• Rob19
    Rob19 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    17 September 2004
    #41
    ja klar, bin ich der selbe Mensch. Ich glaube, ich hab mein Selbstbewusstsein in den letzten Tagen steigern können. Mein Status hat sich auch schon geändert
    <---

    Aber irgendwie kommt es mir so vor, als wären alle Mädels in meinem Alter vergeben. Hoffentlich verletzte ich hier niemanden, aber auf Mädels die Jünger sind als 16/17 schaue ich nicht. Sind mir alle etwas zu "kindlich"
    Zudem hab ich neuerlich das Problem, dass ich sehr wenig Mädels für mich ansprechend/antraktiev finde...
    Ob das noch etwas mit meiner unglücklichen Liebe zu tun hat? Das ich noch unterbewusst an meinem Schwarm hänge und somit "neue" Sachen abblocke
    :grrr:

    aber wenigstens fühle ich mich nun besser und bin weniger Kummergeplagt, hoffentlich werde ich da nicht rückfällig. Ist mir nämlich schon zweimal passiert und es war jedesmal schwer da wieder heraus zu kommen
     
  • *süßemaus*
    0
    17 September 2004
    #42
    Also bei mir persönlich, kämen Jungs mit so einer selbstsicheren Art auch sehr gut an.Es heißt ja nicht gleich, dass sie total eingebildet sind, und denken sie wären es voll und machen total auf Machos, sowas mag ich nicht, aber Leute die genügend Selbstbewusst sein haben, kommen einfach sympatischer rüber.
     
  • shabba
    Gast
    0
    17 September 2004
    #43
    hach, so ein schoenes und auch kontroverses thema...

    es wurde gesagt, selbstbewusstsein ist eine ganz tolle sache, (nur bitte nicht zuviel davon, nur ein geruettelt maß...). dazu meine meinung: was bitte ist selbstbewusstsein ueberhaupt? es kam das wort "macho" auf. ist ein macho selbstbewusst? ich sage: nein, ist er nicht. ein selbstbewusster mensch hat ein macho-gehabe (und einen tiefergelegten 3er BMW) doch gar nicht noetig. jemand, der sich in eine art "uniform" wirft, sich einer gewissen gruppe menschen zugehoerig fuehlt, sich durch statussymbole ausdrueckt...der hat kein gutes selbstbewusstsein. wie heißt es doch so schoen in fight club: "Du bist nicht dein Job. Du weißt nicht, wieviel Geld du auf der Bank hast. Du bist nicht der Inhalt deiner Brieftasche.".

    was also ist selbstbewusstsein? und kann man selbstbewusstsein "kategorisieren", wie es RussenJunge vehement verneinte? stark ueberzeichnet: mal ehrlich: glaubt ihr etwa, dass ein computer-nerd, der gerade das geilste programm der welt in c geschrieben hat und dafuer 4 wochen im keller gesessen hat, auf einmal einen selbstbewusstseinsschub erlebt und der party-gott wird? nein, bestimmt nicht. aber was bedeutet das nun? ist selbstbewusstsein (gehen wir mal davon aus, dass der nerd ein solches in seinem fachbereich besitzt) also doch kategorisierbar? ok, tanzen. das paradebeispiel. ich zum beispiel betrachte mich selbst nicht wirklich als "das" talent, was das angeht...man hat immer im hinterkopf die angst, sich laecherlich zu machen, nicht wahr? mir hat der tanzkurs insofern geholfen, als dass es "regeln" gibt, innerhalb derer man sich sozusagen zur musik bewegt. das ist aber nicht das gleiche wie das disco-abzappeln. beim richtigen tanzen ist man sozusagen "sicher". es ist ja (technisch) richtig, was man da tut (sofern man nicht ein daemliches gesicht dabei zieht :zwinker:).

    ok, ich schweife etwas ab, aber um zum ausgangspunkt zurueckzukehren: kann man selbstbewusstsein also antrainieren? es wurde gesagt, durch tanzen oder durch kickboxen oder durch jede sonstige taetigkeit kann man durch erfolg selbstbewusstsein entwickeln. nein, das halte ich fuer "stueckwerk". du kannst in der schule gute noten haben...ist der klassenstreber deswegen selbstbewusst, weil er immer einsen schreibt? (ich erinnere mich da an dieses werbeplakat "SELBSTBEWUSST DURCH GUTE NOTEN" von so'ner schuelerhilfe - so ein bloedsinn!) selbstbewusstsein kann man nicht kaufen, man kann es auch nicht kuenstlich produzieren. bist du ein anderer mensch, wenn du auf einmal tanzen kannst? meiner meinung nach nicht. bist du auf einmal ein selbstbewusster talker, wenn du kickboxweltmeister bist? es gibt genug sportler, die beim interview ganz schoen schwitzen kommen, da koennen sie die besten sportler auf dem platz sein...

    ergo: selbstbewusstsein muss woanders herkommen. man kann sicherlich fuer mehr spaß in seinem leben sorgen, wenn man felder erschließt, die man zuvor gemieden hat. an alle unsportlichen: niemand guckt dumm, wenn ihr auf einmal mit dem sport anfangt. man kann nur gewinnen. und bewunderung ernten. neue seiten an sich entdecken. aber krampfhaft zu versuchen, einen anderen menschen aus sich zu machen, indem man sich irgendwie profiliert? nein, ich glaube, der weg liegt darin, mit sich zufrieden zu sein, sich selbst zu akzeptieren. und wenn man nicht mit sich zufrieden ist, daran zu arbeiten. mir hat sport geholfen. meine einstellung war die, dass ich MIR besser gefallen will. das hat funktioniert. selbstbewusstsein kommt eben von innen...liebe DICH SELBST wie deinen naechsten, so heißt es doch :zwinker:

    shabba
     
  • theSkyIsDark
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    91
    0
    nicht angegeben
    17 September 2004
    #44
    Ich finde, der Großteil der Beitrage geht ein wenig am Kern vorbei. Selbstbewusstsein wird hier ja hauptsächlich gesehen als Offenheit, Aufgeschlossenheit, als ein Sich-Selbst-in-Maßen-gut-Finden, Mit-sich-selbst-im-Einklang-Sein.

    Ist alles irgendwie Vorbedingung, aber nicht der Kern. Geschafft hat man es, wenn Folgendes zutrifft:

    Es ist mir absolut egal, was andere über mich denken.

    Dahin zu kommen ist jahrelange, harte Arbeit und verlangt, sich immer und immer wieder mit Leuten anzulegen und aus der Norm zu fallen. Und am Ende von all dem wartet eine interessante Erfahrung: Ruhe.
     
  • Birdy
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    103
    1
    Verheiratet
    17 September 2004
    #45
    Vielleicht würd ich das Ganze mit einem Wort auf den Punkt bringen: Natürlichkeit

    Menschen, die weniger selbstbewusst/selbstsicher sind, auch mal an sich zweifeln und sich vor allem nicht so wichtig nehmen, können viel sympathischer rüberkommen, als jemand der auf alles sofort einen Spruch weiss.

    Man darf sich ruhig mal Gedanken darüber machen, was die anderen von einem denken, aber man sollte eben hauptsächlich natürlich sein und sich nicht anderer wegen verändern wollen.
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    18 September 2004
    #46
    :bandit:
     
  • slamXtiger
    Gast
    0
    28 September 2004
    #47
    hier auch noch ein paar meiner (naechtlichen) Gedanken. War vielleicht auch schon in anderen Beitraegen:

    Bei mir hat es geholfen Sport zu machen und zu Tanzen. Ich bewege mich nicht mehr wie ein Waschlappen und fuehle mich einfach besser. Aber selbstsicherer bei Frauen bin ich dadurch nicht geworden und Selbstbewustsein, das positiv ausstrahlt, habe ich auch nicht so bemerkt. Es hilft mir nur gegen Aengste anzugehen. Ich habe gemerkt, das die Selbstsicherheit eigentlich nur langsam dadurch kommt, dass ich immer und immer wieder probiere Frauen anzusprechen und dadurch zu lernen und besser zu werden.

    @Absinth, @RussenJunge: Habe selbe Erfahrung gemacht (Erwachsenes Gespraech ueber 'langweilige' Sachen bringt einen irgendwie nicht weiter), schaffe es aber nicht einfach nur so locker rumzulabern/rumzualbern/zu necken etc. und wenn dann nur fuer kurze Zeit. Wie haltet ihr die Sache am Laufen?
     
  • cagara
    cagara (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    28 September 2004
    #48
    Ich verstehe nicht wie man schüchtern im Hinblick auf mädels sein kann.
    Also ich kann von mir behaupten dass ich sehr selbstbewusst bin, manchmal sogar arrogant und selbstverliebt (ja ich weiss das komt vom Geld und vom Elternhaus wo mir immer eingeredet wurde wie geil und super ich bin, aber Geld braucht man nicht unbedingt um selbstbewusst zu sein), daher denke ich euch ein paar gute tipps geben zu kommen.

    -1 Hinblick auf Mädchen
    Überlegt euch mal. Ich seht eure Trauffrau und denkt euch hmm ja die ist Süß die würde ich doch gerne mal kennenlernen. Nun gibt es diesen kleinen Mann im Ohr der euch die Idee direkt wieder ausredet mit der Begründung "Du bist nicht gut genug für sie, du siehst kacke aus". Wo er recht hat hat er recht. DU BIST NICHT GUT GENUG wenn du nicht hingehst, aber auch wirklich nur dann. Ich meine Was könnt ihr denn verlieren. Viele entscheiden Sich die nich anzusprechen. Aber wo ist denn dann der Unterschied: Garnicht ansprechen und sie nicht haben, bzw ansprechen und korb bekommen?
    Da ist kein Unterschied, die Situation hat in beiden Fällen das selbe Resultat! Wieso nicht einfach für das Ansprechen entscheiden, ich meine bei ersterem hast du eine 100%ige Chance sie NICHT zu bekommen, wenn du sie ansprichst, sinkt die chance des nicht habens.

    Oft ist es so dass du ein Mädchen auf der Tanzfläche siehst, super esel ^^, und um sie herum tanzen 4 komische aufgestylte kerle, die krampfhaft irgendwie mit 3d tanzstilen aufmerksamkeit wollen.

    Ich Wette DU denkst dir, hmm die hat wohl schon ein paar typen, gegen die kann ich doch sowieso nichts reissen.
    FALSCH!!!! ARGH, so darf man doch nicht denken. Stell dir doch einfach nur in deinem Gedanken vor, wie sich das Mädchen fühlen würde wenn Sie denn jetzt mit einem von denen was haben würde. Stell dir vor wie der komische Kerl ihr die Zunge in den Hals stecken würde und wie ekelig das wohl wäre. Aus IHRER SICHT MUSST DU DIR DAS vorstellen, stell dir vor wieviel Spaß sie mit dem Kerl hätte, und dann stellst du dir das selbe aus ihrer Sicht vor wie es mit DIR wäre. Versuche deine Leidenschaftlichste Seite an dir zu finden. Fräge diese Gedanken als eine Art Film in deinem Kopf an, dann noch kurz ein schneller Blick in den Spiegel, nochmal kurz auf den Typen, dann lachst du kurz und gehst zum mädchen. Die Typen schaust du dir garnicht mehr an, es gibt nichts schlimmeres als Kerle die sich mit anderen Vergleichen. Ein richter GRAF KOKS alias herr. Übelst vergleicht sich nicht mit anderen Kerlen, er weiss dass er der BEste ist.

    Ob man tatsächlich der beste ist ist doch ganz egal :smile:
    Wenn du dir sagst hey ich bin der beste, andere Kerle gibts hier nicht, ich rede das Mädchen jetzt an, nur ich und Sie sind hier, was interessieren mich irgendwelche Kerle lol. Wenn du so denkst dann bist du der beste, egal ob ein anderer eine teurere Hose hat oder nen besseren Haarschnitt.

    Klar sollte man äußerlich gepflegt aussehen, sonst ist die Aufnahmebereitschaft für dich sehr gering!

    Wie gesagt, VERGLEICHE DICH BLOß NICHT (!!!) mit anderen Kerlen, denn dann hast du direkt verloren. Dann wirst du nämlich anfangen Sachen bei denen zu suchen die besser sind als bei dir :smile: und was soll das bringen. Willst du dir nun das Mädchen da packen, oder willst du in selstmitleid versinken und schon auf der Tanzfläche deine nächste gesichts OP planen!
    WOHL EHER ERSTERES!!!

    Ist euch noch nie aufgefallen dass auf partys mal so richtig dumme leute frauen kriegen, und ihre steht daneben und fragt euch "WIESO DER DOOF DA, WIESO NICH ICH". Natürlich kennst du das!!! Und wenn du es kennst dann solltest du dich mal fragen wieso es so ist. Nicht etwa weil er besser aussieht, sondern weil die richtig dummen leute sich oft keine gedanken machen. die denken nur böö geil ran da! Und eine Antwort auf die Frage "Wieso der da wieso nicht ich" kann ich dir geben: GANZ SIMPEL. Weil er hingeht und du nicht!!!!!!! So kann es doch ncihts werden.

    So jetzt überlege bitte nocheinmal, du siehst deine wunschperle. Überlegst denkst ich bin doch häslich aaargh die will mich bestimmt nicht, und 15 min später hat die sich ein anderer gepackt. Zack, deine Wut ird noch größer, du denkst die "aaaargh dieser Penner, der spast!!".
    LOL diese Gedanken solltest du abschaffen, und dir eher denken "Man, der Kerl ist super. Dieses Selbstbewusstsein solch eine Frau anzulabern!!".
    Und nun frage ich dich. Was wäre an der Jetzigen situation anders wenn du die jetzt 10 min vorher angesprochen hättest. Ja gut im schlimmsten Falle wäre es die selbe situation, nur jetzt hätteste keine Wut sondern ein erlöstes Gefühl. Würdest dir denken, ja ich hab mein bester getan und weiter gehts heir, 2 krieg ich noch weg heute abend! TJA SELBER SCHULD WENN DU DIR JETZT DIE FRAGEN STELLST "hmm wäre es was geworden? etc pp"

    Noch etwas zu den ernsten Gesprächen.
    Viele sind der Meinung mit ernsten gesprächen selbstbewusst, kompetent und all son kram wirken zu können.

    TOTALER BLÖDSINN, lass dich einfach treiben. Wenn ihr auf ein ernster Thema zu sprechen kommt, sage deine meinung dazu, diskutiere ein wenig.
    Aber jetzt mal im Ernst, sind wir im Landtag oder auf suche nachm Mädchen.
    Wenn du im Landtag bist kannst du ruhig weiter debattieren, bist du auf ner Suche nachm Mädel bitte nicht länger als 10 min bei nem ernsten Tehma bleiben!



    Und JUNGENS!!!!!!!!
    Wenn ihr euch schon traut ein Mädchen anzusprechen, dann denkt bloß nicht das wäre schon alles.
    Viele ärgern sich darüber hinterher der gute freund zu sein!!!!
    Dann kommen gedanken wie "aaargh diese dumme schl.... wieso findet die mich nicht attraktiv"
    Das problem liegt nicht bei ihr, sondern bei dir.
    Dass du ihr guter freund bist könnte 2 Ursachen haben die mit mangelndem Selbstbewusstsein zutun haben
    a) du beschenkst sie und kriechst ihr in den ARSCH anstatt charmant aber auch selbstinteressenorientiert zu sein
    oder b) du ergreifst nicht die INITIATIVE. Du redest redest redest, irgendwann bist du dann ihre Seelsorge und kannst für den rest des Lebens mit ihr reden.

    Wenn du rausgehst und neue Freunde suchst dann praktiziere weiterhin diese Methode.
    Möchtest du ein Mädchen musst du nach einem Muster vorgehen.
    Ansprechen,
    MAXIMAL 1 stündchen reden, sobald 3 Interessens Indikatoren sichtbar werden (Körperkontakt, LAnge blickkontakte, oder sowas), wenn 3 Stück sichtbar sind dann ...
    Isolieren
    Zack BÄMS!!!


    VIELE überwinden sich dann mit ihr zu reden (anzusprechen) und dann kommen wieder die gedanken, hmm kann ich küssen oder nicht. neee die mag mich sicher eh nur als freund. und ich bin sooo hässlich.

    Ja WENN DU DICH NUR WIE EIN FREUND VERHÄLST DANN BIST DU EBEN DER FREUND FÜR SIE.

    Wenn du sie küsst dann ist doch nichts schlimmes dabei. Ich meine willst du sie nicht als freund und laberst trotzdem nur doof rum hätteste dir das anreden auch sparen können. Und die argumente GEGEN das küssen kannste mit obigen methoden ganz einfach ausschalten.


    Wie gesagt. Augen zu, stell dir vor welch erlebnis sie mit dir hätte, kurzer blick in den spiegel und los gehts. UND BITTE NICHT MIT ANDEREN TYPEN VERGLEICHEN, du BIST DER KING, da ist vergleichen SINNLOS!



    Letzer Tipp zum üben. Suche dir Mädchen zunächst aus die du zwar schön findest aber halt dieses Prickeln nicht verspürst, halt mädchen die dir egal sind aber mit denen du durchaus etwas starten würdest. Übe :smile:
    Irgendwann bist du so routiniert dass du es dann sogar bei Pamela Anderson schaffen würdest!


    Ich hoffe ich konnte jemandem hier helfen, aber das funktioniert echt!!! PROBIERTS AUS oder VERKÜMMERT :smile: ich hoffe ihr entscheidet euch für Variante 1!!!!!!

    [EDIT]


    Ideen: Frage Sie über sich aus, mache dich einfach über einige Sachen an ihr Lustig, überdecke sie dann sofort wieder mit einem kompliment.
    Läster über irgendwas (KEINESFALLS ÜBER ANDERE KERLE!!!)
    Da gibt es doch viele, erfinde einfach ein Paar Storys. Das wird dir schon nicht als Lüge angerechnet.
    WICHTIG IST ES TOTAL SICH STORYS EINFALLEN ZU LASSEN. einfach irgendwas erfinden was du angeblich erlebt hast, und beziehe den Inhalt des Erfundenen dann immer auf die Trancewords die du vorher im Gespräch herausgefunden hast! Z.b. wenn Sie immer von einem Strand schwörmt, und es geil findet wenn der Sand heiss ist (LOLILOLSEN, dummes Beispiel egal), dann erfinde eine Geschichte die genau diese Dinge beinhaltet, egal in wlelche Kontexzt. Wie gesagt: TOP REZEPT: Über Sie sachen herausfinden, storys erfinden (jetzt keine sachen erfinden z.b. du hättest einen ferrari oder so) aber einfach nur Sachen erifnden wie z.b. etwas über deinen letzen Urlaub!^^ Auf WENN DU ZUHAUSE VORM PC SAßt, dann warste halt in Mallorca und?
    Es ist uninteressant ob es stimmt, es ist eher wirchtig dass es interessant wirkt, dass du lustig bist und dass es den eindruck vermittelt dass du für ein Abenteuer geschaffen bist. UND BENTUZE BITTE TRANCE WORDS, immer SACHEN erzählen die von ihr angesprochee beliebte örter finden.

    NOCH EINE WICHTIGE SACHE:
    Finde heraus ob sie eher ein Visueller Typ oder ein Gefühlsbedingter Typ ist.
    Frag sie nachm letzen Urlaub. Sagt sie der strand war schön der himmel so blau??? oder sagt sie ich hab mich so wohl gefühlt .. ah die wärme etc!!??
    Danach kannst du deine erfundenen Geschichten dann optimal ausrichten dass eine Art verbundenheit entsteht. Ob real oder nicht ist momentan egal es geht erst darum Attraktion zu erhalten.


    VERGESSE ABER VOR LAUTER GESPRÄCHSEIFER DEN KUSS NICHT!!!!!!!
    [/EDIT] :bier: :zwinker:
     
  • cryes
    cryes (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    28 September 2004
    #49
    Eines sollte man beachten, beim Aufbau des Selbstbewußtsein, daß man auch wieder negative Erfahrungen macht. Schlimmer wird es, wenn man bei der Aufbauphase nur negative Erfahrungen macht, die dann einen wieder runterbringen. Das können viele Faktoren sein, z.b. wenn man einfach dauernd auf die falsche Personen trifft.
     
  • Rob19
    Rob19 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    28 September 2004
    #50
    ja, im moment bin ich wieder down :frown:
    heute gabs nur negative Sachen. Wie soll sich da meine Lage bessern?!
     
  • RussenJunge
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    nicht angegeben
    28 September 2004
    #51
    Wow @Cagara...geiler Beitrag.

    Ach so ich bin der, der dich für ein Freak hält....aber da bin ich ja nicht alleine *ggg*.

    Aber hier muss ich zugeben...echt geiler Beitrag!!!!

    Einer seits bist du ein seltsamer Vogel, anderer seits scheinst du vieleicht doch ein guten Plan zu haben...egal....wo sind die Videos????

    Ich will sehen ob du es wirklich drauf hast!!!! :grin:
     
  • Sid1982
    Gast
    0
    8 Oktober 2004
    #52
    re

    @Cagara das hort sich doch mal sehr gut an*lach bloß ob ich das umzusetzen schaff hmm... alos russenjunge und cagara ihr 2 seid schon die checker oder ich glaub euch muss ich mal als schützenhilfe mitnehmen*lach :anbeten:

    sid.
     
  • VooDooSlider
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    22 November 2004
    #53
    @cagara
    der beitrag is echt geil

    zum thema:
    ich weiss inzwischen (schon bissl länger) das es mir auch an selbstvertrauen fehlt, aber seit ich eure beiträge durchgelesen hab bin ich ehrlich gesagt wieder etwas positiver gestimmt...mal sehen wie lange ^^
    Zum persönlichen stil: ich glaub damit hängts bei mir auch zusammen, grad was kleidung usw. betrifft, wird sich aberdemnächst auf jeden fall ändern, ist uch schon länger geplant...wart nur noch aufs geld :zwinker: und dann mal sehen...
    was aussehen betrifft...naja...ich find zwar das ich nich der schönste bin, aber ich denk mir ich will auch keine freundin die mich nachm aussehen beurteilt, sondern eine die mich mag und liebt so wie ich bin, ausserdem gibts echt schlimmere, und zwar einige davon ^^
    Mein größtes Problem ist glaub ich leute kennenlerne...auf disco und so steh ich nicht vllt auch weil ich irgendwie bissl angst hab mich zu blamieren...k.a. wieso, irgendwie find ich aber auch die preise etwas übertrieben...
    weiteres evtl. problem ist mal angenommen mich lächelt eine an, und ich versuch zurückzulächeln, ich glaub das kalppt nich so ganz, habs mal versucht fotos von mir zu machen, wenn das dann echt so aussieht wie auf den fotos dann gute nacht löl ich denk aber das man die 2 dinge nicht wirklich miteinander vergleichen kann, ausserdem hats meine ex die letzten 1,5 jahre auch nich gestört, also kanns nich so schlimm gewesen sein :grin:
    ich bin halt wie ich bin...
    naja wie gesagt in ca 3 wochen bekomm ich mein erstes gehalt, da gehts dann erst mal einkaufen, vllt. kann ich den einkaufsbummel dann n bissl als "übung" verwenden :zwinker:
    immerhin bin ich inzwischen so weit das ich eingesehen hab das ich was ändern muss an mir, das es so nicht weiter gehen kann...

    hab irgendwo mal was gelesen von wegen "nur dumm dabei stehen, nicht mitreden können" usw. kenn ich ziemlich gut von mir...hat da noch jmd. irgendwie ne lösung oder n paar tipps? ich glaub das is die einzige wirklich extreme hürde die ich hab...sobald ich jmd. nicht wirklich kenn bin ich ruhig wie sonst nur was, bekomm kein wort raus und wenn sie/er mal nix sagt fällt mir erst recht nix mehr ein über das ich reden könnt...wahrscheilich denk ich dabei auch zu viel nach, wär zumindest meine erklrung im moment, aber n paar tipss wie man das abstellen bzw. trainieren kann wär schon mal nicht schlecht :smile:
    mfg VooDoo
     
  • thomas78
    Gast
    0
    27 November 2004
    #54
    Mir gehts leider ganz genau so wie dir! Kennt wirklich niemand irgendwie "Tips" dagegen?
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    27 November 2004
    #55
    also , ich hab mir jetzt den ganzen thread in einem rutsch durchgelesen , und bin jetzt richtig aggressiv :smile:
    aber im positiven , ab morgen muss sich gewaltig was ändern !

    den post von cagara werd ich mir ausdrucken und übers bett hängen :smile:

    ist ja fast eine schritt für schritt anleitung :smile:
    bräucht nur noch ein video als anschauungsbeispiel ;-)

    ich kann mich aber nur anschliessen ,
    vor allem an die Computerheinzen dra draussen die sich im kämmerlein verkriechen (bin selber einer , aber versuche das abzulegen ) . Seit ich denken kann , bein ich " der der sich mit Computer auskennt " . Richtig ins Gespräch bin ich lang nur wegen dem verdammten scheissteil gekommen. Ob nun mit Mädels oder Jungs : auf Dauer ist ein und daselbe thema wo sich der gegenüber meist nicht auskennt ( VOR ALLEM PC SACHEN) einfach aus , dann steht man wieder allein rum . Ich hab mir angewohnt nicht mehr darüber zu reden , nur darüber zu reden wenn ich gefragt werde , und sonst auch allem was damit zu tun hat aus dem weg zu gehen. Bevor ich nochmal mit sowas anfange läster ich lieber über die schlecht gestaltete Speisekarte - oder über über die deko oder sonst IRGENDWAS wo der andere auch was davon versteht und mitreden kann.

    ==> Folge : Gespräche bleiben länger am laufen

    zum thema "gespaltenes " Selbstvertrauen :
    das gibt es sehr wohl ! mittlerweile bin ich eigentlich halbwegs mit mir zufrieden, ich kann witze machen , kann über mich lachen , kann mti mädels rumscherzen und rumalbern. ABER sobald mir ein Mädel mehr bedeutet schaltet irgendwas im Kopf auf Notstrom und all das oben beschriebene löst sich im nichts auf ........
    muss wohl auch noch mehr üben
    bin momentan richtig im Tatendrang!!!! (Danke cagara , du bist schuld ;-) )


    PS:
    Neulich hat mein eine über Computer ausgefragt stundenlang und richtig rumgebohrt , zu sich eingeladen , und haben richtig lang auch über andere sachen gelabert ( sie hat sich bis dahin auch schon eeeeeewig , heist jahre nicht mehr gemeldet ) hört sich ja auch alles ganz gut an , nur hat sie nicht 5 Sätze sagen können , ohne mir zu sagen dass sie an Freund hat , da bin ich doch auch ein klein wenig verwirrt :ratlos:
     
  • Problem.Fall
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    27 November 2004
    #56
    mMn macht eine "Mischung" den Erfolg aus. Damit meine ich, dass man nicht zu selbstbewusst, aber auch nicht zu schüchtern auftreten sollte. Immerhin würde man ohne etwas Schüchternheit ja nur schwerlich eigene Fehler eingestehen können...

    ...und ich glaube, dass gerade diese Fähigkeit bei Frauen ankommen kann.
     
  • VooDooSlider
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    28 November 2004
    #57
    @Seggl
    Die agressivität kenn ich, ging mir genau so, allerdings muss ich mich selbst erst mal n bissl ändern (aussehen, kleidung usw.)
    Nochmal thx an cagara, hab mir den beitrag auch gespeichert, ist echt so ne art schritt für schritt anleitung löl
    Bin mal gespannt wie sich die sache bei mir entwickelt, hab nicht vor eine ach der anderen abzuschleppen, oder mir sofort wieder ne freundin zu suchen, das dauert sowieso (bin eher n langzeit-beziehungsmensch :zwinker: ), aber ich glaub n paar positive erlebnisse was die sache betrifft schaden mir im moment auf keinen fall, im gegenteil, würd mir glaub sogar richtig gut tun.
    Naja, im moment heissts erstmal abwarten, aber ich bin mir sicher, das wenn ich nur die hälfte umsetz von dem was ich vorhab wird sich schon einiges bei mir ändern/bessern :smile:
    werd euch aufm laufenden halten...
    bis dann
    mfg Voodoo

    P.S.:
    @Problem.Fall:
    Klar, es sollte natürlich nicht von einem extrem isn andere wechseln, die richtige mischung muss man halt finden, und ich denk mal das das auch so ziemlich jeder hinbekommen kann...
    wie schon gesagt, man darf keine angst vor ner abfuhr haben, wird wohl auch nicht ohne funktionieren, auch wenn ich die angst irgendwie immernoch n bisschen in mir hab, ich denk auf jeden fall anders drüber als vor einiger zeit. Zu verlieren hat man nämlich absolut nix.
     
  • Jason1
    Gast
    0
    28 November 2004
    #58
    hey,

    schöner thread...

    ich persönlich war bis vor einem jahr auch sehr schüchtern/defensiv oder wie auch immer.. bei mir kam die wende jedenfalls über die musik!

    "früher" hörte ich alles so ein bisschen, aber im allgemeinen fast keine musik.. über nen sehr selbstbewussten kumpel kam dann die wende.. ich hörte bei ihm im auto permanentes hiphop gebumme das mir sehr gefiehl, was ich vorher nie gedacht hatte.. blabla jedenfalls hör ich nur noch hiphop und hab mich wirklich völlig verändert -> selbstbewusst geworden!

    krieg nicht selten gesagt das ich arrogant laufe usw hehe sehe das für mich selber als kompliment :cool1:

    jedenfalls gibt die musik einem richtig power da sie selbstsicherheit und "unbesiegbarkeit" ohne ende ausstrahlt........ mhh.. jo das wollt ich nur mal loswerden..

    meine ganze lebenseinstellung hat sich halt verändert, mittlerweile scheiss ich auf so ziemlich alles, bzw sehe alles sehr (zu?) locker... aber mir gehts klasse und das is die hauptsache ;-)
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    28 November 2004
    #59
    das mit der musik kenn ich auch !
    bei mir ist es Rock

    wenns mir schlecht geht "dröhn" ich mich damit zu , dann gehts mir nachher auch , als wär ich unbesiegbar und könnte auf alles verzichten
    einfach super danke Nickelback :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten