• Sylphinja
    Sylphinja (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    2 August 2005
    #1

    Seit heute ist es offiziell, dass die Pille Krebs auslösen kann

    Anti-Baby-Pille erhöht manche Krebsrisiken und senkt andere

    Kat
     
  • Eiri
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 August 2005
    #2
    ich hab so den eindruck, dass man mittlerweile sowieso von jedem zweiten lebensmittel etc. krebs bekommen kann. :grrr:
     
  • 2000mm
    2000mm (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    4 August 2005
    #3
    alles was wir zu uns nehmen, geht wechselwirkungen mit unserem körper ein. das heißt auch, dass jeder bissen manche sachen begünstigt und andere eher unterdrückt. je genauer wir feststellen können, welcher stoff welche wirkung hat, desto mehr werden wir feststellen, das jeder stoff positive und negative wirkungen hat.
     
  • popperpink
    popperpink (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 August 2005
    #4
    fies- soll man sich jetzt entscheiden, welchen krebs man lieber hätte?

    gen-food gibts obendrein- in spätesten 10 Generationen sind wir eh alle unfruchtbar und haben zwei Köpfe und drei Arme...

    und was gibts für Alternativen??? :confused: :schuettel
     
  • questiongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    in einer Beziehung
    4 August 2005
    #5
    also gleich mal zum betreff.....das ist nicht erst seit heute offiziell, dass die pille krebserregend ist, das habe ich schon vor zehn jahren (mit 15) gehört....und ich bin mir sicher, dass das noch viel länger feststeht!
    WAS MICH SEHR WUNDERT:
    Weltweit nehmen den Angaben zufolge mehr als 100 Millionen Frauen die Anti-Baby-Pille, das seien etwa zehn Prozent aller Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter.

    nuuuuur zehn prozent der jungen frauen????? echt???? häääää?? :eek: :ratlos: das glaub' ich nicht! ich habe immer den eindruck, dass alle jugen frauen die pille nehmen!!!! zehn prozent...das ist na nichts!!!!
    das kann nicht richtig sein!!
    ich wette ja auch mal, dass hier im forum so an die 90% der frauen die pille nehmen!
    ich persönlich mag die pille ja nicht....ist mir nicht symphatisch...eben wegen der gesundheit :smile:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.694
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    4 August 2005
    #6
    zehn prozent WELTWEIT. auch in armen und in nichtindustrialisierten ländern, wenn man die so bezeichnen will.

    die prozentzahl für deutschland/für europa fände ich interessant.
     
  • questiongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    in einer Beziehung
    4 August 2005
    #7
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.694
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    4 August 2005
    #8
    Off-Topic:
    solltest dich answergirl nennen ;-). danke für die links!


    jede zweite zwischen 14 und 24, wow. so jung schon...ich hab mit 20 für zwei-drei monate die pille genommen - und dann seit meinem 23. lebensjahr durchgehend.

    ich mach mir um der nebenwirkungen nicht so viel sorgen. dass die hormone der pille begünstigend für manche krebsarten wirken und auf andere krebsarten hemmend, hab ich schon öfter gelesen, deswegen wunderte mich das mit "seit heute offiziell" auch.

    da ich nicht rauche, wenig trinke, relativ gesund lebe und einfach abwarte, was auf mich zukommt, halte ich das krebsrisiko bei pilleneinnahme für mich für vertretbar, da die vorteile der pille für mich überwiegen.
     
  • questiongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    in einer Beziehung
    4 August 2005
    #9
    @mosquito
    hehe answergirl :smile: ....auch ne gute idee, aber meistens habe ich viiiiiiiiiiele fragen hier. :zwinker:
    ja wenn du so gesund lebst, dann macht die pille sicher nicht viel.
    schlimm soll es bei leuten sein, die die pille nehmen und rauchen. ein bekannter von mir ist medizinstudent und der sagte, dass sie im studium gelernt haben, dass leute, die die pille nehmen und rauchen....von ihrer gesundheit her gleich mit schwer-drogensüchtigen eingestuft werden. :geknickt: :wuerg: :cry: :rolleyes2
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.694
    398
    2.252
    vergeben und glücklich
    4 August 2005
    #10
    Off-Topic:
    eigentlich wollte ich mich hier statt mosquito fragezeichen nennen, weil ich auch zum vielfragen neige (grad auch in antworten, bin ein nachfragemonster). ist eh mein lieblingssatzzeichen. weiß gar nicht mehr, warum die entscheidung dann doch für mosquito ausfiel


    pille & rauchen: dass die als soooo übel eingestuft werden, wusste ich nicht, aber dass allgemein raucherinnen von der pille abgeraten wird (thrombosegefahr), ist mir bekannt.

    ich will mir selbst einfach nicht zu viele sorgen machen, gesundheitliche probleme hatte ich in meiner kindheit genug - irgendwann will ich auch mal leben und nicht nur besorgt sein oder angst haben.
     
  • 6 August 2005
    #11
    Aber wenn man von der Anti-Baby-"Pille" Krebs kriegen kann, gilt das dann auch für das Anti-Baby-"Pflaster"???? Denn sind da nicht die gleichen Zusammensetzungen, wie bei der Pille, enthalten???!!! Ich hab keine Ahnung...deswegen frag ich...

    Schmatz.
    Carolinchen*
    :herz:

    Bitte um Antwort.
     
  • *lupus*
    *lupus* (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    6 August 2005
    #12
    Theoretisch ja !!

    Wissen tut man es höchstwahrscheinlich noch nicht sicher, da die noch nicht so lange auf dem Markt sind und solche Studien laufen ja über Jahr bzw Jahrzehnte.
     
  • questiongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    in einer Beziehung
    7 August 2005
    #13
    das pflaster....theoretisch, wie schon lupus meinte :"ja"
    vielleicht weniger stark...aber arbeitet ja auch mit hormonen...und wenn hormone von außen dem körper zugführt werden, ist das nie besonders gesund (zb. cortison ist auch voll ungesund). es verändert immer den ursprüngleichen hormonhaushalt des menschen.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    8 August 2005
    #14
    Hm.... ich denke, ich gehe lieber das Krebsrisiko ein als jetz schwanger zu werden.. wobei ja geschrieben steht, dass im höheren Alter zur Alternative geraten wird :grin:

    und meine Pille nehme ich schon seit meinem 15.en Lebensjahr und ich kenne einige die, die Pille noch nicht nehmen.. und die sind shcon 18 oO

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten