• Strandmaus
    Gast
    0
    30 Dezember 2003
    #41
    Also erstmal ich würde nie was mit meiner Schwester machen.

    Das Gesetz ist aber auch ziemlich bescheuert ausgelegt.

    Es zählt nur der normale GV.

    Blasen und Anal sind nicht verboten. Da kann der Staatsanwalt sogar daneben stehen.

    Stimmt wirklich. Ich habe mal ne Fernsehsendung zu dem Thema gesehen.

    Es ist nicht aus moralischen Gründen verboten sondern nur weil keine Kinder entstehen dürfen.
    Und das ist in der heutigen Zeit wohl doch zu verhindern.
     
  • Eierbrötchen
    0
    30 Dezember 2003
    #42
    Huhu,

    bitte schlagt mich.. dafür:

    Ich hab seit über 1,5 Jahren was mit meiner Cousine. Das entsprang mal der Tatsache dass ich mit ihr zusammen in die Tanzschule ging. Tjo.. Abschlussball, n bisschen viel Alkohol, da kommt sowas vor. Macht uns beiden aber auch Spaß, ist mehr ne rein körperliche Sache :zwinker: aber ich glaube nicht dass ich das so schnell aufgeben würde. Insbesondere hat es den Vorteil, dass das beiderseitige Vertrauen recht hoch ist; wir hatten vorher schon ne längere Freundschaft. Auf Verhütung achten wir natürlich absolut pingelig, das wär mit das schlechteste, was ihr oder mir passieren könnte, wenn da mal was schiefläuft; sie nimmt jetzt aber so'n komisches Implantat, das angeblich fast 100prozentig sicher ist, dazu nehmen wir fast immer 'n Kondom, so gesehen halte ich das für abgesichert.

    Und nein, ich finds auch nicht abnormal oder eklig, und ich kümmer mich recht wenig um Gesetze, sollen sie's mir nachweisen. (wen stört das schon.. 2 Jahre *tss* ich will den sehen der mir das anhängen will)

    Mit meinen Geschwistern direkt, ich hab nur einen Bruder und mit dem stehe ich seit über 5 Jahren böse aufm Kriegsfuß, und um ehrlich zu sein, Sex wär das letzte was ich mit dem machen würde. Vorher kommen Sachen wie Kopf absägen und sowas.. :cool2:

    Und an den werten Herr, der der Meinung ist, erhöhte Behinderungsfähigkeit wär ein Ammenmärchen... wie schon von einem andren Saarländer *g* gesagt, hat das mit der Genetik zu tun. Du musst dir das so vorstellen: Du hast 46 Chromosomen, die dein komplettes Erbgut enthalten; davon hängen immer zwei zusammen -> du hast 23 Paare (eins davon ist das xx- oder xy-Paar, das männlich oder weiblich festlegt; wenn z.b. Gen Nummer, ich glaube zumindest, neun defekt ist, hast du Mukoviszidose - Stoffwechselkrankheit - etc...
    Naja; wenn du jetzt innerhalb der Familie ein Kind kriegst, bekommt das Kind genau 23 Chromosomen von der Mutter und genau 23 Chromosomen vom Vater. Das Erbgut ist so über die Chromosomen verteilt, dass die mitgegebenen Informationen darauf genau die Aufgaben erfüllen, die sie zu erfüllen haben, d.h. Enzym- oder Eiweißbildung oder andere Substanzen herzustellen etc. Wenn du jetzt in der Familie bleibst, kann es sein, dass ein Chromosomenfehler auftritt; das heißt: eines der Chromosomen ist doppelt. Das einzige Chromosom, bei dem das nicht schädlich ist, ist das x-Chromosom, na gut, dass Frauen etwas zurückgeblieben sind, lassen wir mal als Unfug durchgehen und sagen es ist eine Ausnahme :zwinker:. Wenn nun eines der Chromosomen doppelt ist, fehlt wiederum ein anderes, und das führt zu einem fatalen Fehler im Erbgut. Die Erbinformation beinhaltet dann gewisste Informationen, die irgendwelche Funktionen erfüllen sollen, nicht, und du bekommst z.B. fehlende Insulinbildung - angeborene Diabetes (Zuckerkrankheit!) - oder bist z.B. Bluter (die Fähigkeit, Blut gerinnen zu lassen, ist auf dem X-Chromosom gespeichert, und wenn man ein Mann ist, ist die Chance verhältnismäßig hoch, Bluter zu sein; als Frau - mit zwei X-Chromosomen - ist es faktisch so gut wie unmöglich, dass beide Chromosomen defekt sind, doch gabs das auch schon).

    Das ist jetzt ein bisschen sehr wissenschaftlich geworden.. gibt genug Seiten, wo man sich darüber informieren kann.

    Die eigentliche Meinung zum Thema steht da oben. *zeig*

    Eierbrötchen
     
  • Maximus
    Maximus (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    nicht angegeben
    30 Dezember 2003
    #43
    Mit der Schäferhündin? :eek: Wie hat die sich denn das vorgestellt? :grin: Also ich bin ja auch recht tolerant aber irgendwo muss es doch auch Grenzen geben oder nicht? :smile: Schon hart, was die dir so "vorschlägt".
     
  • nachtmensch
    0
    30 Dezember 2003
    #44
    @ eierbrötchen: das mit der cousine geht ja wohl etwas am thema vorbei... die darfst du in deutschland sogar ganz offiziell heiraten... :zwinker2:
     
  • 4 Januar 2004
    #45
    mit dem schäferhund, oh mann ich glaub's nich, echt krank!
     
  • Sydney
    Gast
    0
    5 Januar 2004
    #46
    nein. hatte ich noch nicht, und will ich auch nicht haben :!:
     
  • Hackbraten
    Hackbraten (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2004
    #47
    hallo der schäferhund ist nicht das thema sondern sex mit geschwistern

    nie im leben würde ich mit meiner schwester schlafen nie
     
  • yoschiw
    Gast
    0
    5 Januar 2004
    #48
    Ich hab zwar keine Geschwister, aber das kann ich mir wirklich nicht vortstellen...!
     
  • mr_error
    mr_error (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    Single
    5 Januar 2004
    #49
    bin einzelkind daher hätte ich noch nichtmal die möglichkeit
    aber auch wenn schon
    würd ich NIE machen
    zudem mein ich das, dass in Deutschland verboten ist - Inzucht
     
  • Baumel
    Baumel (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    1
    Single
    5 Januar 2004
    #50
    ich hab ja nicht alles gelesen, aber ein weit verbreitetes Argument dagegen scheint ja zu sein, dass dabei missgebildete kinder entstehen können?

    Ich hatte in meinem Leben ja schon ein paar mal Sex, aber bisher sind dabei nie Kinder entstanden (soweit ich weiß)

    Können Geschwister nicht genauso verhüten wie der Rest der Welt?

    Aber zum eigentlichen Thema: Ich kann hier leicht sagen, dass ich es nie machen würde, schließlich habe ich keine Schwester. Ich kann es mir auch nicht wirklich vorstellen, aber sollen sie es doch tun, solange beide ihren Spass dabei haben!
     
  • Strider
    Strider (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    6
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2004
    #51
    Näää, is´ nich´!
     
  • Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2004
    #52
    könnt ich mir nie nie vorstellen!!!

    hab aber nur einen ganz kl. Bruder...
     
  • Sch.rei
    Sch.rei (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Januar 2004
    #53
    Da geb ich 'Saarländer' vollkommen recht. Wäre für mich direkt schlecht vorstellbar, hab keine Schwester [nur Bruder] und ich bin aber hetero, da reicht mein Vorstellungsvermögen nicht ganz aus. Ich glaube nicht, dass es so ganz normal ist [wegen natürlicher, sexueller Barriere zu Geschwister] aber ich würde auch keinen Verurteilen, bei dem es so ist.
    Tja, wo die Liebe hinfällt ...
     
  • El Katzo
    Gast
    0
    23 Januar 2004
    #54
    mich widert allein die Vorstellung an, auch nur einen Finger an meine Schwester legen zu müssen, obwohl sie eigentlich nicht scheiße aussieht.

    Bääääääääääh :wuerg:

    Ich kann zwar super-offen mit ihr sprechen, aber Sex mit ihr *graus*
     
  • Ery
    Ery (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    23 Januar 2004
    #55
    löl ne sex mit meinem bruder ne sry da geht nix bei meiner mutter auch net bei meinem vater auch net

    zum glück da bin ich auch froh dass ich nicht so gerichtet bin, schon beim gedanken bekomm ich das :wuerg: :cry: :angryfire :mad:
     
  • Ardaric
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    23 Januar 2004
    #56
    :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:
     
  • Ryan|83
    Ryan|83 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    23 Januar 2004
    #57
    auch wenn ich meine Halb-Schwester mögen würde...
    Niemals ^^ :wuerg: :wuerg: :wuerg:
     
  • Giftzwerg
    Giftzwerg (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    Single
    30 Juli 2004
    #58
    ich habe keine Geschwister und kann deshalb nicht sagen, ob ich so was machen würde. Aber ich denke mal eher nicht.
    Ich hatte aber früher mal einen in meiner Klasse (auch ein Einzelkind), der hat mal zu nem Freund von mir gesagt (und zwar aus vollem Ernst): "Du hast ja ne Schwester - da kannst ja jeden Tag Sex haben"
     
  • MatzeDD
    MatzeDD (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2004
    #59
    Hallo,

    also ich finde schon allein den Gedanken Sex mit meiner Schwester zu haben irgendwie abartig. Es ist meine Schwester mehr nicht, ich finde sie auch nicht attraktiv. Außerdem ist Sex unter Geschwistern in Deutschland verboten.

    Matthias
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2004
    #60
    klar is nicht, kann ich mir auch nicht vorstellen, weil

    1) selbe Familie
    2) Ich würde sie von klein an kennen...da hat man eine ganz andere Beziehung zu diesem Menschen und da würde es sowas wie Liebe/Sex nicht geben.


    Aber was wäre mit einer adoptiv-Schwester, die zB von den Eltern adoptiert wurde als ihr selbst 7,8,9 oder so wart - und sie ca. selbes Alter...ich mein sowas gibts doch...und da hat man dann nicht diese Art von Beziehung von klein auf und man wäre theoretisch schon in dem Alter, in dem man sich verlieben könnte...

    das wär doch fatal oder? Ich mein stellt euch vor ihr habt plötzlich eine Schwester in demselben Alter, die ihr ev. attraktiv findet :wuerg: das wär nicht mal Inzucht, aber ich fänd das trotzdem schrecklich.


    greetz, der Scheich
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten