Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

"seelen verschmelzen" oder einfach poppen?

  1. "ich will spaß!"

    39 Stimme(n)
    50,0%
  2. verschmelzen

    39 Stimme(n)
    50,0%
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    6 März 2008
    #1

    "seelen verschmelzen" oder einfach poppen?

    vor kurzem habe ich mich darüber mit meinem freund unterhalten und nun bin ich wieder auf das thema gestoßen...

    ich bin ja doch recht ähm... unromantisch :-D und die motivation zum sex sehe ich ja v.a. in geilheit, lust auf einen orgasmus u.ä.

    daher würde mich mal interessieren, wer das eher in den hintergrund stellt (oder ganz ausklammert?) und v.a. sex hat um "eins zu sein" bzw. zum "seelen verschmelzen"?
     
  • klärchen
    klärchen (37)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    6 März 2008
    #2
    naja, beides.

    ich bin schon romantisch, allerdings finde ich den ausdruck "seelen verschmelzen" völlig unpassend für sex. für mich ist das etwas sehr körperliches, was man aber trotzdem romantisch oder pragmatisch sehen kann. und da sehe ich es lieber romantisch.

    der akt an sich ist doch nüchtern gesehen eh nur peinliche nackt-gymnastik. aber durch den tollen menschen mit dem man es macht und durch das, was man empfindet, wird es halt was total schönes.
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.481
    298
    1.086
    nicht angegeben
    6 März 2008
    #3
    Hm, ich möchte und empfinde beides beim Sex. Kommt auch auf die Stimmung an.
    Grundsätzlich poppen wir meistens erst aus Geilheit und dieses Gefühl von "Seelenverschmelzung" kommt danach oder manchmal auch währen dessen.
    In seltenen Fällen kuscheln wir auch erst stundenlang und dann verläuft der Sex anders, romantischer und dann haben wir Sex um uns ganz nahe und eins zu sein. :herz:
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    6 März 2008
    #4
    ....
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    6 März 2008
    #5
    das war nicht meine absicht bzw. habe ich das so "extrem" woanders gelesen (war irgendwas tantra-mäßiges) und dann hier übernommen, weil ich mir unter "seelen verschmelzen" nicht recht etwas vorstellen kann bzw. nicht weiß, wie das beim sex funktionieren soll.
     
  • neverknow
    neverknow (30)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    6 März 2008
    #6
    "Seelen verschmelzen" ist ein Begriff, den ich selbst schon benutzt habe, um meine Sichtweise von Sex zu erklären :smile:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    6 März 2008
    #7
    naja beides n'bisschen.
    ist auch von meiner laune abhängig :grin:

    manchmal ist man einfach nur geil und will sex! :cool1:
    dann kannste das "seelenverschmelzen" sonst wohin stecken. :engel:


    manchmal ist es aber genau das! tiefste verbundenheit. so nahe wie sonst nicht.


    treffend gesagt, ist bei uns doch auch ziehmlich so.
     
  • CCFly
    CCFly (38)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    6 März 2008
    #8
    da ich beim sex annähernd nichts spüre, seh ich das auch so als intimität-nähe-zweisamkeit-geschichte.
     
  • Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    103
    19
    Single
    6 März 2008
    #9
    Kommt drauf an mit wem, wann...

    Mags aber gerne wilder, aber Liebe machen ist natürlich auch super.
     
  • BamBam026
    BamBam026 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    123
    2
    vergeben und glücklich
    6 März 2008
    #10
    Kommt auf den Sexpartner an....gibt ja Leute, die sind nur auf´s Poppen aus...ich hab das ne Weile gemacht...aber es war dann beiden klar, dass es nur der reine Trieb is, der einen poppen lässt und der Spass an der Sache...

    Aber wenn ich in ner Beziehung steck, dann soll man Sex mit Liebe haben...also dann eher "seelenverschmelzen"...aber auch in ner Beziehung geht´s ma einfach nur rund :zwinker:
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    6 März 2008
    #11
    Kein Sex aus purer Geilheit.

    Entweder es geht um das dem Partner nahe sein und durch Zärtlichkeiten Liebe geben und empfangen (was durchaus auch mal heftiger ablaufen kann :drool: :engel: ), oder wir bemühen unsere eigenen gesunden Hände.
    Der Sex aus reinem Trieb war nie annähernd so gut wie der andere, intensive.

    Von daher: Eher das Verschmelzen. :herz:
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (33)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    6 März 2008
    #12
    Ich fühle mich beim Sex meinem Freund eigentlich immer irgendwie nah, aber so richtig das Gefühl vom Verschmelzen der Seelen hatte ich noch nicht. Sowas fühle ich meist nur, wenn ich mit jemandem in einer traurigen Situation schlafe...Dann kann es auch passieren, dass ich mittendrin in Tränen ausbreche.
    Normalerweise will ich aber Sex mehr aus Geilheit als aus einem romantischen Bedürfnis heraus. Nähe kann ich auch beim Kuscheln haben.
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    28 März 2008
    #13
    Ist das nicht eher so das beim Sex primär die Körper verschmelzen, dass ist dann pure Lust.

    Die Seelen verschmelzen, dann bei anderen dingen noch mehr, am Strand sitzen und dem rauschen Meeres zuhören und, dann ist das einfach, wie auf einer anderen Welt. Quasi kuscheln :cool1: .
     
  • herty_bu
    herty_bu (31)
    Benutzer gesperrt
    165
    0
    0
    vergeben und glücklich
    28 März 2008
    #14
    Beides. Spontan hat man Sex aus Geilheit würde ich sagen. Betrachtet man es langfristiger, dann kommt das Seelenverschmelzen dazu und rückt in Vordergrund!
     
  • Piratin
    Piratin (41)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    29 März 2008
    #15
    Beides! Das ist ja grade das Unbeschreibliche am Sex in einer glücklichen Beziehung, diese Kombi aus körperlicher Lust und tiefempfundener überschäumender Liebe. :herz: Wenn`s mir nur um nen Orgasmus ginge, könnte ich auch nen Vibrator anschmeißen.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    29 März 2008
    #16
    Ich denke, dass das ganze drumherum beim Sex, also Vor- und Nachspiel, dem "Seelen verschmelzen" entspricht, während der Akt an sich dann eher aus Geilheit und Lust besteht ...

    Off-Topic:
    Das war jetzt schwarz-weiss gemalt ... natürlich gibt's da noch viele Graustufen dazwischen :grin:
     
  • Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    29 März 2008
    #17
    ah seelenverschmelzen, das ist genauso wie die Geschichte mit Trammann und Traumfrau, beides gibt es nicht...

    Wir sind alle Menschen brauchne Liebe, Zärtlichkeit und sind geil...
    Kann man da wirklich von Seelenverschmelzen reden???

    Ich denke es geht heut zu Tage mehr um spaß, also ich will eher Poppen und Spaß haben der Rest ist mir wurst :zwinker:
     
  • laura19at
    laura19at (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.370
    123
    4
    vergeben und glücklich
    29 März 2008
    #18
    Aber grad das ist toll..und geht auch, wenn man liebt.

    Bei mir is eher poppen. Und je nach Partner und Gefühlen macht es mal mehr mal weniger spass
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    296
    nicht angegeben
    29 März 2008
    #19
    Also ich sehe es wie du, TS, für mich ist das auch eher das "triebhafte"...unsere Seelen verschmelzen da nicht. :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.619
    Verheiratet
    1 April 2008
    #20
    Spaß & Orgasmus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten