Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Miss S
    Miss S (22)
    Benutzer gesperrt
    110
    53
    29
    vergeben und glücklich
    19 März 2010
    #1

    Sehr flüssiges Sperma

    Hallo.
    Ich hatte gestern mit einem Jungen Sex, der am Schluss auch in meinem Mund gekommen ist.
    Mir kam es vor als hätte er sehr viel Sperma gehabt (was mir zwar gefällt) aber es war auch sehr flüssig irgendwie. Also ich hatte jetzt noch nicht sooo viele Männer, aber bei allen anderen war das sperma viel dickflüssiger.
    Geschmeckt hat es ganz normal eigentlich. Ist ja immer ein bisschen anders von Kerl zu Kerl.

    Kann es sein, dass da mehr als nur Sperma bei ihm raus kam? Also ihr wisst schon.. Dass er vielleicht kurz etwas nicht zurückhalten konnte? Würde ich das schmecken? Also schmeckt das sehr anders?
    Weil ich kann mich mit dem Gedanken, dass ich das geschluckt habe, nicht so anfreunden. Aber vielleicht ist ja doch alles normal. *hoff* Es ist ja auch nicht so, dass mein ganzer Mund total voll war oder so. Aber es war eben viel mehr "sperma" als bei den anderen Jungs vorher. Hatte auch zum ersten mal it ihm. Vielleicht hat er generell mehr und so flüssig?

    Kann ich das irgendwie herausfinden, ob mehr als Sperma dabei war? Ohne ihn zu fragen? Ich glaube, das würde eh niemand zugeben wenn ihm so ein Missgeschick passiert..

    Missi :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Viel Sperma, aber sehr schwacher Orgasmus
    2. Sperma
    3. Sperma
    4. Sperma
    5. Sperma
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #2
    1. Ja, du würdest es schmecken (Urin und Sperma riechen doch schon sehr verschieden)
    2. Eigentlich kann es nicht sein, dass es Urin ist. Wenn der Schwellkörper des Penis' angeschwollen ist, wird es schwierig zu urinieren - zumindest wurde mir das gesagt und ich finde es auch logisch.
     
  • 19 März 2010
    #3
    Sperma weisst immer diverse Konsistenzen auf, manchmal ist es dickflüssiger und manchmal halt flüssiger.
    Dies hängt mit der Häufigkeit des Abspritzens zusammen. Umso mehr man abspritzt, umso flüssiger.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #4
    Das Ejakulat setzt sich aus Spermien und auch aus Flüssigkeiten und Sekreten zusammen, die von Haus aus unterschiedliche Konsistenzen besitzen und dann noch zusätzlich von Mann zu Mann unterschiedlich sind.

    Tja...und wenn ein Kerl sexuell sehr aktiv ist oder viel SB betreibt, dann dauert es eben eine Weile, bis sich neue Spermien bilden und deshalb kann das Ganze auch dünnflüssiger sein, wobei es noch einige andere Faktoren gibt, die das beeinflussen wie z. B. die Trinkgewohnheiten.

    Aber eines ist sicher: Ob dick- oder dünnflüssig. Sperma gehört zu den Risikoträgern für sexuell übertragbare Krankheiten. Ich hoffe, du hast aus unseren Beiträgen zu deinen anderen Threads wenigsten bisschen etwas gelernt oder dir Dinge zu Herzen genommen und betreibst Safer Sex...dazu gehört jedoch nicht, dass man einfach Sperma von x-beliebigen Männern schluckt oder ohne Kondom poppt.
     
  • Miss S
    Miss S (22)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    110
    53
    29
    vergeben und glücklich
    19 März 2010
    #5
    also meint ihr, das war alles normal? und er hat halt viel sex?
     
  • 19 März 2010
    #6
    Es ist normal und er hat wohl vorher schonmal abgespritzt ob das im Kontext von Sex oder sonstwas war, ist nicht so zu beantworten.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    19 März 2010
    #7
    Die Verbindung Samenleiter zur Harnröhre hat einen Mechanismus, der entweder nur Urin oder Samenflüssigkeit durchlässt, aber nicht beides gleichzeitig. Darum können Männer mit einem steifen Schwanz auch nur ganz schlecht bzw. gar nicht pinkeln.

    Aber ob jetzt der junge Mann viel Sex hat, weiß ich natürlich nicht. (solltest du eigentlich besser wissen)
    Er kann sich ja auch mehrfach am Tag einen ordentlich von der Palme wedeln, was das Ganze ebenfalls dünnflüssiger machen kann.
     
  • nUt3lla87
    nUt3lla87 (31)
    Öfters im Forum
    931
    68
    204
    Es ist kompliziert
    19 März 2010
    #8
    also erstmal ist wie schon erwähnt pinkeln mit nem ständer relativ schwer und sogar sehr unangenehm (morgenlatte ftw >.<)

    sprich die wahrscheinlichkeit ist doch sehr gering.
    keine ahnung wie sperma schmeckt (sollte ich eigentlich mal erfragen) aber urin soll salzig schmecken.

    davon mal ab ist das zumindest bei mir andauernd unterschiedlich, was die konsistenz angeht.

    je öfter ich hintereinander kam (also am tage z.b.) desto geringer ist der "wasseranteil".also genau anders als munich lion es beschrieben hat. vielleicht hatte er seit langem keinen sex mehr bzw keinen orgasmus und es war deswegen so viel und so "wässrig".
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    20 März 2010
    #9
    auch wenn er es vorjher recht lang zurückgehalten hat, also nen paar mal kurz davor war und dann wieder kurz "verschnauft" wird es in der Regel immer dünner und mehr.

    Ich muss auch sagen, je öfter ich Sex habe, desto weniger wird es zwar, aber auch dicker. Passt ausnahmsweise nicht ganz zu munichs Aussagen.
    Außerdem ist das ganze auch nicht immer gleich , je nach Mann, Tagesform und Ernäherung.

    Also, normalerweise ist da nichts mit aus versehen urinieren oder so, morgens mit Morgenlatte pinkeln ist schon schwer genug. Da hat mein Vorposter auch recht :zwinker:
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    637
    in einer Beziehung
    20 März 2010
    #10
    also so wie munich es sagt, ist es eigentlich die gängige Theorie, aber das mit dem Hinauszögern ist auch nicht verkehrt.

    Je öfter "er" in rel. kurzer Zeit kommt, desto kleiner wird die Menge an Spermien - deshalb wirkt das Sperma dann flüssiger oder "klarer". So kenne ich das zumindest auch (...und aus der Aufklärung :grin: ).
     
  • benedetto
    Sorgt für Gesprächsstoff
    164
    43
    9
    in einer Beziehung
    22 März 2010
    #11
    Mja also wie urin schmeckt kannst du ja selbst testen ^^
    ich denke da gibt es nicht viel untershcied zwischen männer und Frauen.
    Urin schmeckt auf alle Fälle salzig und riecht penetranter.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste