• waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #21
    Ohne dir zu nahe treten zu wollen... nein, das kannst du nicht.

    Jedenfalls nicht ohne fundierte Schauspielausbildung.
    Und wenn du die hast, dann kannst du auch den Rest.

    Deshalb versagen auch regelmäßig andere "Prominente" (vorwiegend Musiksternchen) wenn sie sich in dieses Metier begeben.
     
  • kaschiri
    Gast
    0
    31 Oktober 2004
    #22
    neuartige filme

    ich habe gelesen (schon läger her, aber ich glaube im spiegel), das auch in der filmindustrie darüber nachgedacht wird bei "normalen" filmen "echten" sex zu zeigen. das würde so ablaufen, das der film, wie heute auch, eine richtige handlung hat, aber die bettszene solange man gesichter erkennen kann mit den richtigen schauspielern dargestellt werden und wenn man dann einen steifen penis oder eine muschi beim verkehr sehen soll doublen pornodarsteller.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre Themenstarter
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    31 Oktober 2004
    #23
    waschbär, ich sage doch "könnte"! Abgesehen davon lerne ich auch gerade etwas in der Richtung!

    Und selbst mit Ausbildung glaube ich nicht, dass ich sowas drehen würde :eek:

    kaschiri heißt das jetzt dass wir bald richtig was zu sehen kriegen in Sexszenen? :grin:
     
  • kaschiri
    Gast
    0
    31 Oktober 2004
    #24
    naja, vieleicht nur auf dvd

    könnte mir das aber gut vorstellen.
    wenn ich überlege, das man vor 30zig jahren nicht mal eine nackte brust gesehen hat, und jetzt z.b. im film nackt sogar eine behaarte muschi.

    achja, was glaubt ihr, hat sich die schauspielerin (??) die haare nur für den film wieder wachsen lassen???
     
  • Balance
    Balance (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    31 Oktober 2004
    #25
    Es gibt Spielfilme, in denen die Schauspieler tatsächlich Sex miteinander haben. Zum Beispiel INTIMACY (2001). Das ist kein Porno, sondern ein Spielfilm, der auf der Berlinale sogar als "bester Film" ausgezeichnet wurde. Mir persönlich gefällt der Film zwar nicht so gut, aber das ist ja immer Geschmackssache...
    Infos zum Film: http://www.imdb.com/title/tt0256103/
    Die Hauptdarstellerin Kerry Fox hat ihrem Filmpartner tatsächlich einen geblasen, was man auch im Bild deutlich sah. Und Kerry Fox ist nicht irgendeine kleine Schauspielerin, sondern ein echter Star mit einer langen Liste an Hauptrollen in Kinofilmen - auch heute noch: http://www.imdb.com/name/nm0289098/
    Und ganz generell zu Sexszenen in Filmen: Schauspieler machen mehr vor der Kamera, als sich die Meisten von Euch hier wohl vorstellen können... Und für diese Szenen verkleinert man das Filmteam auf das absolut notwendige Minimum.

    Ich finde es übrigens schade, dass gerade in deutschen Filmen die Sexszenen immer so deutlich gezeigt werden. Es ist doch viel stilvoller und phantasieanregender, nicht alles zu sehen...
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre Themenstarter
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    31 Oktober 2004
    #26
    Intimacy war genauso beknackt wie Romance... :grin:

    Naja...Hut ab vor den Schauspielern :karate-ki
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    31 Oktober 2004
    #27
    Intimacy, da sah's wirklich echt aus...
     
  • Balance
    Balance (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    31 Oktober 2004
    #28
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    31 Oktober 2004
    #29
    Sag' ich doch, und das sah man ja auch :zwinker:

    LG
    oGelique
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten