Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • tinasun
    tinasun (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    Single
    13 März 2005
    #1

    Seitensprünge

    Verzeiht ihr eurem schatz einen sexuaellen Seitensprung?

    Oder bis zu welchem Vergehen würdest ihr eurem Schatz noch mal verzeihen?

    :ratlos:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Treue, Seitensprünge,...
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    13 März 2005
    #2
    Kann ich schwer sagen.
    Allgemein würde ich ganz klar sagen, nein!

    Aber andererseits weiß ich auch, wie sehr ich an ihm hänge. Vll. könnte ich es ihm irgendwann verzeihen, aber sofort auf gar keinen Fall.
    Und dann kommte es halt auch noch drauf an mit wem es war, wieso, wie er sich entschuldigt, ob er gleich beichtet usw.

    Einen Kuss würde ich verzeihen. Aber auch nur einmal. Und sauer wäre ich sicherlich.
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    13 März 2005
    #3
    gute frage... ich finde, dass es auf die situation ankommt. wenn er eine freundin, der es gerade nicht so gut geht (betrunken, probleme, oder sonst was) mal den arm streichelt, oder sie mal in den arm nimmt (aber dann bitte keine minuten, sondern nur kurz um zu zeigen, dass er für sie da ist), ist das ok. aber wenn ich sehen würde, dass er sie zärtlich und liebevoll in den arm nimmt, sie erst nach einer weile wieder loslässt, würde ich vermutlich schon mit ihm darüber reden wollen und wäre sehr verletzt. so richtig schlussmachen würde ich, wenn er mit ihr irgendwelchen verkehr hätte, sei es nun OV, GV oder sonst was. damit könnte ich nicht umgehen und ich könnte ihm einfach nicht mehr vertrauen. bei einem kuss... hm, das ist so ne sache. da würde ich sicherlich einen kleinen streit mit ihm kriegen, weil mich das sehr verletzen würde, wenn er eine andere küsst (egal ob mit zunge oder nicht). aber ob ich deswegen schluss machen würde, weiß ich nicht. da müsste ich schon wirklich betroffen sein, um das sagen zu können.
    und natürlich ist es auch von belangen, wer diese person war. aber das interessiert dann eigentlich nur noch, weil es mich bei dem ein oder anderen weiblichen geschöpf noch mehr verletzen würde, als vielleicht bei anderen. und wenn er das wüsste und trotzdem mit ihr... nein, lieber nicht dran denken.

    gruß, engel...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    13 März 2005
    #4
    Hätte komplett von mir sein können *g* :smile: Schließ mich also an :zwinker:

    Juvia
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    13 März 2005
    #5
    Ich würde ihm einen Seitensprung sicher verzeihen, allerdings nur unter ein paar Umständen, z.B. dass er es mir auf der Stelle hinterher erzählt. Wenn er das nicht tut, müsste er schon verdammt gute Gründe dafür haben. Dann wäre ich auf jeden Fall einige Zeit sehr verletzt.
    Davon abgesehen, biete ich ihm an, mit mir vorher drüber zu reden, wenn er mit einer Frau schlafen will, sodass wir dann gemeinsam eine Lösung finden können. Von daher wäre ich enttäuscht, dass er dieses "Angebot" nicht nutzt, sondern einfach drauf los vögelt. Aber verzeihen würde ich es ihm trotzdem.
    Die Erlaubnis bekanntzuküssen hat er sowieso.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste