?

Selfbondage...

  1. mach ich.

    5 Stimme(n)
    29,4%
  2. würd ich niemals tun.

    5 Stimme(n)
    29,4%
  3. würd mich nur fesseln lassen.

    7 Stimme(n)
    41,2%
  • MagisterNegiMagi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    107
    43
    21
    Single
    21 August 2013
    #1

    Selfbondage - wer machts?

    Hallo hatte neulich etwas zu selfbondage gelesen und bin neugierig ob es auch hier Leute gibt die es tun.Meine Fragen:
    1.Warum tust du es?
    2.Würdest du nicht lieber von einem Parnter/in gefesselt werden?
    3.Wie machst du es so?
    4.Wie gehst du sicher das dir dabei nix passiert und du auch hinterher wieder los kommst?

    Bitte kein Diskussion darüber das selfbondage gefährlich ist und ihr es nie tun würdet! Es ist mir klar und sollte auch jedem klar sein das diese Technik Risiken birgt und man es nicht leichtfertig tun sollte. Bin einfach Neugierig auf eure Erfahrungen. Wenn ihr nicht öffentlich schreiben wollt gern auch per PN.
    Grüße Negi
     
  • WomanInTheMirror
    Beiträge füllen Bücher
    2.276
    248
    1.149
    Verlobt
    21 August 2013
    #2
    Ich verstehe nicht ganz, warum man das macht. Du kannst dich wohl kaum dabei selbst befriedigen, oder?
    Oder macht es dich einfach an, gefesselt zu sein, und danach machst du es dir selbst?
    Ich habe noch nie darüber nachgedacht, aber angesichts der Tatsache, dass ich mich sogar ungern von meinem Partner fesseln lasse, ist Selfbondage wohl eher nichts für mich.
     
  • User 78066
    User 78066 (42)
    Sehr bekannt hier
    1.346
    168
    264
    Verheiratet
    21 August 2013
    #3
    Lasse mich nicht mal von meinem Partner bondagen :zwinker: ... würde es somit auch nicht selber machen.
    Nicht nur weil ich Angst hätte, wie ich wieder frei komme .............. wüsste nicht mal wie das geht :zwinker:.
    Das zeigt jawohl, dass es nichts für mich wäre, macht mich auch nicht besonders an ... wie soll ich denn agieren können :zwinker:.
     
  • honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    432
    128
    171
    nicht angegeben
    21 August 2013
    #4
    Ich bin vom Partner bzw. von der Partnerin gefesselt, mehr aber auch nicht.
     
  • MagisterNegiMagi
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    107
    43
    21
    Single
    24 August 2013
    #5
    hmm sind die Leute die es mögen etwa in anderen forenseite aktiv? meldet euch doch mal
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    25 August 2013
    #6
    1.Warum tust du es?
    Selfbondage ist nur dann ein Thema, wenn es meine Freundin möchte, dass ich es tue. Und da wir nun mal eine Fernbeziehung führen, kommt das dann eben als öfters vor als das sie mich persönlich fesseln kann.

    2.Würdest du nicht lieber von einem Parnter/in gefesselt werden?
    s.o.

    3.Wie machst du es so?
    Ich denke es sollte einem bewusst sein, dass Bondage nicht immer etwas mit Bewgeungslosigkeit zu tun hat. Ich kann mich komplett fesseln und mich trotzdem frei bewegen.

    4.Wie gehst du sicher das dir dabei nix passiert und du auch hinterher wieder los kommst?
    s.o.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.200
    348
    2.360
    nicht angegeben
    25 August 2013
    #7
    Ich denke, das werden die meissten so machen. Sich selbst soweit zu verschnüren das man sich nichtmehr bewegen kann halte ich für erstens recht unmöglich, und zweitens recht unsafe. Aber selbst ne Wabenbondage anlegen, oder ein Bein einbinden, Arm an den Stuhl etc. geht ja alles.
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    25 August 2013
    #8
    Es gibt ja auch genügend Arten sich zu fesseln bei dem man sich trotzdem noch schnell befreien kann. Zum Beispiel bestimmte Cuffs mit bestimmten Verschluss, da zieht man einfach mal ordentlich und dann ist der Verschluss offen und die Hand wieder frei.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • sonnenschein77
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    113
    34
    Verheiratet
    25 August 2013
    #9
    Ich mache das auf zwei Spielarten. Grundprinzip sind abschließbare Fesseln, also entweder Handschellen, Fußeisen oder abschließbare Ledermanschetten: Auf dem Rücken, ans Bett usw. Spielarten: Die Befreiung ist entweder davon abhändig, das meine Partner nach hause kommen oder davon, das das Eis, in dem der Schlüssel eingefrohren ist schmilzt. Natürlich ist es noch schöner, gleich vom Partner gefesselt zu werden, aber auch ein geiles Vorspiel, schon mal etwas so zu schmachten. Oder halt Ersatz wenn ich alleine bin.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 102818
    Benutzer gesperrt
    63
    33
    8
    Single
    28 August 2013
    #10
    ich werde eher "fremdgefesselt" :zwinker: mit selfbondage habe ich eher weniger erfahrung (mit ausnahme self-genitalbondage :ninja:).
     
  • MagisterNegiMagi
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    107
    43
    21
    Single
    7 Oktober 2013
    #11
    hallo bernd4u,
    und was machst du da an genitalbondage?
    sonst noch jemand der sich fesselt?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten