• Dykie
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    2
    vergeben und glücklich
    21 November 2003
    #61
    und weil ich keinen ersatz mag, bin ich gleich bei frauen geblieben :drool:
     
  • kleiner stern
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    21 November 2003
    #62
    Mich würd das auch mal interessieren.. wo hast du eigentlich die Informationen her.. Werde womöglich auch nächstes Jahr meine Matura machen , vielelicht wär das ja ein Thema für mich *g*

    Sonst würden mich das so auch interessieren , warum Männer ein Ersatz sind , denn rein biologisch kann das ja eigentlich nicht sein, weils damals in der URZEIT *g* ja nur um die Fortpflanzung ging..und Frau mit Frau ergeben keinen Nachwuchs
     
  • chilliana
    Gast
    0
    21 November 2003
    #63
    wir haben letztens in politik über homosexualität gesprochen.
    angeblich sollen frauen sowie männer vom ersten bis zum 8. lebensjahr homosexuell sein und sich dann orientieren.

    ich finde allerdings diese aussagen komisch, da ich mich seit ich 13 oder 14 war, immer nur für männer begeistern konnte, dass ich bi bin, hab ich erst vor einem jahr oder so gemerkt....
     
  • secretman
    Gast
    0
    21 November 2003
    #64
    Chilliana: das was du da in Politik gehört hast ist völliger Blödsinn. Diesexuelle Orientierung bildet sich in den ersten 2 Lebensjahren bereits heraus und ist dann fest verankert. Die meisten Menschen lassen sich nicht klar in die Kategorien heterosexuell oder homosexuell einordnen. Viele sind fast ausschliesslich hetero und haben kleine anteile von homosexualität (diesie aber nie ausleben oder nicht mal bemerken) bei anderen ist es andersherum usw.
     
  • PsYcHoTiCa
    Gast
    0
    22 November 2003
    #65
    Tja, nach so vielen Frauen die sich was mit Frauen vorstellen können, mal wieder ein Mann. Bin bi und glücklich damit :zwinker: Hatte sowohl mit Frauen als auch mit nem Mann das komplette Programm durch. Finde es von euch nur schade, dass ihr alles auf den Sex minimiert, auch der Rest wie kuscheln, streicheln etc, kann mit dem gleichen Geschlecht schön sein. Ich denke sowieso dass es auf den Partner an sich ankommt weniger auf das Geschlecht. Bei mir ist es zu mindest so.
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    941
    103
    7
    Verheiratet
    23 November 2003
    #66
    Hab hier schon geschrieben, dass ich mein erstes Mal mit einem Mann hatte. Ich stehe auch auf den Sex mit Männern, kann mir eine Beziehung aber nicht vorstellen.

    Meine letzte Ex hatte vor mir euch eine Beziehung zu einer Frau. Also hatten wir gegenseitig kein Problem damit, dass wir in gewisser Weise ein bisschen BI sind.

    Es hat halt alles auch seine Vorteile. :zwinker:
     
  • Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    917
    103
    25
    Verheiratet
    23 November 2003
    #67
    habe mal meine beste freundin geküsst und fand das auch sehr schön!!
    mehr erfahrungen habe ich noch nicht mit frauen aber ich bin ja noch jung, und ich hoffe, da kommt noch was !
    habe momentan einen festen freund, aber wenn das nicht der fall wäre, könnte ich mir sehr gut auch eine beziehung mit einer frau vorstellen. muss aber dazu sagen, dass ich, obwohl ich normalerweise wirklich nicht oberflächlich bin, schon wert darauf legen würde, dass sie weiblich aussieht. heißt nich dass sie riesen brüste haben müsste oder so, sondern dass sie einfach nicht total männlich rüber kommt.
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    23 November 2003
    #68
    ich hab nur mal mit zwei freundinnen rumgeknutscht, war eigentlich recht reizvoll, obwohl die eine ständig lachen musste, weil wir und schon seit ner halben ewigkeiten kennen und nie dachten, dass wir uns mal rumbeißen würden...
     
  • chilliana
    Gast
    0
    23 November 2003
    #69
    @secretman: hmm, keine ahnung, hat unser lehrer erzählt...

    @psychotika: nun ja, das thema heisst ja auch 'sex mit dem gleichen geschlecht' , deswegen schreibt warscheinlich auch keiner über andere schäne dinge. da ich noch nie was mit nem mädchen hatte, weiss ich auch nich, wie es is mit einer nur zu kuscheln oder sich zu küssen. ich denke schon, dass es ein unterschied ist, es sagen ja schon viele frauen, dass sie küsse mit einer anderen frau viel intensiver und zärtlicher empfinden. ich denke das is vollkommen verschieden und kommt ganz klar auf die person drauf an....

    @schokokeks: ich habe zwar einen freund, aber er hätte nichts dagegen, wenn ich etwas mit einer frau habe, männer sind tabu aber was frauen angeht habe ich volle freiheiten.... ich finde es hat nichts mit oberflächlichkeit zu tun, es ist klar, dass einem die frau auch gefallen muss. ich hätte die chance bei ner freundin, aber sie is einfach nich mein typ.... ich finde es normal, dass man bei sowas aufs äußere achtet, wobei man zu der person natürlich auch volles vertrauen haben muss....
     
  • PsYcHoTiCa
    Gast
    0
    23 November 2003
    #70
    @chilliana: Ja stimmt, hatte die Threadüberschrift wohl nur überflogen. Aber selbst wenn es nur um Sex geht, glaub ich kaum, dass dieser richtig erfüllend ist, wenn man den/die andere/n nicht liebt, oder keine Gefühle für den Menschen hat. Find ich zumindest. Ist nicht so intensiv :zwinker:
     
  • chilliana
    Gast
    0
    23 November 2003
    #71
    hmm, klar ist sex ohne liebe etwas anderes.... ich denke nur, dass ich zu einer frau nicht die gleichen gefühle haben kann wie zu einem mann. ich denke schon, dass ich gefühle entwickeln könnte, aber es wäre nicht das gleiche... ausserdem würde ich auch mit keinem mädchen etwas haben wollen, wenn ich nicht in irgendeiner weise gefühle für sie hätte, sei es auch nur freundschaftlich...
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    11 Mai 2004
    #72
    naja, ich hatte früher so meine probleme damit wahrhaben zu wollen, daß sich gefühle zu nem mann entwickeln könnten. -wozu auch? kinderkriegen könnt ja keiner von uns. :zwinker:

    aber mittlerweile sehn ich mich sogar nach ner beziehung mit nem süßen kerl...
    meine bisherigen affären sind eigentlich noch nie bis zum (passiven) GV gekommen und irgendwie hat da die zärtlichkeit gefehlt... ich hoff mal, des kommt noch.
    in jedem fall bin ich mit meiner freundin so zufrieden/befriedigt/glücklich wie noch mit keiner anderen. und ich glaub auch nich, daß ich ne beziehung in der form mit nem kerl lang aushalten würd. aber haben will ich in jedem fall mal!
     
  • LadyEttenna
    0
    11 Mai 2004
    #73
    Mich würde mal interessieren ob ihr Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht gemacht habt und wie die aussahen.[/
    Wie istesdazu gekommen, Neugier oder Geilheit?

    Ja, hab ich gemacht. Mein damaliger Partner und ich suchten eine Dauerfreundschaft mit einem Pärchen. Nach einigen Versuchen ( es ist unheimlich schwer, 4 Personen unter einen Hut zu bringen,also das alle vier sich sympathisch sind) haben wir eines gefunden und bei den Treffen hat es sich ergeben, das wir Frauen uns auch näher als nah gekommen sind. Also küssen,streicheln,fingern usw.
    Es war wohl eine Mischung aus Neugier und Geilheit.

    Wie denkt ihr darüber?

    War eine besondere Erfahrung. Schwer zu beschreiben, aber wenn man als Frau eine Frau verwöhnt, weiß man sehr genau, wie es sich anfühlen muß für die Partnerin...und das auch im Wechselspiel ( also z.B. beim Saugen der Brustwarzen..du weißt wie es sich anfühlt und auch was sie spürt, wenn sie es bei dir macht ). Beim oralen Verkehr mit einem Mann z.B., merke und sehe ich ob es ihm gefällt, aber was er genau dabei empfindet, wie es sich anfühlt, werde ich als Frau niemals nachvollziehen können. Er kann es mir erzählen, aber nachfühlen, im wahrsten Sinne des Wortes, kann ich es nicht. Bei einer Frau kann ich das sehr wohl. Allein diese Tatsache macht es zu einem sehr sinnlichen Erlebnis...

    War es eine einmalige Erfahrung oder werdet ihr es wieder tun?
    Wenn es sich ergeben sollte, sag ich bestimmt nicht nein. Aber eine "reine Beziehung" zu nur einer Frau kann ich mir nicht vorstellen, da würde schon was Entscheidendes fehlen.


    Fazit:
    Gleichgeschlechtliche Erfahrungen sind für mich eine Bereicherung meines Sexuallebens,aber kein Ersatz für einen Mann.
     
  • Cora
    Cora (61)
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    2
    Verheiratet
    11 Mai 2004
    #74
    Ich habe keinerlei Erfahrungen mit anderen Frauen, und auch nicht das Bedürfniss danach.
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    11 Mai 2004
    #75
    @LadyEttenna

    kann ich im gegenteiligen sinn nur bestätigen! hab noch keine frau getroffen, die so verdammt gut bläst wie jeder x-beliebige mann...
     
  • DragonLady
    Gast
    0
    11 Mai 2004
    #76
    ich hatte auch mal mitmeiner freundin rumgeleckt aber mehr nicht. aber weis nicht ausprobieren würde ich es mal mit ner frau.mal rein aus interesse..warum auch nicht. man sollte alles mal ausprobiert haben. :tongue:
     
  • Joe76
    Gast
    0
    11 Mai 2004
    #77
    Habe keine Erfahrungen mit Männer und absolut kein Bedürfnis. Allein schon der Gedanke daran, lässt in mir ein "unwohles" Gefühl aufsteigen.
     
  • floderstarke
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    1
    nicht angegeben
    11 Mai 2004
    #78
    ich hatte in der hinsicht nur nen kuss
    war auf ner party man hatte getrunken.
    nur der eine,mehr nicht
    aber ich fins irgendwie cool wenn sich frauen küssen
     
  • DarkPredator
    0
    11 Mai 2004
    #79
    hatte noch nix mit männern und hab auch nicht vor es zu haben. männer törnen mich echt nicht an. ich bleib lieber bei meinem Schatzi!
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    11 Mai 2004
    #80
    ALso wenn mein Partner etwas mit einem anderem Mann gehabt hätte würde mich das schon arg stören! In sowas bin ich irgendwie noch prüde.......
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten