Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SummerLove
    Gast
    0
    29 September 2005
    #1

    Seit 2 Wochen Schmerzen - vorhe nie Probleme

    Guten Morgen,

    ich habe seit ungefähr 2 Wochen ein Problem, welches mir doch sehr zu schaffen macht.
    Mit meinem Freund bin ich jetzt schon seit über einem Jahr zusammen. Der Sex war immer sehr schön und es gab auch nie irgendwelche Probleme. Selbst als er mich entjungferte hatte ich keinerlei Schmerzen.
    Seit 2 Wochen allerdings habe ich Schmerzen in der Reiterstellung. In keiner anderen Stellung gibt es Probleme, nur in dieser. Es ist, als wenn sein bester Freund gewachsen wäre (was ja wohl kaum -so denke ich- der Fall sein wird)... Es tut einfach total weh, aber woran könnte dass liegen ? Ich hatte doch die Monate vorher nie Probleme gehabt?

    Wäre sehr dankbar, wenn einer von euch eine Idee hätte was das sein könnte. Zum FA werde ich natürlich auch noch gehen, aber ich würde mich gerne erst einmal auf diesem Wege erkundigen :smile:

    Liebe Grüße Summer
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.120
    598
    7.541
    in einer Beziehung
    30 September 2005
    #2
    wie alt is dein freund denn?

    habt ihr irgendwas gemacht, was ihn extrem geil gemacht hat und sein schwanz deswgen vielleicht 1-2cm länger war als sonst?
    mein freund hat das manchmal wenn er extrem geil is dass sein schwanz dann minimal länger ist als normalerweise.
     
  • SummerLove
    Gast
    0
    30 September 2005
    #3
    Mein Freund ist 26...

    Als ich das erste Mal die Schmerzen hatte, haben wir schon etwas gemacht, was ihn extrem geil gemacht hat (seit Monaten mal wieder Oral), das letzte Mal allerdings war nichts "aussergewöhnliches", wenn man das so sagen kann. Und dennoch tat es sehr weh...
     
  • indy
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 September 2005
    #4
    was ist es denn eigentlich für ein schmerz?

    bist du vielleicht einfach nur nicht feucht genug? brennt es zieht ?

    Kannst du dich vielleicht irgendwie verletzt haben?
     
  • desh2003
    Gast
    0
    30 September 2005
    #5
    Bei der Reiterstellung, hast du es doch in der Hand wie tief er eindringt, oder nicht?
    Kenn das nur bei a tergo; aber dann nimmt man sich halt zurück (oder n bisschen Winkel verändern).

    desh
     
  • SummerLove
    Gast
    0
    1 Oktober 2005
    #6
    Feucht genug bin ich auf alle Fälle - es ist eher ein Schmerz, als wäre er zuweit in mir, als würde er dort irgendetwas berühren, was die Schmerzen verursacht.

    Ja, bei der Reiterstellung kann ich eigentlich bestimmen, wie weit er eindringt, nur da es bisher nie ein Problem war, wenn er ganz eindringt, wundert es ihn natürlich auch, warum es zur Zeit einfach nicht geht.

    Ist es vielleicht möglich, dass wir einfach mal zu wild waren und ich mich dadurch irgendwie "innen" verletzt habe und es mit der Zeit ganz von alleine wieder besser wird?

    Danke schon mal für die Antworten und einen schönen Start ins verlängerte Wochenende.

    Gruß Summer
     
  • Mummelbärchen
    Benutzer gesperrt
    478
    103
    1
    Single
    1 Oktober 2005
    #7
    Ich kenne dein Problem auch.!!!
    Ich habe auch immer gerätzelt, warum das mal so ist und warum nicht.
    Irgendwann hab ich mal angefangen nachzudenken, zu welchen zeiten das auftrit.
    Bei mir ist das immer so um den Eisprung rum.
    Da ist ja alles mehr durchblutet und der gebärmutterhals senkt sich ( weiss gewiss jeder der sich ein wenig mit der Frauenbiologie auskennt), folge davon ist, das der Partner in Positionen in denen er sehr tief eindringen kann mit dem Penis an den gebärmutterhals anstößt, was dann weh tun kann.
    Versuche mal nachzurechnen ob du deinen Eisprung hast.Viele merken ja den Eisprung kaum bis garnicht, andere haben in dieser zeit teils gemeine schmerzen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste