Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #1

    Sehnenscheid-entzündung

    Wie der Titel schon sagt, hab ich seit ca. 2 Tagen eine Sehnenscheidentzündung in der Hand. Ich war zwar noch nicht beim Arzt aber ich hatte das schon öfters also bin ich mir bei der Diagnose recht sicher. Ich frag mich nur was ich dagegen machen kann.
    Meine rechte Hand lässt sich kaum knicken, besser gesagt gar nicht. ich kann auch nichts heben oder fassen, weil ich keine Kraft in der Hand habe.

    Schmiere mir jeden Tag mind. 3 mal Sportsalbe drauf, die auch dagegen sein soll. Aber es hilft null. Schonen kann ich die Hand leider auch nicht, da ich mich so kurz vor Weihnachten nicht krank schreiben lassen kann... Es tut aber ziemlich weh. Hat jemand vielleicht einen Rat wie ich die Schnmerzen schneller weg bekomme? :geknickt:
     
  • SexySarah
    SexySarah (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    Verlobt
    19 Dezember 2007
    #2
    sorry, aber da gibt es keine andere möglichkeit als zum arzt zu gehen. die hand muss ruhig gestellt werden.
    du sagst du hattest dass schon öfter...kann es sein, dass du eine chronische sehnenscheiden-entzündung hast???
    kann nämlich passieren, wenn du dich nicht richtig behandeln lässt.

    ich hatte auch schon ne sehnenscheiden-entzündung und wollte nicht zum doc. weil ich auch nicht krankgeschrieben werden wollte. aber es hilft leider wirklich nichts anderes.
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #3
    erstmal DU ARME!!
    Das bekomme ich auch immer!!
    DU MUSST deine Hand ruhigstellen, unbedingt, mir haben sie damals einen Gips für 3 Wochen rauf getan, nur hats bei mir überhaupt nicht geholfen!
    Das einzigste was wirklich hilft, ist: die Hand ruhig zu halten (du wirst wohl oder übel in den Krankenstand gehen müssen), sowie geh zum Arzt, der hat eine spezielle Creme & einbinden, eine Bandage, man sollte die Hand warm halten bzw. ruhig halten das ist das wichtigste!!

    Wüsch dir eine gute Besserung!
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #4
    Ich stelle die Hand ja ruhig, durch eine Schiene die ich damals bekommen hatte. Nur die 8 Stunden Arbeit kann ich sie nicht umbehalten, weil ich damit nicht tippen kann.

    Dann muss ich wohl oder übel zum Arzt damit. Vielleicht kann ich ja die krankschreibung irgendwie umgehen.
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #5
    Du das tippen verschlechtert es nur noch mehr, ich bekomm es auch von dem!!!
    Da hilft echt nichts, sonst wirst es so schnell nicht mehr los, du solltest echt zu Arzt gehen bzw. in den Krankenstand gehen!
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #6
    Ja ich denke auch, dass es vom Tippen kommt. Nun gut den Tag heute muss ich aber irgendwie noch rum bekommen, morgen gehts dann zum Arzt.

    P.S. Ein Gips? Oh nein, das will ich auf keinen Fall. Vor allem nicht über Silvester...Das macht ja mein Outfit zunichte :zwinker:

    Ich werd vernünftig sein, und werd machen was der Arzt sagt. :engel:
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #7
    Ja es kommt hundert % vom tippen, so ist das bei mir auch, ich merks ja auch selber, wenn ich viel schreibe & lange am PC bin kommt das immer!

    Nana...lass dir den GIPS nicht einreden, bei mir hats überhaupt nichts gebracht, nach 3 Wochen haben sie ihn abgenommen & dann hat der Arzt meine Hand abgeknickt & dann hab ich vor schmerz geschrien *arsch* ...Bandagen & mit einer Creme eincremen und ruhig halten, dass ist das richtige! Dann kann man nur hoffen das es bald weg geht!
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #8
    Vorbeugend hilft Dehnen. Seit ich das mache, bevor ich die Hand belaste, hatte ich nur noch ganz selten Sehnenscheiden-Entzündung. Vorher alle paar Wochen...

    Wenn man sie erst mal hat, muss man da wohl durch.
    Gips hat bei mir auch nix gebracht. Mir ist da aufgefallen, dass es morgens sehr weh tut. Anscheinend hab ich versucht, die Hand nachts gegen den Widerstand vom Gips zu bewegen. Von daher war's für mich besser, wenn ich nachts nix ruhig gestellt hab... Nur so als Tipp, vielleicht ist das bei dir ja ähnlich.
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #9
    Ruhigstellen und Diclofenac lokal oder systemisch. Und mal die Haltung beim Tippen überdenken; das sind die Tips, die hier wohl weiterhelfen...:zwinker:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    19 Dezember 2007
    #10
    Ich hatte das eine Weile sehr oft. Bekam dann eine Schiene, damit war das Problem in relativ kurzer Zeit behoben.
    Ich empfehle dir ebenfalls, zum Arzt zugehen.
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.123
    198
    957
    Verheiratet
    19 Dezember 2007
    #11
    @amaretta: Wie dehnst du da? Würd mich mal interessieren, ich hate vor nem halben Jahr auch eine, wenn auch noch nicht im "Endstadium", wenn man das so sagen kann, und in meinem zukünftigen Beruf ist meine Hand leider mein Werkzeug und sehr hohen Belastungen ausgesetzt... Ich würd also alles tun um mir das Zeug vom Leib zu schaffen :grin:


    Ach ja, @TS: Ab zum Arzt, sofort. Damit is echt nich zu spaßen :grin: Und das tippen machts ja auch schlimmer - davon kommts auch wahrscheinlich. Aber das machst du ja wahrscheinlich auch schon :grin:
     
  • abcdefgh
    abcdefgh (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    20 Dezember 2007
    #12
    habe auch eine...bin erstmal für 3 wochen krankgeschrieben...
    Schienen helfen bei mir sehr gut!

    Ursache meines Entzündung:
    meine linke Körperhälfte bzw. Oberkörper ist weniger stark ausgeprägt als meine rechte. merkt man auch an er linken schulter, weil diese etwas tiefer ist.
    Mein Gitarrenlehrer empfiehl mir einen Arzt und der hat herausgefunden, dass ich einen Bänderriss+Muskelverkürzung habe
    -> übungen verschrieben bekommen+ Schiene
    Geh sofort zum Arzt! Ich scherze mit dieser (bei mir schon) chronischen Krankheit nicht mehr:eek:
    Wollte meine Gitaare schon an den Nagel hängen..:kopfschue :flennen:

    und ja, es kommt vom PC:cry:
    mein Praktikum war schuld, weil ich teilweise 6 h am tippen war:flennen:
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    20 Dezember 2007
    #13
    Also dass es vom tippen kommt wundert mich irgendwie, da ich eine ergonomisch geformte Tastatur und auch Maus habe.

    Das mit dem vorher dehnen ist eine super Idee. Das werde ich, wenn ich wieder gesund bin, vorher immer machen.
     
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.123
    198
    957
    Verheiratet
    20 Dezember 2007
    #14
    Die ergonomischen Dinger helfen zwar eventuell, dass so eine Beschwerde nicht ganz so schnell ausbricht, aber sie sind keinesfalls eine Garantie dafür, dass das nie passiert. Wenn deine Sehne stark belastet ist hilft auch die beste Tastatur nichts - anstrengend ists ja trotzdem!
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    20 Dezember 2007
    #15
    Ich bekomme das auch öfter, seit ich einen Job habe, bei dem ich täglich 10 Stunden vorm PC sitze und eigentlich nur am tippen bin. Ich empfehle Traumeel Tabletten. Die gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Sie sind homoeopathisch und helfen sehr gut bei sowas......hab die jetzt immer im Haus.
     
  • mia_girl
    mia_girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    20 Dezember 2007
    #16
    Hab ich auch, aber der Gips hilft bei mir echt gut! Stimmt zwar, dass es irgendwie scheiße aussieht aber man kann schon was draus machen. Ist halt nur blöd, weil man die Hand nur noch eingeschränkt benutzen kann.
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    26 Dezember 2007
    #17
    Also ich wärme mich erst auf und dann mach ich das so:
    Hände falten und mit den Handinnenflächen nach vorne drücken, sodass die Sehnen an der Unterseite der Arme gedehnt werden.
    Aber es gibt ja verschiedene Typen von Sehnenscheidenentzündung am Unterarm, also vielleicht muss man das Handgelenk auch noch in die andere Richtung dehnen...?

    Nuja, und zusätzlich dehn ich auch noch die anderen Sehnen am Arm, ich weiß aber nicht, ob das was dazu beiträgt, dass ich quasi beschwerdefrei bin.
     
  • User 40300
    Benutzer gesperrt
    282
    103
    11
    Verheiratet
    15 Mai 2008
    #18
    Ich helfe mir bei Problemen mit dem Handgelenk neuerdings mit einem sog. Handgelenkriemen (Stichwort bei Google) aus Leder; gibt es in allen Sanitätshäusern. Es gibt auch textile Bandagen mit Klettverschluß, die aber teuerer sind und der Klettverschluß hält nicht lange.
    Lederbandagen sind wirkungsvoll und sehr preiswert, wird u. U. auch verschrieben. Es gibt sie für rechts oder links mit oder ohne Daumenschlaufe bzw. je nach Breite mit ein oder zwei Schnallen. Ich kann sie wirklich nur empfehlen.
     
  • a-girl
    a-girl (32)
    Toto-Champ 2009
    856
    103
    2
    in einer Beziehung
    15 Mai 2008
    #19
    wenns vom tippen kommt da gibt es so ein gelmaousepad das hat son hügel... das hilft wunderbar zur vermeidung!

    ansonsten hab ich auch öfters mal eine sehnenscheidenentzündung, mein tipp sobald man die ersten anzeichen merkt ein kühlpack drauf und möglichst wenig bewegen. laut meinem orthopäden sind salben witzlos, weil die gar nicht bis zur entzündung durchkommen da salben nur oberflächlich helfen.

    einmal hatte ich auch son gipsverband und die anderen male habe ich es selber (dank frühzeitige erkennung) in den griff bekommen.

    eisbeutel helfen da wirklich gut!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste