich
    23 Dezember 2008
    #20
    hab sie bisher erst einmal auf einer familienfeier kennengelernt. war recht nett, aber engeren kontakt haben wir nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste