Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sajetzt
    Sajetzt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    25 August 2007
    #1

    Sex mit vergebener Frau

    Also Hallo erstmal,

    ich hab da so ein ganz großes Problem......

    Und zwar habe ich eine gute Freundin, nennen wir sie mal miss-X, leider hat sie einen Freund Also mister-X und dann bin ich auch noch da, als 3ter halt.

    Mein Problem ist das Miss-X und ich schon etwas länger immer mal wieder miteinnander Schlafen, und mister-X das logischer weise nicht weiß. Aber jetzt hat mister-X mich letztens mal darauf angesprochen das er Miss-X einen Antrag machen will, was ja an sich ganz schön ist , wenn da nicht diese gewisse Sache wäre.

    Also Mister-X meinte das er seine traumfrau gefunden habe und sie doch so lieb und nett und dann kam der satz von Mister-X " Und zum Glück ist sie treu da bin ich mir ganz sicher" Der hat mich fast umgehauen weil ich ja weiß das sie nicht treu ist. und mister-X ist halt auch ein guter Freund von mir, sitzt da und erzählt mir wie er seine Hochzeit mit ihr Plant und solche sachen.

    Naja ihr könnt euch wohl vorstellen, das ich ein wenig sprachlos war und irgendwie ein voll beschissenes Gewissen habe nur weiß ich nicht was ich machen soll. Wenn ich ihm das sage dann gibt es nur ein riesen Problem und ich sehe miss-X bestimmt so schnell nicht wieder. Aber wenn ich Klappe halte und das dann so rauskomt dann st das Problem bestimmt noch größer, aber ich kann ihn doch nicht stehen lassen.

    Kann mir einer vielleicht sagen was da wohl das beste wäre, vielleicht aus erfahrung heraus oder so, denn ich stehe, wie sagt man, richtig auf´m Schlauch.

    Wenn ihr bis hierhin gekommen seid erstmal danke fürs lesen, und über einen guten Rat würde ich mich sehr freuen......

    MfG
    Sajetzt
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    25 August 2007
    #2
    ich finde du solltest den Mund halten... wenn jemand mister X von der sache erzählt: dann miss x!

    Du solltest es aber nicht deswegen nicht erzählen, damit du weiterhin ungestört mit ihr Sex haben kannst, sondern weil dir das irgendwie nicht zusteht.

    Sie betrügt ihn schlielich und sollte dann auch selber entscheiden wann sie ihm das sagt.

    Aber: er ist ein guter Freund von dir und du gehst mit seiner quasi-Verlobten ins Bett??? :kopfschue Da fehlen mir ja die Worte!

    meiner Ansicht nach solltest du nichts sagen, aber die ganze Sache beenden...

    Wie lang geht das denn schon mit den beiden? Und wie lang dauert deine Affaire mit ihr schon?
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #3
    also grundsätzlich sage ich, der- oder diejenige, der/die fremdgeht, muss wissen, was er macht. der oder die dritte ist da von jeder schuld außen vor, WENN keine freundschaft besteht.

    du schreibst aber, dass er auch ein guter freund von dir ist? da kann ich nur sagen, wer solche freunde hat braucht keine feinde...
    wenn du mein freund wärst und mit meiner freundin schlafen würdest, dann wäre die freundschaft definitiv vorbei! und vermutlich würde ich dir auch noch richtig schön eine verpassen...
     
  • ^Maus^
    ^Maus^ (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    25 August 2007
    #4
    ich würd sagen, das richtigste (wenn auch nicht moralisch korrekteste) wäre, ihm nix zu sagen und natürlich auch nimmer mit miss-x ins bett zu hüpfen.
    sofern miss-x dann auch nicht ein allzu schlechtes gewissen quält gibts noch ne halbwegs reelle chance, dass alles gut geht
     
  • Sajetzt
    Sajetzt (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    Single
    25 August 2007
    #5
    Also die sind jetzt seid drei Jahren zusammen, und wir haben seid ca. 1 Jahr was miteinander, also schon länger.

    und was mein Problem ist, wenn Sie mal "zum Tee" oder so vorbeikommt und dann halt hin und her...... dann ist das mit dem nein sagen auch nicht so einfach.


    Und er weiß ja meistens nicht mal wo Sie ist.

    Das eine mal hab ich Sie dann nachhause gebracht und er meinte zu mir "wo kommst du denn her, Sie war doch bei ihrer Freundin"

    Aha, schön zu wissen, Ja, ich habe dann gesagt, ja ich hab sie getroffen als ich von der Arbeit gefahren bin und hab sie halt mitgenommen. und solchen spielchen sind das dann halt.

    Aber das geht ja mehr von ihr aus das ist es ja was mich so stört. wenn die jetzt Heiraten sollten und, stell dir mal vor die kommt dann trozdem zu mir "zum Tee" das ist mein haubtproblem.
     
  • Snoopy1985
    Snoopy1985 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    25 August 2007
    #6
    Oh man immer das scheiss Fremdgehn!! :mad:
    Gehst mit der fast verlobten deines freudes ins Bett!! :kopfschue

    Halt dich von Ihr fern und gehaltet das ma für euch. Es muss ihre Entscheidung sein ob und wann sies im erzählt!
    Aber nun ja, wenn sie Fremd geht is ja auch irgendwas in der Beziehung nicht in ordnung.... :engel:

    Wer hat denn eigentlich angefangen - wolltest du sie ins Bett haben oder sie dich?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    25 August 2007
    #7
    Na dann sag ihr einfach, dass das jetzt nicht mehr so weiter gehen kann und lass sie nicht mehr einfach vorbeikommen!
    So schwer kann das ja nicht sein... also gut ich glaub schon, dass es für dich einfach ne blöde Situation ist.

    Aber ein bisschen was sollte dir ja schon an deiner Freundschaft und an dem Glück deiner Freunde liegen!
     
  • Sajetzt
    Sajetzt (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    Single
    25 August 2007
    #8
    Naja, wieso mir denn eine Verpassen???? Also ich meine mal ich habe ja keine Freundin, also habe ich auch nichts zu verlieren. logisch....

    Aber Sie hintergeht dich ja.... nicht ich Also meine ich das müsstest du dann schon mitr ausmachen........

    Oder bist du da anderer meinung
     
  • such pain
    Benutzer gesperrt
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #9
    wenn er so an ihre treue glaubt und sie den unschuldigen anschein aus egoistischen und feigen gründen aufrechterhält, wird es ja schon fast zur pflicht deinem freund darüber zu berichten und ihn vor dieser frau zu bewahren.

    sein vertrauen in die menschheit ist dann natürlich etwas erschüttert (deine freundschaft macht das ganze noch pikanter), aber auf lange sicht rentiert es sich, imho.
     
  • Snoopy1985
    Snoopy1985 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    Single
    25 August 2007
    #10
    Er würde DIR paar verpassen weil DU mit SEINER Freundin rummachst und da kann ich luke.duke auch verstehn.

    Was hat das denn mit deiner Freundin zu tun - ob du eine hast oder nicht is irrelevant! Du machst mit der Freundin deinses Freundes rum - also seiner geliebten - wenn das raus kommt kann die Beziehung ohne weiteres in die Brüche gehn....
     
  • Sajetzt
    Sajetzt (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    Single
    25 August 2007
    #11
    Das erste mal war so, das wir nach einer Party zu mir sind weil die ihre schlüssel vergessen hatte, naja halt beide bischen angeschwippst.... und der rest ist dann halt klar verständlich..

    Ich dachte das wäre eine einmalige sache gewesen, was ich sagen muss ihren freund kannte ich da noch nicht wirklich.

    Naja, paar tage später ruft sie mich an und sagt" ich muss mit dir reden" . Diesmal nüchtern.
    Ich dachte gleich kommen so sachen wie ja alc und so und naja.
    Egal...

    Sie kommt halt rein setzt sich hin und sagt nichts, ich mich neben Sie gesetzt, hab meinen Arm so um Sie gelegt und dann dreht sie sich um und ist genau mit dem gesicht vor meinen weilich alt neben ihr saß. ja und von da an war das eine feste Sache bei uns.

    Naja so ist das zu stande gekommen
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #12
    ich bin da definitiv anderer meinung. keine ahnung, wo du her kommst, aber bei uns zählt freundschaft noch was. und es versteht sich bei freunden von selbst, dass man nicht mit der freundin eines guten freundes ins bett hüpft. das ist ein absolutes no-go!!!

    wi ich ja anfangs sagte, klar, derjenige, der betrügt, hat die verantwortung zu tragen. das ist erstmal nicht dein bier. WENN es eben nicht die freundin deines freundes wäre! dadurch bist du selbst in der verantwortung, oder zählt dir die freundschaft nix?
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #13
    Wenn überhaupt, dann sollte sie ihrem Freund die Sache beichten. Dass du da jetzt insofern involviert bist, als dass du mit ihm befreundet bist, ist scheiße gelaufen, aber da kannste eh nichts ändern. Entweder du beendest das ganze, oder du lässt es weiterlaufen, das musst du entscheiden.

    Aber wenn du so schreibst, dass er sie heiraten will... Wenn sie fremdgeht, dann kann in der Beziehung etwas nicht stimmen. Und spätestens bei einem Heiratsantrag sollte sie dann den Schlussstrich ziehen :ratlos:
     
  • Sajetzt
    Sajetzt (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    Single
    25 August 2007
    #14
    Die Sache ist die, ich muss meinen Ruf ja auch wag wahren ich kann mich ja Arschloch selber darstellen. das ist ja das Problem.

    Und das mit freundschaft, ist ja auch im laufe der Zeit zustande gekommen, weil ich mit ihr ztun hatte und logischer weise auch mit ihm.

    Wennich es ihm sagen wollen würde. wie stellst du dir das vor. der wird mir nicht viel machen weil der nen kopf kleiner sit als ich, aber der bring sie doch um........ weil ich weiß wie der ausrasten kann.
    Und wenn er mir das nicht glaubt, weil er ihr dann glaubt, wenn sie sagt das es nicht so ist. Steh ich ganz als Vollidiot da.



    Das ist alles so kompliziert :cry: :cry: :cry:

    Wie ich schon geschrieben habe, ich habe ihren Freund nur durch Sie kennengelernt, und da liegt der Hund begraben, weil mit einem Kumpel würde ich so eine Show auch nicht abziehen da muss ich dir schon recht geben.

    Verstehst du mein Problem was ich damit sagen will
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #15
    naja gut, das relativiert es natürlich ein bisschen - zumindest die entstehung. denn wenn es schon damals ein guter freund von dir gewesen wäre, und du hättest es dennoch gemacht, dann hättest du definitiv aufs maul verdient.
    das du und er aber anscheinend parallel mit ihm freundschaft geschlossen hast, während du mit seiner freundin eine affäre hast, ist schon etwas pervers, dreißt und unverschämt.
    also ich finde, auch dafür müsstest du mit ner ordentlichen schelle rechnen. d.h. eure freundschaft war von anfang an ne fette lüge, und zwar von deiner seite aus!
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #16
    Erzähl es ihm, auf alle Fälle, so eine verlogene Schlampe wie sie würde es nie tuen. Hallo er will sein Leben mit ihr verbringen, er hat das Recht es zu erfahren. Also mach du es. Und dann hoffe ich noch das du ordentlich von ihren Freund eins auf die Fresse bekommst, verdient hast du es allemal.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #17
    ja, siehe oben.

    allerdings habe ich nun immer mehr den anschein, es geht dir nur um dich! :kopfschue
     
  • Sajetzt
    Sajetzt (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    91
    91
    0
    Single
    25 August 2007
    #18

    Ja klar geht es mir um mich weil wenn die heiraten bitte schön...

    Aber wie ich dann darstehe das ist ja das wichtige für mich, weil ich weiß selber das das bischen schei0ße ist.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    25 August 2007
    #19
    na dann prost... :kopfschue

    also bedeuten dir beide nix, wenn du nur an dich denkst und es "ein bisschen" scheiße war... oh mann:kopfschue
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    25 August 2007
    #20
    Ein bisschen scheiße ist ja wohl stark untertrieben.

    Ändern kannst du es jetzt nicht mehr. Wenn du Courage hast, dann steh zu dem, was du bzw. ihr getan habt. Beichtet es beide ihrem zukünftigen Ehemann. Ihr wart beide gleichermaßen daran beteiligt. Wenn ich derjenige wäre, würde ich mit euch beiden nichts mehr zu tun haben wollen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste