Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kathy82
    Gast
    0
    9 Dezember 2004
    #1

    seit 1 Jahr kein orgasmus

    Hallo!
    Ich habe seit einem Jahr einen festen Freund, mit dem ich regelmäßig Sex
    habe. Jedoch habe ich bei ihm noch nie einen Orgasmus gehabt. Ich habe schon
    alles ausprobiert, aber es kommt bei mir nie dazu. Er weiß nichts davon,
    wenn ich ihm das sagen würde dann wäre es wohl vorbei, weil er sich als
    Versager sehen würde.
    Meine Frage, was kann ich machen? Vorher hatte ich immer einen Orgasmus bei
    anderen Partner. Liegt es an mir, dass es nicht funktioniert? Eigentlich
    weiß ich ja, dass es bei mir klappt!
    Wer kann mir dort helfen? Vielleicht ein Arzt?
    Ich weiß wirklich nicht mehr weiter.
    Kann mir jemand weiter helfen?
    Kathi
     
  • AustrianGirl
    0
    9 Dezember 2004
    #2
    wie? du hast in das ganze jahr orgasmen vorgespielt?
     
  • Mr.G
    Mr.G (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    380
    101
    0
    Single
    9 Dezember 2004
    #3
    1 jahr? ... Ich würd mich erschiessen, bin auch ein mann ...
     
  • Wendigo
    Wendigo (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2004
    #4
    Überhaupt keinen Orgasmus? Auch nicht wenn Dich Dein Freund oral befriedigt (macht er doch hoffentlich, oder :zwinker: ) ?

    Dann ist das vielleicht ne Kopfsache bei Dir? Lass Dich mal fallen...
     
  • dotter
    Gast
    0
    9 Dezember 2004
    #5
    mein gott, was geht eigentlich in manchen frauen vor?
    ein jahr orgasmen vorspielen, reife leistung...
    ich kann mir hier manchmal echt nur an den kopf fassen.

    ich kann dir sagen, mir wärs tausend mal lieber meine freundin sagt mir am anfang klipp und klar dass irgendwas falsch läuft (selbst wenn ich mir dadurch kurzzeitig als versager vorkomm) anstatt mich 1 jahr (!) verarschen zu lassen.

    denn wenn man da offen drüber redet kann man was dran ändern! man muss es natürlich auch wollen, was bei dir anscheinend nich der fall ist/war. aber dass sich nix ändert wenn mans totschweigt und seinen partner hinters licht führt, das dürft selbst der dümmste kapieren...

    unglaublich...
     
  • Wendigo
    Wendigo (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2004
    #6
    Ich glaube, sie hatte nix von vorspielen erzählt, Kollege. Sie sagte nur, er weiß nichts davon :zwinker: (vll schnallt er es ja auch nicht, dann wäre das auch die Erklärung :grin: )
     
  • The-Starlight
    0
    9 Dezember 2004
    #7
    das ist halt so bei frauen. eine frau spielt mehr mit gefühlen, als mit dem körper. sie will immer, dass ihr freund "von selbst" weiss was er zu machen hat. sie schämt sich es ihm zu sagen und wenn sie mit ihm drüber redet, glaubt sie ihren stolz zu verlieren. sozusagen "lieber kein spass am sex für mich wenn mein partner kein echter mann sein kann und zu blöd ist um meine wünsche zu erkennen, als ihm meine wünsche zu sagen - er soll selbst draufkommen." sie stellt sich sozusagen ein "ideales traumparadies" vor und glaubt, darin zu leben.
    für die frau wäre es besser wenn sie den alten verlässt und sich einen neuen kerl sucht welcher gedanken lesen kann bzw den körper der frau so wie seinen eigenen spührt und genau weiss was sie gerade will, als dem alten einfach nur zu sagen "mach das und mach so.." - obwohl die 2te variante schneller und einfacher wäre.
    das ist (nur) für männer schwer zu verstehen. oder eher gesagt: garnicht zu verstehen
    einer frau dabei zu helfen, bzw dass sie sich selbst helfen kann, das ist sehr schwer
    das hab ich geschrieben, damit die männer in diesem thread wissen worum es eigentlich geht.

    mädels es tut mir leid, dass ich das hier so offen sage
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    9 Dezember 2004
    #8
    ich glaub du verallgemeinerst hier ein wenig zu sehr. wenn auch einige frauen zu entshculdigt mädels dämlich sind den mund aufzumachne glaub ich doch der großteild er frauen hier im forum schafft es ihrem kerl zu sagen was sie wollen...übrigends sind männer da teilweise auch nciht viel einfacher .....
     
  • The-Starlight
    0
    9 Dezember 2004
    #9
    ich habe ja auch verallgemeinert und ich habe auch nicht behauptet, dass alle so sind - aber die meisten sind so. männer sind nicht nur "nicht einfacher", sondern noch blöder (auch verallgemeinert - also männer, nicht persönlich nehmen).
    frauen die den mund aufmachen: glückwunsch!
    die optimale lösung wäre, dass sich 2 partner kennenlernen und wenn etwas im bett nicht funktioniert auh für nur einen, dann sofort trennen und den nächsten suchen, aber nicht ganz trennen sondern freunde bleiben. aber männern und frauen fällt es schwer, "nur" freunde zu bleiben
     
  • Mr.G
    Mr.G (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    380
    101
    0
    Single
    9 Dezember 2004
    #10
    ah schnick schnack! :cool1:
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2004
    #11
    und wieso nicht versuchen gemeinsam was zu ändern? nur weil der sex nicht optimal ist schmeiss ich doch keine sonst intakte beziehung weg

    @originalpost: hast du die orgasmen vorgespielt oder hat ers einfach angenommen das du welche hattest? hat er dich mal gefragt und du direkt gelogen? redet ihr über sex?
     
  • goccinella
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    10 Dezember 2004
    #12
    xxxxx.
     
  • The-Starlight
    0
    10 Dezember 2004
    #13
    weil sie es ja garnicht will, sondern lieber in einem forum bei fremden menschen nach hilfe schreiht
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    10 Dezember 2004
    #14
    1 Jahr?? Kraaass.. ich tu mich jetzt schon mit der 2ten Woche schwer und würd am liebsten nach oben zimmer zu, porno rein.. rumgeschrubbt... Ende im Gelände...

    1 jahr.. krass.. und ich soll verrückt sein??... tz...

    Und so mit sb is nicht oder wieder`?
     
  • Galatea
    Gast
    0
    14 Dezember 2004
    #15
    Nehm ihr euch auch richtig Zeit?
    Wenn nicht, würde ich euch vorschlagen nochmal ganz von vorne anzufangen.
    Nehmt euch mal einen ganzen Abend Zeit. Vor allem in einer Umgebung wo ihr wisst dass euch niemand stören kann.
    Entspann dich einfach und lass ihn deinen ganzen Körper erkunden - Er brauch dich einfach nur zärtlich streicheln, vorichtig kraulen oder küssen (falls gefällt auch abschlecken).
    Wenn er sich nicht allzu doof anstellt, wird er auf diese Art jede Menge sehr schöner Stellen finden - natürlich musst du ihm sagen, wenn sich etwas besonders gut anfühlt.
    Und er darf ihn erst reinstecken, wenn du so erregt bist, dass du es nicht mehr aushälst.

    Natürlich ist es auch wichtig, dass du dich dabei wirklich entspannst - wenn du dauern nur nur versuchst krampfhaft dem Orgasmus hinterherzurennen wirst du ziemlich sicher keinen haben.

    Entspann dich einfach und lass dich fallen - entweder du hast einen oder nicht. Und wenn's diesmal nicht klappt könnt ihr es ja nochmal versuchen, nach einem Jahr fällt das auch nicht mehr ins Gewicht.

    Es geht beim Sex eigentlich garnicht um das eine, vielmehr geht es darum dem anderen ein schönes Gefühl zu schenken und das Vertrauen zu geniessen, dass man zueinander hat.
    Man kann sich auch mal einen Abend lang nur streicheln und küssen ohne mehr zu machen. Das hat auch was.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste