Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sojabohnen
    sojabohnen (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2010
    #1

    sex, sex, sex - immer nur sex!

    hi :grin:
    ich hab nen dolles problem, und zwar scheint meine freundin sehr sehr rallig zu sein. Sie will die ganze zeit nur sex und ich dachte männer wären nur so. dabei dachte ich, dass ich schon manchmal zu notgeil bin, aber sie topt die ganze sache nochmal um lichtjahre.
    morgens beginnt, dass schon im bad, wenn ich noch im halbschlaf bin und mir die zähne putze. da erwartet sie nen quickie :rolleyes:
    nachmittags wenn wir unterwegs sind, drängt sie mich dazu und es kommt öfters vor, dass wir uns dann in irgendwelchen klos verschanzen.
    abends... da brauch ich gar nichts mehr zu sagen. Ich fühl mich ziemlich ausgelaugt, wie als ob sie mich aussagt. und irgendwie muss ich sagen, dass mein penis manchmal schon schmerzt bzw ich so ein pochendes gefühl verspüre. kennt ihr das ?
    tja... für manche ein segen aber fuer mich gerade eine plage. wieso ist sie auf einmal so geil, davor war sie zurueckhaltend. und besser was kann ich dagegen tun? also versteht mich nicht falsch, ich finde ja sex auch schön, aber nicht 5-10 mal am tag.:kopfschue
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    11 Juni 2010
    #2
    :grin: Schon mal mit ihr geredet? Was meint sie zu weniger Sex?
     
  • aiks
    Gast
    0
    11 Juni 2010
    #3
    Off-Topic:
    omnipotent heißt allmächtig


    Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
     
  • User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.329
    148
    90
    nicht angegeben
    11 Juni 2010
    #4
    Was du tun kannst? Mit ihr ein ruhiges Gespräch führen.

    Am Anfang einer Beziehung ist das Verlangen ja um einiges Größer, das flacht mit der Zeit ab...
     
  • User 95608
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.986
    348
    4.103
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2010
    #5
    Nimms mit Humor - sag Ihr einfach: "Hey Du Vampir - mein Schwanz tut so weh, ich brauch mal ne Pause!"
    Und schafft Euch Spielzeug an - damit überbrückt mein Mann zu meinem Entzücken auch mal seine "Auszeit".

    Oder mach ihr mal den Vorschlag, einen zweiten Mann dazuzuholen, damit sie mal gründlich satt wird. *zwinker*
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Juni 2010
    #6
    ich glaub deine freundin mißversteht sex (eigentlich ein gemeinsamer spaß) als ihren persönlichen spaß und dich als ihren erfüllungsgehilfen. ihr habt nicht sex, um ihr einen orgasmus zu bringen, sondern weil ihr gemeinsamen spaß haben wollt. wenn sie so geil ist, soll sie mit einem ferngesteuerten vibrator in ihrer pussy herumlaufen oder 20 mal am tag masturbieren, aber dich nicht damit belästigen. einfach kindisch.
     
  • sojabohnen
    sojabohnen (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2010
    #7
    Off-Topic:
    danke, fuer den hinweis mit omnipotent, das wort hab ich mir gerade selbst zusammengereimt aus latein. omni fuer viel und potent.


    3 monate jetzt. ersten beiden monate war das vielleicht 2 mal in der woche. und jetzt ist es schon fast ein exponentieller anstieg. ja hab sie letzte woche mal angesprochen und ich meinte, wollen wir nicht nen bisschen weniger, und sie meinte na gut. tag darauf nur einmal, naechster tag 2 mal... als ob ich sie mittlerweile nicht kenne, ich sehe doch schon wieder die tendenz wie sie sich hocharbeit und wie stur und dickköpfig sie ist, wenn sie nicht das bekommt was sie will
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Juni 2010
    #8
    ich verstehe wie man sich oft nicht "wehren" kann in solchen fällen.. aber was, wenn du einfach "nein" sagst? hält sie dann so lange die luft an bis du sie fickst?
     
  • hitradiooedrei
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    4
    Single
    11 Juni 2010
    #9
    Womit verhütet ihr eigentlich? Das verlangen kann auch hormonell bedingt sein!

    Versuch sie mal mit humoriger Art anzusprechen. Ich denke, dass du bei diesem Thema mit echtem Fingerspitzengefühl ran gehen solltest. Wir wollen doch nicht riskieren, dass wir hier plötzlich lesen müssen, dass duu gar keinen Sex mehr hast!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    11 Juni 2010
    #10
    Verlangen schön und gut, aber zum Sex gehören zwei und wenn einer keine Lust hat (warum auch immer), dann wird eben auch nicht gepoppt. Deine Freundin muss das kapieren und würde es umgekehrt ja sicher auch nicht toll finden, wenn du sie ständig zum Sex nötigen würdest.

    Also setz da einfach klare Grenzen und sag ihr, dass du nicht immer Lust hast, wenn sie Lust hat.

    Sie hat sicherlich auch 2 gesunde Hände, kann sich zur Not einen Vibrator holen, um sich Erleichterung zu verschaffen.
    Täglicher Sex ist ja schon ziemlciher Luxus und die wenigsten Pärchen haben das. Ich finde das reicht völlig! Und wenn sie sich da beschwert, dann muss sie eben wirklich mal selbst Hand anlegen.
     
  • User 97250
    User 97250 (37)
    Meistens hier zu finden
    496
    148
    234
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2010
    #11
    Sei dankbar um die Erfahrung, dass es beim Sex auch ein "Zuviel" geben kann.


    Ansonsten stimme ich meinen Vorschreibern zu.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    11 Juni 2010
    #12
    ja, auf solche kommentare hab ich schon gewartet. :rolleyes:
     
  • User 97250
    User 97250 (37)
    Meistens hier zu finden
    496
    148
    234
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2010
    #13
    Das "Rolleyes" gebe ich gerne zurück. :zwinker:
     
  • Bailadora
    Meistens hier zu finden
    990
    128
    99
    nicht angegeben
    11 Juni 2010
    #14
    Das mit der hormonellen Komponente würde ich da auch mal ins Auge fassen. Ich persönlich kenne es von mir, dass ich ohne Pille auch dauerrallig bin - mit Pille wird es dann ein bisschen besser :grin:

    Ansonsten denke ich, wurde hier schon alles Nötige gefragt/gesagt...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    11 Juni 2010
    #15
    Auch für Frauen gilt, dass sie sich bei den Sexvorstellungen nicht alles erlauben dürfen - völlig egal, wenn manche Männer total froh wären und sich wünschen würden, wenn ihre Partnerinnen doch nur ein bisschen etwas von den "nymphomanischen" Zügen der TS-Freundin hätten. (schätze mal, sie hätten selber ziemlich bald die Schnauze voll, denn so etwas kann nämlich auch tierisch nerven, stressen, unter Druck setzen und irgendwann auch total langweilig werden - falls sie überhaupt körperlich in er Lage wären, 5 x am Tag einen Ordentlichen hochzubekommen und nicht bereits nach einmaligem Abspritzen die Lust verlässt)

    Also rate ich wie ich es im ungekehrten Fall getan hätte: Sex-Streik!
    Es ist ja wohl nicht zuviel verlangt, wenn man dem Partner hin und wieder mit seinem bereits schmerzenden Dauereinsatz-Teil in Ruhe lässt...
    Scheinbar ist die Dame mit Schule, Beruf und Hobbys nicht genug ausgelastet...vielleicht einfach mal in andere Richtungen aktiv und somit müde werden. Dann wird die enorme Lust mit der Zeit schon vergehen.
    Außerdem gibt es genügend Batterien zu kaufen, um den Vibrator damit zu füttern.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2010
    #16
    Am Anfang meiner jetzigen Beziehung war ich wie deine Freundin - ich konnte kaum die Finger von meinem neuen Partner lassen. Ihm war das auch zu viel, aber er hat dann eben abgeblockt. Klar ist das nicht schön, abgewiesen zu werden, aber 1. gewöhnt man sich dran und 2. will man ja auch nicht, dass der Partner was macht, was ihm keinen Spaß macht. Also brauchst du doch eigentlich nur "nein" sagen und gut ist.
    Off-Topic:

    Abgesehen davon war's dann wenige Wochen später genau andersherum, da wollte er ständig und ich nicht - so gleicht sich das wieder aus ... :zwinker:
     
  • User 93633
    User 93633 (33)
    Meistens hier zu finden
    699
    128
    174
    Single
    11 Juni 2010
    #17
    Hehe, jap genauso wars bei mir. Als er mir sagte, es könne gerne etwas weniger sein, dachte ich erst, ich hätte mich verhört :tongue:
    Muss auch zugeben, das ich im ersten Moment etwas sauer war, eh klar, man wird abgewiesen und das ist nicht schön. Aber seit ich gelernt habe, mich in die Lage meines Partner zu versetzten ist alles gleich viel einfacher und klarer geworden. Und wie bei Angel hat sich auch mein Ex nach einer Zeit beschwert, das es nun zu wenig ist. Da dachte ich auch "Na, was denn nun??" :rolleyes:

    Aber es hat sich mit der Zeit eingependelt. Auch, wenn sie es nicht gerne hören wird: Sag es ihr. Gib ihr zu verstehen, das du den Sex mit ihr genießen möchtest und das nur geht, wenn es für dich keine Pflichtveranstaltung ist.
    Ihr könnt euch ja auch mehr Zeit beim Sex lassen, anstatt so oft zu haben. Vielleicht seid ihr beide dann zufrieden. Ihr müsst euch eben noch aufeinander einspielen. Aber das wird schon :zwinker:
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    11 Juni 2010
    #18
    Wow, 5-10 Mal am Tag finde ich schon nicht mehr normal.
    Dass man gerne Sex mit dem Partner hat, ist die eine Sache. Aber wenn ich mal 8 Stunden Schlaf abziehe, bleiben noch 16 Stunden, in denen man theoretisch Sex haben kann - und während dieser 16 Stunden will sie bis zu 10(!) Mal?
    Hat sie keine anderen Interessen?
    Ehrlich jetzt, mir würde es irgendwann einfach keinen Spaß mehr machen, zumal ich mir an deiner Stelle nicht wie ihr Partner, sondern wie ihr Lebendmasturbator vorkäme.

    Du kannst ihr ja mal einen Vibrator schenken, vielleicht hilft's ja :zwinker:.
    Ansonsten würde ich ihr sagen, dass du dich geschmeichelt fühlst, dass sie offenbar so häufig Lust auf dich hat, dass du es aber gerne mal reduzieren würdest, da es ja euch beiden Spaß machen und nicht für dich zur Pflichtaufgabe werden soll.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    11 Juni 2010
    #19
    Versuch doch mal, den Sex quali- statt quantitativ zu verbessern? Also nicht 5 Mal am Tag, sondern meinetwegen 2 Mal, aber dafür ausführlich und ausgefallen.

    Ich meine, nix gegen viel Sex, aber so oft am Tag, das wird doch nur quickiemäßiges Gerammel sein, das macht doch keinen Spaß! Ich fresse ja auch nicht den ganzen Tag Fritten, wenn ich zweimal am Tag Steak bekommen kann...

    Rede doch mal mit deiner Freundin und schaue, ob du sie eher in die Richtung Qualität bewegen kannst.
     
  • kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.014
    0
    39
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2010
    #20
    willst den TE nervös machen?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste