• simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.202
    Verheiratet
    27 Juli 2003
    #21
    Also in einer Kirche werden auch Kinder getauft, warum sollen sie nicht von ganz am Anfang an "dabei" sein?:grin:

    Und überhaupt, keinnt ihr keine alten grossen Kirchen, ich meine so eine mit einer Empore, mit unübersichtlichen Holzbänken, Verstecken usw.?:ratlos:
    Umd meint nicht etwa, Sex in der Kirche sei eine neue Idee!!

    Dass man in einer sterilen modernen Kirche poppt während der Pfarrer vorne labert und alle schauen einem zu, das kann es ja nicht sein!
     
  • Chicy
    Gast
    0
    27 Juli 2003
    #22
    In der Kirche? naja, für mich wärs nichts! 1. mal wo willst du es machen? Auf den Bänken? Auf der Kirchenorgel, am Boden? Das wär mir zu unbequem! Ich denke, die Kirche ist nicht ein geeigneter Ort um Sex zu haben, denn das finde ich persönlich etwas respektlos Sorry! Es gibt doch sonnst genug andere schöne Plätze ! :engel:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    717
    Single
    27 Juli 2003
    #23
    Also vorstellen könnte ich mir das schon, aber nur wenn SIE es unbedingt auch will. Außerdem müßten wir allein in der Kirche sein, und es sollte ein wirklich prächtiges Gebäude sein (Barock oder Rokoko). Allein Schall und Echo beim Stöhnen wären bestimmt grandios. :engel:
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2003
    #24
    Hmm, also so geschmacklos finde ich es nicht...

    Man könnte es ja im Beichtstuhl treiben und gleich danach um Verzeihung bitten! :grin:
     
  • such-ender
    such-ender (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juli 2003
    #25
    Ich finde das auch ziemlich geschmack- und respektlos. Das hat in einer Kirche nichts verloren!
     
  • Baron
    Gast
    0
    27 Juli 2003
    #26
    hm naja :ratlos:
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    27 Juli 2003
    #27
    Du wirst im Beichstuhl keine Gelegenheit haben, da eine Nummer zu schieben! Da ist nämlich kein Platz, weil man da sich hinkniet.
     
  • Engelchen212
    0
    28 Juli 2003
    #28
    also ich bin mit sicherheit nicht gläubig, aber sex in ner kirche zu haben, find ich einfach das letzte. sorry, aber es gibt genug andere plätze um sex zu haben, aber kirche und friedhof wären für mich absolut tabu. das muss echt nicht sein, das ist respektlos und geschmacklos.

    engelchen
    :engel:
     
  • Magic23
    Gast
    0
    28 Juli 2003
    #29
    Kirche ...

    Respekt - und geschmacklos !

    Toleranz, Offenheit, Geilheit ... alles ok, aber in der Kirche sollte man die Hände an sich halten !
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juli 2003
    #30
    ich müsste das jetzt nicht unbedingt haben. aber eine kirche ist ein gebäude wie jedes andere auch. klar will uns die kirche etwas anderes weis machen (nach dem üblichen schema wie sie seit jahrhunderten ihre religion an der macht hält: zeigefinger hoch, zusätzlich mit ewigem fegefeuer drohen und *schimpfeschimpfe*).

    viel wichtiger ist doch der respekt, den man den gläubigen entgegenbringen sollte! das sollte unantastbar sein, innerhalb und ausserhalb der kirche. sex in einer besuchten kirche wäre somit sicher nicht korrekt.

    schade nur, dass sich die wegen missbrauch angeklagten priester diese gedanken nicht gemacht haben.... :eek:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    28 Juli 2003
    #31
    Ich könnte mir das absolut nicht vorstellen.

    Kirchen sind für mich ein ruhiger, 'heiliger' Ort, mit einer sehr besonderen Athmosphäre - und Sex würde da absolut nicht hineinpassen. Das würde irgendwie was 'zerstören'.
     
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    28 Juli 2003
    #32
    Ich bitte dich, president, eine Kirche ist doch kein Ort wie jeder andere.
    Ob der Ort für dich heilig ist oder nicht, ist deine Angelegenheit. Aber dadurch, dass eine Kirche für andere Menschen heilig ist, wird sie zu einem besonderen Ort. Und Rücksicht auf die Menschen, die gläubig sind und die besondere Atmosphäre einer Kirche spüren, nimmt man nicht nur, indem man es nicht vor ihren Augen in einer Kirche treibt, sondern indem man es ganz unterlässt. Nur weil es niemand merkt, ist es noch lange nicht richtig. Wenn ich jemandem seine Tennissocken klaue und demjenigen das nicht auffällt, heißt das noch lange nicht, dass mein Verhalten korrekt war...
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    28 Juli 2003
    #33
    Naja, zwischen der Kirche als dem Gebäude und dem Begriff 'die Kirche' als Institution ist ja noch ein Unterschied. Auch wenn man von dieser Institutio nichts hält - gehört Sex eben nicht in das Gebäude Kirche - das 'passt' (mir fällt grad kein passendes Wort ein) eben nicht.
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juli 2003
    #34
    ich finde allgemein, dass wir ein zu verkrampftes verhältnis zu allem haben, was mit der kirche im zusammenhang steht. geh nach england, du findest dort restaurants und clubs in kirchen, die nicht mehr benötigt wurden.

    heilig, sakrale umgebung, rücksicht nehmen, .... lisa, du hast schon recht. aber wo anfangen und wo aufhören? den indern ist die kuh auch heilig.

    *hüstel* hast du dieses wochenende gegrillt???

    ok, wenn du jetzt sagst, dass du vegetarierin bist, dann hab ich mir halt selbst ans bein gepinkelt.... :grin:

    btw: ich bin aus überzeugung aus der kirche ausgetreten. nicht weil ich mit gott ein problem habe, sondern mit seinen verlogenen vertretern.
    btwbtw: hmm, warum gehe ich davon aus, dass gott ein "er" ist? :ratlos:
     
  • Samael
    Samael (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2003
    #35
    der punkt ist nur das wir in deutschland sind bei uns ist das christentum der verbeitetste glaube, in indien is es wohl genau so wenig egal wenn du eine kuh schändest, wie wenn du es hier in der kirche tust, es geht nur um den restpekt vor dem glauben anderer. wenn man den nicht hat, kann man wohl so einiges in einer kirche tun aber dann soll man sich bitte auch nicht auf einem friedhof beerdigen lassen, was hier einige nicht vorzuhaben scheinen weil die kirche ja angeblich so scheiße ist.
    das wäre dann ein topic für sich. aber wenn ihr so toll ohne die kirche auskommt; die kirche tut das auch ohne euch, dann muss man echt nicht geschlechtsferkehr in einem gotteshaus haben.
    ich finde es extrem schade das gegenseitiger respekt so unselbstverständlich geworden ist, dass man eine erhebliche beleidigung anderer (der gläubigen duch missbrauch ihrer heiligtümer, egal welcher religion) nur auf kosten des eigenen spaßes in kauf nimmt.
     
  • president
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juli 2003
    #36
    @samael: genau das sag ich ja. der respekt gegenüber gläubigen ist am wichtigsten. natürlich auch der respekt vor heiligtümern. ausserdem möchte ich mal klarstellen (was du vielleicht überlesen hast), dass ich das selbst auch keine wahnsinnig gute idee finde.
     
  • hansheiri
    Gast
    0
    28 Juli 2003
    #37
    Ich find die Idee einigermassen abgedreht ! Könnte mir das ganze aber schon noch vorstellen. Es ist ja auch so, dass diese Kirchen eigentlich den ganzen Tag offen sein müssen und meistens ist da (auf jeden Fall auf dem Land) eh keiner drin. Wenn man sich dann da reinschleichen kann, denke ich sollte es kein Problem sein eine Nummer zu schieben. Allerdings denke ich auch, dass wenn man erwischt würde gäbe es ein relativ grosses Theater.. allerdings NO RISK NO FUN !!!
     
  • aunt-peg
    Gast
    0
    28 Juli 2003
    #38
    Hi,

    wo moechtest Du das denn machen, im Beichtstuhl oder auf dem Altar? Vielleicht auf den harten Holzbaenken, am besten im Nonnenkostuem? Oder gar mit einem jungen, attraktiven Pastor mit anschliessender Eucharestie? In jedem Falle wuerdest Du die religioesen Gefuehle der glaeubigen Menschen verletzen und wuerdest auch dem Ort ein wenig von seiner Wuerde nehmen. Ich moechte hier nicht als Moralapostel auftreten, wuerde Dir aber dennoch raten Deine Fantasien noch einmal zu ueberdenken, ehe Du sie in die Tat umsetzt. Und der Gedanke ist ja wiederum frei.

    Gruss ap

    P.S. Fuer den Fall, dass Du dabei erwischt wirst, drohen Dir obendrein noch strafrechtliche und zivilrechtliche Konsequenzen.
     
  • Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2003
    #39
    also ich finde das nicht so schlimm oder geschmacklos.
    ihr sagt alle, dass die kirche ein ort der hoffnung, ängste und trauer ist....aber ist sie nicht auch ein ort der freude (zum beispiel hochzeit, sicherheit) etc ?
    also es rein deswegen geschmacklos zu finden, kann ich nicht ganz nachvollziehen.
    im krankenhaus sterben auch viele leute und da gibt es auch einige schicksalsschläge, trotzdem wäre der auschrei weniger laut, wenn die leute dort sex hätten ? :zwinker:
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    28 Juli 2003
    #40
    Warum muss es eigentlich immer DIE KATHOLISCHE KIRCHE sein???
    Könntet ihr das nicht auch mal in einer Moschee oder Synagoge oder EVANGELISCHEN KIRCHE machen???
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten