Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mil
    mil (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    1
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2009
    #21
    Beziehung
    Besteht seit 3 1/2 Jahren, alles tiptop!
    Davor genug Erfahrungen gesammelt, kann mich diesbezüglich nicht beklagen.

    Ehe
    Mal sehn ob das noch kommt. Ist mir an sich egal. Wäre nur für eventuelle Krankenhausaufenthalte des Partners wichtig.

    Kinder
    Will ich nicht und mein Freund auch nicht. Puh!

    Vermögen
    Bin ja noch Studentin und verdiene nur 370 Euro. Spare aber leidenschaftlich gern (macht mich irgendwie glücklich) und habe ein ganz gutes Polster. Aber nicht mehr lange... hehe...

    Ausbildung
    Habe keine Ausbildung gemacht, was ich mittlerweile ein bisschen schade finde. Direkt studieren zu gehen (pure Theorie) war vielleicht doch nicht so klug.

    Studium
    Abi 1,6; Bachelor 1,4. Master in Arbeit. Studium ist ganz spannend. Das Problem ist nur: Ich habe immer noch keine Ahnung, was ich damit machen will... :frown:

    Beruf
    Habe just meinen einen Studentenjob gekündigt, weil ich ihn sooo schrecklich fand. Immerhin habe ich ein Jahr durchgehalten.
    Gebe im Moment noch ein Tutorium und werde mich danach wohl mit 400-Euro-Jobs bis zum Ende des Studiums hangeln. Naja. Besser als unglücklich sein.

    Fähigkeiten
    :frown: Ich kann viel ein bisschen und nichts so richtig. Buhu! :frown: Aber wenigstens weiß das keiner... ^^

    Hobbys
    zocken, tanzen, essen, lesen, schlafen... Vielleicht sollte ich ein wenig aktiver werden.

    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte
    Hah! nach dem Studium steht erstmal Australien an! Das ist im Moment das, wofür es sich für mich zu leben lohnt!
    Ansonsten machen wir gern 1-2 Kurzreisen im Jahr (Festivals, Schottland, Kroatien oder so...)

    Liest sich insgesamt ganz gut. Aber wirklich glücklich bin ich nicht, was wohl an der Zukunftsangst liegt und daran, dass ich nicht weiß, wie es mit dem Leben weitergeht nach Australien...
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    275
    in einer Beziehung
    22 Juni 2009
    #22
    Diese Stellen kann ich so für mich übernehmen.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    22 Juni 2009
    #23
    Beziehung/Ehe bin ich sehr zufrieden. ich habe quasi blöde gesagt, das erreicht was ich will, etwas das doch fast jeder will, eine glückliche und doch schon längerjährige beziehung, zusammen wohnen und wirklich einfach glücklichsein! wir sind in wenigen tagen offiziell verlobt und werden nächstes jahr heiraten. was will man noch mehr? :zwinker: ich finde das alter und alles, stimmt einfach, ich finde es perfekt mit 25ig zu heiraten. ich finde es schon schade dass ich meinen freund nicht früher getroffen habe. :herz: aber so wie es gekommen ist und was wir alles erlebt haben bin ich mehr als zufrieden!

    Kinder jaajaaa :geknickt: mein thema... bin sehr unzufrieden. habe noch nix erreicht. ich weiss zwar dass wir im 2011 anfangen zu basteln, aber es ist noch so weit weg. am liebsten hätte ich schon seit ich 20ig bin kinder! ich möchte wirklich schon seit 20ig kinder und der wunsch wird immer stärker und macht mich fast kaputt. :geknickt: wer weiss ob ich irgendwann trotzdem glücklich bin so wie es dann gekommen ist.. aber inzwischen bin ich nicht glücklich, wie es ist, ich möchte schon lange kinder wirklich WIRKLICH haben.

    Vermögen vermögen könnte grösser sein... :tongue: aber bin auch zufrieden, es könnte ja immer grösser sein, egal wie gross es zu der zeit ist... :zwinker: ich will es aber schon noch steigern.

    Ausbildung/Beruf sehr zufrieden! habe meinen traumjob seit 9 jahren! möchte nichts anderes! ich liebe meinen beruf und könnte nicht ohne sein! etwas anderes könnte ich mir nicht vorstellen. auch in zukunft will ich weiterhin so arbeiten wie jetzt. ich finde ich habe das mit meinen damals jungen 14 jahren sehr gut entschieden!!!

    Fähigkeiten ja ich bin sehr zufrieden mit meinen fähigkeiten! :smile: und dankbar dafür, aber die sind mir irgendwie angeboren und werden wohl auch bleiben :smile:

    Reisen/Auslandsaufenthalte... hat mir noch nie was gesagt. ich bin nach 7 tagen ferien wieder froh, wenn ich zuhause in meiner gewohnten umgebung bin, egal wie schön die ferien auch waren. :zwinker:

    ich lebe schon irgendwie vor mich hin, denn ich habe das meiste erreicht was ich möchte, ich habe irgendwie nicht mega viele ansprüche am leben, einfach die wenigen, die wichtigen! die aber stimmen müssen! :smile: und dann bin ich glücklich!
    ich bin genau da wo ich auch sein will, evt hätte ich gerne einfach schon kinder. :zwinker:
     
  • Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    28
    offene Beziehung
    23 Juni 2009
    #24
    Beziehung, Ehe
    Ich hatte 4 längere ernsthafte Beziehungen. Und die aktuelle läuft auch ganz gut. Bin aber nicht sonderlich scharf drauf zu heiraten. Geht auch so.
    Kinder
    Die werden schon noch kommen.
    Vermögen
    Kann mich nicht beklagen.
    Ausbildung, Studium
    Habe nicht studiert und bereue es auch nicht wirklich.
    Beruf
    Meinen Traumberuf übe ich nicht aus. Was für mich viel wert ist, sind die Arbeitsbedingungen und die sind top.
    Fähigkeiten
    Ich finde, ich habe recht viele Talente (Sprachen, Sport,...) und hätte mehr rausholen können; ja müssen.
    Hobbys
    Bin in einem Fußball- und einem Pokerverein registriert. Für zusätzliche Hobbies hätte ich keine Zeit mehr.
    Erlebnisse, Reisen, Auslandsaufenthalte
    Wie ich noch jünger war, habe ich viele Reisen gemacht. Heute sind die Reisen eher von beruflicher Natur. Einmal im Jahr muss ich jedoch für zumindest 2 Wochen ans Meer :smile:

    Meist hatte ich nur vage Vorstellungen was ich mal machen wollte. Trotzdem bin ich ganz zufrieden. Mittlerweile habe ich schon konkrete Vorstellungen, was ich mir für die Zukunft wünsche, auch wenn ich dafür nicht wirklich so viel tun muss.

    Einen ganz anderen Weg einschlagen könnte ich mir aus heutiger Sicht nicht vorstellen. Aber manchmal denke ich mir schon was aus mir geworden wäre, wenn ich mehr aus meinen Fähigkeiten (Sprachen, Sport) rausgeholt hätte. So habe ich statt einem längeren Auslandsaufenthalt viele kürzere Reisen gemacht. Und statt Profisportler bin ich nun Amateur-Fußballer :grin:
     
  • SandraChristina
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    103
    16
    nicht angegeben
    23 Juni 2009
    #25
    ich habe derzeit alles, was ich mir wünschen kann. :smile:

    ich habe einen tollen partner, eine gute freundin. einen süßen kleinen bruder.

    ich habe bereits einen festen job in der tasche, der es mir erlaubt, mich weiterzubilden. da mein goßes ziel eine eigene kleine praxis ist.

    das studium geht gerade zu ende. die noten sind bestens.

    bezüglich meiner diplomarbeit, wurde mir angeboten, dass ich zum thema einen artikel in einer fachzeitschrift veröffentlichen darf.
    ich komme also meinem weiteren ziel, irgendwann autorin zu werden auch ein stückchen näher.

    ich bin gesund, meine familie ist es zu weiten teilen auch.

    für den jetzigen zeitpunkt kann ich nicht mehr wollen. :smile:
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    23 Juni 2009
    #26
    Seid ihr zufrieden mit dem, was ihr bisher aus eurem Leben gemacht habt?
    Irgendwie ja, obwohl noch viele Wünsche offen sind.

    Beziehung Hier hätte es definitiv besser laufen können.
    Ehe Muss ich nicht haben. Man kann sich gegenseitig auch so lieben, ohne zu heiraten.
    Kinder Mal schön langsam, bitte. :grin:
    Vermögen Geld braucht man zum überleben, und auch das nur in der Gesellschaft. Ich mach mein Glück aber sicherlich nicht von so einem Schrott abhängig. :zwinker:
    Ausbildung/Studium Ich habe eine Traumausbildung! Ein besseres Studium würde mir nicht einfallen. :grin:
    Beruf Jetzt hoffe ich, dass ich den Beruf dann auch ausüben kann. :grin:
    FähigkeitenHmm.. ich denke eine Fähigkeit, die mit all de3n anderen Fähigkeiten von mir ncihts zu tun hat, möchte ich noch erlernen.
    HobbysGehört zu den Fähigkeiten. Ich will irgendwann noch was neues anfangen.
    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte... Auch das steht noch an.

    Seid ihr jetzt da, wo ihr auch sein wolltet in diesem Alter? Oder hattet ihr nie so eine genaue Vorstellung, seid jetzt aber ganz zufrieden? Oder seid ihr unzufrieden?
    Wenn ich mich auf das Gute fixiere, dann bin ich zufrieden. Das klappt jedoch nicht immer...

    Lebt ihr einfach so vor euch hin? Oder habt ihr eine (mehr oder weniger) konkrete Vorstellung, was ihr euch für die Zukunft wünscht oder bestimmte Ziele in beruflicher und privater Hinsicht? Wenn ja, was tut ihr dafür bzw. tut ihr überhaupt etwas dafür?
    Beides hat seine Qualitäten. Es bringt nichts, wenn man nur geradlinig irgendwelche Ziele anstrebt und sich nie entspannt. Genauso bringt es nichts wenn man nur gammelt und Party macht und keine Ziele von sich hat.

    Würdet ihr rückblickend etwas wichtiges anders machen, einen ganz anderen Weg einschlagen? Habt ihr das Gefühl, Chancen verpasst zu haben? Oder bereut ihr vielleicht auch die ein oder andere Entscheidung?
    Sicher habe ich einiges Verpasst. Ich beraue manchmal auch gewisses Verhalten von mir. Entscheidungen habe ich meiner Meinung nach immer die richtigen Gefällt. Etwas mehr Mut würde mir teilweise gut tun.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    426
    nicht angegeben
    23 Juni 2009
    #27
    Seid ihr zufrieden mit dem, was ihr bisher aus eurem Leben gemacht habt?
    Nein, nicht wirklich. Ich hätte genug Gelegenheiten gehabt, mehr draus zu machen.
    Andererseits bin ich der Meinung, dass sich vieles nicht wirklich planen lässt und es sich oft erst im Nachhinein herausstellt, ob es nicht vielleicht so, suboptimal wie es war, besser war.

    Beziehung
    Läuft. Mal mehr, mal weniger gut. Aber ich strebe da auch gar nicht nach Perfektion, die ich selbst nicht mitbringe.

    Ehe
    Bin ich nicht so der Fan von. Sollte meine Beziehung die nächsten 2-3 Jahre überstehen, wird das aus rein finanziellen Gründen sicher Thema werden. Aber wichtig ist mir das nicht, daher kann ich auch nicht unzufrieden sein.

    Kinder
    :-D Ich wollte zumindest die nächsten Jahre kein Kind, vielleicht auch nie eines. Jetzt sind es nur noch ein paar Wochen bis zur Geburt von Nummer eins und ich schätze, in ein paar Jahren kommen noch 1-2 weitere dazu.
    Ich hoffe, dass ich bald sagen kann, dass ich glücklich bin, wie es gelaufen ist, auch wenn es anders geplant war. Im Moment kann ich noch nicht sicher sagen, was schwerer wiegt - das Glück über die spannende, neue Erfahrung von Schwangerssein und unverhoffter, doch noch relativ früher Mutterschaft, oder das Gefühl, versagt zu haben und die Angst, alle Freiheiten zu verlieren.

    Vermögen

    Was ist das? Hab ich nicht, brauch ich aber im Moment auch nicht. Geld ist nicht da, um es anzuhäufen. Wobei etwas mehr Spielraum bei den Ausgaben schon nett wäre.

    Ausbildung/Studium/Beruf
    Tja, ich wollt's ja so. Studium geschmissen, deshalb auch momentan noch nicht mit Vermögen.
    Dafür mehr Zufriedenheit insgesamt und im Großen und Ganzen das Gefühl, in letzter Minute die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Das zweite Studium hätte besser laufen können - eine Prüfung verkackt, ist dumm gelaufen und hätte jeden anderen genauso treffen können. Ich weiß, dass ich mir in diesem Punkt nichts vorzuwerfen habe, aber tu's natürlich trotzdem. Einer der wenigen Patzer, denen ich auch im Nachhinein nichts Positives abgewinnen kann. Aber was soll's, es geht ja weiter, dauert nur etwas länger.
    Und doch... vielleicht hat es doch ein Gutes: ich hab Scheitern gelernt, das ist nicht selbstverständlich und viele können damit nicht umgehen. Naja, ich red's mir halt schön :zwinker:


    Fähigkeiten
    Ich würde gerne meine Fremdsprachenkenntnisse aufpolieren, aber dazu fehlt im Moment ein bisschen die Zeit und die Motivation. Besser Kochen wäre auch toll, vor allem wenn Fleisch ins Spiel kommt, bin ich etwas hilflos. Außerdem kann ich immer noch nicht in vertretbarer Zeit und mit der nötigen Präzision die Schaltung am
    Fahrrad justieren - das wär auch noch was, was ich gerne können würde.
    Mein sportliches Talent hab ich bisher nicht mit der Konsequenz genutzt, wie ich es vielleicht hätte tun können. Da wäre mehr drin gewesen, wenn ich es ernsthafter probiert hätte. Das fuchst mich schon, motiviert aber auch und ich hoffe einfach mal, dass der Zug jetzt durch die Schwangerschaft nicht abgefahren ist.

    Hobbys
    Hauptsächlich der Sport, viel mehr brauche ich da aber auch nicht, der lastet mich aus.


    Reisen/Auslandsaufenthalte
    Hätte ich nach dem Abi mehr machen sollen. So war ich nur in Europa und nur kurz unterwegs - zu kurz, um Land und Leute wirklich kennenzulernen oder mich besser in die Sprache einzufinden.
    Jetzt ist mit Kind wohl auch erstmal Schluß mit Auslandspraktikum etc. Da wäre sicher merh gegangen, aber es macht mich auch nicht unglücklich, wie es gelaufen ist.


    Seid ihr jetzt da, wo ihr auch sein wolltet in diesem Alter? Oder hattet ihr nie so eine genaue Vorstellung, seid jetzt aber ganz zufrieden? Oder seid ihr unzufrieden?
    Nein, ich wollte mit Ende 20 definitiv weiter sein. Karrieretechnisch und persönlich. Konkrete Vorstellungen hatte ich aber nie, daher macht mich auch das jetzt nicht unglücklich. Ich fühl mich eh noch viel zu jung, um auch nur ansatzweise "fertig" sein zu müssen.

    Lebt ihr einfach so vor euch hin? Oder habt ihr eine (mehr oder weniger) konkrete Vorstellung, was ihr euch für die Zukunft wünscht oder bestimmte Ziele in beruflicher und privater Hinsicht? Wenn ja, was tut ihr dafür bzw. tut ihr überhaupt etwas dafür?Ich hab schon Pläne und Vorstellungen, wenn auch eher vage. Und klar, im Rahmen meiner momentanen Möglichkeiten, tu ich auch was dafür.

    Würdet ihr rückblickend etwas wichtiges anders machen, einen ganz anderen Weg einschlagen? Habt ihr das Gefühl, Chancen verpasst zu haben? Oder bereut ihr vielleicht auch die ein oder andere Entscheidung?
    Ich würde gleich den Beruf ergreifen, den ich jetzt mache. Wobei ich mir nicht mal da so sicher bin. Vielleicht würde ich mein altes Studium doch nochmal machen, aber die Sache anders angehen, voll durchziehen und dann alles daran setzen, diese eine kleine Nische in diesem einen kleinen Randgebiet zu erobern, die mich auch heute noch reizen würde. Ich weiß es nicht.
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2009
    #28
    Seid ihr zufrieden mit dem, was ihr bisher aus eurem Leben gemacht habt?
    Ja, im Grunde schon. Auf einige Dinge bin ich sicherlich heute nicht mehr Stolz, aber Fehler macht man, um daraus zu lernen.

    Beziehung
    Die Art wie ich meine erste Beziehung beendete... Darüber ärger ich mich noch heute, auch wenn diese Frau ihr Glück später gefunden hat und heute auch glücklich verheiratet ist und ihr erstes Kind erwartet, aber mir tut es halt immer noch leid was ich tat, auch wenn es 14 Jahre her ist.

    Folgende Beziehungen waren auf ihre Art was schönes, trauriges aber immer was Besonderes.

    Doch hoffe ich nun den Deckel für meinen Topf gefunden zu haben. Warum, dass sage ich ihr, aber nicht Euch :-D

    Ehe
    Mal abwarten, eigentlich wollte ich nicht mit 30 zum Fegen müssen... ^^

    Kinder
    Schweres Thema, da ich keine zeugen kann und somit darüber sehr sehr traurig bin, denn ich möchte Kinder in einer Partnerschaft haben. Möchte Kindern das schenken, was mir meine Eltern schenkten in einer wundervollen Kindheit. Mit "Schenken" meine ich natürlich nicht materielle Dinge.

    Vermögen

    Hier hat sich es zum richtigen Entwickelt. Fleiß zahlt sich aus und bis auf die Jahre, wo ich def. das Geld für ein falsches Hobby ausgab, bin ich mit dem zufrieden was ich habe oder erreichen konnte.

    Ausbildung/Studium/Beruf
    Ärger mich manchmal in der Schule nicht weiter gemacht zu haben, konnte ich aber doch meinen Traumberuf erlernen und bin mit diesem total happy, denn er macht mir Spaß und ist so wunderbar abwechselnd.


    Fähigkeiten
    Meine Fähigkeiten der Artikulation, ob in Wort oder Schrift wäre Ausbauugsfähig. Gerne würde ich meine Fremdsprachenkenntnisse erweitern und das mit positivem Erfolg. Freuen tut mich der Wert, den Freunde in mich setzen, so dass ich oft die Schulter zum ausheulen bin, denn ich kann mich in andere hineinversetzen. Auch meine romantische Ader, ob im Handeln oder in der Poesie, sie möchte ich nicht missen.

    Hobbys
    Ich wäre gerne weiterhin Leistungsschwimmer gewesen, hätte ein Surfunfall mich nicht daran gehindert bzw gestoppt. Nun bin ich Ende 20 und beide Knie sind total kaputt.
    Zudem ist es noch ein langer Weg bis die Fotografie ein Hobby in Perfektion ist.


    Reisen/Auslandsaufenthalte
    Bisher konnte ich mir finanziell meine Reisewünsche immer erfüllen, einzig die fehlenden Sprachkenntnisse verhindern so manches Reiseziel.


    Seid ihr jetzt da, wo ihr auch sein wolltet in diesem Alter? Oder hattet ihr nie so eine genaue Vorstellung, seid jetzt aber ganz zufrieden? Oder seid ihr unzufrieden?
    Ich bin zufrieden, hänge aber doch etwa 3 Jahre hinter meinen Erwartungen und Wünschen zurück.

    Lebt ihr einfach so vor euch hin? Oder habt ihr eine (mehr oder weniger) konkrete Vorstellung, was ihr euch für die Zukunft wünscht oder bestimmte Ziele in beruflicher und privater Hinsicht? Wenn ja, was tut ihr dafür bzw. tut ihr überhaupt etwas dafür?
    Ich habe schon so etwas wie einen Lebensplan, den ich mir zumindest bis 40 gebaut habe. Aber ob ich ihn zielorientiert auch gehe, nun das hängt von vielen Faktoren ab, ua von denen, was das Leben noch so bringt.

    Würdet ihr rückblickend etwas wichtiges anders machen, einen ganz anderen Weg einschlagen? Habt ihr das Gefühl, Chancen verpasst zu haben? Oder bereut ihr vielleicht auch die ein oder andere Entscheidung?
    Sicher es gibt Entscheidungen die ich bereue, doch nicht so stark, als das ich mich nicht wohl fühlen würde, wie es nun ist.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    25 August 2009
    #29
    Ja, ich bin zufrieden, auch wenn die einzelnen Punkte gar nicht so gut sind, wie sie sich anfühlen :grin:.
    Beziehung/Ehe
    Lässt sich noch nicht sagen, ich bin knappe 20, das hat ja wohl noch Zeit...

    Kinder
    Hab ich nicht, will ich aber - nur nich gleich morgen...

    Vermögen
    Hab ich nich, will ich aber auch - wenn ich irgendwann mal studiert habe.

    Ausbildung/Studium
    Ich hab Abi und sonst nichts, kommt aber hoffentlich noch.

    Beruf/Fähigkeiten
    Meine momentane Tätigkeit macht mir wahnsinnigen Spaß, außerdem kann ich nebenbei an ner Uni Kurse belegen, wie ich will. Toll!!
    Besondere Fähigkeiten habe ich nicht, aber für den Beruf, den ich mal ergreifen möchte wirds wohl reichen.

    Hobbys
    Ich interessiere mich eigentlich für alles und habe im letzten Jahr so einiges ausprobiert, das war schon schön.

    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte
    Mit allen drei Punkten mehr als zufrieden :smile:
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    25 August 2009
    #30
    Beziehung/Ehe
    Beziehung ist anstrengend, aber irgendwie ist sie das auch wert. Ich bin froh, dass es bislang über 3 Jahre gehalten hat, trotz vieler Probleme.

    Kinder
    Sind noch nicht geplant, von daher bin ich zufrieden, dass es momentan keine gibt. :grin:

    Vermögen
    Naja, selbst verdien ich nichts. Aber meine Eltern haben gut vorgesorgt und sorgen auch jetzt sehr gut für mich, auch finanziell. Sorgen machen muss ich mir also gegenwärtig nicht, aber ich freu mich drauf, wenn ich dann irgendwann auch selbst Geld verdiene.

    Ausbildung/Studium
    Da kann ich mich nicht entscheiden.
    Ich studiere grad Anglistik und Skandinavistik und habe bislang gute bis sehr gute Noten. Wenn ich mich weiter reinhänge, wär ein Abschluss mit ner 1 vorm Komme durchaus drin. Darauf bin ich stolz und freue mich.
    Aber: Mein Interesse am Fach ist durchschnittlich. Einiges kann ich gar nicht ausstehen, manches liebe ich regelrecht. Mein Traumstudium ist es also nicht. Deshalb plane ich ein Zweitstudium , auf das ich mich schon sehr freue.

    Beruf/Fähigkeiten
    Hm. Beruf ist nicht vorhanden. Meine Fähigkeiten? Durschschnittliches Englisch, bisschen Schwedisch, Latinum + Graecum. Also nichts besonderes. Ich bin ganz gut in Sprachen, aber außergewöhnlich fähig auch nicht. :ratlos:
    Ich finde, ich kann nix.

    Hobbys
    Alte Sprachen. :tongue: Dem kann ich frönen, die Uni beschäftigt mich da ganz gut.
    Lesen. Naja, neue Bücher gibt's ja immer, da fehlt eher die Zeit.
    Sport etc. mag und mach ich nicht, mir fehlt aber auch nichts.

    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte
    Ist recht dünn aufgestellt bislang. Andererseits fehlt mir nichts, ich hatte einige tolle Kursfahrten und Urlaube. Ich bereue meine Nicht-Auslandsjahre nicht. Für die Zukunft ist aber vielleicht der Master in Schweden angedacht.
     
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.522
    198
    674
    vergeben und glücklich
    26 August 2009
    #31
    Seid ihr zufrieden mit dem, was ihr bisher aus eurem Leben gemacht habt?
    Ja, sehr.

    Beziehung
    Nach grad überstandener Krise sieht es sehr vielversprechend aus mit meinem Freund, mit dem ich nun schon knapp 3 Jahre zusammen bin.

    Ehe
    Bin noch nicht verheiratet, aber das kommt bestimmt irgendwann :zwinker:

    Kinder
    Bastelbeginn für in 2 Jahren geplant, damit kann ich gut leben, auch wenn ich Anfang des Jahres einen sehr starken Kinderwunsch hatte. Jetzt genieße ich die Zeit bis dahin u.a. noch mit Reisen.

    Vermögen
    Ganz ok, in München kann man mit 800 Miete keine Riesensummen sparen :tongue: Aber für die Zukunft (Kind, Hausbau) wird schon was beiseite gelegt.

    Studium
    Lief ganz gut, ich hätte sicher besser abschneiden können, wenn ich mehr gemacht hätte :zwinker:

    Beruf
    Bin super zufrieden, schaut auch ganz gut aus, was noch etwas Weiterentwicklung vor der Babypause angeht :smile:

    Fähigkeiten
    Hm, ich denk schon, dass ich meine Potenziale ausschöpfe.

    Hobbys
    Freunde und Sport sind mir sehr wichtig, dafür nehme ich mir auch genügend Zeit.

    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte
    Ich meine, ich hab viel erlebt und bin nach dem Studium auch viel gereist. Das Australienjahr (Praktikum) hat mein Reisefieber geweckt :herz: Den Traum, alle Kontinente zu bereisen, habe ich mir schon fast erfüllt.

    Seid ihr jetzt da, wo ihr auch sein wolltet in diesem Alter? Oder hattet ihr nie so eine genaue Vorstellung, seid jetzt aber ganz zufrieden?
    Bin zufrieden, wahrscheinlich weil ich nie so konkrete Vorstellungen hatte :zwinker:

    Lebt ihr einfach so vor euch hin? Oder habt ihr eine (mehr oder weniger) konkrete Vorstellung, was ihr euch für die Zukunft wünscht oder bestimmte Ziele in beruflicher und privater Hinsicht? Wenn ja, was tut ihr dafür bzw. tut ihr überhaupt etwas dafür?
    Es gibt schon gewisse Ziele, die ich zu erreichen versuche. Im Job stelle ich mich gut an, damit es noch ein Stück vorwärts geht und privat sind die Weichen für eine gemeinsame Zukunft gestellt - das wird schon :zwinker:

    Würdet ihr rückblickend etwas wichtiges anders machen, einen ganz anderen Weg einschlagen? Habt ihr das Gefühl, Chancen verpasst zu haben? Oder bereut ihr vielleicht auch die ein oder andere Entscheidung?
    Alles war sicher nicht super, aber im Grunde war alles gut so, wie es gekommen ist. Wie gesagt, fürs Studium hätte ich mehr lernen können :engel:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    26 August 2009
    #32
    Beziehung/Ehe
    Bin in einer Beziehung, die im Moment nicht so super läuft, muss halt noch dran gearbeitet werden, dann wäre ich richtig glücklich damit.

    Kinder
    Habe keine, will keine, werde wohl auch keine bekommen, ja alles gut :smile:

    Vermögen
    Da bin ich sehr zufrieden mit, ich verdien nicht viel, aber ich komme gut aus damit und mit kann mir im Moment alles leisten was ich brauche/will...

    Ausbildung
    Hm... Ja, das war ein Griff ins Klo, bin immer noch am überlegen, ob ich nicht noch eine neue machen soll...

    Beruf/Fähigkeiten
    Mein Beruf ist sehr chillig, fordert mich aber leider gar nicht und ist nicht das, was ich die nächsten 45 Jahre lang machen will

    Hobbys
    Bräuchte ich n paar, obwohl... Fehlen tut mir da so nix... Bin auch mit wenig Hobbys zufrieden :smile:

    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte
    Bis jetzt glücklich, in Zukunft geht da auch noch was - also sehr gut :jaa:
     
  • 26 August 2009
    #33
    Beziehung / optimal
    Ehe / ebenfalls optimal
    Kinder / ich habe keine "eigenen", aber ich bin trotzdem sehr zufrieden
    Vermögen / ist für mich weniger finanzieller Natur, eher Handlungsfreiheit, bin ebenfalls sehr zufrieden
    Ausbildung/Studium/Beruf/ habe recht viel erreicht, alles bestens
    Fähigkeiten / habe ich auch:smile:, insbesondere handwerkliche
    Hobbys / runden meinen Tag sehr schön ab
    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte / viele und es werden bestimmt noch viele folgen
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    26 August 2009
    #34
    Beziehung/Ehe
    (sehr) zufrieden, weil ich den menschen an meiner seite habe, der mich akzeptiert und versteht wie ich bin ... mit allen fehlern die ich habe.
    ich habe nie das gefühl, das ich meine freiheit aufgegeben hätte oder auf etwas verzichten müsste, sondern eher das gefühl das ich bereichert worden bin.

    Kinder
    ... hätte ich mir sehr gewünscht, aber was man nicht kriegen kann, kann man nicht kriegen. :grin:
    das leben funktioniert auch ohne das man seine gene weitergibt und letztlich kann man bei verwandten und bekannten seine väterliche seite an deren kinder auslassen ... und anschließend die schreihälse wieder abgeben. :grin:

    Vermögen
    hab ich keines. :grin:
    aber ich muss auch gestehen, das ich ein eher bescheidener mensch bin was das geld angeht.
    ich freue mich mehr darüber, das ich im garten schmetterlinge fotografieren kann, als das ich jetzt ne weltreise machen müsste und einen porsche wollte ich auch nie besitzen.
    man hat sein auskommen und kann davon leben ... das reicht mir völlig.
    reichtum kann man eh nicht mit geld kaufen, sondern reich ist man, wenn man mit seinem leben zufrieden und glücklich ist.

    Ausbildung/Studium
    da hätte ich damals wohl doch etwas weniger faul sein sollen, aber letztlich passt das schon so wie es gekommen ist.

    Beruf/Fähigkeiten
    mein beruf und das was ich gelernt habe, hat mich eher zu einem allrounder werden lassen.
    zum einen kaufmännisches (grund)wissen, aber ich glaube meine vielseitigen handwerklichen fähigkeiten haben schon so manchen menschen überrascht.

    Hobbys
    eigentlich ist mein leben mein hobby. :smile:

    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte
    ich wäre damals doch gern die knapp 300 km zu fuss gegangen, aber mein kumpel konnte nur dazu überredet werden, das ganze mit dem rad zu bewältigen ... war auch ok. :zwinker:

    ---------

    könnte ich mit meinen heutigen erfahrungen nochmal zurück gehen, würde ich selbstverständlich einige entscheidungen anders treffen.

    aber das leben so wie ich es bislang gelebt habe, hat letztlich den menschen hervorgebracht der ich heute bin ... von daher bin ich froh alles so gemacht zu haben, wie ich es gemacht habe, da ich mich mag.

    das spannende am leben selbst ist eben, das man nie in die zukunft blicken kann und ständig mit rückschlägen, schicksalsschlägen und anderen widrigkeiten und problemen zu kämpfen hat, die einen charakter formen.
     
  • ColaBoy
    Gast
    0
    26 August 2009
    #35
    Seid ihr zufrieden mit dem, was ihr bisher aus eurem Leben gemacht habt?
    Naja, geht so...

    Beziehung:
    Das schönste in meinem Leben und daher bin ich darüber auch sehr glücklich.

    Ehe/Kinder:
    Steht in ein paar Jahren dann an. Freue mich schon wenn ich mal eine kleine, eigene Familie habe. :smile:

    Vermögen:
    Naja, da bin ich weniger glücklich. Habe zwar eine Mietwohnung, ein Auto, sonstige Teile zur Belustigung aber vom Geld selbst bleibt nicht viel über. Eigentumswohnung in ein paar Jahren dann...

    Ausbildung/Beruf:
    Eigentlich wäre Büro/Sachbearbeitung/Buchhaltung ein toller Beruf. Man wird nicht dreckig, man sitzt meistens, hat kaum körperlich schwere Arbeiten, arbeitet viel am PC aber der Verdienst ist oft schon etwas mager. Derzeit bin ich auch arbeitslos/arbeitssuchend und ich muss sagen dass ich immer schwerer im Büro unterkomme.
    Weiß nicht, anscheinend hohe Konkurrenz da wo viele besser ausgebildet zu sein scheinen. Buchhalterkurse, Lohnverrechnerkurse etc. kann ich mir derzeit alles nicht leisten und daher finde ich auch schwer einen Job im Büro.

    Studium:
    Habe ich keines. Einerseits froh weil ich so 10 Jahre früher schon mein Geld verdient habe aber andererseits naja dann würde ich heute wohl besser verdienen dafür. Aber ich hätte wahrscheinlich nicht den Ehrgeiz gehabt bezüglich Lernen usw.

    Fähigkeiten:
    Ja, recht zufrieden. Eines wurmt mich, dass ich nicht den Willen habe mit dem Rauchen Schluß zu machen.

    Hobbys:
    Ja breit gefächert, auch alles senkrecht. Aber manchmal sollte ich weniger am PC sitzen und mehr an die frische Luft gehen.

    Erlebnisse:
    Habe bereits vieles erlebt - auch damals als Single.

    Reisen/Ausland
    Einige Reisen hinter mir. Keine großen um die halbe Welt aber nach Griechenland, Italien, Ex-Yugoslawien, Ungarn, Spanien bin ich schon gekommen.

    Gegenwart:
    Privat ist es ok, bin ich in etwa da wo ich sein möchte.
    Beruflich und finanziell bin ich leider nicht da wo ich sein möchte.

    Zukunft:
    Ja, kleine Familie, Kinder, Heiraten, toller Bürojob mit guter Bezahlung, eventuell auch als Chef, Eigentumswohnung möcht ich in einigen Jahren haben oder ggf. sogar ein schönes Häuslein mit Garten weit weg von größeren Städten.

    ...etwas anderes machen:
    Jap definitiv. Ich würde nicht mit dem Rauchen anfangen, ich würde weniger fortgehen/saufen/Disco und nicht soviel Geld dafür verprassen, ich würde eine bestimmte Stelle die ich hatte nicht aufgeben und wäre nicht 300km für 2 Jahre umgezogen sowie damals.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    27 August 2009
    #36
    Ich bin mit meinem bisherigen Leben zufrieden, ja. Insgeheim denke ich zwar, ich hätte z.B. mit 17 nicht die Schule schmeißen sollen, was mich bis heute ein wenig ärgert, aber ansonsten bin ich zufrieden. Eine abgeschlossene Ausbildung macht sich im Lebenslauf immer gut. Außerdem ist der Rettungsdienst dauerhaft eine gute Möglichkeit, um sich was nebenbei zu verdienen.

    Ich habe mir keine großen Gedanken gemacht, wo ich in einem bestimmten Alter stehen möchte. Einzig dachte ich, ich würde so um 25 herum ein Kind bekommen. Das scheint nicht zu passen. Ein oder zwei Jahre Schule, dann neue Ausbildung oder gar Studium: Ich werde also älter sein.

    Ich freue mich sehr über meinen Schulplatz und hoffe, ich kann die Chance nutzen. Das berufliche läuft also ziemlich gut.

    Privat bin ich auch zufrieden. Mein jetziger Freund scheint eine Art Glücksgriff zu sein, mein neuer Wohnort gefällt mir super, ich lern' nahezu täglich neue Leute kennen und das Motorradfahren macht auch von Tag zu Tag noch mehr Spaß. Doch, ich finde alles ziemlich gut momentan.
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    27 August 2009
    #37
    Beziehung/Ehe
    Im Moment bin ich in der Beziehung meines Lebens, es fehlt noch der Ring... der wäre das I-Tüpfelchen.

    Kinder
    Wir haben eine wunderbare Tochter, eins soll mindestens noch folgen.

    Vermögen
    Naja, es könnte natürlich mehr sein, wir kommen aus. Ich wünsche mir nur, dass wir uns ein gewisses Polster aufbauen könnten, das klappt momentan noch nicht so, aber wir arbeiten dran.

    Ausbildung/Studium
    Ja, ich bin zufrieden. Habe einen guten Schulabschluss, eine gute Ausbildung und bin Selbständig.

    Beruf/Fähigkeiten
    Ich arbeite in meinem Wunschberuf und bin glücklich. Meine Fähigkeiten erweiter ich durch Fortbildungen und mach das auch gerne, ich arbeite in meinem Berufsverband aktiv mit.

    Hobbys
    Bleiben momentan auf der Strecke, aber ich habe auch nicht viel Verlangen irgendwas regelmäßig zu tun und auch nicht die Zeit. Aber es stört mich nicht!

    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte
    Ein wenig habe ich schon gesehen. Momentan sind große Reisen nicht drin (vom Geld, von der Zeit etc.) Mir reicht es, wenn wir nächstes Jahr mit unserer Tochter an die Ostsee können . Es gibt einige Sachen, die ich schon noch gern sehen möchte, aber das hat auch nich Zeit.

    Gegenwart:

    Die ist in ordnung, es gibt ein paar Sachen, die sehr anstrengend sind momentan, aber die werden sich lösen. Ich bin glücklich!

    Zukunft:
    Ich würde mir ein eigenes Haus wünschen, ein zweites Kind und eine Hochzeit. Dass wir beide unseren Job behalten, wir gesund und glücklich bleiben. Mehr will ich nicht!
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    27 August 2009
    #38
    Ich bin mit meinem Leben super zufrieden :jaa:

    Beziehung/Ehe

    Ich bin verheiratet mit dem besten Mann, den man sich nur wünschen kann.

    Kinder
    Früher wollte ich immer mit 27 Jahren das erste Kind. Dadurch, dass ich mich mit 25 Jahren für das Studium habe ging das dann natürlich nicht mehr. Ich bin aber nicht unglücklich darüber. Aus zwei Gründen:
    1. Ich habe mich bewusst für das Studium entschieden und bin glücklich, dass ich es gemacht habe
    2. Bis Mitte 30, finde ich, kann ich gut noch das erste Kind bekommen. Ist also noch genug Zeit um den Kinderwunsch doch noch in die Tat umzusetzen, so wir uns für Kinder entscheiden.

    Vermögen
    Wir können uns nicht beklagen. Abbezahltes Haus, ein bisschen was auf der hohen Kante. Alles im grünen Bereich.

    Ausbildung/Studium

    Perfekt. Erst die Ausbildung zu machen, ein paar Jahre zu arbeiten und dann zu studieren war für mich die allerbeste Entscheidung. Hätte ich das Studium gleich nach der Schule angefangen hätte ich nicht halb so gut abgeschlossen, da ich auf Schule absolut keinen Bock mehr hatte. Als ich mich jetzt fürs Studium entschieden habe, habe ich das bewusst getan und wusste also worauf ich mich einlasse und wollte es.

    Beruf
    Eigentlich ist der Beruf, den ich habe, der einzige, den ich mir für mich vorstellen kann.
    Der einzige Beruf, der mich auch noch reizen würde wäre Schriftstellerin und das kann man ja viel besser (weil finanziell nicht davon abhängig als "Nebenerwerb" ausüben. Irgendwann schreibe ich also noch mal ein Buch :zwinker:

    Fähigkeiten/Hobbys

    Bin zufrieden. Ich habe Hobbies, die mich glücklich machen und ich mache oft VHS Kurse um mein Wissen in den Bereichen, die mich wirklich interessieren zu vertiefen.

    Erlebnisse/Reisen/Auslandsaufenthalte
    Erlebnisse -> ich gehe, wenn ich Bock habe 10x im jahr auf Konzerte meiner Lieblingsband, ohne mich drum zu scheren, dass die Kollegen mich für etwas bekloppt halten. Das macht mich glücklich und sind schöne Erlebnisse.
    Reisen -> mein Mann und ich reisen einmal pro Jahr und ich bin mir sicher, dass ich in meinem Leben alles sehen werde, was ich gerne mal sehen würde.
    Auslandsaufenthalte -> interessieren mich nicht. Ich bleib lieber bei meiner Familie

    Fazit: Mein Leben läuft beruflich und privat toll. Ich habe eine starke Familie an meiner Seite und wenige, aber dafür sehr gute Freunde. Bin wunschlos glücklich.

    Für die Zukunft wünsche ich mir einfach nur, dass alles so weitergeht wie bisher.
     
  • cano
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    103
    6
    Verheiratet
    28 August 2009
    #39
    Es gibt doch den Spruch, "ein Mann solle ein Haus bauen, einen Sohn zeugen, einen Baum pflanzen". Haus bauen ersetze ich durch zwei Wohnungen kaufen und renovieren. Unseren Sohn lieben wir über alles. Ein paar Bäumchen haben wir auch schon eingepflanzt. Soweit sollte ich zufrieden sein.

    Ansonsten stört mich höchstens, dass ich meine Frau erst recht spät getroffen habe, und dass ich durch meine Arbeit (die mir Freude macht) und unseren Sohn etwas weniger Zeit für meine Hobbys habe. Alle anderen etwaigen Kritikpunkte betrachte ich als absolut zu vernachlässigen.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    28 August 2009
    #40
    Beziehung

    hab nen ganz tollen Mann an Land gezogen, einen den ich immer wollte :zwinker: wollte immer mit 25 heiraten, und dieser Plan wird aufgehen :zwinker:

    Kinder

    mit 25 dann... :zwinker:

    Vermögen

    *räusper* ich lebe offiziell von -3 Euro im Monat und schlage mich mit Plasma spenden/Gelegenheitsjobs durch, das soll später anders werden...

    Studium

    Wenn alles nach Plan gelaufen wäre, könnte ich nun schon im 5. Semester sein... schlussendlich bin ich dank Studienwechsel und Schuljahr wiederholen (wegen Krankheit) noch immer im 1. Semester. Ich hätte nach der Grundschule ins Gymnasium gehen sollen (hab mich in der Hauptschule einfach nur gelangweilt, weil mir der Stoff zu leicht war), und auch in der Oberstufe (statt BHS). Das lässt sich aber alles nicht rückgängig machen und ich bin dabei, es besser zu machen.

    Fähigkeiten

    öhm, ja... ich kann, wenn ich will schneidern, kann mit PCs umgehen (mit dem Zerlegen hapert es noch :ashamed:), kann gut mit Kindern umgehen, kann blitzschnell lesen, gut schreiben, Hunde erziehen und sehr leicht Dinge auswendig lernen... also das passt denk ich, aber man lernt ja ein lebenlang dazu :zwinker:

    Hobbys

    welche Hobbys? :ashamed: naja, dank einem Mangel an Zeit und Geld kann ich leider nicht oft Rad fahren, Eis laufen und schwimmen gehen so wie früher... das ist ausbaufähig :zwinker:

    Erlebnisse

    erlebt habe ich schon sooooo viel, das passt schon... es wird auch noch sehr viel hinzukommen :zwinker:

    Reisen/Auslandsaufenthalte

    ich war 6 Wochen in D bei Schatzi, war sehr oft in Ungarn; Tschechien und England war ich auch, fürs erste reicht es, aber später kommt da noch einiges hinzu...

    was würde ich denn machen, wenn ich schon alles erreicht hätte? Däumchen drehen? Ne, ne... dass nicht alles so geklappt hat, wie es hätte klappen sollen, ist ein guter Ansporn für mich :zwinker: ich bin der letzte Mensch, der deswegen lange in ein tiefes Loch fällt, in den letzten 3 Jahren war einiges nicht so toll, aber nun geht es wieder bergauf :zwinker:

    ich lebe nach dem Motto: Que Sera, Sera,
    Whatever will be, will be
    The future's not ours, to see
    Que Sera, Sera
    What will be, will be.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste