Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 89468
    User 89468 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2009
    #1

    Sex direkt vorm Absetzen der Pille

    Hallöchen! :smile2:

    Hab vor ~2 Monaten angefangen, die Pille zu nehmen. Ab dem zweiten Blister bekam ich aber starke Migräne, Kreislaufprobleme etc. Meine Frauenärztin hat mir dann letzten Freitag empfohlen, sofort die Pille abzusetzen. Ich habe also ab Freitag keine Pille mehr genommen (eigentlich wären noch 4 Pillen im Blister gewesen, aber es soll ja nicht schlimm sein, früher mit einem Blister aufzuhören, wenn man vorher mindestens 14 Tage lang die Pille regelmäßig genommen hat!?). Danach hatte ich dann selbstverständlich mit Kondom verhütet. Allerdings habe ich letzten Mittwoch, also am vorletzten Tag, an dem ich noch die Pille genommen habe, Sex ohne Kondom gehabt, also nur mit Pille. Wirkt der empfängnisverhütende Schutz der Pille, obwohl ich sie direkt danach abgesetzt habe? Oder sollte ich vorsichtshalber am Samstag wieder mit einem neuen Blister beginnen (trotz Migräne etc)? Bin etwas verunsichert, weil der Schutz in der Pillenpause ja auch nur wirkt, wenn man danach die Pille weiternimmt... (aber wie gesagt, der Sex war vor! der "Pillenpause" bzw dem Absetzen).

    Wär lieb, wenn ihr mir was raten könntet. :smile:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    9 Dezember 2009
    #2
    Der Schutz ist zum Zeitpunkt vor dem Absetzen auf jeden Fall noch da gewesen, du hast alles richtig gemacht.
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2009
    #3
    Nach Absetzen der Pille, also wenn du KEINE mehr nimmst:

    Nach NFP-Regeln: Du bist bis 5 Tage nach Beginn der Abbruchblutung unfruchtbar, außer du nimmst am Scheideneingang Schleim wahr, der "Fäden zieht", wenn du ihn zwischen die Finger nimmst und die auseinander ziehst.

    Also kann nichts passiert sein.
     
  • User 35990
    User 35990 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    103
    8
    Verheiratet
    10 Dezember 2009
    #4
    Ich dachte das mit den 5 Tagen gilt Postpill nicht, weil kein Eisprug angenommen werden kann?

    Und das mit dem Schleim ist doch auch von Frau zu Frau verschieden oder nicht?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • IchHalt90
    IchHalt90 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2009
    #5
    Postpill gilt es auch:

     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2009
    #6
    Das beißt sich aber mit den Angaben, die bei verlängerter Pillenpause gelten.
    Verlängert man die Pause - und nichts anderes ist Absetzen ja erstmal - gilt Sex in der Pause, also direkt nach dem Absetzen, als ungeschützt.
     
  • IchHalt90
    IchHalt90 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2009
    #7
    Ganz ehrlich?
    Das hab ich auch nie verstanden :zwinker:
     
  • Amygdala
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    113
    72
    Verheiratet
    10 Dezember 2009
    #8
    Ja laut Pillenbeipackzetteln schon, aber nicht nach NFP-Regeln. Man geht bei NFP einfach davon aus, dass die ersten 5 Tage frei sind, sofern kein Schleim vorhanden ist. Ohne Schleim werden's die Schwimmerchen auch nicht lange überstehen, also ist das schon relativ sicher! Aber eben nur relativ und es wird auch überall darauf hingewiesen, dass man mit NFP am sichersten dran ist, wenn man keinen ungeschützten Sex am Zyklusanfang hat.

    Ich hab direkt nach dem Absetzen des Nuvarings auf NFP-Regeln gewechselt, wohlwissend, dass dies die "Schwachstelle" ist, aber ein PI von 0,4 trotz Sex am Zyklusanfang reicht mir einfach.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste