• Eraser21
    Gast
    0
    1 Juli 2004
    #21
    Eins steht doch ganz eindeutig fest, jeder der in diesem jungen Alter angfängt zum poppen, hat einfach nicht die geistige Reife überhaupt drüber nachzudenken was er jetzt macht! Im Fernsehn wird über's pimpern gequatscht (eigentlich ständig), ältere Freunde erzählen wie geil es ist, also was passiert, Hirn aus und losgepoppt, verliebtsein (in dem Alter sowieso nicht...), Gefühle oder einfach nur der eigene Wille werden vollkommen abgeschaltet, man schwimmt eben mit dem Storm und kann groß tönen "ich hab's schon gemacht".

    Und was ich gar nicht ab haben kann sind die Sprüche von wegen "die sind eben immer früher reif". Einen Scheiß sind die, reif hin reif her, 11 oder 12 Jahre ist KIND, nicht Jugendlicher oder sonstwas, nur KIND, da helfen auch keine 5 Haare am Sack, tut mir leid. Oder muß man jetzt damit rechnen das in 20 Jahren die Kinner noch früher reif sind und das poppen dann mit 8 oder 9 Jahren losgeht ? Alles faule Ausreden von "Selbst-früh-poppern" um sich ins eigene Gewissen zu reden, oder Eltern die versagt haben und nun meinen klugen Scheiß von sich geben zu müssen.

    Dazu kommt im übrigen das es den Eltern scheinbar völlig Schnuppe ist ob ihre 11 oder 12 jährige Tochter wie eine Nutte rumläuft. Tanga muss unbedingt rausgucken damit's jeder sieht, ein knapp, knapper am knappsten Oberteil gut gefüttert mit Tempos falls nötig, die Hose so eng das es grade mal zum nicht aufreisen passt, und natürlich wie sollte es auch anders sein die Fresse zugekleistert wie eine 20 jährige Nutte auf Arbeitssuche.

    So, und nun dürft ihr euch auf mich schmeißen falls ihr anderer Meinung seit, ich freu mich drauf... :bier:

    Armes Deutschland! :angryfire
     
  • CKOne
    CKOne (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juli 2004
    #22
    wie kommen hier manche drauf, dass die heutzutage eher geschlechtsreif sind?
    also bitte... in knapp 10 jahren kann man nicht 2-4 jahre früher reif werden.. die evolution is zwar was tolles aber so schnell is die nu auch nicht... wenn man euch glauben schenkt, sind die in 10 jahren mit 8-10 jahren reif oder was...ne, tut mir leid *kopfschuettel*

    Das sind mit 12 Jahren immer noch Kinder, und sie leben nur das nach was ihnen vorgemacht wird, da man in dem alter noch keine (oder nur seeehr wenige) eigene meinug(en) bilden kann.

    auch sollte man das nicht entschuldigen mit "wenn die mit 12 wollen und es ihnen spaß macht, warum nicht" .. oder "da sollte man tollerant sein"... bäh, da rollen sich mir die fußnägel hoch. sorry. aber ich wette wenn die eigene tochter mit 12 schwanger ist, ist auf einmal keiner von denen mehr tolerant. also nen bisserl mehr realität bitte :angryfire

    meiner meinung nach wird der begriff "tolleranz" eh für zuviel dinge missbraucht, aber das is nen anderes thema :link:

    Bye,
    CKOne
     
  • Lita
    Gast
    0
    1 Juli 2004
    #23
    Das ist einfach zu früh. Das sind ja noch Kinder. Die meisten Mädels haben ja noch nicht mal ihre Periode. Die haben eine schlechtes Vorbild vom Fernsehn etc. deshalb denken sie, sie müssten das jetzt auch unbedingt machen.
     
  • Riot
    Gast
    0
    3 Juli 2004
    #24
    ich find es krank. außerdem glaub ich, dass sie das net von sich aus wollen, sondern weils ihnen überall so verkauft wird, als sei sex sowas lebensnotwendiges (sorry, falls ich jetz das gleiche schreib wie jemand anders, hab die andern postings net gelesen).
     
  • LadyEttenna
    0
    3 Juli 2004
    #25
    wie kommen hier manche drauf, dass die heutzutage eher geschlechtsreif sind?

    Dazu ist folgender Bericht sehr informativ:

    http://www.sex-lexikon.net/studien/geschlechtsreife.htm

    Der abschließenden Meinung kann ich mich nur anschließen :

    Zwischen geistig-psychischer Reifung und körperlicher Sexualreife wird die Kluft immer größer. Kinder können heute – und in Zukunft noch viel eher - schon Kinder zeugen bzw. empfangen, obwohl sie (außer in körperlicher Hinsicht) dazu noch nicht in der Lage sind. Was hat das für Konsequenzen?



    Schlußfolgerungen und Konsequenzen

    u
    Der Aufklärung von Jungen über ihre einsetzende Geschlechtsreife sollte viel mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden, da sie offenbar schlechter informiert sind als gleichaltrige Mädchen, und da ihre Sexualreife immer früher einsetzt.


    u
    Die Tatsache, daß junge Menschen immer früher geschlechtsreif werden, muß gesellschaftlich mehr Beachtung finden, z.B. in der familiären und schulischen Sexualerziehung.


    u
    Themen wie Verhütungsmittel und Schwangerschaftsabbrüche bei Kindern werden immer mehr an Bedeutung gewinnen. Daher müssen neue Formen und Maßnahmen für den Umgang mit geschlechtsreifen Kindern entwickelt werden.


    u
    Sexueller Mißbrauch wird immer öfter Kinderschwangerschaften zur Folge haben.


    u
    Kinder müssen viel früher als bisher sexuell aufgeklärt werden, am besten schon im Kindergarten. In der Grundschule müßten die Mädchen und Jungen auch auf die bevor-stehende Sexualreife und gesamte Pubertätsentwicklung vorbereitet werden.
     
  • Julia72
    Gast
    0
    3 Juli 2004
    #26
    Da dürfte ich aus beruflichen Gründen gar nicht wissen.
    Und ist auch wohl eher die Minderheit.

    Aber geknutsch haben wir aber auch schon mit 12.
    Ersten richtigen Sex gab es dann mit 15
     
  • Schokohäschen
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verliebt
    3 Juli 2004
    #27
    @W0m847: Finde es einfach supi das es auch noch einige jüngere gibt die Verantwortung zeigen. Selbst wenn dein Bruder oder deine Mum dich dann dafür hasst das du die Geburtstagsfeier eventuell versaust ist es richtig wenn es zum Wohl deines Bruders und deiner Familie ist. Wenn ich nen kleinen Bruder hätte und das mit den Drogen erfahren würde, würde ich mir den zur Seite nehmen und androhen das er das nächste mal eine reingedrückt bekommt wenn ich wieder sowas hören würde. Und wenn es dann wieder dazu kommt das er drogen haben will (und du davon hörst) würde ich dem dann auch wirklich eine verpassen. Klingt zwar ziemlich brutal aber anders wirst du es nicht auf die reihe bekommen außer du sperrst ihn irgendwo ein. Und dein Bruder wird ganz bestimmt nicht zu deiner mum gehen und ihr sagen das du ihn geschlagen hast nur weil er Drogen nimmt...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten