• Thomaxx
    Gast
    0
    22 Juli 2004
    #21
    mti solch einer Geschichte kann ich auch dienen...muss so 98 oder 99 gewesen sein. Ich fuhr mit dem Bus nach hause nach der Berufsschule, meine Freundin war ebenfalls an Bord, sie hatte auf dem Gymnasium auch gerad Schluss, jedenfalls setzte Sie sich 2 Reihen hinter mir (Ich brauchte halt Platz für meine Tasche^^) und zwischen uns - ich würd sagen - nen Obdachloser im nachhinein. So auf mitte der Strecke, ich habe gedöst, kommt Sie vor und sagt zu mir mit großen Augen "dreh dich mal um", ich Ihr also den Gefallen getan und war erstmal sprachlos und mich sprachlos zu kriegen ist nicht einfach, da schubbert der sich in nem voll bestezten Bus einen, auch von meinem umdrehen lässt der sich nicht stören und macht einfach weiter, ich sagte dann zu ihm nach dem ersten Schock "bist du bekloppt?" und "packe den weg" schon in einem aggressiveren Ton, was er dann auch tat. Ich hab mich dann zu meiner Freundin gesetzt und zu ihm gesagt "drehste dich einmal zu meiner Freundin um, schaller ich dir eine, versprochen". Wer aber genau seine Wichsvorlage war entzieht sich meiner Kenntnis, meine freundin sagte dann, er hätte sich ein paarmal im Bus umgesehen bei der Abfahrt, aber auch nicht weiter drauf geachtet
     
  • dark-devil
    dark-devil (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2004
    #22
    Ja genua ich hätte auch laut geschrien so wie ACH NEIN mein Junger Herr: Der ist aber klein und was machen sie denn da überhaupt?

    So das es alle mit bekommen hätten.

    lalalaaaaa

    DD
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2004
    #23
    LOL. Echt?
    Also ich hab schon einige schräge Typen gesehen, aber so einen noch ned ^.^
    War sicherlich ned am Luisenplatz, oder?
     
  • Buu
    Buu (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    395
    103
    1
    Verheiratet
    22 Juli 2004
    #24
    Genau Kirby =0) die ersten beide male waren am Luisenplatz.
    Und das gestern war aufm Weg nach Seeheim. Frankensteinhaltestelle haben sie die Bahn ausgetauscht :zwinker: Wo wohnst du denn in Darmstadt, bzw. warum kennst du Darmstadt? Vielleicht kennen wir uns ja :smile:
     
  • madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    22 Juli 2004
    #25
    ich hätte extra laut, damit es alle mitkriegen gesagt: boaah, du musst es ja super nötig haben, wenn du dir hier in der vollen Straba einen runterholen musst.


    Was meinste wie schnell der fertig gewesen wäre!!
     
  • kleiner123
    kleiner123 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    in einer Beziehung
    22 Juli 2004
    #26
    Häst ja fragen können: "na, machts spass?"

    Zum glück fahr ich mit dem Auto nach Darmstadt...
     
  • Royo
    Royo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juli 2004
    #27
    ... :grin:
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2004
    #28
    @Buu
    Ich studiere in Darmstadt an der TU.
    Wohnen tu ich da noch nicht ganz, aber bald ... Martinsviertel :zwinker:
     
  • Buu
    Buu (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    395
    103
    1
    Verheiratet
    22 Juli 2004
    #29
    Oh, das ist schön =0) und wann machen wir einen Stammtisch?
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    22 Juli 2004
    #30
    @ Buu : Lol, Darmstadt meine Lieblings-Hass-Stadt !

    Ich weiss aber auch nicht,was du hättest tun können. Polizei rufen wäre vielleicht übertrieben. .. ich weiss auch nicht.

    @ all:
    Ich finde es schon krass, was euch da so passiert, und wie oft ihr da belästigt wurdet. Habe sowas aber noch nie wirklich mitbekommen, wie jemand so belästigt wurde.

    @ Kathi23 :
    Naja, ich kann die Situation zwar nicht 100%ig beurteilen, aber nur weil sich jemand in das gleiche Abteil wie du setzt, brauchst du den doch nicht so blöd anzumachen oder ?! Das finde ich bisschen unverschämt, schließlich ist nicht jeder, der sich dir auf mehr als 10 m nähert ein perverses Schwein ... Und solang er dich nicht belästigt kann er sich ja hinsetzen wo er will ...
     
  • Royo
    Royo (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juli 2004
    #31
    Hmmm, da habe ich bis Dezember auch gewohnt, normalerweise schön ruhig da...
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    22 Juli 2004
    #32
    @ Kathi23 :

    Naja, ich kann die Situation zwar nicht 100%ig beurteilen, aber nur weil sich jemand in das gleiche Abteil wie du setzt, brauchst du den doch nicht so blöd anzumachen oder ?! Das finde ich bisschen unverschämt, schließlich ist nicht jeder, der sich dir auf mehr als 10 m nähert ein perverses Schwein ... Und solang er dich nicht belästigt kann er sich ja hinsetzen wo er will ...[/QUOTE]

    Ja, das denke ich eigentlich auch. Aber genauso eine Situation war uns im Selbstverteidigungskurs als Beispiel genannt worden - da musste ich das doch gleich mal ausprobieren :zwinker: .
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    22 Juli 2004
    #33
    Der arme Kerl tut mir richtig leid ! :schuechte
    Ich hoffe du machst das nicht mehr - jedenfalls bei keinem, der dir nichts getan hat ! :zwinker: :bier:
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    23 Juli 2004
    #34
    So schlimm bin ich ja gar nicht. Aber manchmla geht es einem als Frau schon auf den Wecker, wenn man ständig doof angebaggert wird, da kann man auch schonmal überreagieren.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2004
    #35
    Hm mir ist sowas schon öfter passiert und immer mit der gleichen Freundin, die meint schon, dass ich dran schuld bin, wobei ich der Meinung bin sie ist an den Situationen schuld *g*

    1. Situation

    Meine Freundin war 11 ich war 10, wir waren in der Innenstadt an so nem Visitenkartenautomaten, ich war fleißig am tippen, plötzlich tippt sie mich als an. "Lass mal lieber hier weggehen" Ich hab nicht drauf reagiert, irgendwann hab ich es auch gesehen, dass sich da nen Typ einen runterholt und einfach nur "Iehh" geschrien

    2. Situation

    Freundin und ich, ich 17 sie 18, saßen im Bus neben uns stand nen Auto an der Ampel, ich gucke nur so rein, der Typ ausm Auto guckt mich an, grinst voll eklig und dann habe ich gesehen das sein Ding nicht in der Hose war, sondern aus der Hose guckte.

    3. Situation

    Ich war aufm Weg zu nem Kumpel, plötzlich setzt sich son Typ in der vollen Bahn neben mich, er hatte seinen Rucksack auf dem Schoß. Plötzlich merke ich, dass mir irgendwas am Bein krabbelt, hab aber noch gar nicht realisiert was es ist, kurz danach hab ich aber bemerkt, dass dieser Typ das ist. Ich hab quer durch die ganze Bahn geschrien, dass er seine Finger da weg nehmen soll, an der nächsten Haltestelle ist er dann ganz schnell ausgestiegen.

    Das gleiche mit dem gleichen Typen ist meiner Freundin auch passiert.


    Hm man kann viel sagen was man machen würde, wenn man nicht in einer solchen Situationen ist, aber in dem Moment ist man so perpelex, dass man gar nicht weiß wie man reagieren soll.
     
  • Damasus
    Gast
    0
    24 Juli 2004
    #36
    Dieser Wichser-Phänomen ist den Grossstädten dieser Welt schon lange ein Problem.

    Leider reagieren Frauen meistens falsch, wie man auch hier lesen kann. Exhibitionismus ist sittenwidrig, in diesem Fall sogar sexuelle Belästigung und dies ist eine Straftat. Solche Leute gehören angezeigt und in Behandlung. Da sie in den allermeisten Fällen nicht von selbst damit aufhören, sondern gar immer mehr den "Kick" suchen.

    Es ist oft eine stetige Entwicklung. Zuerst stehen sie zuhause am Fenster, gucken auf die Strasse und holen sich einen runter. Irgendwann reicht ihnen dies nicht mehr aus. Dann gehen sie auf die Strasse, tragen keine Unterhosen und befummeln sich. Später holen sie den Schwanz dann ganz aus der Hose und eines Tages springen sie vielleicht gar nackt aus dem Gebüsch.

    Wenn ihr ein Fotohandy habt, macht ein Bild von ihm. Wenn ihr Angst davor habt, dann merkt euch zumindest sein Aussehen. Aber geht bitte zur Polizei und erstattet Anzeige. Nur so helft ihr euch Frauen und schlussendlich auch dem Typen.


    @Buu

    Deine Bemerkung mit dem guten Aussehen des Wichsers finde ich ziemlich unangebracht. Glaubst du etwa, nur mehrheitlich hässliche Typen machen so etwas? Wenn du wissen willst, zu was chramante und gutaussehende Frauentypen fähig sind, dann gib bei Google mal "Ted Bundy" ein.


    @Kathi23

    Das du den Typen der zu dir ins Abteil setzen wollte, angefahren hast, geht schon in Ordnung. Finde ich nämlich ziemlich unanständig von ihm. Man legt sich im Freibad auch nicht direkt neben fremde Leuten, wenn noch die halbe Wiese frei ist.
     
  • Buu
    Buu (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    395
    103
    1
    Verheiratet
    24 Juli 2004
    #37
    Hallo,

    klar kenn ich Ted Bundy! Ich meinte das genau so wie ich es gesagt habe! Was ist daran so schlimm wenn ich so denke? Ist doch eigentlich klar das ich es tue, da ich bis vor meinen Strassenbahnereignis IMMER nur SOLCHE Erfahrung mit alten Schlabbersäcken gehabt habe! Und ich eigentlich dachte das so ein hübscher doch eine abbekommen sollte....nun das ist eben meine Meinung in diesem Moment gewesen. Es gibt 100% NOCH hübschere Kerle su soetwas machen. Ich was nur etwas perplex das das ausgerechnet mir passiert =0)

    LG Buu
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    24 Juli 2004
    #38
    :bandit:
     
  • Buu
    Buu (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    395
    103
    1
    Verheiratet
    24 Juli 2004
    #39
    Kompliment *LOL
     
  • succubi
    Gast
    0
    24 Juli 2004
    #40
    ehrliche antwort: ich hab keine ahnung wie ich da reagiert hätt. wahrscheinlich hätt ich weggesehen und mir die ganze zeit überlegt ob ich was sagen soll oder nicht...
    wie schon jemand gesagt hat: wenn man nicht in der situation is kann man schwer sagen wie man sich verhalten würd. im 1. impuls hab ich mir jetzt gedacht "ich hätt ihn gefragt ob er bescheuert is"... aber wenn ich mal bissl länger drüber nachdenk kann ich schwer sagen wie ich dann reagieren würd... vielleicht würd ich ihn auch gleich niederbrüllen wenn ich einen schlechten tag hab... *achselzuck*

    und ich find's auch bissl eigenartig das extra erwähnt wird das der typ gut aussah... sicher, es is ein allseits beliebtes vorurteil das hübsche männer das net nötig haben weil sie sicher ne frau abkriegen würden.
    aber wenn man mal bissl nachdenkt haben sexuelle störungen nix mit dem aussehen eines menschen zu tun oder damit ob sie einen partner abbekommen oder nicht.
    nur weil ein mann net gleich eine frau findet die zu ihm passt, heisst das noch lang net das er jetzt diese zeit damit verbringt hinter büschen zu lauern oder in bussen oder bahnen frauen zu belästigen.

    und das richtige verhalten wäre wohl wenn man die polizei verständigt oder den schaffner oder den typen irgendwie anders zur rede stellt und net laufen lässt. - wenn der zug bummvoll is sollte es eigentlich (würde man annehmen) kein problem sein jemanden zu finden der ein 18jähriges bürschchen festhalten kann...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten