Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ulle90
    Ulle90 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2008
    #1

    Sehr schnelle Erektion

    Hi,

    also, ich habe ein vermeintliches Problem mit meinem Penis.
    Ich bekomme sehr schnell eine Erektion, also er wird relativ schnell nach nur schwachen (meiner Ansicht nach) Impulsen komplett hart und steif.
    Ein Problem ist das für mich vor allem, weil ich in einer festen Beziehung bin. Wir sind zwar schon knapp 2 1/2 Jahre zusammen, vorher schien das auch eigentlich nie ein Problem. Ich habe nur das Gefühl, dass meine Freundin das in letzter Zeit stört. Ich habe sie auch direkt darauf angesprochen, sie meinte nur, das wäre kein Problem, daraus mache sie sich nichts. Mir kams nur irgendwie nicht glaubhaft vor, wollte aber nicht weiter nachfragen.

    Zum Problem an sich: "Er" wird schon hart, wenn ich nur mit meiner Freundin küsse. Manchmal passiert das auch, wenn ich nur neben ihr stehe und ihre Hand halte. Auch, wenn ich an sie (oder andere hübsche Frauen, bekleidet wie auch nackt) denke.
    Manchmal geschieht das auch im Unterricht in der Schule, wenn eigentlich gar nichts (in dem Sinne) Erotisches um mich herum geschieht.
    Ich finde es auch sehr unangenehm, da ich dadurch eingeschränkt bin (muss das immer abdecken, warten bis er abschwillt, etc.)

    Klar, manche Menschen sind halt einfach leicht zu erregen, da ich aber den Verdacht habe, dass das meine Freundin so sehr stört, möchte ich gerne wissen:
    Was kann ich dagegen tun?
    Wie kann ich "ihn" besser unter Kontrolle halten?
    Wie kann ich dafür sorgen, dass die unbeabsichtigten und schnellen Erektionen aufhören (dass ich einfach nicht mehr so leicht erregbar bin)?

    Weiß dazu vielleicht jemand etwas?
    Ich wäre dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

    Danke schon im Voraus für eure Antworten!

    Liebe Grüße
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. schnelle erektion
    2. Erektion sehr lang Wegen antidepressiva
    3. Erektion
    4. Erektion
    5. Erektion
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2008
    #2
    Ich nehme mal an, garnichts. Bei mir ist das zumindest so, das ich Erektionen nicht unterdrücken kann.

    Vielleicht setzt deine Freundin eine Erektion deinerseits mit einem Sexwunsch deinerseits gleich. Kann das sein? Dann fühlt sie sich vermutlich unter Druck gesetzt.

    Habt ihr bei der Sexhäufigkeit unterschiedliche Präferenzen?

    s.o. Ich glaub, das geht nicht.

    Bei mir ist es auch nach >3 Jahren Beziehung immer noch so. Ich glaube, damit muss man leben.
     
  • blunn5678
    blunn5678 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    42
    31
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2008
    #3
    kenne das Problem. Machen dagegen kann man anscheinend wirklich nichts, muss man(n) so hinnehmen. Allerdings finde ich das gar nicht so schlimm..
     
  • Flippsy
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    17 Dezember 2008
    #4
    lieber so als anderum wie ich finde :grin:
    wär glaub ich schlimmer erst ewig zu warten bis "er" soweit ist...
     
  • Kalecgos
    Kalecgos (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    93
    1
    nicht angegeben
    17 Dezember 2008
    #5
    Hatte auch mal sone Phase hat sich aber wieder gelegt irgendwann.

    Kannst ja mal mit Eiswürfeln in der Hose probieren. Gibts vllt diese Taschenwärmer die man knicken muss auch mit nem chemischen effekt der kalt macht? wenn sich dann nen ständer ankündigt einfach hand in die hosentasche und -knick- :|
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2008
    #6
    Schon mal ne Zeit lang jeden Morgen und Abend masturbiert? ... nen Versuch wärs wert .. ^^
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.570
    598
    8.534
    in einer Beziehung
    17 Dezember 2008
    #7
    also wenn ich davon ausgehe, dass deine freundin auf dich steht, wird sie das eher als kompliment sehen. vor allem, wenn du nicht jedesmal wenn er steht gleich auf sex aus bist :zwinker:

    ansonsten haben das nach allem was ich gehört hab viele junge männer mal ne weile lang, das legt sich auch wieder. vielleicht könntest du nen bisschen mehr sport treiben, körperlich ausgelastet passiert das angeblich weniger. kann ich natürlich jetzt nicht aus eigener erfahrung berichten :zwinker:
     
  • missmoony
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    93
    1
    Single
    18 Dezember 2008
    #8
    Ist doch toll

    Dagegen tun kannst Du wahrscheinlich nicht sehr viel. Aber wenn ich Deine Freundin wäre, würde ich das als Riesenkompliment auffassen und es würde mich selbst sehr anregen, wenn mein Partner dauernd "rattig" ist. Denke daran, dass viele Frauen genau das Gegenteil erfahren und deshalb unglücklich sind. Also freue Dich darüber, statt Dir Sorgen zu machen.
     
  • Kelly85
    Kelly85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    15
    Verheiratet
    18 Dezember 2008
    #9
    Warum fragst du denn deine Freundin, wenn du ihrer Antwort keinen Glauben schenken kannst? :ratlos:
    Irgendwie scheint mir das ein typisch männliches Phenomän zu sein. Solche Probleme haben wir Mädels mit euren Schwänzen nun auch nicht, wie ihr immer annehmt. :zwinker:
     
  • Vicky_x987
    Benutzer gesperrt
    263
    103
    4
    Single
    19 Dezember 2008
    #10
    Also ich würde das auch als Kompliment auffassen. FInde es süsse und auch erregend und als Annerkennung, wenn ER schnell steif wird. Ich hab da kein Problem mit, zumindest nicht bei Männern, die ich mag, mit denen ich zusammen bin oder zusammen sein möchte.
    Und ich bin überzeugt: Wenn es Deiner Freundin nicht gefallen würde, würde Sie es sagen.

    Denke auch dass das soweit normal ist. SIe gefällt Dir, Sie erregt Dich also wird er steif. Schlimm wärs, wenn er schlapp bleiben würde? Ich denke, das würde sie mehr stören.,

    Mach Dir nicht so nen Kopf, Geniess es, dann regelt sich das von alleine!
     
  • Stawdice
    Stawdice (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    23
    nicht angegeben
    19 Dezember 2008
    #11
    Warum willst du denn etwas dagegen tun, dass deine Sexualität einwandfrei funktioniert? Du liebst und begehrst sie, warum darf sich das nicht durch körperliche Reaktionen zeigen?
     
  • Neox-xSeki
    Neox-xSeki (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verlobt
    20 Dezember 2008
    #12
    Bei mir ist das genau so und ich wusste nichtmal das es abnormal ist?
     
  • Living-Corpse
    0
    20 Dezember 2008
    #13
    Mir geht es genauso, habe das selbe "Problem" und stelle mir die Fragen auch andauernd
    du bist also nicht alleine, und soo außergewöhnlich ist es wohl nicht:zwinker:
     
  • Restless
    Restless (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    331
    101
    1
    Single
    20 Dezember 2008
    #14
    Das lässt mit der Zeit nach. Ich hatte auch laaaaange Zeit andauernd einen harten bei der kleinsten Gelegenheit. Beim älter Werden hat das dann zum Glück etwas nachgelassen.

    Wenn man es hat, hilft nur ein: Befriedigung!
    Nach dem 8. Orgasmus wird es besser. ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste