• DrunknMunky_
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    1
    Single
    9 Dezember 2013
    #1

    Sex beim 1. Date

    Hoi hoi ihr Menschen a draußen :smile:

    ich will euch kurz um folgenden rat bitten indem ich mal die Situation schildere :smile:

    Also ich war an einem tollen abend in der Disco am tanzen, joa und wies wieder passierte hab ich mit einer tollen Frau getanzt (wohlgemerkt 3 stundenlang) und auch etwas rumgemacht (alkohol ist keine ausrede ich war ein bissl beschwippst bzw., freizügiger ^^), so jedenfalls war der abend total geil wieder und ich hab Sie auch in nem nebenraum kurz kennengelernt (Name, herkunft, Smalltalk etc.)

    Ja und die Nummer bekam ich von Ihr au ch voraufhin ich Sie anrief und mit Ihr n Date zu verabreden.
    Jetzt kommen wir auf den springenden Punkt.

    Ich hab mich mit Ihr getroffen und war auch toll wir waren auf m Wheinachtsmarkt bisle Glühwein getrunken und gelabbert, Sie selber ist ursprüngliche Ukrainerin und spricht etwas gebrochen aber dennoch gutes deutsch.
    Ja irgendwan ging uns die gesprächthemen aus und ich mag olche ituationen nicht, darum hab ich zu Ihr gesagt ich begleite SIe nachhause.

    Sie dort angekommen hatte mich gefragt ob ich auf nen Kaffe noch komme :tongue: und ich erstmal erwiederte, sooo jetzt kommets.

    Ich hab mir in dem moment gedacht ( Hmmmm schade ich will kein Sex haben, nicht beim ersten date mit Ihr) Sex ist eine wundervolle sache aber ich finds irgendwie langweilig sex zu haben einfach so mit jemanden hab ich schon erfahrung drinne und gefällt mir net immer, also wenn ichs brauch dann kann man sichs holen das ist einfach.
    Jap als wir dann da saßen hab ich gedacht okay die will Sex, alo hab ich aber die handbremse gezogen gegenüber ihr und Ihr gesagt "Hey hör mal, ich mag dich, und bin auf Charakter suche (natürlich auch gepflegtes erscheinungsbild) und fänds schade wenn das so schnell bei Ihr gehen würde. Joa sie hat nicht wirklich viel darauf gesagt und ie meinte sie auch nicht.
    Hmm irgendwo kauf ich ihr das net ab, sie schrieb mir als ich im Taxi war aufeinmal

    "Du hast mich voll missverstanden..... wenn man bei uns jemanden zum Kaffe oder Tee einlädt dann macht man das als Gastfreundschaft und as was du gedacht hast hat mich beleidigt"

    Oooooookay also ich würd mir gerne mal neutrale meinungen dazu holen weil da bin ich etwas am grübeln

    Liebe Grüße
     
  • Sweeti97
    Öfters im Forum
    312
    68
    183
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2013
    #3
    Ich stimme da meiner Vorrednerin vollkommen zu. Ein Kaffee ist nicht gleichbedeutend mit "ich will Sex" .

    Außerdem: Arbeite an deiner Rechtschreibung! Es war wirklich nicht alles verständlich, was du geschrieben hast.
     
  • FunkandJazz
    Benutzer gesperrt
    511
    53
    84
    Single
    9 Dezember 2013
    #4
    Word an die beiden Damen oben!
    Du schließt wohl echt zu schnell von Serien und Filmen auf das reale Leben.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • DrunknMunky_
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    1
    Single
    9 Dezember 2013
    #5
    Ja guat da war ich wohl echt etwas zu Naiv ^^ das gebe ich zu, Naja egal jetzt is so :tongue:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 9 Dezember 2013 ---
    Aber nur eins kurz, ich rief ja gleich daraufhin an und hab mich von herzen entschuldigt fürs missverständnis :smile: weil ja klar ich bins nicht andersgewöhnt ^^

    Und an die Frauenwelt der will ich garnicht zu nahme tretten Ihr seit faszinierende Menschen :smile:

    Trozdem danke fr die Meinung auch mal n Schlag hinter den Hinterkopf tut mal gut :zwinker:
     
  • User 120063
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.299
    348
    3.955
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2013
    #6
    Also ich würd nicht gleich sagen, dass du dich nach so einer Sache nie wieder bei mir melden bräuchtest. Allerdings wäre es mir auch sehr unangenehm und ich würde glaube ich nicht nur das Beste über dich denken, wenn du eine Kaffee Einladung gleich in diese Richtung interpretierst.
    Ich selber wäre auch sehr vorsichtig, wenn mich jemand (abend nach einem Date) auf einen Kaffee einladen oder noch auf Kaffee mit raufkommen wollen würde, aber ich würde dann nie und nimmer antworten "Dass du Sex willst ist ja gut und schön, aber das geht mir jetzt doch etwas zu schnell." Man kann nie sicher sein, wie es gemeint war...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 4590
    User 4590 (37)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.101
    598
    9.731
    nicht angegeben
    9 Dezember 2013
    #7
    Nun ja, aus dem Kaffee-Angebot gleich zu schließen, dass sie Sex will, war etwas vorschnell, aber nun auch nicht verwerflich - jeder irrt sich mal.

    Da sie drinnen dann keinerlei Annäherungsversuche gestartet hat, hättest du dir denken können, dass du dich geirrt hast, und hättest einfach den Mund halten und deinen Kaffee trinken können; Abend gerettet, Dame nicht sauer. Dass du deinen Mund nicht gehalten hast, ist auch nicht verwerflich, aber naja, nicht allzu schlau.

    Dass du dann aber auch noch solche Worte wählst:

    das finde ich dann schon ordentlich daneben, denn das heißt für sie: Du hältst Frauen, die beim ersten Date Sex wollen, für Flittchen ohne Charakter, und da du deinem Date unterstellst, Sex zu wollen, hältst du damit sie für ein Flittchen ohne Charakter. Dass sie das nicht toll findet, ist wohl nachvollziehbar.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 9
  • User 136306
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.965
    348
    2.659
    nicht angegeben
    9 Dezember 2013
    #8
    Ich kann ja verstehen, dass die Einladung zum Kaffee spät Nachts als Aufforderung zum Sex verstanden wird, wenn man sich zuvor schon auf dem Heimweg fast ins Gebüsch verzogen hätte. Aber nachdem man einer Gesprächspause wegen das Date mehr oder weniger abgebrochen hat? Eine kühne Deutung und die Situation ist jetzt natürlich blöd für dich. Mehr als entschuldigen kannst du eh nicht, der blöde Eindruck bleibt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 124816
    Meistens hier zu finden
    213
    128
    183
    nicht angegeben
    9 Dezember 2013
    #9
    Mehr braucht man nicht zu sagen. Sogar ich als Mann würde niemals davon ausgehen, dass sie bei dieser Art von Einladung Sex will. Dafür gab es einfach keine Anzeichen. Ich bin selbst Ukrainier und bei uns lädt man jede Person, die man mag bzw. zu mögen beginnt, zu sich ein. Das ist völlig normal, sogar hier in Deutschland und überall auf der Welt (sollte es normal sein). Ich finde das auch ziemlich unverschämt von dir, davon auszugehen, dass sie mit "noch auf einen Kaffee mitkommen", was anderes meint, nämlich Sex.
     
  • Ritter Lanze
    Benutzer gesperrt
    1.356
    188
    1.043
    nicht angegeben
    9 Dezember 2013
    #10
    Manchmal bedeutet Kaffee trinken einfach nur Kaffee trinken.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • User 98820
    Sehr bekannt hier
    742
    178
    636
    Single
    10 Dezember 2013
    #11
    Für Deutschland finde ich das nicht normal, und hier ist der Newsflash für alle Ukrainer: Ihr seid hier in Deutschland, deswegen ist "bei uns macht man das so und so" nicht sehr schlau.
    Außerdem, wo ist eigentlich das Problem dabei, einfach mal mitzukommen und zu sehen, was passiert? Wenn sie mir an die Wäsche geht, kann ich ja immer noch gehen.
     
  • User 4590
    User 4590 (37)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.101
    598
    9.731
    nicht angegeben
    10 Dezember 2013
    #13
    Newsflash für dich: Auch deutsche Frauen (und Männer) meinen nicht automatisch Sex, wenn sie eine Einladung zum Kaffee aussprechen.

    Newsflash Nr. 2: Leute mit ausländischen Wurzeln geben nicht einfach ihre gesamte Kultur an der Garderobe ab, sobald sie in Deutschland leben. Ziemlich anmaßend, das zu erwarten, findest du nicht?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 98820
    Sehr bekannt hier
    742
    178
    636
    Single
    10 Dezember 2013
    #14
    "Ich frage dich, ob du auf einen Kaffee mitkommst. Ich erwarte selbstverständlich, daß du ja sagst. Wenn nicht, fühle ich mich beleidigt." - Ja, die Freundlichkeit ist offensichtlich. ;-) Ne, davon schneide ich mir sicher nix ab. Ich mache es einfach wie bisher, und lade einfach ein. Da ich mich nicht beleidigt fühle, finde ich das schlauer.

    Würdest du mich kennen, wüßtest du, daß mir das klar ist. Aber in der geschilderten Situation? Ich meine, klar, nette Idee, sich bei ihr weiter anzuschweigen.

    Du weißt doch gar nicht, was ich erwarte: Nämlich, sich dann wenigstens nicht beleidigt zu fühlen. Die Reaktion ist halt nicht schlau. Aber jetzt weiß ich ja, was ich erwarten sollte: Daß sich jemand beleidigt fühlt, weil ich eine Frage nicht als rhetorische Frage erkannt habe und mit "Nein" beantworte. Da sage ich aber genau dasselbe wie zu allen anderen auch: Selbst schuld, wenn du sowas fragst.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    10 Dezember 2013
    #15
    Sie fühlt sich aber doch nicht von ihm beleidigt, weil er die Einladung zum Kaffeetrinken abgelehnt hätte.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 120063
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.299
    348
    3.955
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2013
    #17
    Du hast wohl missverstanden, warum die Dame beleidigt war: Nicht etwa weil er abgelehnt hat (weil er zu müde war o. ä.) - sondern weil er ihr unterstellt hat, dass sie beim ersten Date mit ihm in die Kiste wollte und ihr deutlich gemacht hat, dass er dieses Verhalten als flittchenhaft empfindet. Ich nehme an auch deutsche Frauen wären in einem solchen Fall beleidigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Dezember 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 135804
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.125
    398
    2.917
    Verliebt
    10 Dezember 2013
    #18
    ach und frauen,die beim ersten date sex haben,sind für dich also charakterlos?!tja kein wunder,dass du verkackst,wenn du sowas ablässt.mit jemandem,der so einen schrott-sorry aber so isses-ablässt,wollte ich auch nichts zu tun haben.
     
  • User 109511
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.901
    348
    2.001
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2013
    #19
    Kann ich verstehen! Du hast ihr quasi unterstellt, dass sie gleich beim ersten Date mit dir ins Bett wollte und das war nicht der Fall. War nicht wirklich nett und geschickt von dir!
    Und wieso sind Frauen, die beim ersten Date Sex wollen, charakterlos? Ich meine, meins wäre das auch nicht, ich lerne auch lieber jemanden erst besser kennen, aber gleich so abzuurteilen finde ich auch daneben. Soll doch jeder machen, wie er mag und ist deswegen nicht gleich ein schlechterer Mensch.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • TeamBlue
    TeamBlue (35)
    Benutzer gesperrt
    1.229
    188
    1.199
    Verheiratet
    10 Dezember 2013
    #20
    der Vorteil wenn man Sex beim ersten Date hat ist doch ganz klar :smile:
    Man kann hinterher nicht rumjammern, dass der Partner sexuell nicht zu einem passt :grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten