Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Der Kleine
    Der Kleine (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #1

    Sex nach der Ehe(-schließung)?

    Ja, also mich würde mal interessieren, wer hier erst Sex nach der Ehe haben möchte.
    Bei mir ists so, meine Freundin und ich wollen keinen Sex vor der Ehe.

    Mit freundlichen Grüßen
    DeKleen
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Sex in der Ehe
    2. Sex vor der Ehe?
    3. Sex vor der Ehe
    4. kein sex vor der ehe?
    5. Kein Sex vor der Ehe
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #2
    du meinst also sex IN der ehe. (sex nach der ehe(-schließung)? klang für mich so wie "gibt es ein leben nach dem tod?")

    ich habe längst sex vor der ehe und bin glücklich damit, in meiner langjährigen liebesbeziehung ein erfülltes sexualleben zu genießen. ich habe auch vor, nach der eheschließung weiterhin sex zu haben, falls ich überhaupt heirate. :zwinker:

    i
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #3
    Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich überhaupt jemals heirate, daher kam das nie in Frage ...
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    2 Oktober 2006
    #4
    Klar Sex vor der Ehe. Was man auch sonst fürn Spaß verpassen würde!
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    2 Oktober 2006
    #5
    So ist es.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.376
    898
    9.207
    Verliebt
    2 Oktober 2006
    #6
    Also ich finde eure Einstellung gut.
    Bei uns kommt das nicht mehr in Frage, weil wir schon seit Jahren Sex haben. Aber wer das konsequent durchzieht, das finde ich auf jeden Fall gut. :smile:
     
  • Smilla
    Smilla (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Oktober 2006
    #7
    Trifft auf mich genauso zu :smile:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    2 Oktober 2006
    #8
    Wüsste nicht, was mir das bringen sollte. Wenn ich mit jemandem zusammen bin, dann möchte ich auch mit ihm pennen.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    2 Oktober 2006
    #9
    Um jemanden zu heiraten, möchte ich wissen, ob wir überhaupt zusammenpassen (logisch). Dazu gehört für mich auch herauszufinden, ob wir sexuell überhaupt zusammenpassen.
    Was ein Alptraum, wenn ich mir überlege, jemanden zu heiraten und dann festzustellen, dass wir völlig unterschiedliche Vorlieben haben. Zumal man Vorlieben oft auch erst an sich entdeckt, wenn man ein bisschen miteinander "experimentiert" hat. Insofern bringt es auch nichts, wenn man vorher darüber spricht.
    Außerdem will ich jetzt noch nicht heiraten, sondern in frühestens 3 Jahren. Ich würde das nicht aushalten, 4,5 - 5 Jahre Beziehung oder gar länger und nie Sex mit dem Partner haben... Sex ist doch die vollkommenste Art, dem Partner nahe zu kommen.
    Klar kann man sich auch anders nahe kommen als durch den Geschlechtsverkehr, aber wenn man beschließt, bis zur Ehe mit dem Sex zu warten, dann ist es doch irgenwie unlogisch, wenn man zum Beispiel mit Oralsex oder anderen Dingen nicht wartet. Und mehrere Jahre lang GAR NICHTS Körperliches... nee, das könnte ich nicht.


    Das ist aber nur meine Meinung und ich respektiere es, wenn jemand bis zur Ehe warten will. Ich habe nicht gewartet und würde es auch nicht wollen.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    2 Oktober 2006
    #10
    Dazu fällt mir noch ein SatC-Zitat ein: "Du fährst einen Wagen doch auch erst mal Probe, bevor du ihn kaufst!" :grin:
     
  • Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    699
    103
    3
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #11
    warum warten, wenn man/frau vorher genießen kann?
     
  • medice
    medice (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #12
    ich möchte schon sex vor der ehe..
    wie immortality schon gesagt hat..
    liaber erst mal ausprobieren^^
     
  • Viktoria
    Viktoria (31)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #13
    Wo ist die Antwort "Mir egal"?

    Die fehlt.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    2 Oktober 2006
    #14
    Warum findest du das gut? Was ist daran sinnvoll? :confused_alt:

    Klar, Sex ist nicht alles, aber bevor ich heirate, will ich doch auch wissen, ob wir im Bett zusammenpassen. Und nein, das hat nichts mit Sexgeilheit oder Oberflächlichkeit zu tun, sondern einfach damit, daß ein gesundes und schönes Sexleben für mich ein wichtiger Teil einer Beziehung ist. Und daß es eben NICHT so ist, wie von den Befürwortern von "kein Sex vor der Ehe" oft propagiert wird, daß das erste Mal und alle weiteren uuuuunglaublich toll werden, wenn man nur lange genug wartet.

    Außerdem: Wenn man, wie heutzutage ja durchaus üblich, erst mit Ende 20/Anfang 30 heiratet, oder vielleicht sogar gar nicht, da entgeht einem ja wirklich einiges bis dahin! Und ich denke auch, bei denen, die unbedingt bis nach der Hochzeit warten wollen, kommt es schon das eine oder andere Mal vor, daß überstürzt geheiratet wird.

    Also nein, ich halte das in keinster Weise für bewunderns- oder beneidenswert, sondern einfach nur für ziemlich sinnlos.

    Sternschnuppe
     
  • peterpan
    peterpan (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #15
    :schuechte Ich glaub bei mir ists schon zu spät!
    Ich hatte Sex und bin nichtmal verheiratet *g*
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #16
    Zu spät! ;-)

    Nee, find ich aber ehrlich gesagt auch nicht sinnvoll. Ich hab Sex, weil es mir Spaß macht, aber ich finde ihn nicht besonders wichtig. Sachen wie "Sex nach der Ehe" fördern den Mythos Sex viel mehr als ihm zusteht.
     
  • heaven4u
    heaven4u (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verheiratet
    2 Oktober 2006
    #17
    Schön, dass es noch Menschen mit dieser Einstellung gibt. Das Umfrageeregbnis spricht ja für sich :zwinker:

    Ich gehöre wohl zu den anderen drei. Wir haben gewartet (sind auch Christen). Wenn du allerdings erst 15 bist und nicht gleich mit 18 heiraten willst, dann wird es ne sehr lange Zeit (auch bis 18 ist schon lange) Bei uns waren es 3 Jahre, was schon lange genug war. Hut ab!
     
  • Fainne
    Fainne (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #18
    Sex erst in der Ehe - den Gedanken fand ich schon immer recht schwachsinnig. Was bringt es mir mich großartig "aufzuheben" und damit zu warten, nur um dann später festzustellen, dass es in der Beziehung sexuell absolut nicht klappt. Kann ja machen wer will, für mich ist der Zug eh abgefahren und nicht das ich darüber traurig wäre :zwinker:
     
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    2 Oktober 2006
    #19
    Warum solange warten??
    Was macht man wenn man den Richtigen nie findet??
    Oder der Richtige dich nei fragt ob du ihn heiraten willst??
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Oktober 2006
    #20
    Ja das trifft auf mich auch zu! Besonders das zu spät :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste