Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sharper
    sharper (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    27 September 2006
    #1

    Seid ihr schon mal aus Versehen im "falschen" Loch gelandet?

    Hi Jungs!
    Ist Euch das sdchon mal passiert? Seid ihr, z.B. im Eifer des Gefechts schon mal "im falschen Loch" gelandet? Also z.B. beim doggy abgerutscht und und eine Öffnung weiter oben drin gewesen? Oder weil es irgendwie dunkel oder unübersichtlich war an der falschen Öffnung angesetzt? Wie hat sie reagiert?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    27 September 2006
    #2
    Ja hat mein Freund im Dunkeln schon mal gemacht. Ich hab zwar zuerst nicht glauben wollen, dass das wirklich ein Versehen war, aber inzwischen glaube ich ihm schon. Warum hätte er das sonst heimlich machen sollen? Er hätte mich auch einfach fragen können.
    Ich fands jedenfalls nicht schlimm, dass es dann anal war. :smile: Ich war zwar zuerst ziemlich überrascht, aber dagegen hatte ich nichts, sonst hätte ich schon beim Ansatz stopp gesagt, denn ich hab ja auch gemerkt, dass die Richtung nicht so ganz richtig war. :smile:
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    27 September 2006
    #3
    Nein.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    27 September 2006
    #4
    Meinem Ex-Freund ist das mal passiert und ich weiß bis heute nicht, ob das Absicht war. Hab aber gleich was gesagt.
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    27 September 2006
    #5
    Nur andersrum, wenn er's zu eilig hat und dann abrutscht.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    27 September 2006
    #6
    Also falsch angesetzt hab ich schonmal, aber es war ein Versehen (doggy, dunkel, falscher Winkel); aber sofort abgebrochen, als ich es bemerkte. Seitdem lass ich mich doch lieber dabei von ihr führen (es geht auch ohne ihre Hilfe, aber so isses einfacher).
     
  • koalase
    koalase (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    101
    0
    Verlobt
    27 September 2006
    #7
    Passiert schon mal :grin: ...bei uns auch ab und zu!
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    27 September 2006
    #8
    na das kann dann aber gut schmerzhaft sein! :eek:
     
  • User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #9
    *****
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2015
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    27 September 2006
    #10
    Nee also schmerzhaft wars nicht, sonst hätte ich schon stopp gesagt. Und jetzt frag mein Freund auch immer, ob er richtig ist oder macht Licht an. :zwinker:
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    27 September 2006
    #11
    Jup auch schonmal abgerutscht und falschen Weg, bzw Ausgang gewählt :schuechte Fehler war aber schnell behoben.
     
  • 27 September 2006
    #12
    Juppi, hat mein Freund auch schon ma gemacht... Natürlich ausversehen... War aber nich so schlimm :zwinker:
     
  • Joy79
    Joy79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    103
    1
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #13
    Aus Versehen kommt man doch gar nicht so leicht ins "falsche" Loch rein????
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #14

    Das denke ich mir auch schon die ganze Zeit...wenn ich merke, dass er im falschen Zimmer anklopft, dann muck' ich schon auf oder nehme seinen Schwanz und dirigiere ihn in die (momentan) angedachte Öffnung. :zwinker:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    27 September 2006
    #15
    Das liegt schon relativ nahe beieinander (je nachdem wie Frau gebaut ist so ca. 2 cm). Wenn jetzt z.B. 2 Mensch sich unglücklich beim doggy von der Höhe her in die falsche Richtung bewegen (sie runter, er hoch und dabei aufeinander zu), kann sowas passieren.
    Wenn man sich von der richtigen Richtung (Bauchseite) aus nähert, dürfte eine Verwechslung nahezu ausgeschlossen sein.

    Off-Topic:
    Ich persönlich hab nichts von "Reinkommen" geschrieben, sondern "falsch ansetzten" (das hat nichts mit Eindringen zu tun).
     
  • Joy79
    Joy79 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    103
    1
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #16
    Nun dann gehen wir mal davon aus, daß der TS nur anstupsen gemeint hat! Weil alles andere geht nun wirklich nicht so schnell!
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #17
    Off-Topic:
    Sein Beitrag klingt aber nicht danach. :ratlos: Ich kann es mir auch nicht vorstellen, dass man(n) schwuppdiwupp plötzlich drin ist...so einfach geht das nun auch nicht.
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #18
    Find ich auch.. !
    Autsch... :ratlos:
     
  • Pseudonym
    Pseudonym (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    103
    6
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #19
    Im ansatz ja hätte es vermutlich auch nicht gemerkt .... aber frau macht sich ja schon bemerkbar ;-)
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    27 September 2006
    #20
    drangekommen, aber nicht reingekommen. das geht ja nicht so einfach.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste