Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Eisfuchs
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #1

    Selbstbefriedigung meiner Freundin

    Also ich bin jetzt mit meiner Freundin seit über 3 Jahren zusammen, wir haben bis jetzt immer guten sex gehabt und sie kommt auch fast immer dabei. So nur das Problem ist, dass sie sich noch nie Selbstbefreidigt hat. Es ist nicht so das sie es nicht versucht hätte, sondern, dass sie es einfach nicht kann. Auch vor unserer Beziehung hatte sie sich wohl noch nie so Befreidigt dass sie einen Orgasmus hatte. Anscheind ist es bei ihr so das sie bei der Sb denkt, dass es falsch ist was sie dort macht, obwohl ich ihr schon oft gesagt habe das es richtig ist. Außerdem denkt sie wohl jedesmal das es eh nicht klappen wird und dadurch schafft sie es denke ich auch nicht...
    Achso zur ergänzung ich kann sie so nicht befriedigen, weil sie mir gar nicht richtig zeigen kann was sie wirklich braucht. Nur beim Sex kann sie sich so fallen lassen, dass sie einen Orgasmus bekommt.
    Habt ihr Vorschläge oder Ideen wie ich ihr, bzw sie sich selbst helfen kann? Gibt es gute Literatur welches ein Ähnliches Thema behandelt?

    Für weitere Infos einfach fragen, ich werde sie so gut wie möglich beantworten...
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #2
    So ganz verstehe ich das problem nicht, es ist doch egal wenn sie keine SB macht?! Ist eben auch nicht jedermanns Sache, geht es dir jetzt beim Befriedn um Ov?! Denn es ist doch immerhin schon toll, dass sie beim Sex kommt, das ist bei Frauen nicht selbstverständlich :zwinker:

    Ansonsten bringen bücher wohl gar nichts, sondern nur ausprobieren!
     
  • Eisfuchs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #3
    Naja das Problem ist wohl, dass sie selbst eigentlich gar nicht richtig weiß was sie will und zu verklemmt ist es zu zeigen.
    Naja eigentlich wäre es egal, aber ist es nicht für eine Frau schöner wenn sie sich auch zusätzlich noch Selbst befreidigen kann? Und wie du sagtest, normal ist das ja eignetlich nicht.
    Wenn ich versuche sie zu befriedigen, ist es egal ob ich sie lecke oder was mit der Hand mache (ich bin in der hinsicht auch noch nicht sehr erfahren und mache sichlich einige Fehler). Bei beidem kann sie nicht zum Orgasmus kommen.
    Was kann ich ihr Raten was sie ausprobieren soll?
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    29 Januar 2007
    #4
    Wie alt ist deine Freundin und wie alt bist du?
     
  • Eisfuchs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #5
    Sie ist 20 und wird bald 21, ich bin 19 werde bald 20...
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2007
    #6
    Das "Problem" hatte ich auch mal. Wobei ich es eigentlich nicht als ein Problem ansehe ... aber man verpasst schon was. :grin:

    Ich habe mir irgendwann einen Vibrator angeschafft. Eigentlich nur aus Neugierde. Mit ihm ist a) die Selbstbefriedigung richig super und durch ihn bin ich b) um einiges empfänglicher für Streicheleinheiten mittels Finger - also von mir selber. Mit meinem Partner hatte ich da noch nie Probleme, das war immer toll. :grin: Aber beim Selber-machen hat's halt nix gebracht. Aber jetzt schon ... noch nicht "bis zum Ende", aber es wird.

    Aber wer will schon den Finger wenn er den Digger hat? :drool:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    29 Januar 2007
    #7
    wenn sie kein Problem damit hat, dann solltest du auch keines damit haben..

    manche Frauen brauchens sich halt nicht selbst machen :smile:

    vana
     
  • Eisfuchs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2007
    #8
    Sie würde es sich nur gerne Selbst machen, nicht so das ich das nicht möchte oder das ich es unbedingt will...
    Ja vllt schenke ich ihr demnächst mal einen Vibrator, da hatten wir schon einmal drüber gesprochen..
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2007
    #9
    wenn sie das nicht will ists ihre sache, und sie wirds schon machen wenn sie selbst dazu bereit ist, dann fällt auch die angst weg :zwinker:

    ihr einen vibrator schenken finde ich zwar nett, aber schau mal dass du sie damit nicht überfällst!
    und vielleicht nicht unbedingt ienen der aussieht wie ein schwanz :zwinker: eher was von funfaktory!
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2007
    #10
    Den Vibrator sollte sie sich meiner Meinung nach selber aussuchen. Klar, viele wollen lieber etwas nicht-echt-Aussehendes (da gehör ich auch zu), aber ich weiß von einigen Freundinnen, dass die gerade diese niedlichen Tierchen mit Gesicht etc. nicht gerade benutzen würden ... :zwinker:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2007
    #11
    also ich find die schlange perfekt :zwinker: gibt aber alles auch ohne gesichter, die form is die gleiche :tongue:
     
  • Kamelia
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2007
    #12
    Ein gutes Buch ist:
    Betty Dotson: Sex for one

    Ist wirklich genial !!! Ich hab es auch schon als e-book gesehen...
     
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    700
    103
    2
    Verliebt
    2 Februar 2007
    #13
    Ich denke, wenn sie das nicht wirklich möchte, kannst du nicht viel machen. Mir glaubt auch kaum wer, dass ich sehr selten SB mache.
    Irgendwie vergess ich das immer :smile: Hab gar nicht so ne wirkliche Lust und "brauche" das auch nicht.

    Wenn du ihr etwas schenken möchtest, schaut euch am besten gemeinsam um. So kann sie dir immerhin sagen, in welche Richtung sie gerne was hätte.

    Vielleicht hilft ihr auch was visuelles!? Ich kann beispielsweise nicht einfach so ohne weiters Lust kriegen, muss da immer mein Kopfkino einschalten. Aber das ist nicht so einfach. Auf Bilder regier ich da schon viel eher :zwinker:
     
  • hennes
    hennes (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Verheiratet
    5 Februar 2007
    #14
    Bei uns war es fast genauso. Zu Beginn unserer Beziehung hat sie sich auch sehr selten, fast garnicht selbstbefriedigt. Aber als wir dann im Internet diesen http://dildoking.de gefunden haben, hat sich das dann geändert, weil sie sich dort einen Vibrator bestellt hat. Es hat ywar noch etwas gedauert, bis sie das enthemmt gemacht hat, aber jetzt sitzt sie mit mir auf dem Sofo beim Fernsehen und beginnt auf einmal an an sich herumzuspielen.
     
  • cohmit
    cohmit (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2007
    #15
    Ich verstehe dein Anliegen.das problem bei den frauen ist, dass die meisten mehr zurueckhaltender sind als die typen.sie sind einfach diskreter und wenns es um sex geht sind sie meist etwas verklemmter als wir maenner.eben nach dem klischee maenner wollen immer nur sex.back to topic, kann es sein dass deine freundin sich schaemt wenn du an ihr rumspielst respektiv dein kopf zwischen ihren beinen ist?es gibt frauen die diese hemmungsschwelle haben, und sie auch im etwas höheren alter noch nicht ueberwunden haben.probiers mal aus ,wenn ihr im bett seid dass du eine decke ueber dich ziehst wenn du "abtauchst". duch den fehlenden blickkontakt fuhlt sie sich nicht so angestarrt und das ermoeglicht vieleicht einen orgasmus.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    5 Februar 2007
    #16
    Von meinen Fingern kann ich auch nicht kommen. Hat ne Weile gedauert, bis ich das einfach so akzeptieren konnte. Anfangs hat mich das sehr gestört. Bei mir steckt da nicht einmal ein konkreter Gedanke dahinter, es ist einfach so. Wie bei kitzeln - sich selbst kitzeln klappt ja auch nicht.

    Ich hab jetzt einen Vibi, damit kann ichs mir selbst machen, wenn ich das will. Und mein Freund kann mich auch mit den Fingern zum Orgasmus bringen. Mir fehlt nicht wirklich was, nur weil ichs selbst halt nicht kann..
     
  • Mr. White
    Mr. White (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Februar 2007
    #17
    Servus,
    Wie sieht denn die Sache aus wenn euer Freund euch verwöhnt und ihr zeitgleich auch Hand anlegt? Und je nach dem wer sich wie weit engagiert kann man so vll nen Einstieg schaffen das sie sich selbst verwöhnt. Vibrierendes Spielzeug kann hier natürlich seeehr hilfreich sein. So kann sie ja auch den eigenen Orgasmus ein bisschen steuern und da haben ja dann schließlich beide was von...

    Ich hatte bisher oft besseren Sex wenn sie es sich auch ab und an selber machen konnte/wollte. Bitte nicht falsch verstehen!!!! Persönliche Erfahrung!! (gilt nicht für ganz Deutschland) :smile:

    Aber ich finds schon besser wenn sie einfach genau weiß welche berührungen an welchen Stellen sie mag und sie mir das auch mitteilt.
    Und wie könnte man das besser herausfinden als wenn man mal an sich selbst auf Entdeckungsreise geht...

    Greetings
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste