Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • steffi4u
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    93
    5
    nicht angegeben
    21 Dezember 2008
    #1

    Sex ohne kondom aber ab wann ist das sicher ?

    hej,

    ich bin jetzt mit meinem Freund ein halbes jahr zusammen . Ich habe immer die pille genommen aber war uns nicht sicher genug und haben deshalb zusätlich mit Kondom verhütet. Jetzt wollten wir es aber auch mal ohne probiern , aber ist das wirklich sicher???

    Dann kommt hinzu , dass ich umgezogen bin und irgentwo eine pillenpackung untergegangen ist und ich erst nach 3 tagen beim neunen frauenarzt einen termin bekommen hab. Also 3 tage keine pille genommen habe. Der Frauenarzt hat gemeint , dass der nächste zyclus nicht sicher ist. Jetzt hab ich meine tage und nächsten mittwoch nehm ich dann wieder die pille . Ab wann ist es dann sicher? Ist das dann schon der neue zyklus? Oder sollten wir das mit dem ohne kondom lieber lassen???

    liebe grüße steffi
     
  • Kelly85
    Kelly85 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    15
    Verheiratet
    21 Dezember 2008
    #2
    Wenn du 7 Tage nach den Pillenvergessern wieder deine Pille regelmäßig genommen hast, bist du wieder geschützt. Also könntest du bereits jetzt schon ohne Kondom mit deinem Freund schlafen, ohne eine Schwangerschaft fürchten zu müssen.

    Wenn ihr wirklich ohne Kondom miteinander schlafen wollt, sehe ich da kein Problem, vorausgesetzt mögliche Krankheiten sind ausgeschlossen.
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    21 Dezember 2008
    #3
    hallo

    also ich würde sicher gehen, wenn du erst am Mittwoch wieder mit der Pille beginnst und bis dahin und die ersten 7 Pillen zusätzlich verhüten!

    Oder, wie ist das jetzt genau abgelaufen? du hattest keine Pillenpackung da. Was hast du dann gemacht? normale Pause?
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    21 Dezember 2008
    #4
    Das stimmt nur, wenn sie vor der Pause mindestens 7 Pillen korrekt und am Stück genommen hat.
    Die andere Aussage stimmt.

    In welcher Woche waren denn die vergessenen Pillen?
    von wann bis wann hast du Pause gemacht?

    Wenn keine Geschlechtskrankheiten vorliegen kann man auch ohne Kondom Sex haben. Ich und mein Freund haben einen HIV-Test gemacht, würd ich euch auch raten, aber ist eure Entscheidung ob ihr das auch macht.
     
  • steffi4u
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    93
    5
    nicht angegeben
    21 Dezember 2008
    #5
    Also hab die pause gemacht und als ich wieder anfangen wollte hab ich die nachste packung nimmer gefunden und da hab ich den frauenartz angerufen und gleich nen termin bekommen aber anstatt 7 tagen hat die pause halt 10 tage gedauert. Hab das ihm auch gesagt und er hat gemein diesen zyclus sollte ich mich auf die pille nicht verlassen

    Ich würde ja gere auch mal ohne kondom mit meinem freund schlafen , hab aber so angst schwanger zu werden. Aber eiglich sollte die pille ja ausreichen.
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    21 Dezember 2008
    #6
    Bei korrekter Einnahme ist die Pille sicher und ihr könnt auf Kondome verzichten. Wenn du dabei allerdings ein flaues Gefühl hast, dann belasst es doch bei der doppelten Verhütung. Immerhin macht der Sex ja auch keinen Spaß, wenn in deinem Hinterkopf immer die Angst einer möglichen Schwangerschaft kreist, auch wenn sie unbegründet ist.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 Dezember 2008
    #7
    wenn du wieder 7 pillen korrekt genommen hast, ist der schutz wieder da.

    ja, aber bedenke, dass sie nicht vor geschlechtskrankheiten und hiv schützt. seid ihr diesbezüglich gesund? wenn ihr nicht sicher seid, könnt ihr euch auch testen lassen. das macht das gesundheitsamt oder der hausarzt.
     
  • steffi4u
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    93
    5
    nicht angegeben
    21 Dezember 2008
    #8
    Ich hab außer mit ihm noch mit keinem anderen geschlafen, vom dem her hab ich denke ich mal nichts. Er ist schon 26 also hat auch schon einiges hinter sich. Er sagt zwar das da eigentlich nichts sein kann, aber er hat halt auch schon ohne kondom mit frauen geschlafen. Wie lang dauert denn so ein HIV test und kostet der etwas ?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 Dezember 2008
    #9
    was meinst du, wie lange der dauert? wann man ein ergebnis hat? also das kann schon einige wochen dauern (war bei mir zumindest so). beim gesundheitsamt wars kostenlos, der hausarzt verlangt aber glaub ich was (weiß nicht genau wieviel).
     
  • User 35990
    User 35990 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    103
    8
    Verheiratet
    21 Dezember 2008
    #10
    Gesundheitsamt ist idR kostenlos, das kommt aber aufs Bundesland an. Der Test ist einfach nur ne kurze Blutabnahme. Bei mir gabs das Ergebnis nach 14 Tagen.
     
  • steffi4u
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    72
    93
    5
    nicht angegeben
    22 Dezember 2008
    #11
    kann man eigenlich dei pause auch kürzer als 7 tage machen , also nach 5 oder 6 tagen schon wieder die pille nehmen
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    22 Dezember 2008
    #12
    Ja, Pause verkürzen ist kein Problem.
    Pause verlängern würde aber den Schutz gefährden.
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.184
    168
    465
    in einer Beziehung
    23 Dezember 2008
    #13
    Also ich würde 3 vergessene Tage nicht als einen 'Pillenvergesser' abstempeln, der nach 7 Tagen wieder ok ist.
    Zunächst - ich find dieses Forum ja supi, aber wir sind alle keine Ärzte- wenn dein Arzt gesagt hat, der nächste Zyklus sei unsicher, würde ich dieser Aussage vertrauen.

    Wenn ich mich recht erinnere stimmt das auch. Ich meine mich zu erinnern, dass ein Vergesser in der 1. Woche am gefährlichsten sei und den ganzen Zyklus unsicher macht (weil das Ei Springen könnte :zwinker: ), aber naja.. Packungsbeilage & Arzt..
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    23 Dezember 2008
    #14
    Im prinzip hast du ja recht, aber so oft, wie Ärzte falsche Informationen raus geben würde ich da nicht unbedingt drauf vertrauen.
    Den ganzen Monat noch zusätzlich zu verhüten ist natürlich nicht verkehrt, aber die alte Regelung.
    Man ist ja auch, wenn man ganz neu mit der Pille anfängt nach 7 Tagen geschützt (wenn man nicht am ersten Perioden Tag anfängt).
    Das ist halt die Zeit, die der Körper braucht um den Hormonen Spiegel wieder aufzubauen.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    23 Dezember 2008
    #15
    Ärzte geben dauernd kreuzfalsche Aussagen, hier konnte man schon einige lustige Sachen nachlesen. Die Aussage, man sei nach 7 Tagen korrekter Einnahme wieder geschützt, ist absolut richtig und die Aussage, man sei den Folgezyklus ungeschützt, veraltet und falsch.
     
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    103
    4
    Single
    24 Dezember 2008
    #16

    Brauchst ned fragen warum die vorsichtig sind.
    Wenn er sagen würde es passiert nichts,dann kommt die Frau nachher und verklagt ihn auf unterhalt.

    Wenns schon ein halbes jahr mit gummi gegangen ist ,warum jetzt nicht auch noch ein paar tage.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste